Bremstrommel S 100

Dieses Thema im Forum "Skoda Vorgängermodelle / Oldtimer Forum" wurde erstellt von thomastst, 07.09.2016.

  1. #1 thomastst, 07.09.2016
    thomastst

    thomastst

    Dabei seit:
    26.12.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Himmelpforten 21709
    Fahrzeug:
    Octavia 2.0 Collection; Suzuki GSX 750 E,Bj.82 ;Arnold Wohnmobil auf MB Basis, Bj.81
    Werkstatt/Händler:
    selbst ist der Mann
    Kilometerstand:
    230.000
    Moin,
    restauriere gerade einen S100, den mein Sohn sich gekauft hat. Er ist bis auf die hintere Bremse und Kleinigkeiten fertig.
    Das Problem ist, dass ich die Bremstrommeln nicht abbekomme.
    Habe es mit einem Abzieher versucht, aber sie bewegen sich gar nicht. Will auch nicht zu viel Gewalt aufwenden.
    Hat jemand einen Tip?

    Gruß,

    Thomas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. limo86

    limo86

    Dabei seit:
    31.05.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    Skoda 120 L
    Werkstatt/Händler:
    selbst
    Kilometerstand:
    80000
    Moin, Moin, na ja wenn die Trommel so fest sitzt wird wohl "Deutsche Kaltschmiede" nötig sein! Nein, Spaß beiseite, benutze einen originalen Abzieher und spanne ihn gut vor ( festziehen) dann eine Schlag auf den Spannbolzen und lose ist die Trommel! Erwärmen der Narbe kann eine Option sein, Gummiteile können beschädigt werden, viel Erfolg!
    Grüße von der Ostsee
     
  4. #3 KleineKampfsau, 08.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2016
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.991
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    hast du die Bremsseile am Handbremshebel komplett entlastet ? Neben den schon gegebenen Tipps - ganz leichter Schlag mit Hammer auf die Seiten der Trommel ...

    WICHTIG: Die Kronenmutter unbedingt auf dem Achsstumpf lassen. Sonst kannst du dir böse weh tun !!!
     
  5. #4 S100_DD, 08.09.2016
    S100_DD

    S100_DD

    Dabei seit:
    07.07.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    VW Golf 6 1.2TSI, S100 BJ '76
    Kilometerstand:
    80500
    Und schau mal bitte auch, ob die Handbremse auch wirklich zurückstellt. Manchmal löst du zwar die Handbremse, weil der Mechanismus im Inneren der Trommel aber schwer geht, stellen die Bremsbacken nicht zurück und dann hängt man da dran wie ein Schluck Wasser.

    Zumindest hatte ich letztens das Problem bei nem Sapo 986. Bei meinem Skoda war ich bisher noch nicht an den Bremsen...
     
  6. #5 thomastst, 08.09.2016
    thomastst

    thomastst

    Dabei seit:
    26.12.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Himmelpforten 21709
    Fahrzeug:
    Octavia 2.0 Collection; Suzuki GSX 750 E,Bj.82 ;Arnold Wohnmobil auf MB Basis, Bj.81
    Werkstatt/Händler:
    selbst ist der Mann
    Kilometerstand:
    230.000
    Moin,
    danke für die Tips. Leider hat weder das Erhitzen, noch Hammerschläge auf den Bolzen des Abziehers die Trommel dazu bewegt sich zu bewegen.
    Mag daran liegen, dass ich keinen originalen Abzieher besitze, um genügend Druck aufzubauen. Habe meinen Radnabenabzieher etwas modifiziert aber er ist im Durchmesser etwas zu klein, so das ich mit Unterlegscheiben arbeiten musste. Habe im Netz einen Abzieher gefunden. Der soll allerdings 50€ kosten.Stolzer Preis finde ich. Vielleicht hat ja jemand von euch eine günstgere Bezugsquelle.

    Die Räder drehen einigermaßen frei, die Einstellschrauben habe ich zurück gedreht. Die Handbremsseile habe ich nicht entlastet, kann es ja nochmal versuchen. Mit Schlägen auf die Seiten der Trommel hatte ich es als erstes versucht.
    Da der S100 seit 1991 in einer Garage gestanden hat, gehe ich aber davon aus, dass die Hebel zur Handbremsbetätigung an den Bremsbacken festgegammelt sind.

