Bremsscheiben nach einem Jahr vergammelt

Dieses Thema im Forum "Skoda Yeti Forum" wurde erstellt von Helli1965, 04.11.2013.

  1. #1 Helli1965, 04.11.2013
    Helli1965

    Helli1965

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,
    an unserem Yeti 2,0 ltr. Allrad sind vorne Riefen in den Bremsscheiben und hinten sind sie verrostet.
    Er hat 12000 km und ist erst 1 Jahr alt.
    Ich werde es mal reklamieren, wie sind denn Eure Erfahrungen?


    8X by HTC using Tapatalk
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    sehen doch ganz gut aus.

    der Rost geht sowieso ab sobald mal knackig gebramst wird (das ist sowieso herblich besser auch gegen den Verschleiss) als nur sanft über längere Strecke zu bremsen.
    lieber feste (bis zum ABS) und dafür nur wenige Sekunden.
     
  4. #3 Helli1965, 04.11.2013
    Helli1965

    Helli1965

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Da war ja schon einer schnell gewesen.
    :)
    Naja, an meine A3 quattro sind nach2 Jahren und 20.000 km weder Rost noch Riefen zu sehen.
    Daher wundert mich das. die Riefen sind innen mehr als außen zu finden und ca. 1-2 mm tief....
    ?(

    Gruß Helmut
     
  5. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.337
    Zustimmungen:
    221
    Ort:
    Niedersachsen
    Das Problem habe ich auch beim Yeti.

    Die Bremsscheiben zeigen ein auffälliges Bild wie ich es bisher bei keinem Auto hatte.

    Auf Anweisung von Skoda sind sie "freigebremst" worden, weil es auch an einem Rad Schleifgeräusche gab, der Erfolg ist nicht wirklich gegeben.

    Problem: Bremsscheiben usw. fallen nicht unter die Garantie, sondern gelten als Verschleiß.

    Insofern warte ich nun erst einmal ab.
     
  6. Fabi 2

    Fabi 2

    Dabei seit:
    19.05.2010
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Sachsen Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi 1,6 16 V Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Wo Preis-/Leistungsverhältnis stimmt
    Kilometerstand:
    100000
    Hallo

    ist eine Krankheit im VAG Konzern siehe auch Fabia, bin selber Betroffener und wie schon erwähnt Bremse ist Verschleißteil und daher keine Garantie. :thumbdown:

    Gruß Fabi 2 :)
     
  7. f@bi@

    f@bi@

    Dabei seit:
    11.04.2013
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Kreis EN
    Fahrzeug:
    Er ist da :- )))) ... Fabia Combi 5J `09 cappuccino F8H Ambiente 1.4 16V
    Der Wagen wird nicht wirklich bewegt, zaghaftes Bremsen, sowie die Lastabhängige Bremsanlage , tragen dazu bei das die Scheiben hinten so aussehen....Knackiger bremsen hilft da wirklich weiter. Riefen können auch durch Steinchen , Ablagerungen etc entstehen...Ist halt VAG bedingt bei allen Fahrzeugen zu finden...Reklamieren kannst du da nichts...
     
  8. #7 Quax 1978, 07.11.2013
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Das liegt unter anderem auch daran, dass Audi andere Materialien verwendet. Stell mal einen A6, einen Passat und einen Superb nebeneinander, lass es regnen und warte mal ein Weilchen. Der Superb hat nach kurzer Zeit Flugrost angesetzt. Beim Passat dauert es länger und beim Audi noch viel länger. Komisch ist aber so. Tut der Funktion aber nichts, daher egal.

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk
     
  9. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.337
    Zustimmungen:
    221
    Ort:
    Niedersachsen
    Dennoch fällt mir auf: Wir haben das Phänomen an zwei Autos, die im Zeitraum von sechs Wochen zugelassen. Vorher hatte ich die, auch nicht bei Skoda.
     
  10. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Immer wieder köstlich, Derartiges zu lesen. :thumbsup:

    In der ATE - Bremsenbude: "Ey, Leute, bis 13.30 Uhr machen wir jetzt mal paar Skoda Bremsscheiben, lasst also mal alle fünfe gerade sein! Ab 14 Uhr dann aber bitte die Maße einhalten und den besseren Stahl von der Rolle wickeln, dann müssen wir Qualität produzieren für Audi" 8o "

    In den Großlagern haben die bestimmt auch 4 große Stapel identischer Bremsscheiben liegen, ganz rechts dann AUDI, daneben VW (Qualitätsstufe 2), dann Seat (3) links die Billigscheiben von Skoda (5) :cursing:

    Gruß Michal

    PS: Warum stehen auf fast allen Teilen unserer Autos "VW/Seat/Skoda/VW" drauf? Da wirds aber schwierig mit dem Raussuchen, wie erkennt der Lagerist dann die Qualitäten? Abwiegen? Oder mit nem großen Magnet ? ;)
     
  11. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Versteh mich bitte nicht falsch, will Dich nicht für dumm verkaufen, Dir lediglich mit meinen Beispielen etwas augenzwinkernd deutlich machen, dass es (gerade in dieser Branche mit weltweiter Logistik) absolut UNMÖGLICH ist, für verschiedene Marken - noch dazu EINER Firmengruppe, unterschiedliche Qualitäten zu produzieren.
    Das würde eine derart hohe Zusatzlogistik erfordern, die die potentielle Einsparung wohl weit übertreffen würde...

    Ich würde eher vermuten, dass bei Audi nach wie vor noch diese "Spoiler" vor den Bremsscheiben verbaut sind und Feuchtigkeit hier effektiver von den Scheiben/Bremsen ferngehalten wird.
    Wenn Du Dich erinnerst, gab es vor Jahren bei Audi MASSIVSTE Probleme beim Nassbremsverhalten, welche nur durch diese wasserabweisenden "Spoiler" halbwegs in den Griff zu bekommen waren...

    Gruß Michal
     
  12. #11 MontesCarlo, 07.11.2013
    MontesCarlo

    MontesCarlo

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Fabia Monte Carlo 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    9770
    Hi
    Ich gehe her und bremse jeden Tag einmal mit der Handbremse. Die Scheiben beim Skoda meiner Freundin sehen aus wie am ersten Tag!! Ihr könnt auch bei der Autobahnausfahrt die Handbremse in die 1te oder 2te Raste stellen, hat den gleichen Effekt.

    Wenn man es nicht macht sehen die Scheiben so aus wie auf dem Bild oder noch schlechter. Bei meinem Polo 9N sind sie innerhalb eines Jahres komplett vergammelt gewesen.

    Das liegt nicht an der Scheibe sondern am Bremsverhalten bei einem leeren Auto!!!!
     
  13. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.337
    Zustimmungen:
    221
    Ort:
    Niedersachsen
    Dann frage ich mich, warum ich das bei allen Autos zuvor nicht hatte - und es nun bei zweien auftaucht... ;)
     
  14. #13 rock'nrollator, 07.11.2013
    rock'nrollator

    rock'nrollator

    Dabei seit:
    03.11.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hattingen-Saarbrücken-Trie s/Baise
    Fahrzeug:
    Superb II Combi 125 KW DSG Ambition
    Werkstatt/Händler:
    M.Marsani Hattingen
    Kilometerstand:
    33500
    Hatte ich nach dem letzten Winter innerhalb von 5 Monaten an neuen Scheiben hinten.....Aussage Schrauber : zu zaghaft gebremst,die Scheiben seien eh aus minderwwrtigem Material
     
  15. #14 powerleiste, 07.11.2013
    powerleiste

    powerleiste

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    73207
    Fahrzeug:
    Fabia II Sport 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    203000
    Da sehen meine noch ersten Scheiben nach (ungelogen) 156000km ja noch besser aus... 8)

    Das liegt ja aber scheinbar wirklich an zu zaghaften Bremsen und wie manch Vorredner schon erwähnt hat, vorwiegend leerem Fahrzeug. Einfach mal ne Weile n paar Zementsäcke mitnehmen :D. Das Problem hat meine bessere Hälfte übrigens auch jedesmal an der HA bei Ihrem Franzosen.

    Jedenfalls wird Reklamation annähernd unmöglich bei diesem Verschleißteil.
     
  16. #15 Zzyzx_Rd, 07.11.2013
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '03 Jaguar S-Type 4.2/'94 Pontiac Firebird TransAm
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    146000
    Bei den VAG Bremsen hilft auch kräftiges Bremsen nicht mehr. Die Qualität ist unter aller S**...
    Letztens eine Bremse auch von einem Yeti gesehen. Knappe 30.000km, 2 Jahre alt, vergammelt und verbröselt total zerfallen, echt schlimm..
     
  17. #16 Helli1965, 08.11.2013
    Helli1965

    Helli1965

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Naja, bei den gleichen Fahrern, ist es genau wie mit den Lageristen die Michal beschrieben hat.
    Wir verändern unser Bremsverhalten nicht, weil wir wissen das wir heute Skoda fahren.
    ;)
    Also Leute morgen ist der Audi dran, dann mal wieder volle Lotte bremsen.
    :D
    Gruß helmut
     
  18. #17 MontesCarlo, 09.11.2013
    MontesCarlo

    MontesCarlo

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Fabia Monte Carlo 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    9770
    Da kannst du bremsen was du möchtest! Da der Bremskraftverteiler an der Hinterachse *Auto leer* sagt und somit weniger Bremskraft auf die Hinterräder gibt!!
     
  19. #18 Zzyzx_Rd, 09.11.2013
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '03 Jaguar S-Type 4.2/'94 Pontiac Firebird TransAm
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    146000
    Also nächstes mal Kinder in den Kofferraum und ordentlich einkaufen gehen :thumbsup:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MontesCarlo, 09.11.2013
    MontesCarlo

    MontesCarlo

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Fabia Monte Carlo 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    9770
    Jackass hat es verstanden :thumbsup:
     
  22. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Meine HA Bremsen sehen immer noch wie neu aus, keinerlei Rost irgendwo! 2,5 Jahre & 57.000km. Geht auch anders.

    Das Bild ist vom 4.4.12, sieht aber immer noch so aus.
     

    Anhänge:

    • HA11.jpg
      HA11.jpg
      Dateigröße:
      253,3 KB
      Aufrufe:
      45
Thema: Bremsscheiben nach einem Jahr vergammelt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremsscheiben skoda ungleiche abnutzung

    ,
  2. yeti bremsen rost

    ,
  3. skoda bremsscheiben nach 20.000 km defekt

    ,
  4. bremsscheiben 1 Jahr
Die Seite wird geladen...

Bremsscheiben nach einem Jahr vergammelt - Ähnliche Themen

  1. Getriebe verrostet - bei <100Tkm, 4 Jahre

    Getriebe verrostet - bei <100Tkm, 4 Jahre: Hallo zusammen, nachdem mein Octavia II 1.4 TSI (2012) letzte Woche irgendwie schwieriger zu schalten war und (dachte ich) im Kaltlauf ein wenig...
  2. sechs Jahre mit meinem Superb Kombi - und hoffentlich noch weitere sechs

    sechs Jahre mit meinem Superb Kombi - und hoffentlich noch weitere sechs: Moin zusammen, nun also auch von mir mal ein Fazit, wo ich das Auto gerade gestern aus der Werkstatt nach einem größeren Wartungstermin...
  3. Fabia 8 Jahre alt - Life Time Garantie kündigen oder nicht?

    Fabia 8 Jahre alt - Life Time Garantie kündigen oder nicht?: Hallo zusammen, ich würde gern mal Eure Einschätzung hören, ob eine Life Time Garantie nach 8 Jahren noch sinnvoll ist oder nicht? Es handelt sich...
  4. Bremsscheibe

    Bremsscheibe: Hallo weis jemand den Durchmesser der Bremsscheiben vorne so wie hinten ,beim Fabia 2 TDI 1,4 Für Info wäre ich dankbar. Gruß Carlos.
  5. 16 Jahre - na und ?

    16 Jahre - na und ?: [ATTACH] Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Bild der Felicia meines Vaters. 16 ist die Gute nun schon, aber kein bissel muede. Eine Freude,...