Chip- Für Benziner..

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Favo, 07.06.2003.

  1. Favo

    Favo Guest

    Hallo an alle nicht TDI Fahrer!!

    Habe mir vor ca.1 Woche einen Chip einbauen lassen.
    Hmm manche sagen das bring nix bei einen Benziner naja würde ich nicht meinen in der PS zahl macht es nicht viel Höchstens 10 PS aber es macht sich in die Nm bemerktbar.. also das heist im im zweiten ,dritten gang geht er ab wie henne..in dem bereich macht es sich schon bemerkbar... bei der Endgeschwindigkeit nicht viel das macht höchstens 10 km/h aus aber es bringt was finde ich..

    Also wer den Intresse hätte unter:
    www.chiptuning-muenchen.de

    Finde ihr weiter informationen...
    Ich glaube da steht nur zu TDIs aber wenn ihr nachfragt so wie ich dann bekommt ihr ne ganz nette Auskunft auch zu einen Guten Benziner:hoch: ...
    Und das zu einen Ganz fairen Preis.

    Habe 199,-€ mit ein und ausbau gezahlt.

    Wie gesagt bin zu zufrieden damit..


    Ok Gruß Favo:beifall:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 M.Herrmann, 07.06.2003
    M.Herrmann

    M.Herrmann Forengründer
    Moderator

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Winnenden
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus-Toepner.de
    Kilometerstand:
    30000
    passend dazu vielleicht auch dieser thread:
    "Geht noch was beim 16V..."

    die 199 euro wären ein superschnäppchen, wenn bei dir genauso sorgfältig optimiert worden ist.
    (aber die endgeschwindigkeit dürfte sich nicht geändert haben, da der begrenzer und der luftwiderstand gleich geblieben sind! oder hast du für DEN preis auch noch nen längeren gang bekommen?)
     
  4. #3 KleineKampfsau, 07.06.2003
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.999
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    199 € ist ein fairer Preis. Selbst wenn man noch die Garantie zukauft, wird man nicht arm.
    Aber wie siehts mit TÜV aus ? konnte da auf der HP nichts finden ?( .

    Andreas :headbang:
     
  5. JET

    JET Guest

    Die Endgeschwindigkeit läßt sich durch Chiptuning beim Sauger sehr wohl erhöhen, denn die Drehzahlgrenze wird meist etwas nach oben verlegt, also setzt der Begrenzer später ein. Außerdem drehen die Wagen in den meisten Fällen in der Serie nicht in den Begrenzer. Das kann ich aus eigener Erfahrung berichten.
     
  6. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Hat schon mal jemand die 75PS Maschiene optimieren lassen? Basis ist ja die gleiche wie vom 100PS, kann der höher drehen danach?

    Mich ärgert momentan wieder das ich wegen der Klimaanlage kaum vom fleck komme wenn ich denn mal will.

    SKN hat ja auch nen recht fairen preis dafür. Interessant wäre auch ne Optimierung per ODB II weil dann das Steuergerät nicht geöfnet würde und so es nicht 'auffällt'...

    Benni
     
  7. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    199 Euro klingt ja wirklich interessant, fast schon unseriös, wenn ich das mit andern Anbietern vergleiche. Wo liegen die Unterschiede zu andern, bzw wie schafft es der Anbieter, so günstig zusein ?
     
  8. muc

    muc Guest

    Leistung = Drehmoment*Drehzahl nur so am Rande bemerkt. ;-)

    Schätze, die werden da in Richtung früherer Zündzeitpunkt "optimiert" (wie es bei den Tunern so gerne heißt ;-) ) haben.

    Das glaub ich persönlich nicht, denn selbst wenn da tatsächlich 10 PS Leistungssteigerung geschafft wurden, sind das niemals 10km/h mehr Endgeschwindigkeit (der Luftwiderstand steigt bekanntermasen ja nicht linear).

    Der Preis ist mal richtig günstig, aber ich glaube kaum, daß dafür TÜV mit dabei ist und der ist absolut notwendig! Ich will das ganze nicht schlecht reden; etwas Leistungsteigerung ist sicher möglich, aber letztendlich nur dann sinnvoll, wenn das ganze auch auf Sprit mit höherer Oktanzahl ausgelegt ist. Dann find ich relativiert sich die Sache wieder sehr schnell über den höheren Spritpreis.
     
  9. dan

    dan Guest

    Hi!

