Brummen im Innenraum

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Zwitty, 31.07.2016.

  1. Zwitty

    Zwitty

    Dabei seit:
    15.04.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Geretsried
    Fahrzeug:
    Octavia Bj 2010 Fabia 3 Bj 2015
    Kilometerstand:
    Octavia 187000 Fabia 600
    Hallo liebe Skoda Gemeinde. Ich hab ein Problem mit meinen Schorsch! Vor 3 Wochen fing er an zu brummen im Innenraum, ab 60 kmh geht es los ist ein gleichbleibend monotones brummen. In Rechtskurven ist der Ton weg! Radlager vorne links wurde getauscht! Zum ersten Mal nach 207000km!!! Brummen bleibt! Wenn ich fahre ist der Ursachenherd schwer auszumachen! Auf jeden Fall auf der Fahrerseite deutlich hörbar, auf der Beifahrerseite weniger! Verlobte hab ich mal hinten mitfahren lassen, Sie meinte das würde von der Hinterachse kommen und man würde es besonders spüren wenn ich die Handbremse während der Fahrt anziehe! Kann es von der Bremse kommen? Ach so Achsvermessung hab ich auch gemacht alles io!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MrSmart, 31.07.2016
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    30000
    Ich tippe auf Sägezahnbildung an den Reifen oder defektes Radlager der Hinterachse.
     
  4. #3 0²ctavist, 31.07.2016
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    2007er Octavia Combi, 1.9 Tdi 105PS, DSG, Sondermodell Praha mit Leder, Xenon, 17" usw....
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    150000
    ...mal die Reifen von vo nach hi gewechselt? Stichwort Sägezahn?!
     
  5. Zwitty

    Zwitty

    Dabei seit:
    15.04.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Geretsried
    Fahrzeug:
    Octavia Bj 2010 Fabia 3 Bj 2015
    Kilometerstand:
    Octavia 187000 Fabia 600
    Schon probiert und Sägezahn kann ich ausschließen! Reifen wurden getestet!
     
  6. Zwitty

    Zwitty

    Dabei seit:
    15.04.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Geretsried
    Fahrzeug:
    Octavia Bj 2010 Fabia 3 Bj 2015
    Kilometerstand:
    Octavia 187000 Fabia 600
    Schon probiert und Sägezahn kann ich ausschließen! Reifen wurden getestet!
     
  7. #6 0²ctavist, 31.07.2016
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    2007er Octavia Combi, 1.9 Tdi 105PS, DSG, Sondermodell Praha mit Leder, Xenon, 17" usw....
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    150000
    wie getestet? Mit der Hand gegen den Strich über die Laufflaeche gestreichelt ? Radlager normalerweise paarig wechseln und nicht nur eine Seite ! Radlager hinten erneuern! Bremsbelag hängt nicht zufällig fest?
     
  8. Zwitty

    Zwitty

    Dabei seit:
    15.04.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Geretsried
    Fahrzeug:
    Octavia Bj 2010 Fabia 3 Bj 2015
    Kilometerstand:
    Octavia 187000 Fabia 600
    Wurde beim freundlichen überprüft! Er sagt von den Reifen kommt es nicht! Wegen paarweise wechseln werd ich ihn noch mal ansprechen!
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Zwitty

    Zwitty

    Dabei seit:
    15.04.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Geretsried
    Fahrzeug:
    Octavia Bj 2010 Fabia 3 Bj 2015
    Kilometerstand:
    Octavia 187000 Fabia 600
    So heute noch mal beim freundlichen gewesen! Noch mal geschildert das das brummen eher von hinten kommt! Hat er sich mal die Hinterachse vorgenommen! Und siehe da die Bremsen beidseitig innen verschlissen! Aussage vom freundlichen du bremst zu wenig, du fährst zu vorausschauend! Belege konnten nicht richtig abtrocknen, haben natürlich angefangen zu rosten. Und wenn ich doch mal richtig abbremsen musste hat es Teile von den Belegen mit rausgerissen! Auf den Scheiben innen waren es keine Riefen mehr sondern Krater!
     
  11. Zwitty

    Zwitty

    Dabei seit:
    15.04.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Geretsried
    Fahrzeug:
    Octavia Bj 2010 Fabia 3 Bj 2015
    Kilometerstand:
    Octavia 187000 Fabia 600
    Ausserdem war das Radlager hinten rechts auch hinüber! Jetzt ist endlich wieder Ruhe!
     
Thema: Brummen im Innenraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. brummen im innenraum

    ,
  2. octavia lüftung brummt

    ,
  3. skoda octavia lüftung brummt

Die Seite wird geladen...

Brummen im Innenraum - Ähnliche Themen

  1. Gute Leuchtmittel Innenraum LED / Ruhestrom

    Gute Leuchtmittel Innenraum LED / Ruhestrom: Hallo zusammen, Ist ja ein häufigeren Thema: Es geht aktuell um den Austausch der aktuellen Innenleuchten gegen LED Lösungen - Fahrzeug ist der...
  2. Beleuchtung im Innenraum

    Beleuchtung im Innenraum: Hi Leute vielleicht kann mir jemand helfen. Wollte in meinem Yeti die Innenraum Beleuchtung auf LED umrüsten. Habe im Koffferraum angefangen und...
  3. Beleuchtet Innenraum

    Beleuchtet Innenraum: Hi Leute vielleicht kann mir jemand helfen. Wollte in meinem Yeti die Innenraum Beleuchtung auf LED umrüsten. Habe im Koffferraum angefangen und...
  4. Störende Geräusche im Innenraum

    Störende Geräusche im Innenraum: Wollte mal nachfragen, wie es da bei euch aussieht! Ich hab ein Knacken bei beiden A-Säulen, in der Mitte des Amaturenbrettes und in der...
  5. Schnelles Beheizen des Innenraumes im Diesel

    Schnelles Beheizen des Innenraumes im Diesel: Wie bekomme ich den Innenraum des Diesel nach Kaltstart relativ schnell warm, da ja bekantliich Dieselfahrzeuge dazu etwas länger brauchen als...