    Hatte es mir etwas einfacher vorgestellt, die hinteren Bremsen zu machen ?(?(
    Es ist eigentlich das Einzige bis auf Kleinigkeiten, was noch für die Vollabnahme zu erledigen ist.

    Gruß,

    Thomas
     
  7. #6 KleineKampfsau, 08.09.2016
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.991
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Geht nicht, gibts nicht ;) ....

    Ohne richtigen Abzieher ist das natürlich schwierig. Wenn die Räder frei drehen, muss das gehen. Versuch mal von hinten in die Bremstrommel WD40 reinzusprühen. Da sind zwei Gummistopfen, die du abmachen kannst. Ansonsten nur mit Geduld und Spucke ...
     
  8. #7 thomastst, 08.09.2016
    thomastst

    thomastst

    Dabei seit:
    26.12.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Himmelpforten 21709
    Fahrzeug:
    Octavia 2.0 Collection; Suzuki GSX 750 E,Bj.82 ;Arnold Wohnmobil auf MB Basis, Bj.81
    Werkstatt/Händler:
    selbst ist der Mann
    Kilometerstand:
    230.000
  9. #8 Christo, 08.09.2016
    Christo

    Christo

    Dabei seit:
    13.01.2016
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    109
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi Ambition 2.0 TDI 110 kW (MKB: CRMB)
    Hallo,

    hier evtl. eine andere mögliche Vorgehensweise (das habe ich nicht selbst gemacht, sondern im Internet gefunden):

    Bremstrommeln abziehen
    Nachstehenden Vorschlag habe ich beim Wartburg 311 angewandt, er ist allerdings auch bei anderen
    Fahrzeugen unter ähnlichen Bedingungen möglich. Beim Wartburg 311 braucht man zum Abziehen
    der Bremstrommeln einen speziellen Abzieher. Ist dieser nicht vorhanden, kann man sich
    folgendermaßen helfen: Man braucht einen Metallring mit passenden Bohrungen für die Radbolzen
    (beim Wartburg Ring von der vorderen Bremstrommel), einen Dreiklauenabzieher und je nach Anzahl
    der Bolzen Muttern und Schrauben zur Verlängerung derselben. Auf die verlängerten Bolzen schraubt
    man den Ring auf. Zwischen diesem und der Radnabe kann man nun einen normalen
    Dreiklauenabzieher ansetzen und die Bremstrommel abziehen.


    Aber evtl. ist das doch zu aufwendig (v.a. wegen dem Metallring)?
     
  10. #9 hyper31, 09.09.2016
    hyper31

    hyper31

    Dabei seit:
    05.09.2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38446 Wolfsburg
    Fahrzeug:
    S120L '86, S130L '90, Octavia Combi '66, Felicia '62, Fabia '13
    Moin,
    die hinteren Bremstrommeln sitzen nicht wie Lager auf der Welle, sondern klemmen auf einem Kegel. Um das zu lösen brauchst du ordentlich Vorspannung und dann gibt es einen Knall und alles ist lose.
    Und: wie KKS schon schrieb, lass die Mutter drauf!
    Achte auch auf die kleine Passfeder, vor allem beim wieder festziehen mit min. 200Nm, wobei du den Abzieher als Gegenhalter verwenden kannst.
     
  11. limo86

    limo86

    Dabei seit:
    31.05.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    Skoda 120 L
    Werkstatt/Händler:
    selbst
    Kilometerstand:
    80000
    Hallo Thomas, gut wenn die Bremstrommel ohne Beschädigung runter ist! Ich kann den orginalen Abzieher nur empfehlen um zukünftig
    keinen Stress mehr zu haben, 34,75 DDR-Mark hat der mal im Laden gekostet. Ich habe solche Teile gerne selbst um bei Bedarf nicht
    rumsuchen zu müssen.
    Grüße von der Ostsee
     
  12. #11 rapid 136, 09.09.2016
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda 120 L Bj 1982
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo Thomas,

    Wenn die Trommel derart fest sitzt geht das NUR mit dem alten originalen Abzieher.
    heißmachen usw, könnte zwar zum Erfolg führen glaub ich aber nicht.
    Der Abzieher vom P70 hat aber den Lochkreis 4x 160.
    Du brauchst 4x130.
    Wichtig ist,den Abzieher ordentlich vorzuspannen.
    bei dem Gußding, also genau wie der P70 ist, ist ein Loch drinne wo du einen Bolzen / Rohr reinklemmen kannst ,der das Teil gegen die Erde abstützen kannst.

