car hifi empfehlungen, erfahrungen und einbau tipps

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von Hifi Mafia, 11.06.2010.

  1. #1 Hifi Mafia, 11.06.2010
    Hifi Mafia

    Hifi Mafia

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    ffm
    Fahrzeug:
    Rapid
    Kilometerstand:
    120
    hi
    ich dachte mir, das wir hier alle unsere erfahrungen über car hifi im skoda nieder legen auch über produkte und ihrer qualität, ich will nicht das hier eine diskussion losbricht ob china navis nun was taugen oder nicht oder ob ich eine tür dämmung brauche. die, die es haben soll berichten was es kann oder auch nicht, wenn es möglich ist auch klang unterschied zb bei china navis oder auch die ruten führung, im vergleich zum serien radio, oder zu den ausgetauschte komponenten. es wäre schön die genaue bezeichnung zu bennen.
    auch leute die zb ihre türen nachträglich gedämmt habe, sich eine anlage beim händler einbauen lassen und voeher eine hutablage hatten.......... sagt ob es sich lohnt oder nicht
    auch wenn ihr was baut macht eine fotostrecke und zeigt was und wie ihr es baut.
    ich hoffe das es bei mir auch endlich weiter geht, da ein amp in reparatur und meine türen, die bei einem bekannten aufgebaut werden der das richtig/meisterlich kann, nur seine zeit..... ich hoffe das meine, mann kann schon sagen entwicklung, und komponenten wahl abgeschlossen wird und es zum eigentlichen bau geht. ich werde berichten.
    hier auch schon die erste tipps
    hört euch alles in eurem auto an und entscheidet dann. das problem ist dabei das neue lautsprecher erst mal nicht klingen, die müssen sich erstmal einspielen, dies kann nach einer laufzeit von 1 - 48h sein, es kann auch je nach typ länger dauern.
    eine anlage braucht strom!!!! es sollte eine leistungs starke und niederohmige batt vorhanden sein, die stromkabel sollten der leistung entsprechend angepasst werden, lieber größer falls man nachrüsten will muß man sein auto nicht mehr zerrupfen. eine sicherung nach 30cm hinter der batt ist pflicht, den wert der sicherung entscheidet das kabel das verlegt ist, dieses wird abgesichert und schützt vor kabel brand, also nie eine größere einbauen, zur not eine kleiner probieren. masse sollte direkt von der karosse genommen werden, ich nehme immer das hintere gurt schloss, keine sorge mein :) hat es auch ohne drehmoment schlüssel angezogen. und wenn ihr mit besser schlafen könnt fragt einfach euren :) ob er nachziehen kann.

    ich kann die omnes bb2.01 empfehlen für 60 euro das paar sind die echt der hammer. man könnte schon sagen das man das original system da mit deutlich aufwerten kann, wenn man sie anstelle des hochtöner einsetzt, der einzige nachteil ist, das man eine aktiv weiche braucht und die, die in den meisten amps verbaut sind, nicht hoch genugt abtrennen können. aber der vorteil dabei ist das man die ganze anlage einstellen kann was sich wieder im klang bemerkbar macht.
    ein weiter vorteil ist, das sie nicht so leicht schaden nehmen wie ein ht, was für anfänger die sich nicht richtig mit vollaktiv auskennen, von vorteil ist.

    ich freu mich schon auf eure berichte. ich werde auch noch von mehren ht berichten mit denen ich die omnes kobiniren will oder vieleicht auch nur ein ht mit meinen türen die mit je zwei 13er andrian audio bestückt sind.
    mfg
    jo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hifi Mafia, 20.06.2010
    Hifi Mafia

    Hifi Mafia

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    ffm
    Fahrzeug:
    Rapid
    Kilometerstand:
    120
    hi
    ich habe endlich die skoda tröten aus den türen geschmissen, es ist erstaunlich aber war, denn man könnte die skoda tröte mit der vuvuzela vergleichen und die andrian audio mit einer richtigen trompete. dies wurde mir erst so richtig bewusst als ich sie gestern getauscht habe und ich festgestellt habe wie tmts ohne in den türen ortbar zu sein auf dem armaturenbrett spielen und da dann richtig knallen. endlich wieder pegel bis zum abwinken, männerstimmen lassen sich im ungedämmten bodenblech als schwingung war nehmen, da wird aber noch nach gearbeitet und gedämmt.
    die ganze arbeit und die kosten lohnen sich echt, ich würde gerne mal den verglich zu getauschten ls in der original öffnung hören, und ob es mit dem rappeln auch so unproblematisch ist, was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann da die tröten schon ordentlich am rappeln sind.
    ich bin absolut begeistert und werde mich gleich wieder ins auto setzen und weiter hören!!!
    jo
     
