Bremsscheibenwechsel

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von urbantim1, 31.01.2011.

  1. #1 urbantim1, 31.01.2011
    urbantim1

    urbantim1

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 1,6 MPI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schauerte
    Kilometerstand:
    33400
    Hallo Leute,

    ich brauche mal eure Professionelle Octavia II Hilfe.
    Ich würde gerne Sportbremsscheiben auf meinen Octi machen von Brembo oder EBC. Auf was muss ich beim Kauf achten, damit es dann auch die richtigen sind.
    Bei Brembo finde ich z.b. schon keine für 17" Felgen. Aber ich will ja auch keine auf die Zoll abgestimmte Bremse, weil ich im Winter ja kleinere Räder fahre.

    Über Antworten würde ich mich sehr freuen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Homer J., 31.01.2011
    Homer J.

    Homer J.

    Dabei seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.6 Sport, 05/2008 - Verkauft 10/13 - seit 2/14 Opel Insignia 2.0 BiTurbo
    Kilometerstand:
    28613
    Wirst Du auch nicht finden. Die Größe der Bremsscheibe richtet sich nach der verbauten Bremsanlage! Du kannst z.B. mit deinem Fahrzeugschein zum Freundlichen (oder der Teilebude) um die Ecke gehen und Dir die Teilenummern der Originalscheiben (oder der gewünschten Scheiben) geben lassen. Brembo bietet auf deren HP einen Umschlüsselungssevice an. Habe meine Anfang den Monats gegen BremboMAX getauscht und ging völlig problemlos. Alternativ kannst Du auch den Durchmesser der gerade verbauten Scheiben messen und die Richtigen anhand des Durchmessers raussuchen.
     
  4. R2D2

    R2D2 Guest

    Du solltest darauf achten, nichts von EBC zu nehmen, IMHO natürlich. ;) Bei den Bremsscheiben musst du anhand von deinen Fahrzeugdaten die richtige Scheibengröße ermitteln oder halt an der Scheibe selber nach messen. Ist aber eh alles VW-Baukasten, also bleiben nicht zu viele Scheibengrößen über, schlimmstenfalls muss der :D Skodahändler mal nachsehen.

    Neben den Brembo sind sicher die ATE Powerdisc zu empfehlen. Mit Zimmermann habe ich auch keine schlechten Erfahrungen gemacht, aber das muss nichts heissen, da gabs scheinbar mal problematische Serien.
     
  5. #4 urbantim1, 31.01.2011
    urbantim1

    urbantim1

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 1,6 MPI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schauerte
    Kilometerstand:
    33400
    @ Homer J: Kannst du mir einen Link zu diesem Umschlüsselungsservice schicken. Finde den nämlich nicht.

    @R2D2: EBC ist also eher ungeeignet? Schlechte Erfahrungen? Ich hätte natürlich sowieso am liebsten Brembo. Aber die sind auch am teuersten :-(
     
  6. #5 Homer J., 31.01.2011
    Homer J.

    Homer J.

    Dabei seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.6 Sport, 05/2008 - Verkauft 10/13 - seit 2/14 Opel Insignia 2.0 BiTurbo
    Kilometerstand:
    28613
    Aber klar hab ich Dir einen >LINK<
     
  7. #6 Octavia1.4TSI, 31.01.2011
    Octavia1.4TSI

    Octavia1.4TSI

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.4 TSI Limo. Arctic-Grün Metallic
    Kilometerstand:
    70000
    Hallo,

    weöche rosten denn am wenigsten? Da ich bei den originalen Bremsscheiben ein Flugrost/ Rost Problem habe. (gerade mal 1,5Jahre Alt) :(

    Danke
     
  8. R2D2

    R2D2 Guest

    Zwar nur mit den Belägen, die sich grünes Zeug schimpfen, aber das langt natürlich, bei der Bremse steh ich nicht auf unliebsame Überraschungen. Dazu kommt auch noch, dass EBC zwar immer mit ABE oder ABE in Vorbereitung wirbt, nur tun die das schon seit zig Jahren. Wenn schon EBC, dann zumindest vorher klären, ob ABE oder nicht; wenn nicht kann man wirklich nur "Finger weg" sagen.

    Thema Rost: Da kann ich keine Vergleiche anstellen, sondern nur eine Erfahrung berichten, da meine Kiste Ende vom alten Jahr fast 2 Monate nur gestanden ist. Mit den ATE Scheiben war Rost kein Thema. :)
     
  9. #8 Homer J., 31.01.2011
    Homer J.

    Homer J.

    Dabei seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.6 Sport, 05/2008 - Verkauft 10/13 - seit 2/14 Opel Insignia 2.0 BiTurbo
    Kilometerstand:
    28613
    Ich habe seit 4 Wochen die BremboMAX drin und seither keine Probleme damit (ebenfalls nach ca. 1,5 Jahren wegen der nervigen Geräusche ausgetauscht, Scheiben + Beläge von ATE). ABE liegt den Scheiben bei.
     
  10. #9 blauer_wikinger, 31.01.2011
    blauer_wikinger

    blauer_wikinger

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 V6, BMW 750iL (E32), VW Golf VII (1.6 TDI Luftpumpe)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sörgel, Bad Elster
    Kilometerstand:
    160000
    Also ich fahr jetzt seit 2 Jahren und mittlerweile über 30.000 km die Kombi Zimmerman-Scheiben gelocht und EBC Green Stuff Beläge.
    Kann mich nicht beschweren. Die Scheiben verziehen sich nicht, die Beläge haben noch über die Hälfte Belag und dadurch das der Bremsstaub bei den Green Stuff tatsächlich viel heller ist, schaut das Auto auch nicht immer aus als wärs durch nen Kamin gefahren.
     
  11. 123tdi

    123tdi Guest

    wie hier schon gesagt du kannst nur die gleichen Bremsscheiben wieder einbauen

    gleiche Bremsscheibe wäre:

    gleiche Durchmesser, Höhe, belüftet, Bremsscheibendicke, Zentrierungsdurchmesser und Felge (Bsp 5 Loch)

    Bei neuer Bremsscheibe werden auch neue Bremsklötze fällig... wenn alte Bremse noch gut bitte drin lassen. Sportbremse nur bei Fading Vorteile haben..
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 urbantim1, 01.02.2011
    urbantim1

    urbantim1

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 1,6 MPI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schauerte
    Kilometerstand:
    33400
    Wie finde ich denn die original Teilebezeichnung meiner Bremsscheiben von Skoda heraus für die Umschlüsselung auf der Brembo Seite?
     
  14. #12 Homer J., 04.02.2011
    Homer J.

    Homer J.

    Dabei seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.6 Sport, 05/2008 - Verkauft 10/13 - seit 2/14 Opel Insignia 2.0 BiTurbo
    Kilometerstand:
    28613
    Wie oben schon geschrieben: Frag deinen :) oder sollen wir das auch noch übernehmen? Ein bißchen Kreativität ist nicht verkehrt...
     
Thema: Bremsscheibenwechsel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 2 bremse wechseln

Die Seite wird geladen...

Bremsscheibenwechsel - Ähnliche Themen

  1. Bremsscheibenwechsel Scout BJ 2007

    Bremsscheibenwechsel Scout BJ 2007: Hallo Boardies, möchte meine Scheiben und Beläge rundrum tauschen. Hinten allerdings bekomme ich die Scheibe nicht so einfach demontiert. Der...
  2. Bremsscheibenwechsel Roomster: Sind das die richtigen Scheiben?

    Bremsscheibenwechsel Roomster: Sind das die richtigen Scheiben?: Hallo, beim Roomster meiner Freundin sind die Scheiben von und hinten fällig. Nach lagem Lesen habe ich mich für ATE Powerdiscs vorn und "normale"...
  3. Lenkungsflattern nach Bremsscheibenwechsel

    Lenkungsflattern nach Bremsscheibenwechsel: Ich habe vor kurzem an meinem Combi 1,4 (74kw) die Bremsscheiben vorne erneuern lassen (natürlich auch die Beläge). Seither flattert das Lenkrad,...
  4. Bremsscheibenwechsel

    Bremsscheibenwechsel: Hi Leute habe mich hier mal umgesehen, aber kein passendes Thema gefunden - wollte mal nachfragen ob man die Bremsscheibe beim Wechsel auf irgend...