chip-tuning

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von czech attack, 26.09.2003.

  1. #1 czech attack, 26.09.2003
    czech attack

    czech attack Guest

    hallo leute,

    Habe für das Wochenende einen Chip (per Software) überspielen lassen. Habe jetzt 145 PS::freuhuepf:

    Nun meine Frage:
    Der Fabia ist erst 3/4 jahr alt, kann deswegen irgendetwas kauputt gehen?:keineahnung: (Motor, Getriebe) man hört soviel davon.

    Bitte um Antworten
    mfg czech attack
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KleineKampfsau, 26.09.2003
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.991
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    hmm, bevor ich sowas mache, mache ich mich doch kundig, oder nutze die :suche: (Stichwort Chiptuning).

    Aber ganz egal, wie ich mich entscheide, ob ich es mache oder nicht. ein seriöser Tuner gibt eine Garantie auf Motor etc. mit.

    Fahre jetzt insg. knapp 50 TKM mit Chip (in 2 autos) und keine Probleme gehabt. Soll aber auch schon leute gegeben haben, die Pech hatten.

    Auf jeden Fall musst du bei 145 PS (und sicher weit über 300 NM) verantwortungsbewusst fahren, denn die Leistung ist m.E. die Obergrenze. Bei ständiger Volllast hast sicher nicht lange freude daran.

    Andreas :headbang:

    P.S. Wenn man fragen darf, welcher Tuner ???
     
  4. helli

    helli Guest

    Hi,

    also kaputtgehen kann vieles, muß aber nicht...

    Als erstes solltest Du, wie bei jedem anderen Auto auch erst ab Betriebstemperatur, das Gas kitzeln. Beim Pumpe-Düse ist das ´ne Art Lebensversicherung.
    Vollgasorgien beim Anfahren mit ASR eingeschaltet kannst Du zu 99.9% knicken, weil Du "abgeregelt" wirst, ohne ASR kann ich Dir nicht empfehlen, höchstens Du bist scharf auf ´n Paar neue Reifen.
    Was meinst Du mit "für´s Wochenende draufgespielt?", willst Du das Ganze wieder rückgängig machen lassen?
    Ich glaub´da nicht dran, man gewöhnt sich ziemlich schnell an die Sache, und wills am Ende nicht mehr hergeben. (Bei mir zumindest).

    Ich kann KKS auch nur zustimmen, ich dürfte jetzt wohl auch so 20-25000km mit meinem Combi runtergeleiert haben, und hatte bisher keine Probleme bezüglich Chiptunings.
    Gruß
    helli
     
  5. PD-Pat

    PD-Pat Guest

    Hallo !

    An Risiken gibt es prinzipiell folgende:

    - Überschreitung der maximal zulässigen Turbineneintrittstemperatur
    >> Turbo verreckt aufgrund Anschmelzungen der Turbinenschaufeln und damit verbunder Unwucht

    - Überschreitung der zulässigen Maximaldrehzahl des Turbos
    >> Turbo verreckt aufgrund von Schwingungen, Lagerung funktioniert nicht mehr

    - Überforderung der Pleuel-/Kurbelwellenlager
    >> Lagerschaden

    - Anschmelzungen der Kolbenmulde
    >> Kolbenfresser

    - Überschreitung des maximal zulässigen Eingangsmomentes des Getriebes
    >> Getriebschaden (sowohl Zahnbruch denkbar, als auch Lagerschaden)

    Das erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
    Einiges tritt vielleicht nur auf, wenn man die gebotene Leistung sehr häufig abfordert. Anderes nur, wenn das Chiptuning zu weit geht.
    Aber das fiese an solchen Veränderungen ist ja, daß es möglicherweise erst nach 80000 oder mehr km auftritt.
    Also: Vorsicht !

    Seid Euch sicher: Seit es FEM-Verfahren gibt, um Bauteile auszulegen, sind die Sicherheitsreserven kleiner geworden. Man kann damit zuverlässig für die Serie dauerfest konstruieren und gleichzeitig die Sicherheit so klein wie möglich machen.
    Wer glaubt, ein Getriebe, das für 250 Nm spezifiziert ist, hält auch 300 auf Dauer aus, der irrt.

