China Radio (Joying) statt Bolero, was passiert mit den Fahrzeugspezifische Einstellungen

Diskutiere China Radio (Joying) statt Bolero, was passiert mit den Fahrzeugspezifische Einstellungen im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich überlege, mir ein Joying Android Autoradio einzubauen, und das Bolero rauszuschmeissen. Soweit, so gut, aber was passiert mit den...

chrisffm

Dabei seit
18.01.2021
Beiträge
34
Zustimmungen
2
Hallo, ich überlege, mir ein Joying Android Autoradio einzubauen, und das Bolero rauszuschmeissen.

Soweit, so gut, aber was passiert mit den Fahrzeugspezifischen Einstellungen ?

Mir geht es zB um folgende Dinge.. wo werden die Einstellungen denn abgespeichert? Nicht, das ich das Android Radio reinbaue, und das Auto dann zicken macht?:

20211023_081757.jpg
20211023_081743.jpg
20211023_081720.jpg
20211023_081702.jpg
20211023_081646.jpg
 
birscherl

birscherl

Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.442
Zustimmungen
543
Ort
München
Fahrzeug
Octavia 3 Combi 1.5 TSI 06/2018
Das kann dir der Hersteller sicher beantworten, welche Funktionen im Einzelnen gehen und welche nicht. Du hast ja noch nicht mal geschrieben, welches Modell du einbauen willst.
Denk dran, dass du bei so einer China-Bastellösung weder die originale GPS-Antenne noch USB, die originale Rückfahr-Kamera, Bluetooth oder das originale Mikrofon verwenden kannst. Das muss alles neu und extern verbaut werden.
 

chrisffm

Dabei seit
18.01.2021
Beiträge
34
Zustimmungen
2
Gps Antenne ist ne neue dabei, USB kann ich das Originale anzapfen, Rückfahrkamera habe ich nicht, Bluetooth hat das Radio selbst.
Somit muss ich nur wegen dem Mikro schauen, das krieg ich aber hin.

Es geht um folgendes Radio:

Ich habe schon mit dem Hersteller Kontakt aufgenommen, er sagte, das das Radio Informationen zeigt, aber er kann mir nicht sagen, ob die Einstellmöglichkeiten bleiben.

Deshalb die Frage ans Forum.. wo werden die Einstellungen abgespeichert?

Vllt hat ja schon jemand ein Joying hier verbaut, und kann mir sagen wies aussieht.

mal ein beispiel:

man kann ja zB das komfortblinken einstellen, das tagfahrlicht bei regen usw.

was geschieht, wenn ich ein china radio einbaue, habe ich dann kein komfortblinker mehr?
 

A.M.

Dabei seit
18.09.2017
Beiträge
2.932
Zustimmungen
437
Fahrzeug
Octavia 3- Kombi, Sondermodell clever, 1.0l
Werkstatt/Händler
Skoda Service Center Fürstenwalde
Kilometerstand
Steigend
Bei der Anzahl an Fragen, würde ich an Deiner Stelle einen CarHifi Spezi aufsuchen. Ars24 zum Beispiel.
Die sagen Dir was geht und was nicht und geben dann Garantie.
 

Waynachzman

Dabei seit
26.06.2020
Beiträge
33
Zustimmungen
14
Fahrzeug
Octavia Combi RS TDI
Moin,
hatte auch mal ein PX6 Android China Radio angetestet, gekauft auf der bekannten Plattform. Ging allerdings wieder zurück, es konnte meine Erwartungen nicht annähernd erfüllen. Ich gehe davon aus, das das Joying ziemlich baugleich ist.

Zu erst: Die Einstellungen werden im Komfortsteuergerät und nicht im Radio gespeichert, du kannst diese dann nur nicht mehr ändern. Allerdings hängt das Chinaradio je nach Variante mit am Canbus (Bei dem Joying scheint es einen extra OBD2 zu geben, ist vllt dafür, vllt auch nicht) und hat mit der richtigen App/Android"Firmware" Zugriff. Für das Thema gibt es ganze Spezial-Foren. Mir war bei meinem dabei keine fehlende fahrzeugspezifische Einstellungen aufgefallen, Joying scheint diese App/Software möglicherweise nicht mitzuliefern(?).

Subjektiv (Meine Meinung!) kann ich berichten:
-Das Display ist nicht annähernd so gut wie erhofft, immerhin aber groß.
-GPS Empfang grottig, ich wollte den Empfänger aber auch nicht aufs Armaturenbrett schrauben.
-Radio FM katastrophal, DAB hätte es nur mit zusätzlichen Adapter gegeben.
-Die Bedienung ist gewohnheitssache , für mich als digitalnative kein Problem und ordentlich, Oberfläche ruckelte ab und an aber auch vor sich hin...
- Ton qualität war in Ordnung, habe aber kein Bolero im Vergleich gehört. Ungefähr gleich zu Amundsen.
- Die Startzeit(Boot) war inakzeptabel, meist war das Teil im Hintergrund aber sowieso noch an. Hab dem Gerät da nicht ganz über den Weg getraut.

Insgesamt vor allem ein komfort- und qualitätsrückschritt, alles was man mit dem China Gerät gewann geht über Android Auto/Mirrorlink besser.

Was erhoffst du dir denn von dem Radio wenn ich fragen darf?

Hoffe ich konnte dir mit meinen Erfahrungen weiterhelfen.

PS: Original USB könnte möglicherweise nicht so einfach anzuzapfen sein, ich hätte den Anschluss ersetzen müssen. Im Original sitzt noch etwas zusätzliche Elektronik(Chip für Carplay zB.).

Viel Erfolg!
 

jens_w.

Dabei seit
03.02.2006
Beiträge
1.790
Zustimmungen
739
Fahrzeug
Cupra Leon ST eHybrid
Fahrzeug
Skoda Citigo e iV
Moin,

Ist zwar schon etwas her, aber ich hatte vor dem Pioneer Navgate „damals“ im O3 auch 2 Geräte dieser Kategorie probiert. Meine Erfahrungen waren ziemlich identisch zu denen von @Waynachzman. Mittlerweile gibt’s es bestimmt bessere Geräte. Da bin ich aber nicht mehr up to date.
Wenn du das Bolero ersetzen möchtest kann ich dir die Geräte von Pioneer, Alpine und ESX empfehlen. Da werden alle Funktionen der „CAR“-Taste vollständig unterstützt. Ich selber habe 5 Jahre das Navgate Evo von Pioneer genutzt. Das Gerät war für meine Bedürfnisse extrem gut. Preiswert sind diese aber im Vergleich nicht.
Die fahrzeugspezifischen Einstellungen werden oftmals durch einen CAN-BUS-Adapter realisiert. Damit sollten dann auch die Einstellungen wieder möglich sein. Die Qualität derer ist aber sehr unterschiedlich. Da kann es schonmal zu „Sturm“ auf dem Bus kommen.
Gruß Jens
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

China Radio (Joying) statt Bolero, was passiert mit den Fahrzeugspezifische Einstellungen

China Radio (Joying) statt Bolero, was passiert mit den Fahrzeugspezifische Einstellungen - Ähnliche Themen

Probleme mit Pumpkin Radio: Servus zusammen, ich benötige bitte eure fachliche Hilfe zu meinem Problem. Ich habe bereits gegoogelt und einiges gelesen, daraufhin einiges...
Octavia IV

Bluetooth Probleme

Octavia IV Bluetooth Probleme: Hallo. Ich wollte mal nachfragen wie eure Erfahrungen beim koppeln des Handys per Bluetooth mit dem Infotaiment sind. Ich habe folgende Probleme...
Modellübergreifend Mein Radio wurde geblitztdingst -> Fast alle Funktionen weg: Hallo zusammen. Seit nunmehr fast 5 Jahren bin ich ein (meistens) glücklicher Fahrer eines Skoda Octavia 3 Kombi. Außer ein paar kleinen...
Fabia Bolero/Amundsen mit DSP Verstärker aufrüsten: Hallo, bin seit einer Woche auch Skoda Fahrer und besitze einen Skoda Fabia 3 Bj. 2018 mit dem 1.0 TSI 81kw und Monte Carlo Ausführung. Warum ich...
Rapid Zusammenfassung von Erkenntnissen aus Umbau auf Android Radio + neuem Sound: Hallo, hier eine Zusammenfassung der Teile und Antworten auf Fragen die ich hatte, wie ich meinen Skoda Rapid auf Android + neues Soundsystem...
Oben