Brief an Skoda

Dieses Thema im Forum "Skoda Yeti Forum" wurde erstellt von skodovka, 27.05.2010.

  1. #1 skodovka, 27.05.2010
    skodovka

    skodovka

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    habe letzte Woche einen Brief an Skoda Deutschland Zentrale in Weiterstadt geschickt, um meinen Unmut zu zeigen und auch Klärung der Lieferzeiten meines Yetis anzufragen.
    Darufhin habe ich einen Schrieb bekommen wo drin stand das man sich Zeit für die Beantwortung nehemen wolle. (Brief war sogar richtig unterschrieben, bzw. Unterschriftautomat).

    - Hat einer schon mal so einen Briefwechsel gehabt und kann sagen wann ich ca. mit einer richtigen Antwort rechnen kann.
    - Hat ein Schreiben an Skoda bei jemanden jemals etwas bewirkt, verkürzte Lieferzeit, Kulanz etc...?!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pelmenipeter, 27.05.2010
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    mh naja
    glaubst du das durch einen Schriebs die Leute im Werrk schneller arbeiten oder der Transport-LKW ne Pause weniger macht ?

    möglicherweise kriegst du eine genauere auskunft und wirst vieleicht etwas vertröstet :D
     
  4. #3 pietsprock, 27.05.2010
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Skoda Deutschland ist "NUR" der Importeur! Die können zwar freundlich antworten, aber Pelmi hat es ja schon gesagt...

    Die Produktionskapazitäten sind beschränkt und wenn die Auftragsbücher voll sind oder andere Gebiete vorgehen, dann kann SAD an den Lieferzeiten rein gar nichts machen...
    Letztes Jahr gab es dann zusätzlich das Problem, dass zwar die Autos produziert waren und Sonderschichten gekloppt wurden, aber das Nadelör bei den Transporteuren waren,
    die nicht zu Skoda gehören, sonder eigenständig sind. Und kein Transportunternehmen wird zusätzliche LKWs anschaffen...

    Von daher bleibt dir nur eins: Geduld...



    Gruß und fröhliches Warten...
    Peter



    Bezüglich der Frage, ob sich auf Grund eines Briefes an SAD schon mal was getan hat, muss ich sagen JA... und das ganz am Anfang, als ich meinen Fabia hatte und noch keinen
    "Sonderstatus" dort hatte...
     
  5. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.334
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Niedersachsen
    @skodovka: Du wirst sicherlich einen freundlichen Brief des Bedauerns erhalten, verbunden mit einigen netten Erklärungen und der Bitte um Verständnis.

    Und das sollte es dann auch gewesen sein. Denn was soll Skoda Deutschland auch anderes tun? Wie soll sich die Lieferzeit verkürzen? Und welche "Kulanz" wäre zu erwarten?
     
  6. #5 skodovka, 27.05.2010
    skodovka

    skodovka

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mich allein schon über einen verbindlichen Tag X wünschen wo die Produktion bzw auslieferung stattfinden soll. Nach 3x mal verschieben,
    hab ich das Vertrauen in Aussagen KW XX verloren.
    Wenn SAD nichts unternehmen kann, ich kann gerne auch in tchechisch direkt nach Mlada Boleslav was schicken ein Kurzurlaub in der ehmaligen Heimat mit kurzem Werksbesuch
    mache ich auch gerne! :thumbsup:
     
  7. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.334
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Niedersachsen
    Bei allem Verständnis - was soll das bringen?!

    Wenn es einen definitiven Termin gibt, wird man ihn Dir sicherlich gerne nennen. Aber falls nicht - dann bleibt das Ganze doch ein Orakel.
     
  8. #7 skodovka, 27.05.2010
    skodovka

    skodovka

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte heute einen juristischen Termin beim Verbraucherschutz, wo ich meinen Fall dargelegt habe.
    Um es kurz zu machen es gibt sehr wohl Grenzen beim unverbindlichen Lieferterminen, auch muss man sich nicht alles gefallen lassen bzw. hinnehmen.
    Deshlab wollte ich fragen was den andere für Erfahrungen gemacht haben mit einem Anschreiben an Skoda.
    Ich werde sicherlich jetzt erst mal die Füsse stillhalten ud abwarten, solte sich der Prod.Termin wieder nach hinten verschieben, und es keine positive Antwort von Skoda geben, wir ein entsprechendes Schreiben per Anwalt aufgesetzt, was dann ein Ultimatum beinhaltet.