    Mit dem TÜV gebe ich dir vollkommen recht.
    Das sowas nur bei Abstimmung auf höhere Oktanzahlen Sinn macht, ist soweit auch klar.
    Das mit der Spritpreisrelation ist aber so nicht aufzurechnen. Das mehr Leistung nicht für mau zu haben ist , sollte ja wohl jedem Kind klar sein.
    Dabei ist Sprit mit hoher Oktanzahl zu fahren IMO noch die günstigere Variante.
    Insgesamt ist beim 1,4er 16V mit einigem Aufwand (Abgasanlage, Fächerkrümmer, Nockenwelle, Ansaugtrakt) sicher noch einiges mehr machbar.
    Zum richtigen Sportwagen fehlen ihm allerdings eindeutig 400 - 600 cm³ Hubraum.

    CU Danilo
     
  10. Favo

    Favo Guest

    So leute ich kann nur dazu soviel sagen das zu der ganzen sache keine TÜV Eintragung notwendig ist weil es keiner mitbekommt.. :D ...

    Und noch was zum Preis es wäre ja unverschämt das selbe zu verlangen als wenn ich ein TDI chipe..
    Ersten kann man da mehr rausholen..und dafür kann man da auch ein bisschen mehr verlangen..ist zur zeit auch hier in Raum der günstigste TDI chiper vom preis her...

    Und was will man den für ungefähr 10 PS mehr verlangen..

    Wo Einfach die software vom Steuergerät geändert worde...

    Wurde sogar zugesichert das noch nicht mal ein Skodahändler oder der TÜV beim auslesen oder anderer sachen diese veränderung mitbekommt.

    Ich kann nur soviel dazu sagen das das ganze aus italien kommt..

    Auf alle fälle macht es sich im spritverbrauch auch bemerkbar...

    Joo bin nun ach nicht der profi dafür aber es reicht für mich...

    Gruß Favo
     
  11. #10 KleineKampfsau, 09.06.2003
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.999
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Genau das sind die Schlagthesen der (meiner Meinung) unseriösen Tuner. Sicher ist es nicht von außen erkennbar, was gemacht wurde, aber auslesbar ist es alle mal.
    Was machst Du in einem Garantiefall, wenn es u.U. zu einem Rechtstreit kommt ??? Gehst zu Gericht: "Ich habe Chiptuning, was illegal ist und die übernehmen die Garantie bzw. Gewährleistung nicht" :D .
    Dann doch lieber für 315 € + 140 € alles legal bei SKN machen lassen und auf der sicheren Seite sein.

    Aber ist halt nur meine Meinung. ICH habe die Veränderungen auch abnehmen lassen. Werde womöglich nie in die Situation kommen, es zu brauchen, aber wenn man es mal kommt, ist man froh, die 140 € (das kostet die Eintragung bei SKN) investiert zu haben.

    ANdreas :headbang:
     
  12. fawel

    fawel Guest

    Ich hoffe du hast dir das schriftlich geben lassen... :deal:

    Auslesen kann man das sicher, und da das eine nicht abgenommene Änderung am Fahrzeug ist fährst du ohne ABE rum... nur als Info
     
  13. #12 Maxsismus, 11.06.2003
    Maxsismus

    Maxsismus Guest

    Hi,

    hatte leider nicht die Zeit mir die neusten antworten zu dem thema durchzulesen. Aber als antwort auf meine email habe ich folgende Antwort bekommen.

    für ihr Fahrzeug ist ein Chiptuning möglich.
    Leistungssteigerung Angebot: 299.- EUR
    Bei Benzinmotoren handelt es sich nicht um ein Tuning, sondern um eine
    Leistungsoptimierung. Für diese ist eine TÜV-Eintragung nicht notwendig.
    Mit freundlichen Grüßen

    Dass mit dem Tüv hat mich schon leicht gewundert. Hat da einer zufällig erfahrungen mit??

    Gruß Max

    PS: So ganz überzeug bin ich vondenen leider auch nicht, und der Preis ist auch nicht so günstig.
     
  14. muc

    muc Guest

    Das ist eindeutiger Unsinn und eine (m.E. vorsätzliche) Falschinformation des Kunden. Eingriffe jeglicher Art, die das Abgas oder Geräuschverhalten verschlechtern (davon ist auszugehen) führen zum Erlöschen der Betriebserlaubnis des Fahrzeugs (siehe §19 (2) StVZO).

    Btw. das hat auch mit der Leistungssteigerung und der in diesen Zusammenhang gerne genannten 5% Klausel (die gibt es tatsächlich, greift hier aber nicht) erstmal garnichts zu tun.

    Solche Aussagen zeigen schon sehr eindeutig die Unseriösität der Händler und deshalb sollte man da die Finger von lassen!

