Butter bei die Fische: Warmfahren

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von n3squ1ck, 29.09.2011.

  1. #1 n3squ1ck, 29.09.2011
    n3squ1ck

    n3squ1ck

    Dabei seit:
    25.08.2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberasbach
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Graf Fürth
    Kilometerstand:
    19000
    Hey,

    Vorhin wieder passiert.
    Raudi von den stadtwerken übersieht mich mit seim Müllauto und zieht immer weter rechts...

    Reaktion kickdown und mit 5-6k upm an ihm vorbei drei min nach fahrbeginn :/

    Motor natürlich noch nich warm... anzeige auf hälfte und öltemp noch gar nicht angezeigt...

    Wie schädlich isses wenn mann mal "aus der not" so drastisch beschleunigen muss?

    Lg
    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Talismann81, 29.09.2011
    Talismann81

    Talismann81

    Dabei seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wunstorf
    Fahrzeug:
    O² 1.4 TSI, DSG - Elegance
    Kannste gleich verschrotten die Karre, da ist nichts mehr zu retten.
     
  4. #3 Octavist, 29.09.2011
    Octavist

    Octavist

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    96049 Bamberg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,8TSI CDAA
    Werkstatt/Händler:
    derzeit Skoda-AH
    Kilometerstand:
    ca. 135000
    Dafür isses ein Motor geworden. Der ist zum Drehen (Fahren) gebaut worden.
     
  5. #4 MiRo1971, 29.09.2011
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    142000
    Wenn du den Wagen sonst immer warm fährst und es nur manchmal zu den Notbeschleunigungen kommt, macht es dem Motor nichts. Es sollte aber nicht die Regel sein. Außerdem gibt es ja in solch einer Situation noch die Bremse. ;)
     
  6. #5 n3squ1ck, 29.09.2011
    n3squ1ck

    n3squ1ck

    Dabei seit:
    25.08.2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberasbach
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Graf Fürth
    Kilometerstand:
    19000
    mich würd halt mal interessieren wies generell aussieht mit dem warmfahren, ob es bei modernen motoren ein muss ist oder ob es einfach nur ne glaubensfrage ist...

    ich kenns halt nur von nem freund der bmw verkäufer ist und der meint immer jeden wagen den er ein jahr lang fährt (wird dann als mitarbeiterfahrzeug verkauft) prügelt er ab dem ersten metern...

    Schadet das wirklich? Oder sind die Materialien heute so weit fortgeschritten das mann sowas ohne Probleme machen kann?

    lg
     
  7. #6 MiRo1971, 29.09.2011
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    142000
    Man gut das ich kein BMW fahre. :evil:
    Das Öl braucht ja eine bestimmte Temperatur bis es richtig fließfähig ist und in alle Ecken kommt, bis dahin sollte man natürlich behutsam fahren. Denn ohne Ölfilm machen das z.B. die Nockenwelle und alle anderen mechanischen Bauteile nicht lange mit. Aber es gibt ja immer ein paar Schlaumeier die der Meinung sind, dass man das nicht braucht. :thumbdown:
     
  8. #7 FabiaOli, 29.09.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.155
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Kann ich Miro nur zustimmen.
    Sowas kann schon mal vorkommen, aber in der Regel sollte man warmfahren.
    Man steht ja auch nicht jeden Tag früh aus dem Bett auf und macht einen Sprint, da macht man die Muskeln auch kaputt ;)
     
  9. #8 MiRo1971, 29.09.2011
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    142000
    Das ist für mich auch ein Grund, warum ich mir nie mehr ein Mitarbeiter- oder Firmenfahrzeug kaufen würde.
     
  10. #9 Timeagent, 29.09.2011
    Timeagent

    Timeagent Guest

    Zumindest keinen BMW.

    @n3squ1ck
    Vieleicht meinte dein Freund auch nur, das er die Wagen nicht einfährt. Das wäre aus meiner Sicht logischer und nicht ganz so ein Problem, da das Einfahren wirklich ne Glaubensfrage ist, zumindest im oberen Markensegment. Mein Chef hat seinen E auch von der ersten Minute gefordert und hat jetzt kanppe 290tkm auf der Uhr nach 5 Jahren. Manche Motoren können das ab, manche halt nicht.

    Nur eins ist klar! Wer sein Auto schätzt, behandelt es pfleglich und fährt nicht wie ne Pistensa.!! Das nennt man vorausschauendes fahren. Frag mal Peter. Oder meinst du man könnte solche Laufleistung erzielen wenn man den Motor quält.

    Aber zurück zum Thema. Genauso übel wie der Kick Down bei kaltem Motor ist, wenn man sich an die Schaltempfehlung hält. Warum die nicht an die Öltemperatur gekoppelt wurde, versteht wer will. Es kann auf jedenfall nicht gesund sein bei kaltem Motor und einer Drehzahl von 1600 in den 4. zu schalten. :thumbdown:


    Gruß
    Stefan
     
  11. #10 n3squ1ck, 29.09.2011
    n3squ1ck

    n3squ1ck

    Dabei seit:
    25.08.2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberasbach
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Graf Fürth
    Kilometerstand:
    19000
    Naja die aussage war auf seinem 5km weg in die arbeit fährt er nicht gerade zurückhaltend ;)

    is das unterturgie fahren genauso schlimm wie zu hoch?

    ich schau halt immer das ich bei 2k - 3k bleibe, fahre größtenteils allerdings auf automatik, sollte mann da lieber per hand schalten?

    einmal sone sache oder ab und zu, manchmal muss mann ja beschleunigen, sollte aber nichts machen oder?

    lg
     
  12. Ich45

    Ich45 Guest

    Also bei der NVA mußten wir das machen, und meine Muskeln sind noch ganz gut... ;)
     
  13. R2D2

    R2D2 Guest

    Untertourig wäre tatsächlich schlimm, z.B. wegen nicht ausreichenden Öldruck, das niedertourige Fahren, das du eigentlich sicherlich meinst, ist völlig unkritisch; dauert höchtstens etwas länger, bis der Motor warm wird.
     
  14. tilldo

    tilldo

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Monte Carlo 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    11500
    Also ich denke mal, die heutigen Motoren halten schon einiges aus und haben ja auch diverse Schutz-Mechanismen eingebaut.
    Wenn man den Motor wirklich bewusst und längere Zeit fordern will, sollte die Öltemperatur natürlich schon auf entsprechendem Niveau sein. Aber zwischenzeitliche "Ausrutscher" können schon mal passieren (vor allem im Stadtverkehr), das werden die Autohersteller auch berücksichtigt haben.

    Was das Einfahren betrifft, das ist wohl wirklich eine Glaubensfrage - mein :) hat bei der Abholung meines MC gemeint, ich brauch da nicht so penibel sein und kann den Wagen ruhig von Anfang an auch mal etwas schneller über die Autobahn jagen, vorausgesetzt die Öltemperatur ist hoch genug. Und ganz ehrlich: Bei den 130 km/h die bei uns maximal erlaubt sind, hat mein MC noch längst keine hohen Drehzahlbereiche erreicht :D
     
  15. #14 Lutzsch, 29.09.2011
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Ach so? :thumbdown: Welche Schutzmechanismen meinst Du z.B.?
     
  16. #15 Rastuntmann, 29.09.2011
    Rastuntmann

    Rastuntmann

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mukrena Sachsen-Anhalt
    Fahrzeug:
    Fabia RS 1.4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wagner und Sohn Bernburg (Saale)
    Kilometerstand:
    32000
    ich handhabe das so. bei Öltemp. --- dreh ich bis 3000U/min bei 60°C-80°C dann auch mal bis 4500U/min danach langsam höher und bei 90°C dann voll. Aber nicht nur warmfahren ist wichtig. Kaltfahren genauso. Stellen mein Motor eig nur ab wenn ich <95°C Öl habe
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. VRS3

    VRS3

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ich handhabe das ähnlich, allerdings drehe ich erst ab 85°C über 3000 U/min und ab 90°C dann voll wenn nötig oder gewünscht.
    Abgestellt wird auch mit max 95°C.
    Zudem kontrolliere ich regelmäßig den Ölstand und kippe wenn nötig nach und tanke auch immer nur Super Plus.
     
  19. #17 Bluewing, 30.09.2011
    Bluewing

    Bluewing

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31135 Hildesheim
    Fahrzeug:
    Fabia MC 77kW TDI
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    60000
    Nicht wirklich. Und zwar aus dem einfachen Grund, weil es keine "Schutzmechanismen" gibt, außer die Intelligenz des Fahrers. Das Problem mit dem kalten Motor ist, dass die mechanischen Komponenten, die eine Relativbewegung zueinander ausführen ihr optimales Laufspiel erst dann erreicht haben, wenn der Motor (und zwar alle Teile) die Betriebstemperatur erreicht hat. Nach dem Anlassen erwärmen sich die Teile nicht gleich schnell und unterliegen deswegen unterschiedlichen wärmebedingten Ausdehnungen. Dies hat logischerweise die Folge, dass die Spiele nicht optimal sind. Wer hier den Motor seine Höchstleistungen abverlangt, muss erhöhten Verschleiß in Kaufnehmen.
    Hier hat sich in den letzten Jahren/Jahrzehnten tatsächlich viel in der Fertigungstechnik getan, sodass die Teile bei einem Neuwagen weniger Reibung aufweisen als noch vor Jahren. Es ist dennoch nach wie vor notwendig, einen Motor richtig einzufahren, denn selbst mit modernsten Produktionsmethoden weist ein neuer Motor eine höhere Reibung auf als ein eingefahrener. Selbst in der Formel 1 z.B. werden Motoren mehrere 1000 km eingefahren, obwohl bei der Fertigung nochmal erheblich geringere Toleranzen akzeptiert werden als in einer Kfz-Serienproduktion.

    Ein :) kann also glauben was er will, ich verlasse mich lieber auf Wissen.
     
Thema: Butter bei die Fische: Warmfahren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia rs tsi erst warm fahren

    ,
  2. 2.0 tdi cr richtig warmfahren

Die Seite wird geladen...

Butter bei die Fische: Warmfahren - Ähnliche Themen

  1. Warmfahren

    Warmfahren: Hallo zusammen, habe einen O3 Combi Elegance 1.8 TSI und habe eine Frage bzgl. Warmfahren: Fahre mit dem Auto zur Arbeit immer so ca. 24 km und...
  2. Fehlender Butten/Grafik für Einlegen des Rückwärtsganges bei Columbus - Navi (SW 2720 drauf)

    Fehlender Butten/Grafik für Einlegen des Rückwärtsganges bei Columbus - Navi (SW 2720 drauf): Hallo, ich hätte da mal eine Frage. Ich habe erfolgreich das Columbus-Navi in meinem Fahrzeug integriert. (Skoda Octavia II vor Facelift / BJ....
  3. Verkaufe Fischer Rottefella NNN R4-Skating Bindung

    Verkaufe Fischer Rottefella NNN R4-Skating Bindung: Hallo, hier eine NNN Rottefella Bindung von Fischer: [ebay='','']260724961976[/ebay] Grüße
  4. Fischer CD Box auch im Octavia II FL ?

    Fischer CD Box auch im Octavia II FL ?: Moin, bin auf der Suche nach einer Fischer CD Box oder ähnlicher Lösung für meinen Octi, gibt es sowas irgendwo zu kaufen ? Mich macht es...
  5. Kupplung wie Butter

    Kupplung wie Butter: guten abend allerseits, wie schon die überschrift angibt, habe ich wahrscheinlich ein problem mit der kupplung. mir ist gestern wieder...