    PD-Pat
     
  6. #5 Maxsismus, 26.09.2003
    Maxsismus

    Maxsismus Guest

    Hi,

    hab heute bei mir auch ein chiptuning bei SKN machen lassen. Mir sagte man da das dass Tuning das dort gemacht wird im normalfall " gesundes Tuning" ist und damit unschädlcih für den Motor. Empfohlen wurde mir aber vollsynthetisches Öl ( hatte ich aber ehh schon drinne. Sonst sind die chancen dass was kaputt geht sehr sehr gering.

    Gruß Max
     
  7. #6 czech attack, 26.09.2003
    czech attack

    czech attack Guest

    danke für eure informationen!!! ich kann euch jetzt gar net sagen wie der tuner heißt, ich bin heute nur von einem freund überrumpelt worden und der hat mich schnurstrax zum tuner geschleppt.:megaphon:
    der hat die ganze software in kürzerster zeit raufgespielt und am montag spielt er wieder die alte rauf, praktisch nur zum testen. ich probiere mein auto in zügeln zu halten, aber trotzdem hab ich leichte angst das vielleicht irgendetwas passieren kann.:verwirrt: danke nochmal für eure beiträge.;-)

    mfg
    czech attack
     
  8. #7 Manuel A4 TDI, 08.11.2003
    Manuel A4 TDI

    Manuel A4 TDI Guest

    Nach 224.000km ohne Probleme, kann ich nur jedem zum Chiptuning raten!

    Gruß

    Manuel
     
  9. #8 Special Chri, 28.11.2003
    Special Chri

    Special Chri Guest

    Erst ma ein dickes Hi an alle ..... bin bei neu auf dieser Seite und dies is mein erster Beitrag :)
    hab da mal ne Frage und hoffe ihr könnt mir dabei helfen:
    Ich fahre einen Fabia 1,4 MPI also benziner ---> mich würde intressieren ob es auch für mein car sowas wie chip tuning gibt und was ich sonst noch so an motortuning machen könnte das ich einen besseren Abzug erhalte bedanke mich jetzt schon bei euch :)
     
  10. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.469
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    @Special Chri

    Na dann herzlich willkommen!

    Mit Chiptuning wirst du bei deinem Motor nix erreichen.
    Alles andere wird so teuer werden, dass du dir gleich einen stärkeren Motor kaufen kannst.
    Mit der "Suche-Funktion" wirst du auf einige Treads zum Tema Chiptunig für Benziner treffen.

    Savoy
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 blackhawk, 10.12.2003
    blackhawk

    blackhawk Guest

    Hi

    Ich hab eine frage zum tunen. Was kostet es wenn man sich neue Software Überspielen säst und wie viel mehr PS sind da drin? und noch was wer macht so was?
     
  13. #11 czech attack, 11.12.2003
    czech attack

    czech attack Guest

    Hallo blackhawk!

    Jede Chiptuningfirma baut dir so einen Chip ein, sogar der Forstinger, ich weiß zwar nicht was du für eine Maschine drinnen hast, aber bei 101 PS kommst du knapp auf 150 PS (geht wie Sau) Preis ca. 500 Euro
     
Thema:

chip-tuning

Die Seite wird geladen...

chip-tuning - Ähnliche Themen

  1. Optische Änderungen, Gimmicks, Tuning

    Optische Änderungen, Gimmicks, Tuning: Ich habe zwar etwas gesucht, aber noch nichts entsprechendes gefunden (oder falls übersehen, vielleicht kann man die Themen zusammenfügen). Ich...
  2. Skoda Fabia Combi Kofferraum Tuning (Hunde tauglich)

    Skoda Fabia Combi Kofferraum Tuning (Hunde tauglich): Die Box hatte ich in Verwendung, wie ich nur einen Hund hatte. So wie der zweite kam, wurde ein Hundegitter eingebaut. Damals hatte ich den Fabia...
  3. Yeti Chip-Tuning ?

    Chip-Tuning ?: Wozu gibt es Chip-Tuning ? Gruß Tom
  4. skoda 105L mit 136 Rapid Motor - weiteres tuning

    skoda 105L mit 136 Rapid Motor - weiteres tuning: hallo Leute ich wollte mich mal grundsätzlich schlau machen , wie man beim 136er Motor noch etwas mehr Leistung holen kann . das ganze sollte aber...
  5. Suche Skoda Fabia6y5 kombi tuning rückleuchten

    Skoda Fabia6y5 kombi tuning rückleuchten: Suche skoda fabia mk1 kombi tuning rückleuchten wer welche hat ruhig anbieten.