Bye Bye Fabia. Der Abschied beginnt und die Frage taucht auf: Was bist Du eigentlich noch wert?

Diskutiere Bye Bye Fabia. Der Abschied beginnt und die Frage taucht auf: Was bist Du eigentlich noch wert? im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; So, die Auftragsbestätigung für einen Touran liegt vor mir. Unser Passat wartet, wie schon angekündigt, nach 18 Jahren im Familienbesitz und...

  1. #1 Geoldoc, 14.03.2009
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    So, die Auftragsbestätigung für einen Touran liegt vor mir. Unser Passat wartet, wie schon angekündigt, nach 18 Jahren im Familienbesitz und 128.000 km ohne Rost oder Unfall auf die Presse und der Fabia geht wohl an die Freundin meines Bruders. Nur: Was ist der eigentlich noch wert? Ich weiß, die Frage ist hier nicht ganz "ungefährlich", aber ich probier es einfach trotzdem mal.

    Erstmal die Fakten:
    Fabia Elegance Kombi
    1,4 16V 74kw
    EZ 7.2003 (Grauimport aus Holland)
    KM 82.000
    Autogasanlage PRINS VSI seit KM 33.000 mit 40 l Netto Tank
    dunkelblau Metallic
    Alle Wartungen bis zur letzten bei Skoda.

    Ausstattung:
    Elegance Serie also im wesentlichen:
    4x Airbag, ABS, ASR, ZV mit FFB und 2 Klappschlüsseln, 2x eFH, Servolenkung, Climatic, NSW, geteilte Rückbank, elektrische Spiegel.

    Ab Werk zusätzlich zur deutschen Serienausstattung:
    Schiebedach, GT-Sportsitze, 3-Speichen-Sportlederlenkrad, 15"Alus, Tempomat, Sitzheizung, PDC hinten, keine Dachreling

    Außerdem:
    hochwertiges JVC MP3-CD, Bluetooth FSE, Winterreifen auf 14" Borbet-Alu

    Mängel: Ein langer dünner Kratzer auf der Motorhaube (Rowdy) und eine Delle im Schweller unter der Fahrertür.

    Die Informationsquellen sind mir bekannt. Autobudget z.B. sagt Händler-EK 5.200, VK 7.250 aber natürlich ohne Gasanlage und auch nicht 100% gleich ausgestattet.

    Wenn ich mir jetzt mobile.de anschaue, findet man kaum mal einen Gasfabia unter 8000 € (nur deutlich schlechter ausgestattet und motorisiert) und nur einen 2003 Elegance Kombi (die ja in der Regel nur 55kw haben und deutlich schlechter ausgestattet sind) unter 7000€. In der Kombination würde sich meine Auto wohl bei rund 9000 VB einreihen. Hallo? Das Auto ist fast 6 Jahre alt und soll noch so viel wert sein?

    Dass der Fabia ein gutes Auto ist und auch als Gebrauchter noch was bringt, toll, aber ist das wirklich realistisch oder schreibt alle Welt nur Mondpreise bei mobile.de rein?

    Also, vielleicht lautet die Frage jetzt doch eher: Hilft mobile.de wirklich bei der Preisfindung? Und wenn ja, wie?
     
  2. #2 shorty2006, 14.03.2009
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    6000
     
  3. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Händlereinkaufspreis ca. 4900,- €, dank der Gasanlage komme ich auch auf ca. 6000,- €. Händlereinkaufspreis - wohlgemerkt. Bei Händlerverkauf gehe ich mal von 7500 bis 8000 aus. Bei Privatverkauf gehe ich von 6300 bis 6500 aus. Und... vergiß die Traumtänzer von Mobile.de.

    Tipp: In der Familie verkauft man kein Auto - das gibt nur Ärger! :cursing:
     
  4. #4 Fabiafan2009, 14.03.2009
    Fabiafan2009

    Fabiafan2009

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia2 1,2li 70PS, Cool Edition, Enjoy, ESP, tangerine-orange-metallic für 8400€ incl. Umweltprämie, Zulassung, Brief, Fußmatten, Warndreieck u. Sanikasten
    Kilometerstand:
    3800
    also ich kaufte mir letztes Jahr einen citroen xsara kombi 6 Jahre alt mit 109 PS in der Exklusive Austattung. Ausser Sitzheizung, Leder und PDC hat er Komplettausstattung mit 6 Airbags, ABS ESP Tempomat 4fachelFH el. Spiegel Licht-Regen-Sensor Bordcomputer und und und... 60 000 km auf der Uhr mit Sommer auf Alus und Winterräder auf Stahl. Metallic ist er auch. Bezahlt habe ich dafür 5500 Euro. Der Gebrauchtwagenmarkt ist gesättigt und auch mit Gas denke ich nicht das du mehr als 6000 € dafür bekommst. gehe mal auf www.dat.de Da gibt es einen Punkt Gebrauchtwagenbewertung. Der kostet nix.
     