    Auch das die Produktion eines Wagens vorgezogen wir, ist möglich und wird auch bei SAD gemacht!
     
  9. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.334
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Niedersachsen
    Das steht doch außer Frage und ist hier schon häufig diskutiert worden. Selbstverständlich besteht bei einer Lieferzeitüberschreitung, auch unverbindlich, die Möglichkeit eine angemessene Nachfrist zu setzen - und dann vom Vertrag zurückzutreten. Dazu braucht es nicht einmal die Einschaltung eines Anwalts.

    Ist also alles machbar. Nur ist davon zunächst auch noch kein Auto da...
     
  10. poly

    poly

    Dabei seit:
    27.03.2010
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24784 Westerrönfeld
    Fahrzeug:
    Porsche 911
    Kilometerstand:
    85000
    Der Käufer kann 6 Wochen nach Überschreiten eines unverbindlichen Liefertermins den Verkäufer auffordern zu liefern. Liefert der Verkäufer trotzdem nicht kann man vom Vertrag zurücktreten. Wie aber andi62 geschrieben hat, hat man dadurch immer noch kein Auto.
    Was soll das Schreiben an Skoda bringen? Eine Entschuldigung von SAD und im allerbesten Fall eine Zugabe von einem Kugelschreiber oder Schlüsselanhänger.
    Ich bezweifele, dass Skoda Deutschland ein Auto außerhalb der Reihe vorziehen kann, ich glaube sie können nur das liefern, was sie aus Tchechien bekommen. Aber selbst, wenn SAD die Möglichkeit hat ein bestimmtes Auto vorzuziehen, wird es nicht tun nur weil ein "Endverbraucher" einen Brief geschrieben hat. Wenn SAD diese Möglichkeit hat wird es auf Bitte eines "Großabnehmers" tun. Also auf Bitte eines Skoda-Händlers, der extrem viele Skodas verkauft oder eines großen Unternehmens (wie z.B. Telekom, Siemens usw.), der einen Skoda-Fuhrpark hat.
     
  11. #10 KleineKampfsau, 27.05.2010
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.991
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Wobei der Rücktritt vom Vertrag noch ggf. Schadensersatzansprüche nach sich zieht. Hier kann man aber sicherlich trefflich streiten, ob Skoda die Nichteinhaltung des Liefertermines zu vertreten hat.

    Soweit ich das überblicke, bestehen die Probleme ja "nur" bei einigen Ausstattungswünschen. Meine aktuelle Info für den 1.2 TSi Active Edition sind noch immer 8 Wochen, die ich auf den neuen Dienstwagen gern warten werde.

    Vielleicht wäre eine Neubestellung inkl. angemessenen Preisnachlass die bessere Variante ?

    Andreas



    Andreas
     
  12. Fred

    Fred

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    D - Halle/S.
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus S, Halle/S.
    Kilometerstand:
    205100
    Den Nachlass könnte aber wieder nur der :) abgeben, der wiederum nicht für den Verzug zuständig ist. Einen Nachlaß von Skoda wird es dafür wohl kaum geben; wenn die das Auto nicht an Dich verkaufen bekommt es eben ein anderer...

    Grüße
    Fred
     
  13. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.334
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Niedersachsen
    Und dann müsste der Schaden konkret belegt und nicht nur abstrakt angegeben werden. Auch das dürfte große Probleme bereiten.



    @KKS: Bekommst Du einen neuen Dienstwagen? Yeti 1.2?
     
  14. #13 pietsprock, 27.05.2010
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    So liest sich das jetzt so.... KKS bekommt wohl einen Schneemenschen als Dienstwagen... ;-)


    aber zum Thema:

    Da Skoda ja kein Krautkrämer ist, werde die schon wissen, wie mit anwaltlichen Schreiben umzugehen ist...


    Ich finde ja immer, dass das ein Schießen mit Kanonen auf Spatzen ist...


    Sicherlich ist es ärgerlich, wenn das neue Auto nicht kommt, aber wenn man das Kleingedruckte ließt, dann ist dort
    verankert, dass der genannte Liefertermin unverbindlich ist und sich aus 1000-und-1 Gründen verschieben kann.
    In dieser Richtung sichert sich jeder Hersteller ab, auch wenn momentan die meisten ja froh sind, wenn sie ihre
    Autos vom Hof bekommen...
     
