Bye bye Kodiaq - Hallo Tucson

Diskutiere Bye bye Kodiaq - Hallo Tucson im Skoda Kodiaq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Es ist soweit, ich wollte nach drei Jahren Octavia und drei Jahren Kodiaq nun hier verabschieden - ich wechsle den Hersteller. Der Octavia war...

VielUnterwegs

Dabei seit
21.02.2017
Beiträge
743
Zustimmungen
184
Kilometerstand
78000
Es ist soweit, ich wollte nach drei Jahren Octavia und drei Jahren Kodiaq nun hier verabschieden - ich wechsle den Hersteller.

Der Octavia war ganz ok, hatte mir persönlich aber zu viele Defekte. Beim Kodiaq waren es eher Kleinigkeiten, wie das unkomfortable DSG, Materialien im Innenraum, abfallende Türkantenschoner etc.

Da ich nun die Marke selbst aussuchen kann, bin ich schlussendlich beim neuen Hyundai Tucson als Voll-Hybrid mit 230PS gelandet. Der hat mich optisch und dann bei der Probefahrt komplett überzeugt. Hat zwar etwas weniger Kofferraum, dafür aber den wesentlich besseren Antrieb, ist viel leiser und komfortabler. Also, bleibt gesund und immer eine knitterfreie Fahrt!

PS: Ich schau trotzdem noch ab und an rein hier, kann auch mal eine Bestandsaufnahme nach einiger Zeit schreiben...
 

AMenge

Dabei seit
03.11.2014
Beiträge
537
Zustimmungen
571
Fahrzeug
Skoda Kodiaq, 1.5 TSI DSG
Sehr gern, das würde mich interessieren. Ich hatte die vorherige Generation des Tucson in der engeren Auswahl, bevor ich mich für den Kodiaq entschieden habe. Der neue Tucson bekommt ja viel Lob.
 

B-E-N

Dabei seit
30.09.2020
Beiträge
338
Zustimmungen
89
Ort
Frankfurt am Main
Fahrzeug
noch Hyundai Matrix 1,6 GLS. —> bald ŠKODA KAMIQ - SCOUTLINE 2021 1,5 l TSI ACT DSG
Werkstatt/Händler
ŠKODA Automobile Frankfurt Betrieb Eckenheim | Hügelstraße 21, 60435 Frankfurt am Main |https://www.skoda-frankfurt.de/
Kilometerstand
113000 (Matrix)
Dann gute Fahrt und viel Spass mit Deinem neuen Hyundai Tucson
 

Machu Picchu

Dabei seit
22.08.2012
Beiträge
353
Zustimmungen
74
Fahrzeug
Skoda Superb Combi III
Dann gute Fahrt und viel Spass mit Deinem neuen Hyundai Tucson
Gute Wahl, habe mir gerade den Hyundai SantaFe angeschaut! Für 60000,00 Euro bekommst Du dreimal mehr wie Skoda. Die Verarbeitung ist wesentlich hochwertiger als beim Skoda. Und ich fahre jetzt schon 12 Jahre Skoda im Firmenleasing! Und alle Fahrzeuge im Segment über 50000,00 Euro!

Und die Verkäufer sind wesentlich besser geschult! Hatte heute wieder drei Telefonate mit Skoda Verkäufern und keiner kann mir sagen wenn ich jetzt den Kodiaq bestelle was ich dann im August/September bekomme. Oder vielleicht doch erst im Dezember oder Januar 2022. Und wenn ich dann vom letzten Verkäufer höre wenn interessiert denn schon noch der Kodiaq, naja dann weiß ich es nicht! Man gewinnt wirklich den Eindruck das die Gewichtung mittlerweile eine andere ist, alles fats ausschließlich auf den Enyaq gerichtet!

Die News zum Kodiaq Facelift von der schwedischen Seite her wurden als FakeNews heruntergespielt! Echt lachhaft!
 
Zuletzt bearbeitet:

4tz3nainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
10.525
Zustimmungen
3.954
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Ich denke dann solltest du als nächsten einen Hyundai fahren. Skoda wird es nicht schaden dich als Käufer zu verlieren.
 

