Canton Subwoofer sehr schwach

Diskutiere Canton Subwoofer sehr schwach im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Community, ich habe in meinem Octavia IV das Canton Soundsystem mit dem Subwoofer in der Reserveradmulde. Wenn ich in den...

OctaviaBlue

Dabei seit
28.09.2020
Beiträge
7
Zustimmungen
1
Hallo Community,

ich habe in meinem Octavia IV das Canton Soundsystem mit dem Subwoofer in der Reserveradmulde.

Wenn ich in den Klangeinstellungen die Intensität des Subwoofers verstelle, merkt man keinen Unterschied im Klang...
Ich habe auch schon den Subwoofer selbst kontrolliert, dieser vibriert denk ich mal so wie er soll wenn Musik abgespielt wird.

Ist das bei euch auch so oder scheint es hier ein Problem mit dem Subwoofer zu geben?
 

Manticore

Dabei seit
10.10.2020
Beiträge
304
Zustimmungen
141
Ort
Ostwestfalen
Fahrzeug
Octavia IV Combi iV Hybrid
Kilometerstand
0
Benutze mal die Suchfunktion. Dann wirst du finden, dass ein Softwareupdate helfen kann.
 

OctaviaBlue

Dabei seit
28.09.2020
Beiträge
7
Zustimmungen
1
Hatte schon zwei Softwareupdates und das hat nichts geholfen...
 

Jolle1987

Dabei seit
18.05.2020
Beiträge
67
Zustimmungen
30
Kilometerstand
1000
Du brauchst "das große" Update welches beim freundlichen aufgespielt wird. Ich war auch sehr unzufrieden mit dem Canton, jetzt erfüllt es meine Vorstellungen. Der Sub ist auch nicht mehr auf volle Lautstärke
 

pAsse

Dabei seit
20.08.2020
Beiträge
59
Zustimmungen
21
Unser Octavia hat auch das "große " Update bekommen. Aber die Leistung vom Subwoofer ist nach wie vor sehr mau. Selbst wenn der Subwoofer auf 100% steht kommt nicht viel im Innenraum an. In meinem Golf 7 GTD mit Dynaudio ist es auf voller Bassstärke schon echt extrem. Davon merkt man beim Octavia garnichts.
 

Octaviafahrer87

Dabei seit
31.01.2020
Beiträge
21
Zustimmungen
1
bei mir ist der Sub so stark, das ich jedes mal wenn ich laut Musik höre die Brille aus dem Brillenfach holen muss, weil diese sonst klappert bei jedem Bassstoß.
 

pAsse

Dabei seit
20.08.2020
Beiträge
59
Zustimmungen
21
Wenn das bei dir so extrem ist, könntest du eventuell mal posten wie deine Soundeinstellungen sind? Also welches Profil oder ob alles Individuell eingestellt ist und wie du die Verteilung der Lautsprecher hast. Dann könnte man mal direkt mit deinen Einstellungen vergleichen. Wäre super.
 

Octaviafahrer87

Dabei seit
31.01.2020
Beiträge
21
Zustimmungen
1
bei mir ist der Sub und der Bass voll aufgedreht, allerdings der Soundfokus auf den Fahrer gerichtet. Wenn ich den Soundfokus auf alle Plätze mache, ist der Effekt nicht mehr da.
 

pAsse

Dabei seit
20.08.2020
Beiträge
59
Zustimmungen
21
Ist der Bass dann bei dir auch sehr schwach wenn du ihn auf alle Plätze stellst? Das dürfte ja normalerweise so auch nicht sein. Im Golf steht bei mir als Bsp. Der Fokus auf alle Plätze und der Bass ist trotzdem Druckvoll.
 

Frencherman

Dabei seit
26.02.2020
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Schon ma mit deinem Händler gesprochen? Hatte bei einer ersten Probefahrt im Octavia 4 Combi beim Händler dasselbe Phänomen. Man konnte im Equalizer verstellen was man wollte, der Sub blieb so gut wie stumm... so dass ich mit einem mauen Gefühl der Auslieferung von meinem Bestellten entgegenblickte.

