Brummen bei rechtskurve und geradeaus Fahrt

Diskutiere Brummen bei rechtskurve und geradeaus Fahrt im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi Leute, habe seit kurzem ein merkwürdiges Problem. Bei normaler Fahrt hört man ein starkes Brummen bzw. Vibrieren, also man merkt es auch. Das...

  1. #1 Paintrance, 15.06.2009
    Paintrance

    Paintrance

    Dabei seit:
    17.12.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kevelaer
    Fahrzeug:
    Fabia 1.4 L TDI, Elegance, EU-Import, Bj. 06/2003
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Röchling
    Kilometerstand:
    215000
    Hi Leute,

    habe seit kurzem ein merkwürdiges Problem.

    Bei normaler Fahrt hört man ein starkes Brummen bzw. Vibrieren, also man merkt es auch. Das merkwürdige ist, dass das Geräusch bei Rechtskurven verschwindet und somit nur zu hören ist wenn ich geradeaus oder Linkskurven fahre. Das Geräusch tritt auch auf, wenn ich das Auto ausgekuppelt rollen lasse.

    Habe hier schon das Radlager in Verdacht, jedoch müsste das doch immer zu hören sein – oder nicht?
    Kann es sonst vielleicht an einer falsch eingestelltem Sturz bzw. verstellter Spur liegen? Das Auto geht morgen zur Achsvermessung, da er nach rechts zieht und die Reifen schräg ablaufen...


    Vielen Dank schon mal & Grüße!

    paintrance
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gero.j

    gero.j

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    kann denk ich mal dennoch das radlager sein wenn ich kein denkfehler hab, eben nur bei höherer belastung
    bei ner linkskurve wirds ja rechts stärker belastet als bei ner rechtskurve
     
  4. #3 Paintrance, 15.06.2009
    Paintrance

    Paintrance

    Dabei seit:
    17.12.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kevelaer
    Fahrzeug:
    Fabia 1.4 L TDI, Elegance, EU-Import, Bj. 06/2003
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Röchling
    Kilometerstand:
    215000
    Nochmal hallo,

    habe vergessen zu sagen, dass ich gerade neue Sommerreifen bekommen habe... An denen kann das aber nicht liegen oder?

    Grüße,

    paintrance
     
  5. #4 skodafabia1, 15.06.2009
    skodafabia1

    skodafabia1

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlhausen /THÜRINGEN
    Fahrzeug:
    SKODA FABIA 1,9 TDI 101 PS, Elegance, EZ. 05.2002,228.000;........Skoda Fabia Kombi 1,9TDI 101ps,Extra, Ez:05.2005, 132.000km
    Werkstatt/Händler:
    christian günther automobile 99974 ammern/ Dirk Weidenkaff Stegmühle 167 99974 Mühlhausen/Thüringen
    heb mal deinen wagen mit dem wagenheber vorne (LEICHT)auf der beifahreseite an und versuch mal etwas am rad zu rütteln,wenn sich das rad bewegt bzw. mitrüttelt ist es mit hoher wahrscheinlichkeit das radlager,
    wenn auf der seite alles in ordnung ist nochmal auf der fahrerseite probieren.
    bei mir war erst das auf der beifahreseite kaputt und 2 jahre später das auf der fahreseite (ein radlagerwechsel hat mit allen drum und dran ca. 190 euro gekostet)

    zu den neuen reifen ,ich hatte /habe winterreifen ,bei dennen an der außenflanke "einschnürungen" waren (nach innen gewöllbte dellen /beulen)
    DAS HAT BEI MEINEM SKODA ZU VIBRATIONEN GEFÜHRT
    eine reklamation wurde nicht anerkannt,da es normal sei,das heißt für :( SEMPERIT/CONTINENTAL ist das normal,da kann man nur sagen wirklich gute qualität die semperit liefert :thumbdown:
     
