Bremsscheiben zu groß für Felgen

Diskutiere Bremsscheiben zu groß für Felgen im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich habe mich in neue Felgen verliebt, nur leider darf ich sie laut Gutachten nicht fahren, da meine Bremsscheiben zu groß sind (288er). Gibt es...

  1. #1 Limited.Edition, 09.01.2020
    Limited.Edition

    Limited.Edition

    Dabei seit:
    24.09.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 2 1,2 TSI
    Ich habe mich in neue Felgen verliebt, nur leider darf ich sie laut Gutachten nicht fahren, da meine Bremsscheiben zu groß sind (288er). Gibt es da irgendeine (sinnvolle) Möglichkeit dieses Problem zu lösen? Ich vermute mal nicht, außer ne neue Bremsanlage mit kleineren Bremsscheiben (aber wer will das schon)..
    Vielleicht gibt's ja hier noch einen Experten-Tipp.
     
  2. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    3.501
    Zustimmungen:
    3.191
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    ŠKODA SUPERB SPORTLINE
    Kilometerstand:
    10.000 & steigend
    Größere Version der Felge?!
     
  3. #3 Limited.Edition, 09.01.2020
    Limited.Edition

    Limited.Edition

    Dabei seit:
    24.09.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 2 1,2 TSI
    Gibt es schon, ist dann aber wieder nicht zugelassen für mein Fahrzeug.
     
  4. #4 Rabbit-HH, 09.01.2020
    Rabbit-HH

    Rabbit-HH

    Dabei seit:
    28.09.2019
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    21502 Geesthacht
    Fahrzeug:
    O3 RS Combi 2.0 TSI (2015)
    Werkstatt/Händler:
    Plaschka Lüneburg
    Kilometerstand:
    ~85000
    Streiche in deinem Satz das Wort "außer", denn ganz sicher ist das "Dowsizing" der Bremsanlage ALLES andere als eine sinnvolle Möglichkeit!

    Und so wirst Du dich wohl in andere Felgen "verlieben" müssen ... ;)
    Der Markt ist so groß, da wird sich sicher auch noch etwas anderes finden was dich begeistert, viel Erfolg.
     
    rabbit gefällt das.
  5. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    7.347
    Zustimmungen:
    2.929
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    75000
    Seit wann hat der Fabia 1.2 denn 288er Bremsscheiben?
     
  6. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    3.501
    Zustimmungen:
    3.191
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    ŠKODA SUPERB SPORTLINE
    Kilometerstand:
    10.000 & steigend
    Hast du die Serienbremse drauf?
    Kommt eine Einzelabnahme in Frage?

    Man(n) tut ja viel für die Liebe... ;)
     
  7. #7 Limited.Edition, 09.01.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.01.2020
    Limited.Edition

    Limited.Edition

    Dabei seit:
    24.09.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 2 1,2 TSI
    Tja, beim "Best of" haben sie anscheinend auch bei den Bremsen an das Beste gedacht. Also ab 2012, würde ich schätzen.

    Serienbremse ist drauf ja.
    Kommt auf die Höhe der Kosten an (?), aber im Prinzip schon ja
     
  8. #8 SuperBee_LE, 09.01.2020
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    8.345
    Zustimmungen:
    1.742
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Welche Felgen sind es denn? Immer diese Geheimniskrämerei.
     
  9. #9 Limited.Edition, 09.01.2020
    Limited.Edition

    Limited.Edition

    Dabei seit:
    24.09.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 2 1,2 TSI
    Achso, kein Problem ^^

    CMS C8 DMB
     
  10. #10 FabiaOli, 09.01.2020
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    20.965
    Zustimmungen:
    1.158
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Sportline 2.0TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    12000
    Richtig, genau...welche Felge in welchen Maßen?!
    Sonst ist das alles nur Spekulation.
    Nimm die Felgen einfach 1 Zoll größer und lass eine Einzelabnahme machen.

    EDIT: Die Maße sind entscheidend ;)
     
  11. #11 SuperBee_LE, 09.01.2020
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    8.345
    Zustimmungen:
    1.742
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
  12. #12 FabiaOli, 09.01.2020
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    20.965
    Zustimmungen:
    1.158
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Sportline 2.0TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    12000
    Aber 17" sollte ohne Probleme passen.
    Ich hatte auf meinem 1U RS im Winter orig. Skoda Felgen in 16" und der hat eine 312mm Scheibe vorn.
    War zwar eng, aber ging.
    Es kann natürlich auch sein, dass der Sattel zu breit ist und die Speichen im Weg, aber das kann ich mir bei so einer kleinen Bremse kaum vorstellen.
    Könnte man auch mit kleineren Spurplatten beheben.
     