Bei meinem eigenen Skoda funktioniert der Canton Sub zum Glück wie er soll. Mein Software-Stand ist 1664.

Es könnten also ggf. Produktions- oder Verkabelungsfehler vorliegen.

Gruss
 

fr3akst3r

Dabei seit
08.09.2020
Beiträge
50
Zustimmungen
6
Es könnten also ggf. Produktions- oder Verkabelungsfehler vorliegen.

Aus früheren HiFi-Anlagen-Zeiten kann ich mich erinnern, dass bei falsch gepolter Verkabelung der Bass schonmal deutlich schwächer war, als wenn man die bspw. Cinch-Kabel "richtigrum" eingesteckt hat. Ich vermute zwar, dass das durch die Steckverbindungen am Subwoofer (ich gehe davon aus, dass sieht ähnlich aus wie in meinem Leon ST) unmöglich sein sollte. Aber wer weiß?!
 

aargau

Dabei seit
23.05.2020
Beiträge
155
Zustimmungen
56
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 2.0TDI DSG Style
Kilometerstand
900
Ich denke kaum, dass es an der Phasenrichtung des Subwoofers liegt (Polung). Das wäre ja sonst ein Design Fehler und sollte bei allen Fahrzeugen auftreten. In diesem Fall sollte es auch irgendwo im Fahrzeug richtig viel Bass haben, nur eben da wo du ihn brauchst praktisch null, da die Wellen von anderen Lautsprechern ausgelöscht werden.

Was mir aber aufgefallen ist: Surround = Wenig Bass. Ebenso wenn die Hörposition nicht relativ mittig im Fahrzeug eingestellt ist. Zudem habe ich auch das Gefühl, dass der Bassregler selber nur bei den vordefinierten Profilen etwas bewirkt.
Ich muss sagen es dürfte bei mir gerne auch noch etwas mehr sein, wobei nicht die Lautstärke als viel mehr der Frequenzganz in meinen Augen nicht ganz so durchgängig ist, aber dennoch habe ich ein gutes Bass Fundament und auch bei mir vibriert die Sonnenbrille leider zum teil sehr nervig ;-)
 

McZap

Dabei seit
17.08.2020
Beiträge
6
Zustimmungen
1
Hab das auch, dass der bei mir extrem lasch ist... Ich hab viel mit den Einstellungen, viel mit der Fokus Position gespielt und hab jetzt bei höheren Lautstärken ein "okayes" setting.
Wenn ich es allerdings nicht besser wüsste, würde ich sagen, es ist kein sub drin...
Hab gestern software 1668 bekommen, aber die macht auch keinen Unterschied.

Vor 3 Monaten ca kam mal n update, was es ein klein wenig besser gemacht hat, aber lange nicht gut.
Was stark aufgefallen ist bei dem genannten Update ist, dass seitdem beim start/stop an der Ampel mit dem Aus gehen auch der Druck etwas nachlässt.


Wäre echt cool, wenn jemand auf die Lösung kommen würde
Glaube aber um ehrlich zu sein, dass es kaum mehr tiefbass geben wird, da der eigentliche sub grade mal 7-8cm im Durchmesser hat. Vibrieren vom brillenFach kommt wohl eher von den tiefen mitten.
Hab auch gemerkt, dass der komplette frequenzgang sehr ungleich ist, sprich manche Frequenzen sind ultra laut wo andere quasi nicht mehr vorhanden sind.
 

Bolloc

Dabei seit
12.02.2020
Beiträge
634
Zustimmungen
321
Ort
Holzland
Fahrzeug
Octavia 2.0 TDI evo 85 KW 6-G
Kilometerstand
ändert sich täglich
Wenn ich das so lese, bin ich froh, das Cantonsystem nicht genommen zu haben und für weniger Geld das womöglich bessere System einbauen lassen habe.
Ich kann die Polung des Subs in der App umdrehen.;)
Und über Bassmangel kann ich mich definitiv nicht beschweren!8)

https://www.skodacommunity.de/threads/car-hifi-im-octavia-4.135203/
 

McZap

Dabei seit
17.08.2020
Beiträge
6
Zustimmungen
1
Wenn ich das so lese, bin ich froh, das Cantonsystem nicht genommen zu haben und für weniger Geld das womöglich bessere System einbauen lassen habe.
Ich kann die Polung des Subs in der App umdrehen.;)
Und über Bassmangel kann ich mich definitiv nicht beschweren!8)

https://www.skodacommunity.de/threads/car-hifi-im-octavia-4.135203/
Cool!
Hast du die nachrüst Lösung aus dem anderen thread machen lassen, oder sprichst du von der Standard Variante?