    Mit dem Chiptuning wird viel "Schindluder" getrieben. Hauptsache, der Profit stimmt. Das geht sogar soweit, daß für mein Zweitwägelchen Chips angeboten werden; nur sollte man wissen, daß da Chiptuning nicht geht, weil die Kennfelder direkt auf dem Prozessor mit abgelegt sind... :-))
     
  15. #14 Maxsismus, 11.06.2003
    Maxsismus

    Maxsismus Guest

    sowas in derart was muc sagt hab ich mir schon gedacht . ich glaube ich werde mein chiptuning den Sommer bei SKN machen. :-)

    gruß Max
     
  16. JET

    JET Guest

    Auch beim Saugmotor muß es eingetragen werden, aber die Abgaswerte und Lautstärke verschlechtern sich in der Regel nicht. Meine liefen immer leiser als vorher und die Abgaswerte waren auch immer besser, als Serie. Ich habe vorher- nachher Messungen machen lassen in einer Werkstatt, nicht beim Tuner und der Schadstoffausstoß war immer deutlich niedriger.
     
  17. muc

    muc Guest

    So so, welche Werte (CO, CO2, NOx, HC, etc.) hat deine Werkstatt denn gemessen und unter welchen Bedingungen? Ich glaube kaum, daß die einen Euro3 bzw. Euro4 Meßzyklus (der hier für eine qualifizierte Aussage notwendig wäre) gefahren haben... :schlumpf:
     
  18. JET

    JET Guest

    Es wurde eine ganz normale AU gemacht, bei der gleichen Werkstatt mit dem gleichen Meßgerät und der Schadstoffausstoß war auf dem Meßprotokoll geringer. Und das bei 3 verschiedenen Wagen. Unter Vollast mag das anders aussehen, aber das ist irrelevant, weil es nicht zum AU Meßzyklus gehört und deshalb nicht von Belang ist. Nach dem Tuning war der Spritverbrauch auch spürbar geringer als vorher. Also war das Chiptuning eine saubere Sache.
     
  19. muc

    muc Guest

    Die AU-Messung kannst du getrost vergessen! Alleine schon, weil da NOx nicht gemessen wird und noch einige Gründe mehr... und nur weil du geringeren Verbrauch hast, ist das m.E. noch lange keine saubere Sache. Aber jeder wie er meint... ;-)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Parker

    Parker

    Dabei seit:
    15.03.2003
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land 42399 Wuppertal-Beyenburg
    Fahrzeug:
    Lada 2112 1.6i 16 V
    Werkstatt/Händler:
    l
    Kilometerstand:
    24500
     
  22. #20 KleineKampfsau, 12.06.2003
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.999
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Hmm, ich muss sagen, ich verstehe die ganze Sache nur schwer. Wozu hat die Community seriöse Partner ??? Grade die Sache "Chiptuning" ist wie geschaffen für schwarze Schafe. Es gibt genügend Leute, die bereits Ihre Erfahrungen gemacht haben und nur, weil mans woanders eventuell 30 € günstiger hat (dann vll. ohne Garantie oder Tüv), muss es nicht besser sein.

    Bevor Ihr Anfragen startet, nutzt doch erst mal die :suche: (Stichworte Chiptuning, Leistungssteigerung). Ich glaube, da habt Ihr 2 tage dran zu lesen und da werden sich auch schnell die guten Anbieter herausstellen ...

    Aber jedem, wie er mag, aber dann :heulnich: , wenn man ein auto für 15 oder 20 T€ durch unseriöse Anbieter verhunzt hat.

    Andreas :headbang:
     
Thema:

Chip- Für Benziner..

Die Seite wird geladen...

Chip- Für Benziner.. - Ähnliche Themen

  1. 1.8 Benziner Automatik Test

    1.8 Benziner Automatik Test: Hallo! Leider gestaltet sich meine Suche nach einem Händler, der einen Superb mit dem 1.8 Benziner (mit DSG) zur Probefahrt anbietet, als äußerst...
  2. Yeti Chip-Tuning ?

    Chip-Tuning ?: Wozu gibt es Chip-Tuning ? Gruß Tom
  3. ThermoCall für Standheizung Benzin nachrüstbar?

    ThermoCall für Standheizung Benzin nachrüstbar?: Hallo, ich habe schon das Thema zum Anlernen einer weiteren Fernbedienung für die Standheizung gefunden. Ich habe jedoch eine etwas andere Frage...
  4. Privatverkauf Race Chip

    Race Chip: Für 2.0 tdi CR Funktion 100% 65 € VHB Versand extra [ATTACH][ATTACH] [ATTACH][ATTACH] [ATTACH]
  5. Motor dreht, startet aber nicht. Octavia 1U2 2,0 Benziner aus 2001

    Motor dreht, startet aber nicht. Octavia 1U2 2,0 Benziner aus 2001: Guten Morgen an alle, ich bin ein wenig verzweifelt, da mein Octi seit letzter Wohe nicht mehr startet. Der Motor dreht, aber er springt nicht an...