    Vorspannen und dann mit einem ORDENTLICHEN Hammer anschlagen....dann wieder Vorspannen usw.

    Irgendwann macht es "Peng" und die Trommel ist ab.
    Untersuche die Trommel dann ob sie evtl. in der Passferdenut eingerissen ist.

    Durch das viel zu feste Anziehen kann das passieren.

    Normalerweise stützt sich die Trommel gegen das Radlager und sitzt fest im Kegelsitz.
    Bei jeder weiteren Montage ist da ein Distanzring von 0,3mm einzulegen um die Vorspannung des Radlagers auf der Welle wieder herzustellen.
    Das wurde sicherlich nicht gemacht.
    Nach der 3. Montage mit dann 3 Ringen muß der Schrumpfring auf der Antriebswelle wieder zurück gedrückt werden und dann fängt das Spiel von vorne an.
    der Schrumpfring rutscht jedesmal etwas zum Getriebe hin:
    Wird das nicht beachtet sitzt das Radlager frei auf der Welle und kann Spiel bekommen.
    Dabei verschleisst die Welle.

    Bei den Abziehern ist es wichtig,das da vorne ne Kugel drinne ist,die auf die Achswelle drückt.
    Sie setzt sich in die Zentrierbohrung der Welle,.

    Fehlt di, bringt es nix und die Welle wird aufgepiltzt.

    VG. Moritz.
     
  13. #12 thomastst, 09.09.2016
    thomastst

    thomastst

    Dabei seit:
    26.12.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Himmelpforten 21709
    Fahrzeug:
    Octavia 2.0 Collection; Suzuki GSX 750 E,Bj.82 ;Arnold Wohnmobil auf MB Basis, Bj.81
    Werkstatt/Händler:
    selbst ist der Mann
    Kilometerstand:
    230.000
    Moin,
    danke für den Tip. Werde mir erstmal den originalen Abzieher besorgen.
    Dann sehen wir weiter.

    Gruß,

    Thomas
     
  14. #13 thomastst, 09.09.2016
    thomastst

    thomastst

    Dabei seit:
    26.12.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Himmelpforten 21709
    Fahrzeug:
    Octavia 2.0 Collection; Suzuki GSX 750 E,Bj.82 ;Arnold Wohnmobil auf MB Basis, Bj.81
    Werkstatt/Händler:
    selbst ist der Mann
    Kilometerstand:
    230.000
    so.....habe jetzt auf den Abzieher geboten. Er soll einen Lochkreis von 4x130 haben.
    Das sollte passen.
     
  15. limo86

    limo86

    Dabei seit:
    31.05.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    Skoda 120 L
    Werkstatt/Händler:
    selbst
    Kilometerstand:
    80000
    Hallo Thomas, wenn das nicht klappt mit dem Abzieher, hier eine Alternative!
    Grüsse von der Ostsee

    www.danzer-autoteile.de
     
  16. #15 thomastst, 10.09.2016
    thomastst

    thomastst

    Dabei seit:
    26.12.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Himmelpforten 21709
    Fahrzeug:
    Octavia 2.0 Collection; Suzuki GSX 750 E,Bj.82 ;Arnold Wohnmobil auf MB Basis, Bj.81
    Werkstatt/Händler:
    selbst ist der Mann
    Kilometerstand:
    230.000
    Moin,
    danke für den Tip. Habe allerdings schon auf den Abzieher bei eBay geboten, der leider einige € teurer ist X(
    Wenn ich hoffentlich noch überboten werde, kaufe ich deine Alternative.

    Gruß an die Ostsee (an der ich aufgewachsen bin:D)
     
  17. #16 KleineKampfsau, 11.09.2016
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.991
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Jammern auf hohem Niveau ? Ob nun 35 Euro oder 45 Euro sollte dir beim Hobby egal sein, zumal der Abzieher Gold wert ist. Sei froh, dass du noch einen bekommen hast, in ein paar Jahren wird selbst das schwierig ...
     