Machu Picchu

Dabei seit
22.08.2012
Beiträge
353
Zustimmungen
74
Fahrzeug
Skoda Superb Combi III
Ich denke dann solltest du als nächsten einen Hyundai fahren. Skoda wird es nicht schaden dich als Käufer zu verlieren.

Das mag sein! Aber wenn ich eine hochwertigere Ausstattung, einen Motor mit mehr Durchzug bekommen kann, für den selben Preis. Warum nicht! Ist eh ein Firmenleasing!

Aber Skoda wird mich nicht verlieren, ich habe in Summe 14 Fahrzeuge geleast, davon in diesem Jahr zwei neue Octavia.

Aber für mich selber mit dem Kodiaq HickHack muss ich mir nicht mehr geben!
 
Zuletzt bearbeitet:

4tz3nainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
10.525
Zustimmungen
3.954
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Das ist meine Rede. Mein nächster wird auch kein Skoda werden. Ein Hyundai allerdings auch nicht. Ich finde diese Optik speziell der SUV grenzwertig wenn nicht zu sagen hässlich. Aber das ist natürlich Geschmackssache.
 

Machu Picchu

Dabei seit
22.08.2012
Beiträge
353
Zustimmungen
74
Fahrzeug
Skoda Superb Combi III
Das ist meine Rede. Mein nächster wird auch kein Skoda werden. Ein Hyundai allerdings auch nicht. Ich finde diese Optik speziell der SUV grenzwertig wenn nicht zu sagen hässlich. Aber das ist natürlich Geschmackssache.
Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Ich habe mir mal als maximalen Preis vor langer Zeit eine Grenze von 62000,00 Euro gesetzt! Die mag ich auch nicht überschreiten. Bin viel in Deutschland unterwegs, brauche es geräumig. Bisher hatte ich den Superb, damit war ich in jeder Hinsicht top zufrieden. Will aber höher sitzen!

Als in den Superb in 2017 bekommen habe sollte es eigentlich schon ein Kodiaq werden, aber man hat den Liefertermin um 6 Monate nach hinten geschoben. So bin ich wieder beim Superb Kombi gelandet. Und jetzt kann mir wieder keiner sagen wann das Auto kommt und wie es ausschaut! Ich kaufe ja auch kein Haus und weiß nicht wieviel Zimmer es hat oder ob ein oder kein Keller vorhanden ist!

Meine Mitarbeiter sind mit dem Skoda aber alle rundum zufrieden. Nur Superb und Octavia Kombis!
 

Grüfello

Dabei seit
26.09.2019
Beiträge
73
Zustimmungen
19
Und ich fahre jetzt schon 12 Jahre Skoda im Firmenleasing! Und alle Fahrzeuge im Segment über 50000,00 Euro!
......ahhh, der springende Punkt. Es geht nicht um sein persönliches Eigentum. Bezahlt man das Auto selbst, schaut man aus einem ganz anderen Betrachtungswinkel;).
 

Machu Picchu

Dabei seit
22.08.2012
Beiträge
353
Zustimmungen
74
Fahrzeug
Skoda Superb Combi III
......ahhh, der springende Punkt. Es geht nicht um sein persönliches Eigentum. Bezahlt man das Auto selbst, schaut man aus einem ganz anderen Betrachtungswinkel;).

Sorry, es ist meine Firma! Das Geld muss schon verdient werden!
 

kanadische_axt

Dabei seit
20.12.2014
Beiträge
1.422
Zustimmungen
408
Fahrzeug
Kodiaq Style 140KW 4x4 DSG
Kilometerstand
90000
Ich habe mir auch den Santa Fe und den Sorento angesehen, leider mit Leasingfaktor 1,3 teurer als ein Daimler und BMW, und ein Kodiaq sowieso. Da für mich Leasingrate und nicht Listenpreis zählt, war der Käse schnell gegessen. Und bis auf einen wirklich sehr kompetenten Kia-Verkäufer in einem bestimmten Autohaus waren die anderen noch schlimmer als mein Skoda-Verkäufer.
Aber egal. Dass Vielunterwegs nun zu Hyundai wechselt, ist doch schön für ihn. Ich hoffe, er nutzt auch den Hybrid als Antrieb und nicht nur als Steuervorteil mit original verpacktem Ladekabel bei der Leasing-Rückgabe in 3 Jahren. Oder ist der Plug-In noch gar nicht im Verkauf? Die Koreaner schieben die Steckdose gerne erst 6 Monate nach SOP nach. Die Autos sind jedoch top verarbeitet.

Der Tucson wäre mir zu klein.
 

Reverend Bluejeans

Dabei seit
01.03.2019
Beiträge
262
Zustimmungen
163
Gute Wahl, habe mir gerade den Hyundai SantaFe angeschaut! Für 60000,00 Euro bekommst Du dreimal mehr wie Skoda. Die Verarbeitung ist wesentlich hochwertiger als beim Skoda. Und ich fahre jetzt schon 12 Jahre Skoda im Firmenleasing! Und alle Fahrzeuge im Segment über 50000,00 Euro!
Autos für 60.000,01 oder 49.999,99 € sind also von Deinen Aussagen nicht erfasst?! 8|
 

Hobbytaucher

Dabei seit
06.03.2018
Beiträge
32
Zustimmungen
8
Hier einmal die Meinung eines Käufers, der nicht als Firmeninhaber die Fahrzeuge least oder aussucht.
Habe eine persönliche finanzielle Grenze bei 42t und damit aus meiner Sicht bei Skoda das beste Preise- Leistung Verhältnis.
Zudem ist der Verkäufer bei dem ich mittlerweile den 5. Neuwahlen gekauft habe nicht nur kompetent, sondern auch immer fair und freundlich. Zudem hatte ich bisher noch mit keinem meiner Fahrzeuge ein größeres Problem.

Persönliche Meinung nur mal so am Rande.
 

VielUnterwegs

Dabei seit
21.02.2017
Beiträge
743
Zustimmungen
184
Kilometerstand
78000
Ich hoffe, er nutzt auch den Hybrid als Antrieb und nicht nur als Steuervorteil mit original verpacktem Ladekabel bei der Leasing-Rückgabe in 3 Jahren. Oder ist der Plug-In noch gar nicht im Verkauf? Die Koreaner schieben die Steckdose gerne erst 6 Monate nach SOP nach. Die Autos sind jedoch top verarbeitet.

Der Tucson wäre mir zu klein.
Es ist ein Voll-Hybrid, kein PlugIn oder Mild-Hybrid - somit ohne externe Ladevorrichtung. Ich hatte nach der ersten Probefahrt 6,4l Verbrauch, trotz Winterreifen und viel Autobahn (130km/h) - und 230PS!
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

kanadische_axt

Dabei seit
20.12.2014
Beiträge
1.422
Zustimmungen
408
Fahrzeug
Kodiaq Style 140KW 4x4 DSG
Kilometerstand
90000
Schön.
 

Skodissimo71

Dabei seit
25.01.2019
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Das mag sein! Aber wenn ich eine hochwertigere Ausstattung, einen Motor mit mehr Durchzug bekommen kann, für den selben Preis. Warum nicht! Ist eh ein Firmenleasing!

Aber Skoda wird mich nicht verlieren, ich habe in Summe 14 Fahrzeuge geleast, davon in diesem Jahr zwei neue Octavia.

Aber für mich selber mit dem Kodiaq HickHack muss ich mir nicht mehr geben!
ICh habe mir auch über die Firma ein Auto geleast - Kodi liegt mit All-Inclusive Rate bei 1083 Euro - beim KIA Sorento hätte ich über 200 Euro mehr zahlen müssen weil das alles Restwertleasings sind und bei den "Koreanern" eben dieser viel niedriger ist und somit mehr Kohle finanziert werden muss
 
Thema:

Bye bye Kodiaq - Hallo Tucson

Bye bye Kodiaq - Hallo Tucson - Ähnliche Themen

Elektroauto Aufladen, Wallbox, Ladesäulen und sonstige E-Technik: Hallo zusammen. In diesem Thread soll es "rein" um das Laden eines Elektrofahrzeuges, oder eines Pluginhybrides gehen und den Stand der...
VW und seine schönen Töchter: VW macht es dem Kunden ab 2004 richtig schwer. Der hat dann die Wahl zwischen dem Golf Plus, dem Skoda Octavia Combi oder dem Seat Vario - alle...
Oben