Bundestagswahl 2013-so wählt die Skodacommunity

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von saVoy, 02.09.2013.

?

Wen wählt ihr (Teil 1)

  1. DIE LINKE

    3 Stimme(n)
    5,7%
  2. FDP

    3 Stimme(n)
    5,7%
  3. CDU/CSU

    12 Stimme(n)
    22,6%
  4. SPD

    10 Stimme(n)
    18,9%
  5. GRÜNE

    1 Stimme(n)
    1,9%
  6. PIRATEN

    7 Stimme(n)
    13,2%
  7. NPD

    4 Stimme(n)
    7,5%
  8. FREIE WÄHLER

    2 Stimme(n)
    3,8%
  9. AfD

    5 Stimme(n)
    9,4%
  10. MLPD

    0 Stimme(n)
    0,0%
  11. pro Deutschland

    0 Stimme(n)
    0,0%
  12. REP

    0 Stimme(n)
    0,0%
  13. ÖDP

    0 Stimme(n)
    0,0%
  14. BüSo

    0 Stimme(n)
    0,0%
  15. DIE PARTEI

    2 Stimme(n)
    3,8%
  16. Tierschutzpartei

    2 Stimme(n)
    3,8%
  17. PARTEI DER VERNUNFT

    0 Stimme(n)
    0,0%
  18. Bündnis 21/RRP

    0 Stimme(n)
    0,0%
  19. BIG

    0 Stimme(n)
    0,0%
  20. Ich gehe nicht wählen

    2 Stimme(n)
    3,8%
  1. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.476
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.476
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Der Vollständigkeit halber...
     
  4. #3 Langstrecke, 03.09.2013
    Langstrecke

    Langstrecke

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz E200 T CDI (S212) MOPF
    Werkstatt/Händler:
    Mercedes-Benz Schmid, Holzkirchen
    Verblüffend, dass "Die Partei" zugelassen ist. Letztes mal gabs doch ein riesiges Gezeter mit dem Bundeswahlleiter.
     
  5. #4 Bernd64, 03.09.2013
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Kannst du das nicht zusammenfassen?
    Denn so muß man jeweils genau auf die Stimmenanzahl schauen, statt einfach nur insgesamt auf die Prozentzahl.

    Gruß Bernd
     
  6. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.476
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Leider nicht, es können maximal nur 20 Antwortmöglichleiten eingepflegt werden.
     
  7. #6 Herwyn, 03.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2015
    Herwyn

    Herwyn

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    45326 Essen NRW
    Fahrzeug:
    Fabia² 1,4 TDI DPF Ambiente
    Kilometerstand:
    128800
    Heikles Thema, saVoy!

    Habe heute extra mal den "Wahl-o-Mat" konsultiert; da kam für meine Antworten 71% Übereinstimmung mit den Piraten heraus und 46% mit der FDP; dazwischen folgende Reihenfolge: die Nichtwähler, die Grünen, die Linke, die SPD, die AfD und die CDU/CSU. Hmm... ?(

    Für die, die "wahl-o-mat.de" nicht kennen: da werden einem 38 Fragen vorgelegt (z.B.: Sollen Auslandseinsätze der Bundeswehr verboten werden?, Soll nur noch ökologische Landwirtschaft gefördert werden?, Soll die Pille danach rezeptpflichtig bleiben? etc.), anschließend kann man bis zu 8 Parteien auswählen und bekommt dann die Übereinbstimmungsprozente angezeigt.
    Man kann dort aber auch die Antworten und Begründungen jeder Partei zu jeder Frage einsehen und auch Parteiprofile lesen, was ich schon recht aufschlussreich fand.

    Aber wenn man die dort formulierten Absichten mit der Realität vergleicht, und dann noch die möglichen Mehrheitsverhältnisse bedenkt, dann....

    Also - es bleibt schwierig...!

    mit allen gedrückten Daumen grüßt
    Herby


    HY#X
     
  8. #7 felicianer, 04.09.2013
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.079
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Danke, das wusste ich ja gar nicht.
     
  9. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.476
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Nunja, das Wahlomatergebnis liefert dann doch die eine oder andere Überraschung und Übereinstimmung mit der so nicht gerechnet wurde.Wenn dann genauso gewählt werden würde, säßen die etablierten Parteien wohl auf der Oppositionsbank.
    Dieses Jahr wird der Anteil der Nichtwähler wieder sehr hoch sein, wie auch der Anteil der Unentschlossenen Wähler. Es bleibt spannend, wie die sich entscheiden. Laut http://www.wahl-radar2013.de/ kämen CDU/CSU, SPD, Grüne, AFD, Linke und FDP in den Bundestag.
    Und nun weiterklicken :-)
     
  10. #9 felicianer, 05.09.2013
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.079
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Es scheint ja auf eine große Koalition hinauszulaufen, was so schlecht nicht wäre.
     
