Chiptuning 1,6 Liter

Diskutiere Chiptuning 1,6 Liter im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, habe heute von E.Bay meinen Chip erhalten. Was heißt Chip, eigentlich ist es ein 10 Ohm Widerstand der anstatt des...

  1. #1 Fleder543, 31.12.2005
    Fleder543

    Fleder543

    Dabei seit:
    18.09.2005
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia I RS (verkauft) - Audi Coupé GT - jetzt Peugeot 407 SW 3,0 V6
    Hallo, habe heute von E.Bay meinen Chip erhalten. Was heißt Chip, eigentlich ist es ein 10 Ohm Widerstand der anstatt des Ansauglufttemperaturfühlers verbaut wird. Soll nach denen ihrer Aussage etwas an Leistung bringen :keineahnung:. Bin da ja noch etwas skeptisch. Werde das Teil mal nächste Woche einbauen, mal sehen ob man wirklich was merkt. Hat sowas jemand schoneinmal versucht??

    MfG Matze
     
  2. Dreas

    Dreas

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Fahrzeug:
    Octavia
    Kilometerstand:
    318000
    Nen normalen Benziner chipen bringt doch so gut wie gar nichts oder täusch ich mich da?Und mit nem Widerstand würde sich da gar nichts ändern.

    Mfg Dreas
     
  3. #3 SKODA DOC, 31.12.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Totaler Schrott der nur ärger machen kann. Lass das bleiben. Ein neues Motorsteuergerät kostet ab 500€ aufwärts.
     
  4. R2D2

    R2D2 Guest

    Hättest dich mal besser vorher schlau gemacht, was du da gedenkst zu erwerben!

    Das Widerstandstuning ist der letzte Beschiss, wirst du hier und in anderen Foren ausgiebigster Antworten dazu finden... Den Widerstand hättest du bei www.conrad.de bei gleicher bescheidener Wirkung viel billiger haben.

    Viel Spaß beim Einbau! :kuss: :D
     
  5. #5 NiteCrow, 31.12.2005
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    hehe, kannste dann noch mal sagen wieviel du für den Mist bezahlt hast?

    Und baust dus wirklich ein? Wenn ja, sind wir alle gepsannt, was passiert... :pfeifen:
     
  6. #6 survivor, 31.12.2005
    survivor

    survivor Guest

    hallo,
    der widerstand gibt vor, dass sich der motor immer im kaltzustand befindet.
    normalerweise regelt das der kühlmitteltemperaturgeber. der hat einen widerstand, der bei zunehmender kühlwassertemp. immer geringer wird.
    dieser konstante widerstand den du dir gekauft hast hat eben einen recht hohen widerstand und der motor denkt er ist im kaltlauf und das motorsteuergerät fettet das gemisch deswegen an.
    das führt i.d.R. schon zu einer kleinen mehrleistung, jedoch auch zu einem starken mehrverbrauch und die abgaswerte kannst du auch vergessen (-> zu viel CO). außerdem verrußt dein motor schneller und diese ablagerungen führen dann früher oder später wieder zu einer minderleistung.
    fazit: totaler müll!
    p.s. du bekommst so einen widerstand in jedem elektroladen für 0,xx € !
    mfg, survivor
     
  7. #7 SeriousD, 04.01.2006
    SeriousD

    SeriousD Guest

    Vorteil wird sein, dass Du in Kürze mit Deinem Tankwart per DU bist :LOL:

    ciao, Ralf
     
  8. #8 Easy-Rider100, 14.01.2006
    Easy-Rider100

    Easy-Rider100

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ursprünglich Neptun (RO)
    Fahrzeug:
    Octavia Kombi
    Kilometerstand:
    2500
    Hallo, ich glaube ich habe in einen Anfall von geistiger Verwirrung auch mal bei Ebay so ein Teil „ersteigert“. War ganz stolz darauf. Soll an den ITA gesteckt werden. Habe das aber wegen der Garantie des Octi noch nicht ausprobiert. Ich denke mir aber das es sicherer wäre eventuell nur einen Sportluftfilter sowie einen Sportauspuff einzubauen. (Ob es bei meinem Octi was gebracht hat weiß ich nicht. Habe das beim Händler machen lassen bevor ich den Wagen abgeholt habe.) :zweiter: Das sieht zumindest gut aus. Wenn Du das mit dem Widerstand gemacht hast schreibe doch bitte mal deine Erfahrungen auf. Wie gesagt. Es reizt mich schon. Aber ich bin skeptisch.

    Gruß Markus
     
  9. #9 Fleder543, 15.01.2006
    Fleder543

    Fleder543

    Dabei seit:
    18.09.2005
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia I RS (verkauft) - Audi Coupé GT - jetzt Peugeot 407 SW 3,0 V6
    Der Stromlaufplan ist ein bisschen verwirrend. Ich kann daraus nicht genau die Kabel erkennen. Der Ansaugtemperaturgeber sitzt ja mit im Luftmassenmesser. Kann jetzt nicht genau sagen, ob es di richtigen Kabel waren. Auf jeden Fall hat es nichts gebracht. Im Gegenteil, er hat noch schlechter gezogen.

    MfG Matze
     
Thema:

Chiptuning 1,6 Liter

Die Seite wird geladen...

Chiptuning 1,6 Liter - Ähnliche Themen

  1. Octavia 1,6 TDI 105 PS als Zugfahrzeug

    Octavia 1,6 TDI 105 PS als Zugfahrzeug: Hallo an Alle! Habe mich gerade angemeldet, weil ich plane einen gebrauchten Octavia zu suchen und - wenn´s passt - auch zu kaufen. Ich hatte vor...
  2. 1,6 TDI - Turbo geplatzt?

    1,6 TDI - Turbo geplatzt?: Liebe Leute, Ich brauche ein wenig Rat - ich bin technisch nicht so versiert. Ich fahre einen Skoda Octavia II 1,6 TDI/ 77KW, mit ca. 178.000km...
  3. Octavia III CHIPTUNING für den Octavia G-TEC :-)

    CHIPTUNING für den Octavia G-TEC :-): Wir werden euch jagen! :-) Wenn Ihr ein Octavia G-TEC auf der Autobahn im Rückspiegel erkennen könnt, macht lieber Platz auf der linken...
  4. Superb II Chiptuning 2.0 TDI 103 KW

    Chiptuning 2.0 TDI 103 KW: Hallo, bin neu bei der Community. Ich fahre meinen Superb seit ca nem halben Jahr. Bin megazufrieden. Bj 11 2013, 2.0 TDI 103 KW. Nun meine Frage:...
  5. Roomster 1,6 BJ 07, Abgaskontrollleuchte und max. 3000 Umin

    Roomster 1,6 BJ 07, Abgaskontrollleuchte und max. 3000 Umin: Servus das meiste steht schon im Titel, letzte Woche kam die Kontrollleuchte und ab 3000 Umin war mit 100 kmh Schluss. Ab zum Freundlichen, die...