  15. #14 Superb*Pilot, 27.05.2010
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Da hast du nix falsch gemacht, denn wenn viele es kommentarlos hinnehmen ändert sich erst recht nichts :!:
     
  16. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.057
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia ² FL Combi Ambiente/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    AH Wunderlich Berlin
    Kilometerstand:
    101000 / 22500

    Wenn man mit ner Wand spricht hört die besser zu als die bei SAD, habe einen Schreibwechsel per E-Mail gehabt war teilweise richtig spaßig weil begriffen haben die nix, ich hab dan irgendwan die Nasevoll gehabt und hab mir meine kostbare Zeit aufgehoben und habe nicht mehr geantwortet.
     
  17. #16 niggebatz, 27.05.2010
    niggebatz

    niggebatz

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    RP 67117 zuhause
    Fahrzeug:
    O3 1.4 TSI Style
    Kilometerstand:
    14800
    mich würden mal mehr Details interessieren,
    was für eine Auto mit welcher Ausstattung hast du wann bestellt,
    und welche Termine wurden angegeben?
     
  18. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.334
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Niedersachsen
    Nein, kommentarlos hinnehmen ist sicherlich nicht die Alternative. Und einen Brief zu schreiben ist schon deshalb empfehlenswert. Aber eine generelle Lösung der Problems zu erwarten eine zu große Hoffnung.

    Die einzig wirklich verständliche Sprache wäre es, wenn möglichst viele Betroffene von ihrem Vertrag zurücktreten. Das (!) wäre eine langfristig hilfreiche Konsequenz.
     
  19. Foxl

    Foxl

    Dabei seit:
    18.01.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SKODA YETI ELEGANCE, 2,0 TDI/125KW
    Werkstatt/Händler:
    SKODA Vertragswerkstatt
    Kilometerstand:
    31000
    Was wäre das für eine Konsequenz?
    Wenn die Kapazitäten einer Fertigung mehr als ausgelastet sind, was soll dann ein Brief für Konsequenzen haben?
    Die einzige Chance eines Herstellers mit solch einem "Luxusproblem" ist schlicht weg, den zu trösten der am lautesten schreit.
    Und das ist eher nicht ein Einzelkunde sondern eher ein Großabnehmer.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.334
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Niedersachsen
    Du hast meinen Satz etwas aus dem Zusammenhang meiner vorigen Beiträge gerissen, sonst hättest Du gesehen, dass ich absolut Deiner Meinung bin. Eine unmittelbare und kurzfristige Lösung kann es nicht geben.

    Meine Bemerkung bezog sich darauf, dass ein Brief nun rein gar nichts bewirken kann und wird. Von daher ist das bestenfalls ein Ventil, um Luft abzulassen - wobei man sich diese Energie auch sparen oder sie sinnvoller einsetzen kann. Erst wenn Kunden Unzufriedenheit - warum auch immer - durch Kaufenthaltung dokumentieren, kann es überhaupt zu Veränderungen kommen. So war es gemeint - auch wenn es hier kurzfristig gar nichts bringen kann.
     
  22. Foxl

    Foxl

    Dabei seit:
    18.01.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SKODA YETI ELEGANCE, 2,0 TDI/125KW
    Werkstatt/Händler:
    SKODA Vertragswerkstatt
    Kilometerstand:
    31000
    Sorry, war nicht meine Absicht.
    Ich wollte eigwntlich ur deine Aussagen unterstreichen - es gibt eigentlich keine Konsequenzen, da das Werk keine Chance hat etwas zu ändern.
    Zumindest so lange nicht, wie die Kundenbestellungen über der Kapazität der Fertigung liegen.
    ch denke eher nicht, dass SKODA seine Fertigungskapazitäten kurzfristig noch weiter erhöhen kann - zumal ja bereits andere Modelle verlagert wurden.

    Gruß foxl
     
Thema: Brief an Skoda
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. brief an skoda

Die Seite wird geladen...

Brief an Skoda - Ähnliche Themen

  1. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  2. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  3. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...
  4. Privatverkauf Skoda Bolero Radio mit 6 Fach CD Wechsler

    Skoda Bolero Radio mit 6 Fach CD Wechsler: Verkaufe ein sehr gut erhaltenes Skoda Bolero Radio mit 6 fach CD Wechsler und SD stammt aus einen Superb 2 Bj 2013 incl. Bedienungsanleitung und...
  5. Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???

    Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???: Hallo Leute werde mir dem nächst einen Skoda Octavia kaufen Skoda Octavia 1U 1,9 SLX TDI Bj99 ich habe original Felgen von Audi im besitz...