Brummen zwischen 1100 und 1200 Umdrehungen?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Franek, 28.07.2013.

  1. Franek

    Franek

    Dabei seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und Guten Tag Skoda-Forum,

    da ich neu hier bin, ist dies mein erster Eintrag. Ich hoffe für meine Frage genügend Infos zu geben...

    Zum Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y
    Benzin
    55kw
    Erstzulassung 19.08.2004

    Mein Problem:
    Ich habe vor zwei Tagen einen neuen Auspuff bekommen, bzw. außer KAT alles neu vom Flexrohr bis zum Ende...


    Als ich das Fahrzeug abholte bemerkte ich schon beim ersten Starten ein brummen/vibrieren, was nach ca. 2 Sekunden weg war...
    Im Stand wirkt alles gut... Lediglich beim Anfahren brummt bzw. vibriert es ein wenig zwischen 1100 und 1200 umdrehungen... Darunter und drüber ist alles normal...
    Auch im Stand ohne Gang ist dies so..... leichtes antippen des Gaspedals und ab 1100 Umdrehungen das leichte brummen, ab 1200 wieder weg.
    Ich hatte dies reklamiert und wir sind noch einmal auf die Bühne gefahren.
    Im hinteren Drittel ist der neue Auspuff an einer von zwei Schellen etwsa undicht, was laut Aussage des Werkstattmenschen aber nicht anders geht "das bekommt man nie dicht"?
    Trotzdem bleibt das Brummen in dem angegebenen Drehzahlbereich, was die Werkstattmitarbeiter natürlich nicht bemerken.... die Testfahrt über den Hof war natürlich sinnlos, denn beim Fahren über 1200 Umdrehungen ist mir klar, dass da nichts unnormales ist...
    Wen ich stehe und Gas gebe, höre ich, wenn ich vom Gas gehe und die Drehzahl sinkt, gegen Ende im hinteren Drittel auch ein zischen (vermutlich die undichte Stelle?)

    Mein Frage:
    1. Ist es richtig, dass der Auspuff nicht dicht ist und vorm Ende dieses auch Luft austritt?
    2. Was könnte das brummen/vibrieren bei 1100 umdrehungen auslösen?

    Ich hoffe es kann mir jemand helfen, gern kann ich weitere Infos geben - als Laie weiß ich nicht, was alles benötigt wird.

    Ich danke den Experten und Helfenden unter euch.

    Franek
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dieselschrauber, 28.07.2013
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
    Also an den Verbindungen dürfen sie leicht undicht sein, nach dem KAT. Wobei leicht sehr kleinlich auszulegen ist.

    Das Brummen vibrieren kann schon Hersteller bedingt auftreten. Was für ein Hersteller hast du? Oder original Skoda Teil? Gummihalterungen alle mit neu? Spannungsfrei montiert?
     
Thema:

Brummen zwischen 1100 und 1200 Umdrehungen?

Die Seite wird geladen...

Brummen zwischen 1100 und 1200 Umdrehungen? - Ähnliche Themen

  1. Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015

    Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015: Hallo zusammen, mein 190PS (Diesel) 4x4 mit DSG hat egal ob Kalt- oder Warmbetrieb zwischen 1300 und 2000 U/min ein summendes Geräusch bzw ein...
  2. Geräusche ab 1200 Umdrehungen

    Geräusche ab 1200 Umdrehungen: Hallo Leute, nun habe ich wohl das erste Problem mit meinem Octavia 5e TDi 150 PS MJ 2016. Ab einer Drehzahl von ca. 1100 - 1200 Umdrehungen ist...
  3. 1200 km mit einer Tankfüllung ca. 5l/100km

    1200 km mit einer Tankfüllung ca. 5l/100km: Tja, da kommt man mit einem zwangsbeatmeten, hochgezüchteten Mopetmotörchen bestimmt schwer ran! [ATTACH]
  4. brummen xenon

    brummen xenon: Hallo, Hört ihr im Innenraum auch stellenweise ein Art brummen wenn man es nennen kann? Wenn die xenon ihre Ausrichtung durchführen?
  5. Brummen im Innenraum

    Brummen im Innenraum: Hallo liebe Skoda Gemeinde. Ich hab ein Problem mit meinen Schorsch! Vor 3 Wochen fing er an zu brummen im Innenraum, ab 60 kmh geht es los ist...