  4. #3 tophetzel, 21.06.2010
    tophetzel

    tophetzel

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    HI,

    dann will ich mal schreiben was ich bisher in meinem Superb verbaut habe. Also als HU habe ich ein Pioneer AVH-P3100DVD womit ich sehr zufreiden bin klasse optik super guter einbau (schubfach raus und ab gehts :-)). Frontsysteme sind noch original aber werde demnächst wahrscheinlich die Pioneer TS-E170Ci kaufen und einbauen. Als Subwooferendstufe dient eine Mosconi 300.2 welche einen Helix 12 SPXL befeuert. Für das relativ kleie Gehäuse von ca 50 liter macht das ganz schön druck und vom klang her ist es absolut klasse, gar nicht aufdringlich und super präzise. Als Kabel dient ein 50mm² welches an einen Impulse PCA20000 geht und von dort über ein 20mm² an die endstufe. Verlegen war eigentlich auch kein Problem. Kleine Lichtschwankungen im Instrument sind schon mal da aber der Kondi macht seine Arbeit sehr gut. Werde aber irgendwann eine andere Batterie oder ne zweite verbauen. Gedämmt werden muss auch noch dann werde ich mehr berichten.

    MfG
     
  5. #4 Hifi Mafia, 30.06.2010
    Hifi Mafia

    Hifi Mafia

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    ffm
    Fahrzeug:
    Rapid
    Kilometerstand:
    120
    hi
    ich war am wochenende voll im rausch und hab gehäuse für meine subs (orion hcca 10.2) gebaut.
    zu erst hab ich zwei geschlossene gehäuse gebaut, da ich mit anderen subs schlechte (geschmackssache) erfahrung mit geschlossen gehäuse gemacht und ich sie durch reflexgehäuse getauscht habe, werden die mir sicher auch nicht gefallen. und ich wollte es ja ein bisschen kerniger und da kann man sich das ja mal anhören um im ober bass einen kompromiss ein zu gehen.
    dann hab ich noch ein reflexgehäuse gebaut welches mit 53L und einer kanal länge von glaub über 60 cm. also noch mal eine größer als mein altes.
    ja ich weiß ist nicht schön und das planke holz, aber wenn einer die mdf preise kennt kann sich ja mal ausrechnen was da steht um vieleicht nicht zu gefallen!!!! und da jetzt noch schon täppisch traufmachen........


    im auto machte das reflex gleich einen guten eindruck, knackig und trotzdem tief und er spielt sehr ausgewogen im frequenzgang. ich habe an manchen stellen wie gewohnt, wie bei meinem alten, auf richtig attacke gewartet und das es richtig ins kreutz tritt, schon unausgewogen aber trotzdem spaßig. aber er kam, war da, und lies keine stelle aus. den tief bass spielte er völlig anders und fast schon schöner als mein alter der es schon mehr "prollig" macht. bei einem schlagzeug solo lies er, bei leicht erhöhtem sub pegel und voll ausgesteuerter anlage (der pegel des sub mit dem die anlage ausgewogen spielt, man kann fast sagen leise. und der pegel der die anlage noch sauber spielt), bei höheren bässen die augenlieder flattern und bewegte bei tiefen bässen die luft so das es den eindruck macht als flattert das armaturen brett aber alles sehr ausgewogen. fein sehr fein

    ins auto kam erstmal nur ein geschlossenes, der erste eindruck, knackig und flink, aber tiefbass??... nach ein zwei referenz tief bass stücken war klar er kann es, weiteres hören bestätigte sich der eindruck, ein stück bei dem mein alter nur ein flatter/eine richtige welle ohne ton schiebt und richtig bewegung an den scheiben, armaturen brett und man köper.....macht, spielte er auch und anders das war ja ein ton. der pegel ist nicht so hoch wie beim reflex aber da gibt es ja noch ein zweiter. ich hatte aber das gefühl in noch tiefer abzutrennen (mit einer aktiv weiche) aber ich war schon bei 28 hz. bei einer test fahrt kam die ernüchterung bei geöffneten fester war kein tiefbass mehr da, also kommt das gehäuse wenn nur beim wettbewerb in frage, muß man testen.


    also ein und der selbe sub und so viele unterschiedliche "töne" das ist dann wohl geschmackssache und muss jeder für sich selber wissen. ich für mich werde das neu reflex behalten und bei wettbewerb werde ich schauen ob das geschlossene mehr punkte gibt;)



    jo
     

    Anhänge:

  6. #5 Hifi Mafia, 30.06.2010
    Hifi Mafia

    Hifi Mafia

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    ffm
    Fahrzeug:
    Rapid
    Kilometerstand:
    120
    rest bilder
     

    Anhänge:

  7. #6 SkodaviaNK, 01.07.2010
    SkodaviaNK

    SkodaviaNK

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meiningen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,8 20v slx
    Werkstatt/Händler:
    ......privat
    Kilometerstand:
    95000
    hey hey hab mir den sub schon oft angesehen ich würde ihn zugern ma hören....das is ne größe zwischen 20 und 25 oder ?
     
  8. #7 Hifi Mafia, 01.07.2010
    Hifi Mafia

    Hifi Mafia

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    ffm
    Fahrzeug:
    Rapid
    Kilometerstand:
    120
    zu hören gibt es ihn das nächste mal am 31,07!! http://www.ayasound.org/index.php?id=49 das ist ein reisen event und lohnt sich!!!!
    ne ist schon ein 10". ich werde wahrscheinlich beide gehäuse dabei haben. nach dem wettbewerb werde ich vieleicht noch die alte hohlen, ist für mich ein heim spiel.
    aber die dinger sind echt geil und sind ihr geld echt wert.
     
  9. #8 FabiaOli, 01.07.2010
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.147
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also ich hab das Frontsystem in den orig. Öffnungen in der Tür und auch am Verstärker mit dran.
    Ist aber noch nix gedämmt, das kommt im Winter und dann werd ich mal sehen ob ich nicht ein größeres Frontsystem nehme und dann mittels Doorboards 2 16er rein setz.
     
  10. #9 Hifi Mafia, 01.07.2010
    Hifi Mafia

    Hifi Mafia

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    ffm
    Fahrzeug:
    Rapid
    Kilometerstand:
    120
    dämmen sollte man im sommer da erspart man sich das föhnen ;) kleiner tipp am rande, es gibt ein alubutyl welches ein sehr dick alu schicht hat und nur eine sehr dünne schicht butyl, dies bringt eine höhere steifigkeit in der tür, und die sind leichter, einfach ein hammer zeug. hatte es selber noch nicht in der hand, weiß auch nicht wie es heißt aber sobald ich mehr weiß sag ich es.
    nimm bitte glich bei den dobo alu als ls träger vieleicht noch multiplex aber auf keinen fall mdf!!!!! ich wollte es auch nicht glauben. aber es stimmt bei hohen pegel fangen meine 13er ls an zu "schnarren", hört sich so an als wären die ls am ende und die spule schlägt hinten leicht an, ich weis aber das die noch mehr pegel können und auch noch mehr kontrolle haben können. werde da noch nacharbeiten!
    was hast du jetzt für ls drinnen und wie war der eindruck nach dem wechsel? auch ein kleiner bericht über die motage wäre nett :D
     
  11. #10 FabiaOli, 01.07.2010
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.147
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Aha, alles gut zu wissen.
    Aber das muss im Winter, weil da sowieso die Türverkleidungen rauskommen und da kann man dann schön dämmen.
    Wenns eh einmal ab ist, weißt du ;)

    Achso, also da muss ja sowieso so ein Abstandsring (oder wie die heißen) verbaut werden, und der soll aus Alu sein? Kein Holz oder jetzt ist es glaub ich Plastik.

    Also ich hab jetzt ESX drin, das hat eine geringe Einbautiefe, der Fabia lässt da ja nicht viel zu, deshalb dann Doorboards mit 2 mal 16 und bissl rausgezogen, damit auch bissl mehr Tiefe verbaut werden kann.
    Denk da im Moment evtl. an Hertz, weiß aber noch nicht genau, soll auf jeden Fall krank sein und bissl über nen Platz schallen können ^^
    Aber leider hab ich null Plan vom Doorboards bauen -.-
    Das ESX kommt dann vielleicht als kleiner Zusatz in den Kofferraum ausbau, dafür ist es auf jeden Fall ausreichend :)

    Also wer guten Klang und fürs Auto fahren genug Lautstärke will und keinen Platz beschallen, für den ist das ESX genau das Richtige.
    Preis für Front und Hecksystem für den Fabia Combi mit Zubehör um die 160 Euro...-> Preis/Leistung TOP

    Also der Umbau war echt anstrengend....Freitag Abend mit einem Kumpel das Hecksystem eingebaut...->ovale Koaxiallautsprecher.
    Dann über Sa und So zu dritt das Frontsystem eingebaut, also da sind ordentlich paar Stunden drauf gegangen.
    Aber trotz orig 8 Lautsprecher (jetzt 10 und am Verstärker) ist es ein Unterschied wie Tag und Nacht gewesen, klingt auch richtig sauber, aber ich hätte eben gern noch etwas mehr Lautstärke.

    Kannst du was Extremes fürs Frontssystem empfehlen? Klang und Lautstärke?

    Dazu soll dann ein ZL 12 von Hifonics in den Kofferraum und dann auch irgendwie in einen Kofferraumausbau eingebunden werden.
     
  12. #11 Hifi Mafia, 01.07.2010
    Hifi Mafia

    Hifi Mafia

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    ffm
    Fahrzeug:
    Rapid
    Kilometerstand:
    120
    genau kein holz!!!
    ich bin zur zeit begeistert von andrian audio, ist ja auch eine finanzelle sache. aber ich hab schon öfters gehört das leute ein trippel 13er zurück auf doppel 13er gebaut haben weil es doch zu heftig war. die 16er sind auch der hammer (da würde warscheinlich einer reichen) und ihr geld wert! auch die beratung vom chef amseln andrian ist top. Ein fach mal probe hören , bei der aya sind die haufenweise vertreten, einfach mal vorbeischauen und sich tipps hohlen.
    Wenn es richtig extrem werden soll könnte man sich über ein 20er in den türen gedanken machen, dann muss das aber in dreiwege laufen!
    Für einen richtigen ausbau würde ich keinen fertig gehäuse woofer nehmen, da es schwer wird so eine kiste mit ihren abmessung schön zu integrieren! Lieber ein chassie und das gehäuse selber gebaut, und dann hat man die möglichtkeit die kiste auf seinen geschmack abzustimmen!
    http://www.mrwoofa.de/
    http://www.klangfuzzis.de/viewtopic.php?f=3&t=54292
     
  13. #12 FabiaOli, 01.07.2010
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.147
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Hast du mal einen Link zu Andrian Audio?
    Und du meinst also einen 20er Tieftöner und einen Mitteltöner in die Tür und dann ins Spiegeldreieck den Hochtöner?
    Hochtön ist auf jeden Fall auch sehr wichtig, das macht ja sehr viel an der Lautstärke aus.
    Wo liegt man denn da preislich so?
    Ich mein für was richtig Gutes würd ich schon was legen, hatte für das Frontsystem so an 3-400 Euro komplett gedacht und da machen wir den Distanzring eben auch Plastik, das sollte kein
    Problem sein, der muss nur ganz schön dick sein denk ich, denn der Fabia hat die ja schon bei den orig. Lautsprechern verbaut.
    Die einzige Frage die wirklich offen bleibt ist eben----Wo bekomm ich Doorboards her?! ^^
     
  14. #13 FabiaOli, 01.07.2010
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.147
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    So, ich hab grad mal auf der Homepage von Andrian geguckt, also die Combo kostet was um die 420, in 16,5cm.
    Nun ist eben die Frage, ist die ihr Geld wirklich wert und reicht da eins, nicht das es dann auch nicht viel lauter ist als mein Frontsystem jetzt.
    Im Moment ist auch nur das Problem das es ab einer bestimmten Lautstärke unsauber klingt....könnte man vielleicht mit einem neuen Radio schon beheben, das ist ja noch orig.
    Ich denk da an das Alpine 117Ri oder so ähnlich, auf jeden Fall 117 ^^
    Dazu noch ein neuer Verstärker für die Front und eine 2. Batterie in die Ersatzradmulde.
    Wie bringe ich denn dann die ganzen Stromkabel an die Batterie an?! Gibts da irgendwas?
    Das Relais für die Batterie hab ich schon da....