  6. gero.j

    gero.j

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    wenn du das auto anhebst kannstes eig auch hören obs kaputt is. rad ordentlich andrehen...vllt tackerts ja. kannst auch an die feder greifen, wennse so kleine schläge bekommt während das rad sich dreht weist das auch drauf hin.
    und warte mit dem wechseln ne so lange.... wenn dir das rad auf der autobahn mal festgehen sollte...naja kannst dir ja denken wies dir da das lenkrad aus der hand reißen kann
     
  7. #6 Fesman1989, 16.06.2009
    Fesman1989

    Fesman1989

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Langenbach
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II, 77KW, Elegance
    Kilometerstand:
    103000
    hey paintrance

    ich hatte vor kurzem genau dasselbe problem wie du. bei mir war auch in rechtskurven nichts zu hören aber ansonsten hatte ich auch das brummen. war in meiner werkstatt und bei mir wurde das linke vordere radlager getauscht. seitdem habe ich keine probleme mehr. würde also einfach mal vermuten das es bei dir sicherlich auch ein radlager ist. bei mir hat das ganze 150 euro gekostet.
     
  8. #7 Paintrance, 28.06.2009
    Paintrance

    Paintrance

    Dabei seit:
    17.12.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kevelaer
    Fahrzeug:
    Fabia 1.4 L TDI, Elegance, EU-Import, Bj. 06/2003
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Röchling
    Kilometerstand:
    215000
    Hallo Leute,

    habe gestern das Lager gewechselt und hat soweit sehr gut funktioniert.

    Da wir leider nicht wussten, dass der ABS-Sensor getauscht werden sollte/muss (meiner ist beim Auspressen des alten Lagers draufgegangen). Natürlich war kein neuer Sensor vorhanden und somit fahr ich grad ohne den Sensor durch die Gegend.

    Jetzt leuchtet natürlich die Warnleuchte für das ABS und die für die Motorelektrik. Das Problem ist, dass auch die Leuchte für die Servolenkung leuchtet. Es kommte einem beim Lenken so vor, als ob die Servolenkung nicht die ganze Zeit ausfällt.

    Kann das an dem fehlenden ABS-Sensor liegen oder gibt es ein anderes Problem?

    Grüße,

    paintrance
     
  9. #8 willywacken, 28.06.2009
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Hallo zusammen.

    Das Radlagerproblem:

    Am Anfang hörst du es nur beim Kurvenfahren und zwar vibriert das Radlager das kurvernaußen läuft dann aufgrund der höheren Last. Nach einigen 100 km wird es dann zu nem dauerhaften Brummen, dann wirds auch höchste Zeit für nen Wechsel. bei mir wurde das Ganze noch durch ein lockeres Traggelenk auf der gegenüberliegenden Seite beschelunigt.

    Es kommt auch auf die Art des Brummens an, meine Sommerräder zB Brummen bei gewissen Geschwindigkeiten auch, sind nicht mehr die besten...

    Zum ABS-Sensor:

    Dazu solltest du mal den Fehlerspeicher auslesen (lassen), das bringt sicher Licht ins Dunkel. Klingt nämlich fast so, als ob du da noch ein weiteres Problem hast. Kann natürlich auch sein, dass die Servolenkung ne Rückmeldung vom ABS-Sensor will, aber das kann ich mir nicht vorstellen...
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Petri

    Petri

    Dabei seit:
    25.03.2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreischa
    Denk mal es könnte doch am ABS- Sensor liegen ,weil der an die Elektrohydraulische Lenkung meldet ,ob und wie schnell du fährst und entsprechend den Öldruck steuert .wäre für mich zumindest logisch ! PS.: hast du den ABS Sensor ,der oben auf dem Radlagergehäuse sitzt weggeknallt ...?
    mfG Petri
     