  5. #5 pietsprock, 14.03.2009
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.742
    Zustimmungen:
    472
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1138400
    Dann heißt es ja wirklich ByeByeFabia....

    Viel Spaß mit dem neuen... sicherlich auch ein gutes Auto...


    Gruß
    Piet
     
  6. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.875
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Niedersachsen
    Wunsch und Wirklichkeit liegen bei vielen Angeboten in den Internetbörsen weit auseinander.

    Das merkt man, wenn man mal das eine oder andere Auto parkt. Und spätestens dann, wenn man selbst ein Auto verkaufen möchte. Und derzeit ist der Markt ohnehin etwas durcheinander, weil für den (erhofften) Preis vieler Gebrauchtwagen dank "Prämie" ein Neuwagen zu erhalten ist.


    In jedem Fall viel Glück - und schade, dass Du das Skoda-Lager verlässt.Was aber angesichts des Platzbedarfs verständlich ist.
     
  7. #7 turbo-bastl, 14.03.2009
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Schade, dass der schöne Fabia weg muss. Zumal er ja wirklich ganz gut ausgestattet und (wie ich ihn in Erinnerung habe) sehr gepflegt ist. Im Moment dürfte der Markt ein wenig Kopf stehen, da bestimmt viele potentielle Gebrauchtwagenkäufer durch die AWP auf Jahres-/Neuwagen "umgeleitet" werden. Zudem sind die Spritpreise gerade relativ niedrig und entsprechend dürfte das Interesse an LPG abgenommen haben.
    Aus diesen Gründen würde ich die DAT&Co.-Preise sehr kritisch sehen, von den Autobörsen ganz zu schweigen. Idealerweise wartest Du noch ein halbes Jahr, dann ist das AWP-"Problem" vorbei und der Gw-Markt dürfte sich wieder normalisieren.

    Den Kratzer auf der Motorhaube würde ich entfernen lassen. Wenn es nicht durch Polieren weggeht, könnte auch ATU SmartRepair (ohne kpl. M'Haubenlackierung) in Frage kommen. Bei Interesse kann ich Dir auch noch einen anderen Betrieb in Wiesbaden nennen, bei dem ein Kollege die Kratzer seines Leasingwagens günstig entfernen ließ.
     
  8. #8 VW_Brother, 14.03.2009
    VW_Brother

    VW_Brother Guest

    ich würde jetzt gar nicht verkaufen
    der GW-Markt ist im Moment tot

    die Preise im Keller

    halbes Jahr warten
     
  9. #9 Geoldoc, 15.03.2009
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Ich hab mich ja bei den mobile.de Preisen nicht die Händlerangebote am oberen Ende der Skala genommen, sondern das allerunterste Ende und da gibt es ab 2002 genau einen Kombi Benziner mit Klima und weniger als 100.000 km unter 5000 Euro (wenn man jetzt mal kein rumänisches Auto kaufen will). Der billigste Elegance ab 2003 kostet 7500 Euro. Und zumindest das untere Ende müsste doch was aussagen, oder? Immerhin sollte es auch bei mobile.de Leute geben, die Autos tatsächlich verkaufen müssen oder wollen und irgendwann ihre Mondpreise reduzieren?

    Ob es sich lohnt, ein Auto zu behalten, obwohl man es nicht braucht, in der Hoffnung, wenn es dann noch ein halbes Jahr auf der Straße gestanden hat, mehr zu erzielen als heute, halte ich für eine gewagte These.
    Immerhin sind das entweder 250 Euro Steuer und Versicherung oder Stilllegung (den Platz hätte ich nicht) und den Ärger ein nicht angemeldetes Auto dann verkaufen zu müssen und zusätzlich minimal (bei 6000 Euro und 3% Guthabenzinsen mindestens 90 Euro Zinsverlust und natürlich ist das Auto wieder 6 Monate älter.

    Aber wie gesagt, Käufer habe ich ja. Mein Bruder bzw. dessen Zukünftige sind denn auch fast die einzigen, denen ich ein Auto verkaufen würde (wir haben schon mehrfach ein gemeinsames gekauft, besessen, genutzt und verkauft), nur fällt es natürlich beiden etwas schwer, vernünftig zu handeln.

    6000 halte ich für unrealistisch. Zumindest eines hat meine Recherche schon gebracht, dass der Wertverlust der Gasanlage bei +-0 € liegt. Und das hieße dann, man würde Fabia Kombis BJ 03 in dem Zustand und der Austattung ohne Gasanlage für gut 3500 Euro bekommen und DAT gibt ohne Extras immerhin einen Händler EK von 6.716 € an.

    Zumal es in diesem Fall nämlich auch wirklich auf die Gasanlage ankommt (Pendelstrecke arbeitstäglich fast 100 km) und die Alternative die Nachrüstung eines anderen Gebrauchten (Wunschauto Fabia Combi oder Roomster) wäre und dann kommt Mobile dann doch wieder ins Spiel, da es für das Geld vielleicht einen Fabia extra aber eben keinen Elegance + Gasanlage gibt.

