CAN - Hat meiner sowas?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von teddy2000, 05.10.2004.

  1. #1 teddy2000, 05.10.2004
    teddy2000

    teddy2000 Guest

    :frage: Ich hab einen Fabia 1,4 tdi Flash Modell 2004 und Zulassung 12/2003 und will mir eine Alarmanlage einbauen lassen. Nun fragte der Typ ob ich eine Can hab, was das auch immer ist :verwirrt:

    H E L P
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Power Feli, 05.10.2004
    Power Feli

    Power Feli Guest

    alle Fabias sind mit ein Can-Bus system ausgerüstet.Can bus dient zur schnellen Datenübertragung einzelner Steuergeräte.

    gruß Power Feli
     
  4. hholgi

    hholgi Guest

    Hallo,

    da muss ich mich auch nochmal melden. Der Fabia ist wie der Polo nicht mit einem echten CAN ausgerüstet. Er hat nur einen einfachen K-Line Bus.
    Deshalb kann man auch nicht so einfach elektronik wie Tempomat nachrüsten ...

    Grüsse
    :doggie:
     
  5. #4 olbetec, 14.10.2004
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    @hholgi
    Sorry, aber das ist (überhaupt) nicht richtig.
    Der Fabia und der Prolo haben 2 CAN-Bus und eine K-Line.
    1. CAN-Antrieb mit hoher Übertragungsrate für Motor, Automatik, ABS, Airbag und Servo
    2. CAN-Komfort/Info mit moderater Übertragungsrate für die restlichen Steuergeräte
    3. K-Line ist für die Diagnose und hängt an allen diagnosefähigen Steuergeräten dran oder wird über das Gateway im Bordnetzsteuergerät (Fabia) oder Kombi (Suberb, Octavia) zum Ansprechen der Steuergeräte benutzt.
    Munter bleiben
    OlBe

    PS: DER TEMPOMAT IST SEHR LEICHT NACHRÜSTBAR!!! (die Harbware des Schalters hat auch gar nichts mit den Bus-Systemen zu tun)
     
  6. #5 Štefan, 15.10.2004
    Štefan

    Štefan

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Konstanz/Bodensee
    Fahrzeug:
    Škoda Yeti 1.8 TSI Experience BJ 2009, Octavia 1.8 TSI Elegance BJ 2010, Fabia 1.4MPI 68PS, BJ 2000,
    Werkstatt/Händler:
    Gohm + Graf Hardenberg Aach
    Kilometerstand:
    499
    überlege dir das mit der Alarmanlage gut, schau mal in der Suche, was ich da so erlebt hab.
    Ich frag mich nur, wieso hier in CZ tausende Fabias mit nachgerüstetem Alarm herumfahren. Das kann doch nicht so schwer sein....

    Grüße
    Stefan :wink:
     
  7. #6 Theresias, 19.10.2004
    Theresias

    Theresias Guest

    Nö.

    Natürlich hat der Fabia eine CAN Vernetzung, ähnlich dieser hier:

    [​IMG]

    Was nun die Eigendagnose angeht, die geht beim Fabia nicht über CAN, sondern wie bereits mehrfach gesagt wurde über K-Line.

    Aber das hat olbetec ja eigentlich schon alles gesagt :loben:
     
  8. Tobi

    Tobi

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    1
    Irgendwo hab ich mal folgendes gelesen:

    1) Der Fabia war der erste Skoda mit CAN und der erste im VAG-Konzern mit CAN. CAN steht für Controller Area Network und ist ein herstellerunabhängiger Standard aus dem Maschinenbau ???

    2) Wenn es entsprechendes Zubehör für CAN im Kfz gäbe, müßte es sich leichter nachrüsten lassen, da es einfach nur an den Bus gehängt werden müßte und sofort auf alle Daten und Steuergeräte Zugriff hätte. Dieses Zubehör läßt wohl aber noch auf sich warten. Eigentlich wäre es aber einfach herzustellen, da man ihm nur jeweils fahrzeugspezifische CAN-Adressen und Befehle beibringen müßte, generell auf den Bus zuzugreifen wäre relativ einfach.
    Allerdings ist CAN-Hardware wohl noch teuer, die Chips richten sich an den Profi-Markt.

    3) Die Diagnose wäre wohl prinzipiell auch über CAN möglich. Die Skoda-Werkstätten verwenden aber (noch?) Testgeräte, die kein CAN können. So hat der Fabia einen CAN->VAG-Com (KLine) -Adapter drin, der für die alten verbreiteten Tester die Diagnosebefehle umsetzt...
    In Zukuft könnte es aber möglich sein, daß alle Hersteller CAN verwenden und auch jede Freie Werktstatt mit nem enstprechend ausgestatteten PC an die Diagnosedaten rankommt.

    Keine Ahnung was davon richtig ist. Ich hab das aus verschiedenen Technik-PDF und Büchern mir irgendwann mal so zusammengereimt... ?(

    Mich würde auf jeden Fall mal interessieren, was passiert, wenn man in den Fabia-CAN fachmännisch einen PC mit PCI-CAN-Karte (die Dinger sind nur sauteuer) einklinken würde und z.B. einfach mal (vermutlich ebensoteure) CAN-Diagnosesoftware auf den Bus loslassen würde...
     