  12. #10 Paintrance, 29.06.2009
    Paintrance

    Paintrance

    Dabei seit:
    17.12.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kevelaer
    Fahrzeug:
    Fabia 1.4 L TDI, Elegance, EU-Import, Bj. 06/2003
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Röchling
    Kilometerstand:
    215000
    Hi,

    erstmal vielen Dank für die Antworten.... :thumbup:

    Das Brummen etc. war tatsächlich alleine das Radlager und ist nun wieder vollkommen OK. Der Wechsel war auch relativ schnell erledigt, nachdem ich endlich ne 36er Vielzahn-Nuss gefunden hatte :D

    Den ABS-Sensor hab ich noch, komme da aber erst heute Abend wieder ran... Direkt heute werden wir auch den neuen Sensor einbauen und dann mal schauen was passiert. Ich werd euch auf jeden Fall wissen lassen ob ABS und Servolenkung zusammenhängen...

    Grüße,
    paintrance
     
Thema: Brummen bei rechtskurve und geradeaus Fahrt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto brummt beim fahren

    ,
  2. wenn ich das lenkrad während der fahrt leicht nach rechts drehe brummendes geräusch vorne rechts golf 4

    ,
  3. brummen beim fahren

    ,
  4. auto brummt laut beim fahren,
  5. summen fahren beim einlenken weg,
  6. golf 4 vorderes rechtes Rad brummt beim einlenken,
  7. golf 4 sehr laut bei geradeausfahrt und rechtskurve,
  8. pkw brummt beim lenken,
  9. wenn ich das lenkrad während der fahrt nach rechts drehe brummendes geräusch golf4,
  10. brummendes geräusch skoda fabia,
  11. auto brummt vorne rechts,
  12. radlager knurrt bei rechtskurven,
  13. brummen bei rechtskurven,
  14. auto brummt,
  15. spureinstellung auto stimmt nicht brummen während der fahrt,
  16. surren fahrt beim einlenken weg,
  17. auto macht geräusche beim rechts fahren,
  18. radlager geräusch bei geradeausfahrt,
  19. brummendes geräusch beim fahren,
  20. fabia leichte Linkskurve Geräusche weg ,
  21. brummen vorne beim schnellen fahren mit auto,
  22. automatikgetriebe brummt in linkskurve,
  23. lautes brummen beim fahren beim lenken nach rechts weg,
  24. auto wird laut in rechtskurven,
  25. vorderes rechtes rad brummt
Die Seite wird geladen...

Brummen bei rechtskurve und geradeaus Fahrt - Ähnliche Themen

  1. Hinweis "offene Heckklappe" während der Fahrt

    Hinweis "offene Heckklappe" während der Fahrt: Hallo zusammen, Ich fahre einen Fabia 3 Combi ambition 81 kw. Heute bin ich eine etwas längere Strecke gefahren und plötzlich würde das...
  2. Octavia III Nach jeder Fahrt durch die Waschstrasse: USB Stick wird nicht mehr erkannt

    Nach jeder Fahrt durch die Waschstrasse: USB Stick wird nicht mehr erkannt: Ich habe einen sehr seltsamen Effekt mit meinem O3 der aber reproduzierbar auftritt. In meinem O3 mit Columbus habe ich die Musik für meine Frau...
  3. Rechter Außenspiegel fährt zu weit aus

    Rechter Außenspiegel fährt zu weit aus: Guten Morgen zusammen! Seit heute früh hab ich das Problem, dass mein rechter Außenspiegel zu weit aus fährt. Ich habe mein Auto gestern Abend...
  4. Fensterheber Beifahrerseite fährt nicht wieder hoch.

    Fensterheber Beifahrerseite fährt nicht wieder hoch.: Moin, Bei unserem Roomster 1.6 16v aus 2007 haben wir ein Problem. Auf der Beifahrerseite lässt sich das Fenster herunter fahren, aber es geht...
  5. Fahrt nach Polen

    Fahrt nach Polen: steht heute an und nun mache ich mir Gedanken wegen...