    Achso und der Woofer passt super in meinen Kofferraum, der ist fast ganz genau so breit wie der Kofferraum, also den kann an dann schon mit einbinden ;)
     
  15. #14 Hifi Mafia, 01.07.2010
    Hifi Mafia

    Hifi Mafia

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    ffm
    Fahrzeug:
    Rapid
    Kilometerstand:
    120
    ob die dir reichen musst letzt endlich du entscheiden! deswegen probe hören in einem auto!!!!!!!!!!!!!!
    für klang und pegel ist der massive einbau der ls erforderlich!!!!! massiv ist wenn die ls auf einen alu oder multiplex ring geschraubt werden und der bombe mit der tür verbunden ist und die tür mit den entsprechender mittel versteift wird!!!! einfach mal probe hören!!!!
    radio ist erstmal keine schlechte wahl du kannst das sogar mit einem sich selbst ein messenden prozessor anschließen (kostet nur 100 euro).
    für die batt gibt es battklemmen die die kabel auf nehmen.
    ich kann dir tausend sachen empfehlen die gut sind aber gefallen die dir/mir, auch wenn es das non plus ultra ist wenn es dir/mir nicht gefällt kommt mir das nicht ins auto und wenn noch 100 leute sagen das es gut ist. deswegen testen. und das geht nun mal auf einem treffen am besten, den ein händler hat nur seine ware da die du testen kannst.
     
  16. Dreas

    Dreas

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Fahrzeug:
    Octavia
    Kilometerstand:
    318000
    Hm warum empfiehlst du denn dann Andrian? Du weist doch nicht ob es ihm gefällt? Ob sie ihr Geld wert sind sollte jeder selber entscheiden, ich fand 2 16er die wir im Fabia in den Boards hatten waren zu schwach auf der Brust, auch die 3 die ich ne zeitlang pro Tür hatte habn mich nicht überzeugt, andere fanden es geil, ist eben Geschmacksache, die Andrain spielen eben eher schlank, aber der Pegel ist schon recht nett, Fakt ist aber das Andrian und die Hifonics ZL nicht zusammenpassen würde, und man sollte bedenken das man ein Andrian nicht mit ner Stufe für 100€ betreibt.

    Was Doorboards anbelangt empfehle ich dir geschlossene Boards zu bauen, je nachdem was du willst reicht da 1-2 16er oder auch 2 13er mehr als aus.

    Mfg Dreas
     
  17. #16 SkodaviaNK, 01.07.2010
    SkodaviaNK

    SkodaviaNK

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meiningen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,8 20v slx
    Werkstatt/Händler:
    ......privat
    Kilometerstand:
    95000
    hey hey also wenn de ordentlichlärm machen willst dann hol dir nen ordentliches esx oder Hifonics mit ner passenden endstufe dazu und dann kannst du lärm wie sau machen aber da verabschiedet sich der klang.hab einige bekannte die sich nicht von esx oder hifonics abbringen lassen und halt auf den lärm stehen....ich meine die komponeneten bekommt mann bei jedem Carhifi händler.

    musst halt genau wissen was de willst.

    in nem neuen seat leon hab ich nen andrian audio 3 wege gehört mit nem Diabolo d19 hochtöner am bit one soundprozessor und ner esx 500.4 und der klang war der beste den ich bis jetzt bei einem 3 wege gehört hab aber von viel lautstärke war da aber nicht die rede.

    wie gesagt wenn de nen ordentliches frontsystem hast brauchst du auch die passende endstufe wie dreas schon sagte...

    mfg Niels
     
  18. #17 Hifi Mafia, 01.07.2010
    Hifi Mafia

    Hifi Mafia

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    ffm
    Fahrzeug:
    Rapid
    Kilometerstand:
    120
     
  19. #18 Hifi Mafia, 01.07.2010
    Hifi Mafia

    Hifi Mafia

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    ffm
    Fahrzeug:
    Rapid
    Kilometerstand:
    120
    um das rauszufinden sollte er sich solche autos mal anhören, um dann zu sagen in welche richtung er gehen will. laut ihr laut da was jetzt laut. laut ist dem oki seiner, der draes weis wen ich mein, der hat die dach reling zerbrochen!!! laut ist auch das auto von meinem schwager mit euro real/massa/wertkauf hifi, nur musik macht es keins und das will ich mir auch nicht antun!!!! für mein vater sind die kleinen fernseher ls laut. was ist jetzt laut. das muss jeder selber feststellen. genauso klang, was klingt gut, ein auto was auf einem wettbewerb (aya) massen punkte macht und immer erster ist klingt mit der juroren cd top/hammer/unbeschreibbar, aber mit "richtiger" musik ist es lahm, was ist klang?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Dreas

    Dreas

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Fahrzeug:
    Octavia
    Kilometerstand:
    318000
    Ja sicher kenne ich Oki war auch schon zum Mammut Üüüh, aber nicht wegen der AYA, ok das ein oder andere Auto mag gut klingen in den Ohren der Juoren aber für wenn bau ich den ne Anlage ein für die oder für mich? Die AYA ist damals aus den Abspringer der EMMA entstanden, da es da immer rabiater zugingen, die Judges habe es übertreiben bei den "Festigkeitsproben" und keiner kam für den Schaden auf, als nächstes wurde bemängelt das es marken gab die von den judges besser bewertet wurden als andere.... alles so Kleinigkeiten, die AYA warb immer damit von wegen nur der gute Klang zählt in meinen Augen ist es aber nix anderes, regionalbedingt gibt es auch von den Judges bevorzugte Marken.
    Der Grund wieso ich damals zur "bösen Seite" gegangen bin, also zum Drag ist weil es einfach fairer ist, da ist scheißegal welche Marke verbaut ist die 30 Sekunden laufen an man gibt den burp ab und dann steht da ein Ergebnis fertig da kann nix kommen von wegen ey dein Woofer klingt aber doof, der gefällt mir mal gar nicht das gibt Punktabzug.
    Aber wie gesagt sowas soll jeder selber entscheiden, achja und nur weil ein Auto laut ist schließt sich der Klang nicht aus SQPL eben.

    Mfg Dreas
     
  22. #20 Hifi Mafia, 01.07.2010
    Hifi Mafia

    Hifi Mafia

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    ffm
    Fahrzeug:
    Rapid
    Kilometerstand:
    120
    bei der emma wissen die juroren bevor sie ins auto steigen was verbaut ist. bei der aya kannst du a.stoff vor machen und es fragt keiner danach. ich war vorher beim dbdrag, aber ich dacht mir warum kisten bau mit denen man nicht musik hören kann, nach ein kleiner besuch bei der emma war klar das das "emmabibel" getue nichts für mich ist. die aya ist ein treffen bei dem du dein auto bewerten lassen kannst. wenn man das so sagen mag. mein auto klingt nachvollziehbar besser seit dem ich bei der aya mit mache. ich fühl mich da wohl und komm mit den leuten zurecht, ist ja auch mein hobby und da will ich eine kleine heile welt haben, und wenn ich mir überlege das ich in nachtschichten neben der arbeit meine anlage auf bau und so ein brezelsalzer zerrupft mein einbau dann bin ich sehr sehr schlecht gelaunt.
    logisch können laute autos klingen doch nicht so wie ein sq halt, genau so anders rum.
    darf man dich beim mammut üüüh erwarten? ich will mal wissen was laut ist :D
     
Thema:

car hifi empfehlungen, erfahrungen und einbau tipps

Die Seite wird geladen...

car hifi empfehlungen, erfahrungen und einbau tipps - Ähnliche Themen

  1. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  2. Elektronisches Fahrtenbuch Empfehlung

    Elektronisches Fahrtenbuch Empfehlung: Hallo Leute, Vielleicht hat jemand Erfahrungen mit Elektronisches Fahrtenbuch hier. Ich bin selbstständig und muss mich endlich darum kümmern....
  3. Skoda Fabia In-Car Spieler Installation

    Skoda Fabia In-Car Spieler Installation: Kürzlich finde ich die Seicane S30904, die ein Aftermarket Bluetooth-DVD-Player mit GPS-Navigationssystem ist, möchte ich meine 2015 Skoda Fabia...
  4. Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?

    Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?: Ich bin stolzer Besitzer eines 2.0 TSI DSG Kombi und bin total zufrieden damit. Schönes Understatement gegenüber den ganzen RS, mehr Platz, Mega...
  5. Schaltknauf Rapid Kauf und Einbau

    Schaltknauf Rapid Kauf und Einbau: Hallo zusammen, mein Leder-Schaltknauf (Joy) hat leider eine kleine Stelle an dem die obere Schicht abgerieben ist und ich überlege ihn zu...