    Mein erste Idee war die:
    6.000 für den Fabia und 1.500 für die Gasanlage macht 7.500 €

    @Kletti
    Was war denn Deine Quelle?

    @Bastl
    Schick mir mal ne PN.

    @Piet
    Na ja, der Platzbedarf war das eine, aber das wäre auch noch irgendwie gegangen. Ansonsten war die Gelegenheit halt auch einfach günstig, da wir sowieso den Passat abschaffen wollten und die Rabbatlage im Moment so gut ist, dass mit Umweltprämie und Steuerbefreiung gut 12.000 Euro weniger als Listenpreis aufgerufen werden Zumal das den Vorteil hat, dass wir nicht das Auto meiner Frau abschaffen und meins behalten, sondern das neue Familienauto anschaffen. 6 Jahre ohne nennenswerte Mängel (bis auf das kleine Elektrikproblem) hinterlassen bei mir aber ein sehr gutes Skoda-Gefühl.

    @ all
    Danke für Eure Meinungen soweit, ich verkrafte natürlich auch niedrigere Preise, insbesondere mit Quelle oder aus eigenen Erfahrungen. Zumal ich wie oben schon geschrieben, selbst überrascht bin, wie hoch die Fabias angeboten werden (in der Tagespresse ist es übrigens noch schlimmer).
     
  10. #10 turbo-bastl, 15.03.2009
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Ich habe ja meine mobile.de-Erfahrung schon gesammelt: Ich orientierte mich auch an der unteren Preisgrenze der dort angebotenen Fabia Combi, für meinen sprach die gute Ausstattung und technische Pflege, dagegen einige Lackschäden (tlw. noch aus spanischer Zeit) und ein (reparierter) Unfallschaden. Kaum eine Sekunde nach dem Einstellen klingelte schon das Handy im 10-Sek.-Takt mit verschiedensten Gebrauchtwagenhändlern mit Migrationshintergrund, die alle meinen Wagen sehen wollten. Leicht genervt habe ich die Anzeige wieder löschen lassen und den Wagen einem örtlichen Gw-Händler verkauft. Mir zeigte das Beispiel aber: wenn ein Wagen länger als ein paar Tage bei mobile steht, ist entweder der Preis zu hoch oder die Verhandlungsbereitschaft des Verkäufers zu gering ausgeprägt - mit anderen Worten: für einen Privaten dürfte es nahezu unmöglich sein, über Online-Autobörsen ein Schnäppchen zu machen. Daher halte auch ich das dortige Preisniveau für zu hoch.

    Die Adresse der Werkstatt gebe ich Dir morgen, ich muss sie noch bei meinem Chef erfragen. Er hatte vorher mit Peugeot abgestimmt, dass er die Lackschäden dort reparieren lässt und die haben das akzeptiert ohne Abschläge vom Restwert einzubehalten oder auf Komplettlackierung einzelner Bauteile zu bestehen - das spricht m. E. für diesen Betrieb.
     
Thema:

Bye Bye Fabia. Der Abschied beginnt und die Frage taucht auf: Was bist Du eigentlich noch wert?

Die Seite wird geladen...

Bye Bye Fabia. Der Abschied beginnt und die Frage taucht auf: Was bist Du eigentlich noch wert? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Fabia III Combi Style DSG

    Fabia III Combi Style DSG: Hi, wir wollen uns von unserem "Kleinen" trennen. Vielleicht hat jemand von Euch Interesse. Schaut ihn euch einfach mal am:...
  2. Skoda Fabia 6y 1.4 16v Ta Technix Gewindefahrwerk

    Skoda Fabia 6y 1.4 16v Ta Technix Gewindefahrwerk: Moinsen an alle, Ich habe einne Skoda Fabia 6y2 1.4 16v von 2006 da und wollte mir ein Gewindefahrwerk von Ta Technix zulegen, und wollte hier...
  3. Škoda Fabia 1.9 TDI - Reparaturneuling Seitentür Lautsprecherbox

    Škoda Fabia 1.9 TDI - Reparaturneuling Seitentür Lautsprecherbox: Hallo liebe Škoda Community! Seit dem ich 18 bin und selber das oben genannte Auto (Baujahr 2004) fahre ist es mir besonders wichtig, dass es...
  4. Frage klimabedienteil und radio im VFL

    Frage klimabedienteil und radio im VFL: Moin Leute, fahre den Roomster als vorfacelift mit climatronic und dem Dance Radio. Meine Frage wäre ob das Klimabedienteil und das Swing Radio...
  5. Skoda Fabia III 1.4 Diesel

    Skoda Fabia III 1.4 Diesel: Hallo Zusammen, nach 5 Jahren und 100.000km im Skoda Fabia II wollte ich mich wieder nach etwas neuerem umschauen. Da ich mich nicht beschweren...