Bremsverschleiß zu hoch?

Diskutiere Bremsverschleiß zu hoch? im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, mein Schwager fährt einen 1z Diesel 140PS BJ2008. Dieser hat vorne und hinten Scheibenbremsen und er sich ansich sehr zufrieden....

  1. #1 sickday, 04.02.2020
    sickday

    sickday

    Dabei seit:
    07.02.2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    15
    Hallo zusammen,

    mein Schwager fährt einen 1z Diesel 140PS BJ2008. Dieser hat vorne und hinten Scheibenbremsen und er sich ansich sehr zufrieden.
    Er beklagt sich allerdings über den Verschleiß der hinteren Bremse. Lt. seiner Aussage, hat er jetzt (innerhalb ca 80000km) die Bremsscheibe hinten 2x neugemacht. also 1x bei Wagenerhalt, dann nach ca 40tkm und jetzt nach insgesammt 80tkm wurde ihm beim TÜV gesagt, dass er die neu machen muss.
    Ich kenne das nur, dass Bremsklötze so 30tkm halten und nach 2-3 Sätzen Klätze die Scheiben neu müssen.

    Das kann doch nicht sein oder? Da muss doch was festsitzen oder?

    Vorne ist alles gut. Da ist der Verschleiß "normal" und vorallem weniger als hinten.
     
  2. #2 fireball, 04.02.2020
    fireball

    fireball Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    13.199
    Zustimmungen:
    4.994
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    260.062
    Klingt danach, das etwas klemmt, wie Handbremsseil oder Bremssättel... Üblicherweise halten Scheiben und Beläge hinten deutlich länger als vorn.
     
  3. #3 mrbabble2004, 04.02.2020
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    6.343
    Zustimmungen:
    1.779
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    Bestimmt das typische Problem, dass die hinten weggammeln... Forum/Internet ist voll damit...


    Mit freundlichen Grüßen
     
  4. #4 tschack, 04.02.2020
    tschack

    tschack Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    12.861
    Zustimmungen:
    1.871
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Achso? Mein Octavia steht aktuell bei ca. 150.000 km und da wurde hinten alles erst einmal gewechselt.
     
  5. Mccarp

    Mccarp

    Dabei seit:
    23.07.2019
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    196
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS 3 2,0
    Mein 1z bei 100000 km hinten einmal Beläge , Scheiben waren beim Verkauf noch top
     
  6. #6 Gast54203, 04.02.2020
    Gast54203

    Gast54203 Guest

    Unsere Limo steht bei 75tkm und einmal Beläge aber selbe Scheibe. Habe bei 150tkm damals hinten alles erneuert.
     
  7. #7 yossarian, 04.02.2020
    yossarian

    yossarian

    Dabei seit:
    01.09.2017
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    vorderpfalz
    Fahrzeug:
    octavia 3 combi FL
    Kilometerstand:
    90,000
    die frage ist natürlich: warum wurden die bremsscheiben ausgetauscht oder sollen jetzt wieder ausgetauscht werden?
    weil sie verschlissen, also unter verschleissmaß, waren oder weil sie ein mangelhaftes tragbild hatten, also mit anderen worten verrostet waren?
    zweiteres klingt wahrscheinlicher.
     
    dirk11 und Rabbit-HH gefällt das.
  8. CMR

    CMR

    Dabei seit:
    25.06.2012
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Fahrzeug:
    Opel Astra G CC 1,2 16V, Skoda Octavia II 1,2 TSI Family
    Bei meinem Octavia wurden bei aktuell ca. 125.000 km weder Scheiben noch Beläge getauscht. Kommt dann auch immer auf die Fahrweise drauf an und ob man viel bremsen muß weil z.B. viele Berge.
    Bei der letzten Inspektion meinte der Meister, daß die wohl nächstes Jahr(also dieses Jahr) neu müssten.
     
  9. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    9.468
    Zustimmungen:
    1.914
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    171000
    Naja er schreibt ja dass die scheiben nach ca 2 sätzen klötzen getauscht wurden, was also nicht fürs gammelproblem spricht.

    Entweder klemmt da was oder werden billige ebaymaterialien verbaut?
     
  10. #10 yossarian, 05.02.2020
    yossarian

    yossarian

    Dabei seit:
    01.09.2017
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    vorderpfalz
    Fahrzeug:
    octavia 3 combi FL
    Kilometerstand:
    90,000
    tut er das ???
     
  11. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    9.468
    Zustimmungen:
    1.914
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    171000
    Verzeihung
     
  12. #12 yossarian, 05.02.2020
    yossarian

    yossarian

    Dabei seit:
    01.09.2017
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    vorderpfalz
    Fahrzeug:
    octavia 3 combi FL
    Kilometerstand:
    90,000
    ich vergebe dir ... :D

    die gammeltheorie verdichtet sich, der schwager fährt zu vorsichtig.
     