  9. #8 Theresias, 20.10.2004
    Theresias

    Theresias Guest

    Naja so würde ich es nicht sagen, denn VAG hat so ziemlich alle Fahrzeuge mit Modeljahr 2000 auf CAN umgerüstet.

    Das Problem ist, das die ID's der CAN-Botschaften Herstellerspezifisch sind und VAG diese nicht freiwillig rausgibt.

    Jedes VAS 5051/5052/5053 unterstützt die Diagnose über CAN, sie wird derzeit in folgenden Fahrzeugen verwendet:

    Audi A3 (8P), Audi A4 (8E - Facelift), Audi A6 (4F), Audi A8 (4E), Seat Altea (5P), Seat Toledo (5P), Skoda Octavia (1Z), VW Golf V (1K), VW Touran (1T), VW Caddy (2K)

    VAG-COM eine Software für den freien Markt, unterstützt bereits seit Anfang des Jahres Diagnose über CAN, sprich du kannst damit an allen oben genannten Fahrzeugen arbeiten.

    Was passiert ist, du kannst ales mitlesen was da so passiert, nur ist die Menge der Informationen ziemlich happig, 10 Sekunden loggen und du hast mal schwups 1MB Daten wenns schlimm kommt und dann weißt du noch lage nicht was da was bedeutet, dazu sind die Message ID's mehr oder minder Notwendig.
    Ist aber für den Hobby Bastler alles zu aufwendig, obwohl du schon Geräte im Bereich unter 1000 EUR bekommst.
     
  10. Tobi

    Tobi

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    1
    Interessanter Beitrag! :)
    Den Fabia gibts aber schon seit 1999...;)
    Wirklich alle Modelle?!
    Ich stelle mir das schwer vor, da ja dann z.B. dicke Kabelstränge zu den Türen entfallen, aber dafür brauchst du dann Türsteuergeräte, die sicher irgendwo montiert werden müssen ohne das was klappert...
    Da muß man doch teilweise ganz schön umkonstruieren?!

    Irgendwann wird das doch sicher kommen müssen?
    Für die Zubehör hersteller wird das doch sicher einfacher. Wenn z.B. für einmal Heckscheibe wischen beim Fabia der Befehl xy an das Steuergerät z zuständig ist und beim 7er BMW der Befehl A an das STG O, dann langt es doch für den Zubehörhersteller, dem Gerät einige Umsetzungstabellen mitzugeben (oder sozusagen "Fahrzeugspezifische Treiber") anstatt für jedes Fahrzeug das Teil von ganz von vorne neu zu entwickeln.
    Die Befehle kann man doch sicher teils durch ausprobieren rausfinden.
    Und vielleicht setzt sich ja irgendwann ein einheitlicher Standard durch. Bei Musik gibts ja auch z.B. den Midi-Standard, wo man mit den Tasten von einem Instrument das andere steuern kann. Früher waren da die Instrumente ja auch nicht genormt, und wenn man auf dem Steuerinstrument das gesteuerte Instrument dazu überreden wollte auf Orgel zu wechseln, ist es zwar auf das von der Nummer her richtige Instrument gewechselt, aber das war leider keine Orgel...
    Inzwischen hat man ja auch in General MIDI diese Instrument-Nummern-zuweisung genormt. Sowas wird früher oder später sicher auch mit KFZ-CAN passieren, spätestens wenn sich die Unfälle häufen, weil jemand in den primären Fabia-CAN versehentlich ein Teil für BMW-CAN eingebaut hat...
    Die EU könnte da auch eingreifen wegen freier Werkstätten blabla...
    Und eben die Zubehörindustrie...

    Schön zu hören... :smoke:

    [/quote]

    Naja, ich dachte weniger ans mitloggen...einfach mal schaeun, was sich da so an Geräten meldet, und denen mal Befehle geben... :-)
    Ich hoffe stark, daß die Teile billiger werden.

    Ich denke so in 10-20 Jahren kann ich bestimmt günstig selbst den Fabia diagnostizieren, wenn die Interfaces für den PC 50 Euros kosten und es freie Software dazu gibt...
    Blutooth kann ich bestimmt auch nachrüsten mit einem CAN/Bluetooth-Adapter...
    Die Radios werden sich wieder mit dem Auto verstehen, auch wenn es Fremdradios sind.
    Ich finds gut daß der Fabia CAN hat...
     
  11. #10 Theresias, 20.10.2004
    Theresias

    Theresias Guest

    LOL, das vergiß mal gleich wieder... setz dich erstmal mit der Funktionsweise auseinander und dann investier mal n paar Monate Zeit.

    Mag sein, aber mal eben eine freie Software zu entwickeln die genau das kann was z.Zt. VAG-COM kann ist ein mächtiges Stück Arbeit...
    Allein das Testen...

    Nee, du hast es nicht verstanden...

    Ja, den Traum haben wir alle...

    Dann bist du wohl einer der wenigen...
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 TDI-Schrauber, 20.10.2004
    TDI-Schrauber

    TDI-Schrauber

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ja, wirklich alle.

    CAN wird schon relativ lange im KFZ verwendet. Ursprünglich wurde die Kommunikation zwischen Motor und ABS damit ausgerüstet um die gestiegenen Anforderungen an den Informationsaustausch in den Griff zu bekommen. Durch den breiten Einsatz von Fahrdynamikregelungn (ASR, ESP, ...) wurde ein schnelles und sicheres Bussystem notwendig. Aufgrund der weltweiten Normung und verbreitung entschied man sich für CAN.
    Da im Bereich Fahrdynamik eine Vernetzung aller beteiligten Steuergeräte und Sensoren unabdingbar ist wird der CAN-Bus auf das ganze Fahrzeug ausgeweitet, auch um den Verdrahtungsaufwand zu minimieren.

    Das Bild von Theresias gibt die aktuelle Konfiguration im VAG-Konzern wieder.
    Es ist in der Tat so, dass in den Türen eigene Steuergeräte vorhanden sind. Diese bilden mit den Fensterhebermotoren eine Einheit. Der Verkabelungsaufwand reduziert sich dadurch. Stell Dir vor Du müsstest für die Spiegelverstellung die Kabel zur Beifahrertür ziehen.

    Die Herstellerspezifischen Protokolle wird man wohl in naher Zukunft nicht ganz beseitigt bekommen. Für den Zulieferer ist das kein Problem, denn die Implementation der Firmware ist einfach. Würde eine falsche Firmeware eingespielt sein läuft das Steuergerät erst gar nicht am Bus.

    Noch eine Anmerkung zur K-Leitung: VAG hatte schon im Audi A8 das Problem, dass die K-Leitung mit zuvielen Teilnehmern beschaltet wurde. Man musste die K-Leitung daher teilen. Neuere Fahrzeuge mit extrem vielen Steuergeräten (Golf V, Touran, Phaeton...) verwenden für die Fahrzeugdiagnose und auch alle internen Verbindungen ausschliesslich den CAN-Bus. Nach aussen hin stellt die K-Leitung hier nur noch die vom Gesetz geforderte OBD2 Diagnose zur Verfügung. Damit wird es jeder Werkstatt gestattet die abgasrelevanten Baugruppen zu diagnostizieren. Das sind Motor und (Automatik-)Getriebe. Da die weitergehende Diagnose Sache des Hersteller ist kann man da leider nichts entgegensetzen.

    BYE
    TDI-Schrauber
     
  14. #12 teddy2000, 20.10.2004
    teddy2000

    teddy2000 Guest

    :wall: tja, leider passt die alarmanlage nicht in meinen fabia. es klingt zwar doof, aber leider passt die sirene nicht in meinen Motorraum. Der einzige Platz wäre beim Kühler und da is es ein bissi zu warm... *heul* :heul:
     
Thema: CAN - Hat meiner sowas?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. turan steuergerätvernetzung

    ,
  2. steuergerät zu abs datenübertragung

    ,
  3. can oder k line skoda fabia k-line

    ,
  4. can bus steuergerät,
  5. skoda fabia can bus,
  6. kabelfarbe rückfahrsensor octavia,
  7. K Leitung skoda fabia,
  8. Fabia 2004 can bus,
  9. can bus protokoll skoda fabia 2008,
  10. touran falscher Kabelbaum Tür
Die Seite wird geladen...

CAN - Hat meiner sowas? - Ähnliche Themen

  1. Modellübergreifend SW-Updates am Bolero - gibt es sowas?

    SW-Updates am Bolero - gibt es sowas?: Hallo Zusammen seit ich meinen Yeti (12/2015) habe, prüfe ich alle zwei Monate im Skoda Serviceportal anhand meiner VIN auf Updates für das...
  2. Fabia 5j Can Bus Informationen im Radio

    Fabia 5j Can Bus Informationen im Radio: Hallo Zusammen, wir haben unserem Sohn einen Fabia 5j 1,4 TDI Cool Edition gekauft Bj.11.2009. In dem Fahrzeug war das Radio "Dance" verbaut. Wir...
  3. Unfall, Fahrerflucht was darf sowas kosten?

    Unfall, Fahrerflucht was darf sowas kosten?: Hi leider ist mir aufm Parkplatz jemand in meinem Rapid gescheppert ohne sich zu melden :( Der Wagen ist jetzt 2 Monate alt und es ärgert mich...
  4. Diagnosegerät Can oder KKL

    Diagnosegerät Can oder KKL: Hallo kann mir jemand auf die Schnelle sagen ob ich am Superb 2 BJ 2010 MKB AIO einen Abschluß CAN habe oder KKL? Ich möchte ein Diagnosegerät...
  5. AHK / CAN-Bus

    AHK / CAN-Bus: Hallo Leute, ich möchte an einem meiner Skoda Fabia 5J eine AHK nachrüsten. Fabia 1: Null-Auststattung nacktes Grundmodell Fabia 2: ZV ohne FB /...