Kodiaq Canton System mehr schlecht als recht..

Diskutiere Canton System mehr schlecht als recht.. im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich habe leider etwas negatives an dem Auto, bzw. am Canton System gefunden - der Klang X( Es ist das erste Radio mit dem wir DAB empfangen. Die...
airbiker

airbiker

Dabei seit
22.12.2016
Beiträge
59
Zustimmungen
32
Ich habe leider etwas negatives an dem Auto, bzw. am Canton System gefunden - der Klang X(

Es ist das erste Radio mit dem wir DAB empfangen. Die Empfangsempfindlichkeit ist wohl überragend, auf der Abdeckungskarte von DAB+ sind einige "Funklöcher" angegeben die im Kodiaq nicht vorhanden sind, im Seat eines Bekannten aber schon ;-)

Nun zu meinem Problem, und JA, ich kann super hören !!

Mir fehlt es am Equalizer mehr Höhen einzustellen, gerade wenn ich DAB höre stört mich der eiernde Klang der Sender, ich dachte es wird mit DAB besser, jedenfalls lautet so die Werbung, aber ich finde den Klang wesentlich schlechter als über FM, außer ich höre richtig laut und habe den Subwoofer auf fast maximal Kraft gestellt.

Selbst FM Sender kommen eher "dünn" rein und der Klang ist wie gesagt schlechter als in unserem alten Sorento:thumbdown: ohne Soundsystem...

Vielleicht gibt es hier noch Leute denen es genau so geht oder die mir sogar helfen können den Sound zu verbessern.
Es gibt doch nur das Menü "Klang", welchen ich individuell einrichte, ich kann also Höhen, Mittlere Töne und Tiefe Töne einstellen, dann noch den raumlichen Klang und den Subwoofer, mehr habe ich nicht gefunden.

Leider ist das schon heftig, da der Klang der Musikanlage ein wichtiges Kriterium für mich ist..

PS: Ich erwarte keinen 100% perfekten Sound, aber er sollte allemal besser sein als in unserem alten 7 Jahre alten Sorento
 
Sharknado

Sharknado

Dabei seit
05.01.2017
Beiträge
163
Zustimmungen
85
Also ich finde den Klang super. Hab vorher aber auch einen 9 Jahre alten Sharan gefahren. Da war der Klang sch....
 
Zuletzt bearbeitet:
nancy666

nancy666

Dabei seit
05.11.2010
Beiträge
6.564
Zustimmungen
2.331
Fahrzeug
Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
im Octavia klingt das Radio auch scheiße

wie siehts bei dir von SD Karte oder USB Stick aus ?
 
airbiker

airbiker

Dabei seit
22.12.2016
Beiträge
59
Zustimmungen
32
Schade das der Thread verschoben wurde ... so erreicht er vielleicht nicht mehr die Anzahl an Leute die einen Kodiaq besitzen... da ich denke, das es sich eventuell um ein Kodiaq spezifisches "Problem" handelt.

Ich lese jedenfalls aus mehreren Threads heraus, das der EQ auf Musik steht und darüber hinaus die Höhen, Tiefen, usw. eingestellt wurden.

Bei mir kann ich es zwar auf "Canton", "Rock" und "Klassik?" oder "Individuell" stellen aber nur auf der Individuellen Stellung kann ich den Equalizer bedienen.

Der Klang über DAB ist dennoch grauenvollX(, so wird das nie was mit dem Wechsel von FM zu DAB
 
Fireheart

Fireheart

Dabei seit
12.06.2013
Beiträge
1.717
Zustimmungen
292
Ort
Wesseling Berzdorf
Fahrzeug
SEAT Leon ST Style 1.4 TSI 125 PS
Werkstatt/Händler
Autohaus Thomas Brühl
Kilometerstand
24000
Ich kann zwar jetzt nur vom O3 sprechen, aber da ist das Canton allererste Sahne......mann muss einiges an Einstellungen machen, auch saubere Quellen haben, aber sobald das erledigt ist ist es echt Klasse.
 
Aboxy

Aboxy

Dabei seit
08.03.2017
Beiträge
502
Zustimmungen
392
Ort
Wetteraukreis, Hessen
Fahrzeug
SIII SL Combi 2.0TSI 280PS 4x4 6-DSG 2017 Quarzgrau
Werkstatt/Händler
MTS Mobile
Kilometerstand
zwischen 0 und 200000
@airbiker

Kann nur vom Superb berichten, aber da ist es TOP. Zugegeben, Ich habe noch nen zusätzlichen Sub verbaut. Aber der hat ja nix mit den Höhen zu tun.:D. Klanglich ist das DAB+ nahe an meinen anderen Quellen, Egal ob Bluetooth vom Handy, USB-Stick oder von SD Karte. CDs höre Ich nicht und kann Ich nicht beurteilen. Die Klangqualität vom DAB gegenüber normalem FM ist um Welten besser. Um mehr Höhen zu bekommen, kannst du auch den Surround Klang auf +9 setzen. Sollte eine Besserung bringen.
Ich nutze jetzt folgende Einstellungen:
Ausrichtung: ALLE
Surround: +6 (mir waren die Höhen bei +9 zu viel)
Equilizer: Höhen +9, Mitten +9, Tiefen +7 (nur für höhere Gesamtlautstärke, 0,0,-2 würde auch gehen, getestet, klanglich keine Änderung)
Subwoofer: -2 (Mit zusätzlichem Sub, näheres dazu auch in meinem Thread: s.u.)

Spiele einfach mal ein bisschen mit den Einstellungen rum. Aber zu wenig Höhen ist eher ungewöhnlich. Ist ja aber alles subjektives Empfinden

.
 

Lanzelot

Dabei seit
11.02.2021
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Ich habe leider etwas negatives an dem Auto, bzw. am Canton System gefunden - der Klang X(

Es ist das erste Radio mit dem wir DAB empfangen. Die Empfangsempfindlichkeit ist wohl überragend, auf der Abdeckungskarte von DAB+ sind einige "Funklöcher" angegeben die im Kodiaq nicht vorhanden sind, im Seat eines Bekannten aber schon ;-)

Nun zu meinem Problem, und JA, ich kann super hören !!

Mir fehlt es am Equalizer mehr Höhen einzustellen, gerade wenn ich DAB höre stört mich der eiernde Klang der Sender, ich dachte es wird mit DAB besser, jedenfalls lautet so die Werbung, aber ich finde den Klang wesentlich schlechter als über FM, außer ich höre richtig laut und habe den Subwoofer auf fast maximal Kraft gestellt.

Selbst FM Sender kommen eher "dünn" rein und der Klang ist wie gesagt schlechter als in unserem alten Sorento:thumbdown: ohne Soundsystem...

Vielleicht gibt es hier noch Leute denen es genau so geht oder die mir sogar helfen können den Sound zu verbessern.
Es gibt doch nur das Menü "Klang", welchen ich individuell einrichte, ich kann also Höhen, Mittlere Töne und Tiefe Töne einstellen, dann noch den raumlichen Klang und den Subwoofer, mehr habe ich nicht gefunden.

Leider ist das schon heftig, da der Klang der Musikanlage ein wichtiges Kriterium für mich ist..

PS: Ich erwarte keinen 100% perfekten Sound, aber er sollte allemal besser sein als in unserem alten 7 Jahre alten Sorento
Ich habe das selbe Problem, bin umgestiegen von Superb L/K Canton (Weltklasse) auf Kodiaq RS Canton (Blecheimer). Sound ist eine absolute Katastrophe. Hatte nach Reklamation ein Update in der Werkstatt machen lassen, ohne Erfolg. Superb war ein 2018er und Kodiaq ist neu.
 
Viper

Viper

Dabei seit
13.02.2002
Beiträge
393
Zustimmungen
121
Ort
Pressbaum, Österreich
Fahrzeug
Octavia IV RS TSI DSG Limousine
Werkstatt/Händler
Škoda Birngruber, Tulln
Kilometerstand
12.000
Fahrzeug
Rapid Elegance 1.2 TSI
Werkstatt/Händler
Škoda Birngruber, Tulln
Kilometerstand
135.000
Also ich finde das Canton im O4RS sehr gut. Hab´s auf "Rock" gestellt und den Subwoofer auf volle Kanne, dazu noch den Soundfokus auf die beiden vorderen sitze. Ich höre zu 100% MP3s per CarPlay und ausschließlich Metal.

Ja, ich vergleiche hier das Canton mit der normalen Anlage, die ich jetzt 7 Jahre im Rapid hatte, aber für mich geht das System absolut in Ordnung.
 
TRBN

TRBN

Dabei seit
27.04.2020
Beiträge
570
Zustimmungen
164
Fahrzeug
Skoda Superb iV Combi Sportline
Werkstatt/Händler
Autohaus Ebert Bensheim
Ich muss dir zustimmen, dass Canton ist echt nicht der Hit in Dosen. Man muss viele Einstellungen vornehmen, damit es etwas klingt. Kann aber weder mit dem DynAudio mit, was mein CC hatte und auch nicht mit dem Composition Media, dass mein Tiguan hatte. Das Canton klingt da echt drunter und auch was Lautstärke betrifft, finde ich, dass das System bei 3/4 eher klingt, wie das DynAudio oder das CM auf 1/2 Lautstärke und deutlich dünner im Klang. (So bei meinem Superb iV Combi)
 