  13. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    1.113
    Ein grundlegender Fehler, den viele Menschen am Volant machen. Man soll vorausschauend fahren. Und "vorsichtig" ist kein anderes Wort für "langsam".
     
    Seppel16 gefällt das.
  14. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    9.468
    Zustimmungen:
    1.914
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    171000
    Also meine neuen ATE Scheiben gammelt bei weitem, aber wirklich bei weitem ned wie die original trennscheiben von VAG.

    Aktuell steht mein auto am straßenrand, seit 2,5 wochen, ok habe tüten um die bremsanlage gewickelt, aber kein rost dran bislang...

    Wenn er denn nun schon andere scheiben drauf hat und diese trotzdem so massiv gammeln, dann stimmt doch irgendwas ned.
     
  15. #15 yossarian, 05.02.2020
    yossarian

    yossarian

    Dabei seit:
    01.09.2017
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    vorderpfalz
    Fahrzeug:
    octavia 3 combi FL
    Kilometerstand:
    90,000
    du hast natürlich recht.
    oder wie kant stets zu sagen pflegte: bremse stets so, dass die maxime deiner fahrweise jederzeit zur allgemeinen gesetzgebung erhoben werden kann.
     
  16. #16 sickday, 06.02.2020
    sickday

    sickday

    Dabei seit:
    07.02.2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    15
    Als Zusatz evtl. wichtig. Ich habe das Auto ca. 1 Jahr gefahren und dann an Ihn weitergegeben. In meiner 1Jahres Nutzung habe ich die Bremsen neu gemacht und im Neu-Zustand an Ihn übergeben. Damals hatte der Wagen knapp 120tkm weg und lt. Vorbesitzer waren die Scheiben einmal getauscht worden. Also vermutlich die Werksscheiben mit 60tkm und ich habe den Wagen dann mit 100tkm bekommen und bei 120tkm die Scheiben getauscht. Also quasi alle 60tkm.

    Die Aussage mit 2-3 Klötze auf eine Scheibe, war meine Erfahrung aus der Vergangenheit.
    Lt. meiner Rechnung hätten die Scheiben (die ich drauf gemacht habe) bis ca 180tkm halten sollen. Er hat jetzt kanpp 200tkm weg und tauscht das 2te mal :(

    Laut der Aussage meines Schwagers, wurde die hintere Bremsscheibe quasi immer mit den Klötzen getauscht. Er ist bei weitem kein langsamer bzw. wenig bremsender Fahrer :)
    Ich werde dem nochmal nachgehen und genauer erfragen wie oft die Scheibe und die Klötze getauscht wurden und melde mich.
     
  17. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    9.468
    Zustimmungen:
    1.914
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    171000
    Also wenn die klötze + scheiben getauscht wurde...kommen 2 sachen in frage:

    - billige scheiben mit weniger materialstärke (gängige ebaymethode)
    - es wurde die reststärke der scheibe nicht geprüft ob noch tolerabler rest gewesen wäre.

    Wenn die Scheiben allerdings getauscht wurden weil das verschleißbild scheiße war (ausbrüche, krumm abgeschliffen) wären wir wieder bei der gammelmethode
     
    sickday gefällt das.
  18. #18 dathobi, 06.02.2020
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    34.172
    Zustimmungen:
    2.982
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Und das schon von Anfang an...
     
  19. #19 yossarian, 06.02.2020
    yossarian

    yossarian

    Dabei seit:
    01.09.2017
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    vorderpfalz
    Fahrzeug:
    octavia 3 combi FL
    Kilometerstand:
    90,000
    pro gammel !!!
     
  20. #20 dathobi, 06.02.2020
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    34.172
    Zustimmungen:
    2.982
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Richtig und nichts anderes ist hier passiert.
     
Thema:

Bremsverschleiß zu hoch?

Die Seite wird geladen...

Bremsverschleiß zu hoch? - Ähnliche Themen

  1. Wischer in höchster Stufe

    Wischer in höchster Stufe: Servus, ich habe seit kurzer Zeit das Problem das meine Front Wischer nur noch auf höchster Stufe funktionieren. Jetzt wollte ich erstmal das...
  2. Erst Öltemperatur zu hoch und jetzt Motorschaden 120LS im S100

    Erst Öltemperatur zu hoch und jetzt Motorschaden 120LS im S100: Hallo zusammen, gestern bin ich mit einem noch genauer zu diagnostizierenden Motorschaden mit meinem S100 auf der Autobahn liegen geblieben. Ich...
  3. Superb II Navi system fährt immer wieder hoch nach Auto start

    Navi system fährt immer wieder hoch nach Auto start: Warum fährt bei meinem Skoda superb immer wieder das Navi neu hoch selbst bei Fahrten die vielleicht 10-15 Minuten auseinander liegen. Als ob es...
  4. Bremsverschleiss

    Bremsverschleiss: Hallo, weiß jemand wann der Bremsverschleiss größer ist: bei kurzem starkem bremsen oder bei längerem leichtem bremsen. Gemeint ist natürlich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden