Brummen bei 1800-2200 u/min SkodaOctavia TDI 110PS / Bj 2001

Diskutiere Brummen bei 1800-2200 u/min SkodaOctavia TDI 110PS / Bj 2001 im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Tag an das Forum, habe die Suchfunktion schon genutzt aber mein Problem ist bisher nicht aufgeführt worden. Seit ca. 500 km habe ich...

  1. #1 pow3rlock3, 02.05.2012
    pow3rlock3

    pow3rlock3

    Dabei seit:
    02.05.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wischer
    Fahrzeug:
    Octavia 1U5 110TDI
    Werkstatt/Händler:
    Thormann Stendal / Kothe Arneburg
    Kilometerstand:
    296000
    Guten Tag an das Forum,

    habe die Suchfunktion schon genutzt aber mein Problem ist bisher nicht aufgeführt worden.

    Seit ca. 500 km habe ich wenn der Motor warm ist ( also 90° ) gibt es zwischen 1800 und 2200 umdrehungen ein lautes brummen. Es hört sich in etwa so an als wenn ich einen Sportluftfilter oder defekten Auspuff habe.

    Habe auf einer Rampe die Abgasanlage durchgeschaut und keine äußeren Fehler oder Löcher Feststellen können, der Luftfilter sieht auch noch sehr gut aus und sitzt da wo er hingehört. Ich habe KEINEN Leistungsverlust in dieser Drehzahl und das Geräusch trittt meist unter Last auf, dabei ist es egal ob man gas gibt oder abtourt. Das Auto hat 296000 km runter, den ERSTEN Luftmassenmesser

    kennt jemand dieses Problem und könnte mir in etwa einen Tip geben? :?:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. delvos

    delvos

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 TSI Ambition Plus
    Kontrolliere mal den Luftfiltereinlass. Das Teil, dass in den Luftfilter führt. Das rappelt gern in diesem Drehzahlbereich. Das brummt unangenehm und ist laut. Das hatte mein Passat 3BG PD-TDI (130 PS) auch, das war ein Konstruktionsfehler damals. Wenn das Teil mit Schaumstoff o. ä. fixiert wurde, war das Brummen weg.
    Beim Okti mit Quermotor ist die Luftfilterkonstruktion zwar anders, aber ein "Brummkandidat" ist es totzdem.
     
  4. #3 pow3rlock3, 02.05.2012
    pow3rlock3

    pow3rlock3

    Dabei seit:
    02.05.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wischer
    Fahrzeug:
    Octavia 1U5 110TDI
    Werkstatt/Händler:
    Thormann Stendal / Kothe Arneburg
    Kilometerstand:
    296000
    Okay danke - werde nachher mal schauen, der ganze Luftfilterkasten ist meiner Meinung nach auch nicht mehr in der Originalen Position - da sind 2 Schrauben zu sehen und die Gummischeibe daraunter sehen so aus als wenn sie verschoben sind...

    ich hoffe den Kotflügel kann ich dran lassen.

    danke für den Tip erstmal
     
  5. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.888
    Zustimmungen:
    165
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    493120
    Solche "offener Luftfilter" Geräusche macht mein SDi schon seit über 200tkm :-)


    Sent from my iPhone using tapatalk.
     
  6. #5 pow3rlock3, 03.05.2012
    pow3rlock3

    pow3rlock3

    Dabei seit:
    02.05.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wischer
    Fahrzeug:
    Octavia 1U5 110TDI
    Werkstatt/Händler:
    Thormann Stendal / Kothe Arneburg
    Kilometerstand:
    296000
    Ja okay, deswegen ja auch "S"DI. Wahrscheinlich ;)
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Borner

    Borner

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    von 02/2002 bis 07/2010: Octavia I 1,9TDI (81/103 KW) Kombi, Elegance.
    Hallo,

    hast Du das Problem mittlerweile lokalisiert bzw. in den Griff bekommen?

    Ich hatte damals (ca. 2003) ganz genau das gleiche Problem, mein freundlicher hat dann das Auto 2 Tage behalten und mir nachher erzählt, dass er die kpl. Kupplung und das Zweimassenschwungrad getauscht hat, da dort angeblich ein Spiel vorhanden war! Meiner Meinung nach eigentlich nicht möglich, da mit Zentrierdorn versehen! Nun ja, eine neue Kupplung auf Garantie war ja generell schon in Ordnung, allerdings war 2 Tage später der gleiche Effekt wieder da! Kein Skodapartner hier vor Ort (3 Stück) hat dann das Problem in den Griff bekommen, auf Nachfrage bei Skoda bekam man nur als Antwort, dass das bei dem 1.9 TDI (81KW/110PS) normal sei! Seltsam nur, dass es plötzlich, von einem Tag auf den anderen da war!

    Langer Rede, kurzer Sinn: unglaublich aber wahr, es lag an den Winterreifen, die ich kurz vorher montiert hatte!!! Nachdem ich im folgenden Frühjahr die Sommerräder montiert hatte, war alles wieder in Butter. Hab dann die WR nochmal wuchten lassen und im nächsten Winter war alles gut!

    Falls Du das Problem nicht eh schon behoben hattest, hoffe ich, Dir mit meiner Schilderung geholfen zu haben :)

    Gruß
    borner69
     
  9. #7 willywacken, 05.11.2012
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Als weitere Option könnte ich verschlissene Motorlager anbieten, das hab ich seit kurzem. Das ganze Fahrzeug brummt bei Volllast, der Motor lässt sich mit gewissem Kraftaufwand von Hand bewegen. Da kommen diese Woche neue rein, ist nach der Laufleistung aber ok.
     
Thema: Brummen bei 1800-2200 u/min SkodaOctavia TDI 110PS / Bj 2001
Die Seite wird geladen...

Brummen bei 1800-2200 u/min SkodaOctavia TDI 110PS / Bj 2001 - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Rückwärtsgang Rapid 1.2 TSI BJ 2016

    Problem mit Rückwärtsgang Rapid 1.2 TSI BJ 2016: Hallo zusammen, mein Name ist Michael und bin so zusagen ein Frischling hier im Forum. Seit Anfang des Jahres darf ich mich stolzer Besitzer...
  2. Ölsorte / Bezeichnung Superb 3V; Bj. 10/16, 190 PS, Diesel, Schalter

    Ölsorte / Bezeichnung Superb 3V; Bj. 10/16, 190 PS, Diesel, Schalter: Hallo, kann mir bitte Jemand die Ölsorte für meinen Motor nennen? (.... bevor ich beginne, in der Bedienungsanleitung zu suchen ...) Danke im...
  3. Länderabstimmung u

    Länderabstimmung u: Hatte mal Zeit und Lust die Erklärung mit einem anderen Tester heraus zu finden. Seit letztem Sommer fahre ich jetzt durchgehend mit der...
  4. Yeti Bolero aus 2010 verwendbar bis zu welchem BJ?

    Bolero aus 2010 verwendbar bis zu welchem BJ?: Ahoihoi, meine Frau hatte einen Yeti Bj. 2009 mit serienmäßigem Swing. Das wurde 2010 durch ein Bolero ejnes Bejannten ersetzt, der seinen Yeti...
  5. Privatverkauf Superb II: Blende (Bolero u. Swing), Ascher, Airbag-Lampe

    Superb II: Blende (Bolero u. Swing), Ascher, Airbag-Lampe: Hallo, da ich vor einiger Zeit von meinem guten Superb II auf einen VW-Bus umgestiegen bin habe ich einige Teile noch gefunden (Teilweise von...