wasi

wasi

Dabei seit
09.11.2014
Beiträge
160
Zustimmungen
28
Ort
Landsberg/Lech
Fahrzeug
Skoda Kodiaq RS
Kilometerstand
23000
Ich habe das selbe Problem, bin umgestiegen von Superb L/K Canton (Weltklasse) auf Kodiaq RS Canton (Blecheimer). Sound ist eine absolute Katastrophe. Hatte nach Reklamation ein Update in der Werkstatt machen lassen, ohne Erfolg. Superb war ein 2018er und Kodiaq ist neu.
Daran ist bei dir das MIB 3 schuld. Wurde/wird ausgiebig im Nachbarforum diskutiert. Mit Umstellung auf MIB 3 zum MJ. 21, hat sich der Klang beim Kodiaq mit Canton verschlechtert.
 
spacelord

spacelord

Dabei seit
05.12.2019
Beiträge
749
Zustimmungen
249
Fahrzeug
Skoda Superb Combi iV
es ist definitiv ein Fehler.. so schlecht klingt es im Endeffekt gar nicht
 

GrandDixence

Dabei seit
25.02.2018
Beiträge
70
Zustimmungen
27
Mir fehlt es am Equalizer mehr Höhen einzustellen, gerade wenn ich DAB höre stört mich der eiernde Klang der Sender, ich dachte es wird mit DAB besser, jedenfalls lautet so die Werbung, aber ich finde den Klang wesentlich schlechter als über FM,
DAB+ bietet keine CD-Klangqualität. DAB+ kann manchmal für geschulte Ohren schlechter klingen als UKW-/FM-Radio.
Siehe für mehr Informationen zur DAB+-Klangqualität den Beitrag vom 05.08.20, Punkt 2 unter:
News 2020

2. Warum sendet man bei DAB+ mit so tiefen Bitraten? Im Internet klingt’s ja erst mit 192 kbit/s gut und viele Schweizer DAB+ Programme senden nur mit 64 kbit/s.
Nun, hier spielt das technische Verfahren eine gewichtige Rolle, sodass DAB+ tatsächlich beinahe gleich gut klingt wie Internetradio. Die Radioszene schreibt dazu: «Das AAC-Verfahren für geringe Bandbreiten, wie es zuerst für die “digitale Mittelwelle” DRM gedacht war und auch auf DAB+ aktiv ist, nutzt ja schon vom Funktionsprinzip her “Artefakte”: Die Bandbreite gibt hier bei niedrigen Bitraten gar keine echten Höhen mehr her; diese werden vielmehr künstlich errechnet, per SBR-Sprectral Band Replication. Hier werden typische musikalische Oberwellen aus den tieferen Tönen errechnet.» Eine für DAB+ optimale Übertragungsrate wären 96 kbit/s (bei Musikprogrammen). Da die zusätzliche Bandbreite jedoch kostet, entschieden sich Netzbetreiber und Radioveranstalter für tiefere Bitraten um mehr Programme auf einen Kanal «pferchen» zu können und weniger Kosten für den Einzelnen zu generieren. Dabei nimmt man in Kauf, dass DAB+ für geschulte Ohren manchmal schlechter zu klingen scheint als UKW. Für Wortprogramme reichen übrigens 48 kbit/s aus.
 
Thema:

Canton System mehr schlecht als recht..

Canton System mehr schlecht als recht.. - Ähnliche Themen

Kodiaq Unzufrieden mit Canton Soundsystem (die Höhen fehlen): Gleich eins Vorweg: Ich habe unser Canton System bereits "optimal" eingestellt, also auf den Fahrer bezogen und per individuellen Equalizer...
Fabia II Einbau Lautsprecher direkt am Autoradio + Türdämmung: Nach einigen Stunden des Lesens hier im Forum und bei anderen Quellen habe ich mich dran gewagt: Ausbau der Standard-Lautsprecher, Dämmung der...
Unterschied zweier Superb-Combi-Ausstattungsvarianten 2.0 TDI 4x4 DSG (MJ 2011 und 2012): Hallo Allerseits, nachdem mir ja eine falsche Ausstattungsvariante meines Superb geliefert wurde und ich nun das richtige Model erhalten habe...

Sucheingaben

skoda kodiaq canton 9 lautsprecher

,

kodiaq canton sound system

,

negatives kodiaq

,
skoda kodiaq canton soundsystem
, schlechte lautsprecher hinten canton skoda kodiaq, skoda kodiaq hifi#, skoda kodiaq canton subwoofer, CANTON Skoda nachträglich einbauen, schlechter dab empfank skoda kodiaq, skoda canton oder nicht, skoda kodiaq Canton einstellungen, canton soundsystem skoda kodiaq, canton kodiaq, schlecht am kodiaq, problemy z canton skoda kodiaq
Oben