  18. #17 thomastst, 11.09.2016
    thomastst

    thomastst

    Dabei seit:
    26.12.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Himmelpforten 21709
    Fahrzeug:
    Octavia 2.0 Collection; Suzuki GSX 750 E,Bj.82 ;Arnold Wohnmobil auf MB Basis, Bj.81
    Werkstatt/Händler:
    selbst ist der Mann
    Kilometerstand:
    230.000
    Moin,
    klar bin ich froh wenn ich noch einen Abzieher bekomme.
    Da das Auto meinem Sohn gehört und er nicht viel verdient, achte ich wenn möglich auch auf die Kosten.
     
  19. #18 rapid 136, 12.09.2016
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda 120 L Bj 1982
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo Thomas,

    Wenn der Wagen deinem Sohn gehört, dann kauf das Ding und tu Ihm damit was Gutes!
    Ich hätte mich gefreut wenn meine Eltern sich da mal Gedanken drüber gemacht hätten was ich für mein Hobby brauche....nee ich hab nur Arschtritte bekommen.

    Das Ding kannste immer mal wieder brauchen oder kannst mit Ihm dann mal Leuten helfen,die keinen Haben.

    VG. Moritz.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 thomastst, 12.09.2016
    thomastst

    thomastst

    Dabei seit:
    26.12.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Himmelpforten 21709
    Fahrzeug:
    Octavia 2.0 Collection; Suzuki GSX 750 E,Bj.82 ;Arnold Wohnmobil auf MB Basis, Bj.81
    Werkstatt/Händler:
    selbst ist der Mann
    Kilometerstand:
    230.000
    Moin Moritz,
    Er möchte gern, dass das Auto ihm gehört. Er wollte unbedingt so ein Auto haben.Ich habe alle Kosten vorgestreckt und er zahlt es in Raten zurück. Weiterhin übernehme ich die meisten Arbeiten. Dafür darf ich dann später auch mal damit fahren.
    Gruss

    Thomas
     
  22. #20 rapid 136, 12.09.2016
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda 120 L Bj 1982
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo Thomas,
    Guter PAPA.

    Machst du richtig..:)

    Mein 1. S100 hab ich von meiner Mutter bekommen aber ihr war es egal was damit geschah.
    Zu Ostzeiten war der S100 kaputt und stand bis nach der Wende in Dresden rum mit´m Motor im Kofferaum....danach haben wir ihn geholt und ich ab ihn zum Laufen gebracht....
    hab nen Motor mit´m Handwagen vom Schrottplatz gholt....
    Mutter hat nebenher nen Golf gekauft....

    Ausgelacht wurde ich weil ich das Auto wieder schön gemacht habe.
    Ich hab das Auto geliebt....schneeweiß, Spoiler hinten und vorne, , Stereoradio von Blaupunkt, Drehzahlmesser, 6 Scheinwerfer , usw,.

    Hätte mir gewünscht das mich da jemand versteht und mir beisteht.

    Na egal.

    VG. Moritz
     
    bärtone gefällt das.
Thema:

Bremstrommel S 100

Die Seite wird geladen...

Bremstrommel S 100 - Ähnliche Themen

  1. S 100 Video - Fernsehwerbung

    S 100 Video - Fernsehwerbung: Viel Spass beim Geniessen dieses Werbespots: [MEDIA]
  2. Ersatzteilpreise für Fabia² (Lenkrad) - Geht´s noch???

    Ersatzteilpreise für Fabia² (Lenkrad) - Geht´s noch???: ich bin gerade vom Freundlichen zurück - sprach- und ratlos. Für den Cool Edition mit eleganter Nullausstattung hab ich ein passendes...
  3. Kleinere Lackschäden beseitigen, wie macht ihr´s?

    Kleinere Lackschäden beseitigen, wie macht ihr´s?: Leider hat der Kleine schon kleinere Kratzer, Abplatzungen an der Türkante (ca. 2mm groß). Wahrscheinlich stammen diese aus unserer Garage. Wie...
  4. Telefonische Befragung von Skoda und 100€ Servicegutschein

    Telefonische Befragung von Skoda und 100€ Servicegutschein: Hallo zusammen, hatte gestern Abend ein nettes Gespräch mit einer Dame die vom Skoda Service angerufen hatte. Sie hat mich zu meiner...
  5. Freisprecheinrichtung für Telefon Siemens S 65 in Octavia

    Freisprecheinrichtung für Telefon Siemens S 65 in Octavia: Suche Schaltplan für Verdrahtung (Baujahr 2004 Schl Nr 2: 8004 Nr.: 3: 359 auch mit Kabelfarben)