  13. #13 HeinerDD, 09.01.2020
    HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    440
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
    Kilometerstand:
    200000
    Der Fabia 1,2 TSI mit rotem I hat genauso 105 PS wie der Fabia 1,6 TDi in der stärksten Version und der hat meines Wissen in Deutschland auch immer die 288 mm Bremse.
    Dafür sind mindestens 15 Zoll Felgen notwendig.
    Über Geschmack kann man bekanntlich streiten, aber den Rückschritt auf 14" Räder würde ich nicht machen wollen und eine kleiner Bremse einbauen ist ganz sicher nicht sinnvoll und wird (hoffentlich) auch nicht die Zustimmung des Prüfers finden.
     
  14. #14 Limited.Edition, 09.01.2020
    Limited.Edition

    Limited.Edition

    Dabei seit:
    24.09.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 2 1,2 TSI
    Um Gottes Willen, noch kleinere Felgen?
    Das wäre auch nicht in Frage gekommen.
     
  15. #15 SuperBee_LE, 09.01.2020
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    8.345
    Zustimmungen:
    1.742
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Könntest du jetzt mal bitte Fakten bringen?! In 17" gehen die doch!
     
  16. #16 Limited.Edition, 09.01.2020
    Limited.Edition

    Limited.Edition

    Dabei seit:
    24.09.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 2 1,2 TSI
    Im 17" gehen sie leider nicht > weil bremsscheibe zu groß. Findest du im Gutachten der Felgen unter der Kennzahl VE6
     
  17. #17 sportsi, 09.01.2020
    sportsi

    sportsi

    Dabei seit:
    17.01.2013
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Baden Württemberg
    Fahrzeug:
    F² Combi TSI 77kw
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragswerstatt
    Ich fahre auf meinen 6x15 et 38 problemlos die 288´er Scheibe an der VA.Die CMS in 17" hat auch et38.

    Ansonsten
     
  18. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    3.501
    Zustimmungen:
    3.191
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    ŠKODA SUPERB SPORTLINE
    Kilometerstand:
    10.000 & steigend
    Ich bin auf dem O3 RS TDI 17" im Winter gefahren und der hatte die 340er GTI Performance-Bremse. Warum sollte 17" nicht über eine 288er passen?
     
  19. #19 4tz3nainer, 09.01.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.108
    Zustimmungen:
    2.997
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Wie schon geschrieben passen die 17 zoll lässig über die kleine 288er scheibe. Dafür würde 15 zoll ausreichen.

    Es kann dann nur noch am Sattel liegen welches mit Spurplatten aber behoben werden könnte.
     
  20. #20 HHYeti, 09.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2020
    HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    1.650
    Zustimmungen:
    623
    Ort:
    Raum Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Kodiaq Soleil TDI 140kW 01/20 - "Bärchen"
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    noch nicht nennenswert
    schon mal mit dem netten Menschen vom TÜV gesprochen? So wie ich das sehe, geht per Gutachten nichts, so dass du eine Einzelabnahme benötgst. Und der Umfang sollte dann vorher mit ihm durchgesprochen werden. Ggf wäre dann eine Spurplatte die Lösung ummit der Scheibe in einen anderen Durchmesserberich der Felge zu kommen
     
Thema:

Bremsscheiben zu groß für Felgen

Die Seite wird geladen...

Bremsscheiben zu groß für Felgen - Ähnliche Themen

  1. Große Kamera oder "kleine"?

    Große Kamera oder "kleine"?: Hallo zusammen, kann jemand erkennen, ob das die große Kamera in der Frontscheibe ist? Gruß und Danke für eine Rückmeldung
  2. Privatverkauf original Superb 2 Felgen bicolor Sirius 18 Zoll, fast neu

    original Superb 2 Felgen bicolor Sirius 18 Zoll, fast neu: Moin zusammen! Bin beim Aufräumen und würde mich von zwei Felgensätzen trennen wollen. Es geht um zwei 18 Zoll Alufelgen-Sätze vom Superb 2. Die...
  3. ET der Felgen durch Spurplatten anpassen?

    ET der Felgen durch Spurplatten anpassen?: Hallo Freunde, bin neu hier, weil ich mir letzte Woche nen gebrauchten Octavia Combi von 2016 rausgelassen hab. Der kam vom Händler mit Alu-16ern...
  4. Privatverkauf Karoq Felgen & Reifen Braga 18 Zoll

    Karoq Felgen & Reifen Braga 18 Zoll: Verkaufe 4 Felgen & Reifen Skoda Braga 7x18 ET45 mit Sommerreifen Bridgestone Turanza 215/50R18 . Preis 790€ + Versand 70€ oder Abholung...
  5. 22 Zoll Felge für steelgrey gesucht ! Vorschläge

    22 Zoll Felge für steelgrey gesucht ! Vorschläge: Moin Leute Ich suche für den Sommer 22 zoll felgen oder grösse Habt ihr Vorschläge? Auto ist stahlgrau als sportline
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden