Bremstrommeln reinigen

Diskutiere Bremstrommeln reinigen im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe seit einiger Zeit ein Quietschen im Hinteren Bereich festgestellt wenn ich die Fußbremse los lasse. Ein Bekannter(der Ahnung von...

  1. #1 dennis3, 22.06.2004
    dennis3

    dennis3 Guest

    Hallo,

    ich habe seit einiger Zeit ein Quietschen im Hinteren Bereich festgestellt wenn ich die Fußbremse los lasse.

    Ein Bekannter(der Ahnung von KFZ Fragen hat) sagte mir das die Bremse nur verdreckt ist und mit Keramikfett eingeschmiert werden muß.

    Wie man die Bremstrommeln beim Polo 6N aufmacht weiß ich. Beim Fabia sieht das schon anders aus. Kann mir jemand eine genaue Beschreibung geben da wir diese Sache morgen über die Bühne gehen lassen wollen?

    Vielen Dank.

    P.S.:AN Material habe ich mir Bremsenreiniger, Keramikfett und neue Splinte besorgt. Etwas vergessen?
     
  2. #2 dennis3, 22.06.2004
    dennis3

    dennis3 Guest

    Hallo Leute,

    mittlerweile habe ich erfahren wie ich die Trommeln ausbauen kann:

    Rad runter, durch die Gewindebohring oben rechts oder links schauen. Dort sieht man einen Hebel, diesn mit einem Schraubendreher nach oben lösen.Dadurch löst sich die Bremse, erste Trommel kommt runter. Splint wird sichtbar, diesen ziehen, Radlager mit einem 12 Zahn Schraubenschüssel lösen. Trommel kommt runter.

    Ist das so i.O.?????

    Bitte helft mir.
     
  3. #3 Abductee, 22.06.2004
    Abductee

    Abductee Guest

    servus,

    vom ausbauen kann ich dir nix sagen, aber auf alle fälle finger weg von dem keramikfett.
    oder generell von allen schmierstoffen von der bremsanlage.
    was du "leicht" schmieren kannst ist die mechanik, aber auf keinen fall die beläge oder die schleiffläche.
    ich würd die trommel einfach trocken oder mit bremsenreiniger (aceton) auswischen.

    mfg
    Abductee
     
  4. #4 dennis3, 22.06.2004
    dennis3

    dennis3 Guest

    Danke für Deine Antwort. Endlich hilft mir mal jemand!!!

    Weißt Du zufällig ob ich den Splint erneuern muß oder kann ich den nochmal verwenden??
     
  5. #5 basti188, 22.06.2004
    basti188

    basti188

    Dabei seit:
    04.11.2002
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klötze
    Fahrzeug:
    Fabia RS
    Kilometerstand:
    102000
    Wenn du den Splint nicht zerstörst kannst du ihn getrost noch einmal verwenden. Er dient zur Verdrehsicherung der Kronenmutter, die verhindert, dass sich das Radlagerspiel verstellt. Es ist also keine nennenswerte Belastung.
    Beim Zusammenbau auf richtiges Lagerspiel achten!! Nicht zu fest und auch nicht zu lose!
    Das Keramikfett kannst du getrost verwenden, aber nicht auf den Bremsbelägen und Trommeln, ist aber eigentlich selbstredend. Keramikfett an die Mechanik und an die Anlageflächen der Beläge an der Ankerplatte. Dort wird auch das quietschen verursacht.
    Achte wirklich peinlich genau, dass auf den Flächen die die Bremswirkung hervorrufen kein Fett ist, wenn dann reinigen.
    Ansonsten ist dein Ausbauplan richtig. Lösen von 1 Radschraube genügt! Durch dieses Loch dann den kleinen Keil der Bremsnachstellung hochhebeln, dann den Deckel in der Mitte entfernen ohne zu zerstören, dann das Fett entfernen, den Splint weg Kronenmutter abnehmen, Achsmutter entfernen, dann am Rad hin und herwackeln.
    Vorsicht, dass das Radlager nicht in den Dreck fällt und dann einfach Rad mit Trommel abnehmen. Fertig!
    Beim Zusammenbau das Radlager wieder einfetten und aufpassen, dass kein Dreck hineinkommt.
     
  6. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Thurow Ilmenau
    Kilometerstand:
    98000
    Oh oh oh - VOOORSICHT mit solchen Tipps hier im Forum !

    Das sollte wirklich nur eine Notlösung sein, man sollte eigentlich IMMER einen neuen Splint nehmen - ich bin gewiss kein Kind von Traurigkeit, aber selbst ich habe nach solch einer "Wiederverwendeaktion" nie ein gutes Gefühl gehabt und dann doch noch einen neuen Splint eingebaut.
    Schliesslich geht es hier nicht nur um das Radlagerspiel, sondern um den sicheren Sitz und Halt des gesamten Rades auf der Radnabe!
    Durch Vibrationen in diesem Bereich kann sich gar vieles lösen - das sollte man nicht unterschätzen !

    Bitte nicht falsch verstehen, wie gesagt, habe das selbst auch schon gemacht, aber dieser Splint ist ein wirklich sicherheitrelevantes Teilchen (welches nach zweimaligem Biegen wirklich fast schon bricht) - hier sollte man nicht sparen - ich habe schon einen Polo gesehen, dem die Trommel nebst Radlager von der Nabe gerutscht ist deswegen (zum Glück glimpflich ausgegangen damals).

    Bitte neue Splinte verwenden und bei der Reparatur sorgfältig sein (wie oben schon beschrieben - auf geringes Spiel des Lagers achten - die Lager MÜSSEN etwas Spiel haben!! )

    Gruss Michal
     
Thema: Bremstrommeln reinigen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremstrommel innen reinigen

    ,
  2. skoda fabia bremstrommel reinigen

    ,
  3. muss ich Bremstrommel reinigen lassen

Die Seite wird geladen...

Bremstrommeln reinigen - Ähnliche Themen

  1. TÜV/MFK Schweiz - Reinigung, Automatenwäsche genügt nicht?!

    TÜV/MFK Schweiz - Reinigung, Automatenwäsche genügt nicht?!: Servus zusammen, Ich habe endlich alle Unterlagen zusammen und habe heute das Aufgebot (sic!) beim lokalen Verkehrszentrum bestellt. Etwas...
  2. DPF Reinigen lassen oder austauschen

    DPF Reinigen lassen oder austauschen: Hallo zusammen, mein Aschewert hat den Maxbetrag erreicht und die DPF Lampe geht ständig an. Habe mehrfach mit längeren Fahrten das Lämpchen...
  3. BeDi Reinigung Erfahrung

    BeDi Reinigung Erfahrung: Hallo Leute Habe mich jetz mal bisschen umgeschaut und jemanden angeschrieben,der diese Reinigung anbietet.Nun wollte ich mal horchen ob hier...
  4. Frontscheibe von innen reinigen

    Frontscheibe von innen reinigen: Guten Morgen, mich würde mal interessieren, wie ihr das so macht. Meine Scheibe ist zwar nicht richtig dreckig aber sie ist ständig so wie...
  5. AGR-Ventil reinigen/austauschen

    AGR-Ventil reinigen/austauschen: Hallo liebe Community, ich bräuchte mal einen Rat zum Thema AGR-Ventil bei meinem Roomster 1,6TDI Bj.: 2010. Ich habe immer wieder mal das...