CD-Player per Bluetooth

Diskutiere CD-Player per Bluetooth im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe einen Octavia IV in der Style Ausstattung. Leider wird ja kein CD Player mehr mit verbaut. Meine Madam möchte aber ihre CDs hören...

the_erf

Dabei seit
17.05.2021
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Cotavia iV Kombi Style, 1.5 TSI, 03/20
Hallo,
ich habe einen Octavia IV in der Style Ausstattung. Leider wird ja kein CD Player mehr mit verbaut. Meine Madam möchte aber ihre CDs hören.
Ich habe bereits mit mit drei tragbaren CD-Player versucht diese per Bluetooth einzubinden. Zwei hat er gar nicht erst erkannt und bei der Auswahl des Dritten kam dann eine Fehlermeldung "bitte neu verbinden" oder so ähnlich.
Hat das schon mal jemand hinbekommen oder ein Idee was ich noch tun kann?

Vielen Dank für Eure Hilfe
 
#
schau mal hier: CD-Player per Bluetooth. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

dt64

Dabei seit
11.03.2015
Beiträge
140
Zustimmungen
16
CDs auf USB-Stick rippen?
Nein, ich mag diese Einstellung von "wir sind modern, also nur noch Streaming und USB-C" auch nicht. Aber so ein CD-Laufwerk kostet halt, auch ein SD-Slot und die Hersteller müssen doch sparen!
 

ST111

Dabei seit
31.10.2013
Beiträge
47
Zustimmungen
13
Wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe, benötigt man einen tragbaren Bluetooth-CD-Player der WMA-Audiodateien verarbeiten kann. Dieses Format sollte der Octavia 4 erkennen bzw. ist kompatibel;
z. B. mit dem CD-Player HOTT CD204 könnte es klappen.
 

ST111

Dabei seit
31.10.2013
Beiträge
47
Zustimmungen
13
Nein, einen AUX-Eingang gibt es bei O4 nicht mehr, genauso wenig wie einen SD-Karten-Eingang.

Ein externes DVD-Laufwerk auszuschließen wird auch nicht funktionieren, da die USB-C-Anschlüsse nur Massenspeicher wie z. B. USB-Sticks oder entsprechende Formate erkennen.
 
Zuletzt bearbeitet:

TylerDD

Dabei seit
30.01.2020
Beiträge
318
Zustimmungen
175
Fahrzeug
O4 2.0 TDI 150 PS DSG, MJ21
Werkstatt/Händler
Brass in Gießen
Oder nen Bluetooth Transmitter an den Klinkenausgang des CD-Players. Nicht schön, sollte aber funktionieren. Laden kann man den Transmitter dann ja per USB-C 😉
 

Gast107399

Guest
Oder nen Bluetooth Transmitter an den Klinkenausgang des CD-Players. Nicht schön, sollte aber funktionieren
neben der umständlichen Handhabung - in der Summe sicherlich auch teurer als die 54€, die der von mir erwähnte "Lenco CD-300" mit bereits integriertem BT kostet.
 
PJM2880

PJM2880

Dabei seit
21.10.2003
Beiträge
2.583
Zustimmungen
343
Ort
Luxemburg; Esch-sur-Alzette
Fahrzeug
Superb 3V Limo 280PS 4x4 DSG
Werkstatt/Händler
Garage Serge Tewes
Kilometerstand
60000
Was spricht gegen einen 128Gb USB-C Stick wo man die Musik raufladen kann?
 

Cillian

Dabei seit
18.11.2020
Beiträge
41
Zustimmungen
13
Ort
Oberfranken
neben der umständlichen Handhabung - in der Summe sicherlich auch teurer als die 54€, die der von mir erwähnte "Lenco CD-300" mit bereits integriertem BT kostet.
Sicher dass der Audioausgabe über Bluetooth beherrscht? Laut Kundenfragen-/Antworten bei Amazon tut er das nämlich nicht, auch wenn ich mich nicht darauf verlassen würde.

Die fehlende Audio-AUSGABE dürfte bei vielen Geräten das Problem sein, ein Hott CD903TF bspw. sollte das aber bedenkenlos können.
 
HeikoW

HeikoW

Dabei seit
19.10.2020
Beiträge
172
Zustimmungen
93
Ort
München
Fahrzeug
O4 FE 2.0TDI DSG Limousine
Werkstatt/Händler
PIA München West
Kilometerstand
1500
Ich glaube am preiswertesten und einfachsten ist am Rechner die MP3 erstellen (bei Windows Media Player einfach mittels importieren zu erstellen), ab auf einen USB-Stick und ran ans System. Sollte am schnellsten gehen und man hat auch keine Laufwerke um Auto rumliegen.
 

the_erf

Dabei seit
17.05.2021
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Cotavia iV Kombi Style, 1.5 TSI, 03/20
Hallo,
vielen Dank für Eure Antworten.
Ich hätte vielleicht meine Tests ausführlicher beschreiben sollen. Sorry.

1. Ein "normales" USB CD Laufwerk wird nicht erkannt.
2. Lenco CD 300 - Mit normalen Bluetooth Kopfhörern bzw. Lautsprecher funktioniert er prima. Im Skoda wird er aber nicht erkannt.
3. HOTT 611T - Diesen hat der Skoda zwar erkannt, ich konnte ihn aber nicht auswählen/aktivieren. Da kam dann immer eine Fehlermeldung zum neu verbinden.

Rippen ist zwar auch eine Option. Aber meine Madam tauscht ständig Hörbücher und Musik CDs mit ihren Freundinnen und dann würde ich nur noch am PC sitzen. Nicht optimal.

Ich werde mal den HOTT 903 probieren und berichte dann meine Erfahrungen.
 

dt64

Dabei seit
11.03.2015
Beiträge
140
Zustimmungen
16
Rippen ist zwar auch eine Option. Aber meine Madam tauscht ständig Hörbücher und Musik CDs mit ihren Freundinnen und dann würde ich nur noch am PC sitzen. Nicht optimal.

bring es ihr bei 8)

Im Ernst mal: ich weiß nicht, wie technikaffin deine bessere Hälfte ist, aber wenn man's richtig anstellt und Interesse vorliegt, dann können auch technikferne oder ältere Menschen das lernen. Das Interesse ist allerdings unabdingbar, sonst wird das in der Regel nix.

Hier in der Familie gibt es den "Club der 70jährgen Weiber" (nennen sich selbst so). Die hören gern Hörbücher, mittlerweile auf Android mit der App "Smart AudioBook Player", zu Hause per Kopfhörer oder Boombox, im Auto dann per Bluetooth. Das Rippen auf dem Laptop funktioniert auch ganz gut (Winamp und bebilderte Anleitung für die ersten paar CDs), nur die Übertragung ans Telefon hakt ab und an, dafür wurde dann ein Synchronisationsdienst (z.B. Google Drive, funktioniert natürlich auch mit anderen) eingerichtet, der das Verzeichnis auf Laptop und Telefon per Cloud synchron hält.
 
HeikoW

HeikoW

Dabei seit
19.10.2020
Beiträge
172
Zustimmungen
93
Ort
München
Fahrzeug
O4 FE 2.0TDI DSG Limousine
Werkstatt/Händler
PIA München West
Kilometerstand
1500
Geht leichter, da den normale Windows Media Player die Funktion schon hat.
CD ins Laufwerk, im Media Player konvertieren zu mp3, er zieht sich normalerweise auch die Titelnamen von der CD und fertig ist. Ca 5min je CD. 😉

Das mit dem "Rippen" User Drittsoftware war früher mal.
 

dt64

Dabei seit
11.03.2015
Beiträge
140
Zustimmungen
16
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Windows Media Player ist auch eine. Hier kommt der "Club der alten Weiber" mit Winamp besser klar. Vielleicht auch, weil die Anbindung an CCDB recht gut funktioniert, weil leider immer noch nicht alle CDs auch CD-Text mitbringen. Welches Tool ist eigentlich egal, das Ergebnis zählt. Jeder so, wie er am besten klarkommt.
 

ST111

Dabei seit
31.10.2013
Beiträge
47
Zustimmungen
13
Ich werde mal den HOTT 903 probieren und berichte dann meine Erfahrungen.
Mit dem genannten HOTT CD903 TF sollte es klappen. Die Beschreibung (FM-Frequenz + WMA Audiodateiformat) und die Rezension auf Amazon klingen in der Beziehung vielversprechend, wenn man das so liest. Berichte dann mal.
 

the_erf

Dabei seit
17.05.2021
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Cotavia iV Kombi Style, 1.5 TSI, 03/20
Schlechte Nachrichten: auch der HOTT CD903 TF lässt sich nicht aktivieren.
Er taucht zwar sehr schnell in der Geräteliste auf, wenn ich ihn aber anklicke und er eine Verbindung aufbauen will, scheitert diese. Also anlog zu den HOTT 611.
In der Anzeige des CD-Players blinkt das Bluetooth Symbol die ganze Zeit. Ich habe es mit Verbindung des Players am USB Port probiert und ohne. ich habe ihn 10 Minuten probieren lassen aber alles ohne Erfolg.
Hab auch keinen Bock mehr. Die bei Amazon denken wahrscheinlich auch schon, der spinnt. Ist jetzt der 4 CD Player den ich innerhalb kurzer Zeit zurück schicke.
Ich werde wohl in den sauren Apfel beißen müssen und das WE wohl am PC verbringen um die CDs abzuarbeiten.
 
Bolloc

Bolloc

Dabei seit
12.02.2020
Beiträge
845
Zustimmungen
476
Ort
Holzland
Fahrzeug
Octavia 2.0 TDI evo 85 KW 6-G
Kilometerstand
ändert sich täglich
Vielleicht ist die von Skoda angedachte Lösung deines Problems die aufpreispflichtige 230V-Steckdose in der hinteren Mittelkonsole. Da kannst du dann einen Ghettoblaster (mit CD-Player) anschließen und auf die Rückbank stellen!😝🥳
 
Thema:

CD-Player per Bluetooth

CD-Player per Bluetooth - Ähnliche Themen

Die ersten vier Wochen mit drei Zylindern: Hallo liebe Skodafreunde, nachdem meine "Eroberung" inklusive gleichnamigem Rabatt durch Skoda ja zeitlich perfekt in den Corona-Shutdown...
Octavia III Columbus MIB2 Business traveller: Hallo Leute bin gerade etwas ratlos. Habe meinen Joy nun seit 2 Wochen und wollte mich nun endlich an das Thema Musik machen und habe folgende...
Ist AVRCP und A2DP mit iPhone 5 und Columbus möglich?: Hallo zusammen, dies ist mein erster Betrag hier im Forum. Ich habe folgendes Problem: Vor 2 Monaten habe ich mir einen Octavia II RS mit...
Ehemaliger und (hoffentlich) zukünftiger RS-Fahrer stellt sich vor: Hallo Zusammen, nach dem ich schon ein paar Fragen gestellt habe und auch schon nette Kontakte hier im Forum hatte möchte ich mich vorstellen...
Ausführlicher Test des Fabia III: Die Stärken und Schwächen des neuen Fabia im Überblick - Erster Ei: Am vergangenen Wochenende hatte ich die Gelegenheit, den neuen Fabia 3 auf abgesperrten und öffentlichen Straßen ausgiebig zu testen. Abgesehen...
Oben