Und meinst mit app ne skoda app und wenn ja, welche von den 3
 

Bolloc

Dabei seit
12.02.2020
Beiträge
634
Zustimmungen
321
Ort
Holzland
Fahrzeug
Octavia 2.0 TDI evo 85 KW 6-G
Kilometerstand
ändert sich täglich
Hallo,
nein, keine Nachrüstlösung aus einem anderen Thread (Helix-Soundsystem?)
Eingebaut wurde ein Axton DSP (A540DSP).
Der verstärkt die Serienlautsprecher und steuert den aktiven Subwoofer (Axton A20STP).
Die App gibt's zum DSP dazu.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

McZap

Dabei seit
17.08.2020
Beiträge
6
Zustimmungen
1
Aah, alles klar, jetzt hab ichs verstanden :thumbup:
 

OctaviaBlue

Dabei seit
28.09.2020
Beiträge
7
Zustimmungen
1
Hab das auch, dass der bei mir extrem lasch ist... Ich hab viel mit den Einstellungen, viel mit der Fokus Position gespielt und hab jetzt bei höheren Lautstärken ein "okayes" setting.
Wenn ich es allerdings nicht besser wüsste, würde ich sagen, es ist kein sub drin...
Hab gestern software 1668 bekommen, aber die macht auch keinen Unterschied.

Vor 3 Monaten ca kam mal n update, was es ein klein wenig besser gemacht hat, aber lange nicht gut.
Was stark aufgefallen ist bei dem genannten Update ist, dass seitdem beim start/stop an der Ampel mit dem Aus gehen auch der Druck etwas nachlässt.


Wäre echt cool, wenn jemand auf die Lösung kommen würde
Glaube aber um ehrlich zu sein, dass es kaum mehr tiefbass geben wird, da der eigentliche sub grade mal 7-8cm im Durchmesser hat. Vibrieren vom brillenFach kommt wohl eher von den tiefen mitten.
Hab auch gemerkt, dass der komplette frequenzgang sehr ungleich ist, sprich manche Frequenzen sind ultra laut wo andere quasi nicht mehr vorhanden sind.
Hab auch Softwareversion 1668 nach 2-maligem Updaten.
Allerdings befürchte ich mittlerweile auch, dass der Subwoofer einfach nicht mehr hergibt...
 
Thema:

Canton Subwoofer sehr schwach

Canton Subwoofer sehr schwach - Ähnliche Themen

S3 Sport IV - Fragen: Hallo, seit Freitag habe ich nun meinen neuen Superb IV Sportsline. Ich bin doch sehr zufrieden - auch wenn noch vieles neu und ungewohnt ist...
Superb iV Soundsystem -Subwoofer: Hallo zusammen, Ich habe eine Frage zum Soundsystem im Skoda Supber iV. Ich habe vor die Limousine in nahezu Vollausstattung zu kaufen. Ich...
Kodiaq L&K mit LPG-Anlage - Wohin mit dem Subwoofer?: Hallo liebe Foren-Mitglieder, bei mir steht im Sommer ein neues Fahrzeug an (Firmenleasing) - es soll ein Kodiaq L&K, Benziner, 190 PS werden. Nun...
Enttäuscht von der Probefahrt: Hallo zusammen, da mein O3 heute mal in die Werkstatt musste, habe ich die Chance genutzt und mir einen O4 Combi als Leihwagen geben zu lassen...
CANTON || Vibration im Kofferraum vor Subwoofer: Moin zusammen, Ich habe nun endlich seit Februar meinen Octavia 3 RS 245 Mj 19 und bin bis auf ein paar Kleinigkeiten sehr zufrieden. Nun zu...
Oben