  11. #10 Skoda1000mb, 05.09.2013
    Skoda1000mb

    Skoda1000mb

    Dabei seit:
    27.01.2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freital
    Fahrzeug:
    Skoda 1000 mb, 2xSubaru Forester SF
    Werkstatt/Händler:
    Garage/Skopart
    Kilometerstand:
    35120
    ...aber nur wenn sie aus Afd und Piraten besteht :!: :!: :!: :!: :!:
     
  12. #11 Inschineer, 05.09.2013
    Inschineer

    Inschineer

    Dabei seit:
    06.04.2013
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Wien 1180
    Fahrzeug:
    Fabia² RS TSI DSG MKB: CAVE
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien Tigergasse / Porsche Wiener Neustadt / Porsche Wien Hietzing
    Kilometerstand:
    150000
    Als Großkoalitionsgeschädigter aus Ö würde ich sagen, dass allen Unkenrufen zum Trotz diese nicht so schlecht funktioniert. Klarerweise funktioniert alles schwerfälliger und langsamer (Kompromisse, Einstimmigkeit des Ministerrats beim Gesetzesbeschluss obligat).
    Hat halt alles Vor- und Nachteile.
    Als passionierter Autofahrer würde es mich nicht so sehr stören, wenn die Grünen nicht gar so viele % bekämen :)
    Als Worst Case Szenario würde ich bei uns sehen, wenn zB das Team Stronach mitmischen würde - darauf kann man getrost verzichten.
     
  13. #12 Langstrecke, 06.09.2013
    Langstrecke

    Langstrecke

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz E200 T CDI (S212) MOPF
    Werkstatt/Händler:
    Mercedes-Benz Schmid, Holzkirchen
    Also mal ehrlich, der Wahl-O-Mat ist doch Unsinn. Wer macht denn seine Entscheidung an Wahlversprechen fest?

    Ich hoffe, die Wahl fällt nicht zu rot, vor allem eben nicht zu dunkelrot aus. Gesetzlicher Mindestlohn 10 Euro, warum nicht 15 Euro? Solche Kasper.
     
  14. #13 Skoda1000mb, 06.09.2013
    Skoda1000mb

    Skoda1000mb

    Dabei seit:
    27.01.2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freital
    Fahrzeug:
    Skoda 1000 mb, 2xSubaru Forester SF
    Werkstatt/Händler:
    Garage/Skopart
    Kilometerstand:
    35120
    ich halt zwar nichts von der PDS, aber die "schwarze Mutti" hat gesagt wer zukünftig eine Rente oberhalb der Mindestsicherung erhalten will braucht einen Stundenlohn von mindestens(!)10 Euro.
    Ich kann daran nichts schlechtes finden. Kann ja jeder mal ausprobieren mit 5 Euro Stundenlohn über die Runden zu kommen und sich beim Sozialamt noch was zu erbetteln!
     
  15. #14 Langstrecke, 06.09.2013
    Langstrecke

    Langstrecke

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz E200 T CDI (S212) MOPF
    Werkstatt/Händler:
    Mercedes-Benz Schmid, Holzkirchen
    Den Kleinunternehmern (z. B. dem Frisör um die Ecke) wird die Luft weg bleiben. Und noch was seh ich kommen: Die Großen zahlen dann nur noch Mindestlohn. Und dann haben wir sozialistische Verhältnisse wenn der Facharbeiter genauso viel verdient wie der ungelernte Hilfsarbeiter ohne Schulabschluss.
     
  16. #15 Skoda1000mb, 06.09.2013
    Skoda1000mb

    Skoda1000mb

    Dabei seit:
    27.01.2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freital
    Fahrzeug:
    Skoda 1000 mb, 2xSubaru Forester SF
    Werkstatt/Händler:
    Garage/Skopart
    Kilometerstand:
    35120
    ...wenn sich 6 Mio. Leute den Friseur wieder leisten können?
    .... die Großen haben meist starke Gewerkschaften.
    .... auch in der DDR gab es je nach Ausbildung und Posten unterschiedliche Löhne.
    Die Niederlande und Frankreich sind auch keine sozialistischen Staaten und dort gibt es teilw. höhere Mindestlöhne.
     
  17. Zombie

    Zombie

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    42
    Ich sehe da überhaupt keine Logik, warum man bei Einführung eines Mindestlohns auf einmal alle nur noch danach bezahlen sollte. Nicht einmal im Ansatz. Mindestlohn, auch von 8,50€, ist einfach überfällig. Und ich hoffe doch sehr, dass man die Umgehung über Pseudoselbständigkeit oder Werklohnverträge auch verhindern wird.
     
  18. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Einer würde die NPD wählen ... ?( :thumbdown:
     
  19. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.476
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Noch ist sie nicht verboten und wird dann eben auch gewählt. Das Potential reicht mit etwa 3 Prozent nicht für den Bundestag, wohl aber für einige Landtage und Kreistage in den neuen Bundesländern, wo sie oft so eine Art Volkspartei sind , wie z.B. in einigen Kommunen in der Sächsischen Schweiz.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Octi2007, 08.09.2013
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    Den Wahl-o-mat gibts aber schon länger. Kann mich erinnern, dass ich den bei der letzten Wahl auch konsultiert hab...

    Gesendet mit Tapatalk 2
     
  22. Flummi

    Flummi

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI
    Ich oute mich mal als Nichtwähler.
    Erklärungsversuch:
    Bei der letzten Wahl und auch davor war ich überzeugter CDU-Wähler. Grundsätzlich halte ich es auch für meine Pflicht wählen zu gehen, allerdings vergeht mir bei den diversen Hampelmännern die in der Politik "was zu sagen haben wollen" wirklich endgültig die Lust (spontan fällt mir Herr Rösler ein, über den ich mich kürzlich so geärgert habe, dass ich den Fernseher ausschalten musste), vorallem aber bin ich völlig ratlos, was die Wahl IRGENDEINER Partei überhaupt bringen soll. Klar, ich könnte ne Protestpartei wählen, aber wozu? Das Fernsehduell hat im Übrigen vor kurzem eindrucksvoll gezeigt wo Deutschland mitlerweile angekommen ist. Statt über wirkliche politische Inhalte, wird über die Kette Frau Merkels diskutiert oder aber über das offenbar wichtige Auftreten der beiden Kandidaten.

    Wichtig wären aber politische Inhalte gewesen, deren Realisierung nicht völlig absurd ist. Statt in dieser Richtung Politik zu betreiben, sagt Frau Merkel lieber viel und doch irgendwie nichts (siehe auch Haltung zum Thema Syrien!), Herr Steinbrück begnügt sich damit "Contra" zu sein. Zur Erinnerung: Gewählt wird die politische Richtung für Deutschland, nicht die Person die an der Spitze steht.

    Klare und glaubwürdige Standpunkte zum Thema Außenpolitik, Energiewende, Bildung, Verkehr und Familienpolitik suche ich überall vergebens.

    Der Wahl-O-Mat hat übrigens nichts sinnvolles ausgeworfen, war trotzdem interessant das mal zu probieren.

    Nun könnt ihr mich in der Luft zerreißen, evtl. gehts für mich wieder beim nächsten Mal ins Wahllokal.
     
Thema:

Bundestagswahl 2013-so wählt die Skodacommunity

Die Seite wird geladen...

Bundestagswahl 2013-so wählt die Skodacommunity - Ähnliche Themen

  1. Octavia II Bj.2013 - Amundsen+ - SD Karte

    Octavia II Bj.2013 - Amundsen+ - SD Karte: Hallo Zusammen, seit 3 Wochen bin ich Besitzer eines Octavia Kombie Diesel mit der oben aufgeführten Radio-Navi Kombie Amudsen+. Es handelt sich...
  2. Unterschied Radio 2012 & 2013

    Unterschied Radio 2012 & 2013: Hallo, such derzeit ein NaviRadio für mein Rapid... ich habe einen 2012er und hab nun das perfekte Radio für mein Geschmack gefunden. Leider ist...
  3. Radio für Skoda Fabia Monte Carlo 2013

    Radio für Skoda Fabia Monte Carlo 2013: Hallo! Wie der Titel schon sagt bin ich auf der Suche nach einem neuen Radio für den Skoda Fabia Monte Carlo 2013. Das Radio sollte vor allem...
  4. O3 aus 2013 updaten(nicht Karten) wenn alles läuft?!

    O3 aus 2013 updaten(nicht Karten) wenn alles läuft?!: Ich besitze seit 2 Wochen einen O3 1.4tsi aus 2013. Soweit läuft alles sehr gut neueste Karten sind drauf. Das Columbus ist Hardwareversion H40...
  5. Skoda Superb Kombi 2013 Zigarettenanzünder defekt

    Skoda Superb Kombi 2013 Zigarettenanzünder defekt: Hallo Liebe Skoda Fans, wie Ihr an der Überschrift sehen könnt,suche ich nach einer Anleitung (gerne auch mit Bildern) wie man den Aschenbecher...