bremsscheiben hinten gerissen !!

Diskutiere bremsscheiben hinten gerissen !! im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hallo freunde, ich glaube ich habe ein problem. habe mein auto am wochenende mal auf der bühne gehabt und mal durchgeschaut. was musste...

frommi

Guest
hallo freunde,

ich glaube ich habe ein problem.

habe mein auto am wochenende mal auf der bühne gehabt und mal durchgeschaut.

was musste ich entdecken ?

meine bremscheiben hinten sind wie bei einer frontscheibe von lauter rissen durchzogen !

vorne ist alles ok

ist das normal ?

auto ist ez 02/2002 und hat ca. 78000 km auf dem tacho. gibt es da noch kulanz ?

das es probleme mit den vorderen scheiben gibt, ist ja bekannt, aber hinten ?

was kann man besseres einbauen- ate powerdisc oder gelochte ? bei ebay gibt es die ja manchmal,sollen sogar abe haben. hat die schon jemand verbaut ?

grüße frommi
 

muc

Guest
Sowas soll zwar nicht vorkommen, aber es kann halt mal sein, daß es doch passiert. Kulanz wirds wohl kaum geben, da das ein 1a Verschleißteil ist und nach 78tkm erübrigt sich das wohl. aber fragen kostet nix!

Wenn du weiterhin Risse haben willst, dann nimm gelochte Scheiben. Ganz normale tuns auch oder halt die Powerdisc, die könnte auch den Vorteil haben, daß sie nicht so schnell vor sich hin gammelt...
 

andredomin

Guest
Hi,
also ich bezweifle dass es sich tatsächlich um Risse in den Bremsscheiben handelt! Sicher sind das eher die für die hinteren typischen und manchmal "rissförmigen" Verfärbungen der Scheiben. Nach Auskunft meines Händlers liegt das daran, dass sich, wenn man mit angezogener Handbremse parkt, dort die Umrisse der Bremsklötze ein"prägen". Da ich so gut wie nie mit der angezogenen Handbremse parke glaube ich dieser Aussage nicht. Zudem müssten diese Oxidationsstreifen dann ja nach einer langen AB-Etappe mit häufigem Bremsen weggeschliffen sein! So tief kann das ja wohl nie rein-oxidieren. Außerdem haben die Streifen nie die Form der Bremsklötze... Meine Erklärung: Das sind die leichten Wellen der nicht 100%ig planen hinteren Bremsscheiben, die von den Bremsklötzen unterschiedlich stark abgerieben werden. Allerdings habe ich diese Verfärbungen vorne nie gesehen, obwohl meine vorderen Bremsscheiben einmal, nach ca. 20.000 km, wegen "Welligkeit" gewechselt wurden.
Nun ja, berichte mal was es letztendlich nach Meinung der "Experten" gewesen sein soll!
Ciao, André
 

frommi

Guest
hallo andredomin,

sind wirklich risse, ist leider so.

fahre übrigens jeden tag 91 km zur arbeit, einfache strecke.

davon sind 88 km autobahn. wären es verfärbungen, wären diese sicherlich weggeschliffen worden.

grüße frommi
 

Daniel

Guest
Kulanz dürfte da im Rahmen (über 50.000 KM 50% ???) drin sein, hatte Hitzerisse vorne und das Material ging auf Kulanz.
 

smhu

Guest
bei mir schleifen ja seit einiger Zeit die hinteren Bremsklötze an der Bremsscheibe (zuerst nur beim Rückwärtsfahren und jetzt immer).

Als ich meine WS auf das Problem ansprach sagte sie, dass meine hinteren Bremsscheiben schon verschlissen seien (nach 60000km!!) und das Quietschen von den kaputten Bremsscheiben herrühre (ich habe auch ziemlich viele Risse im Belag der Scheibe). Irgendwie konnte ich diese Aussage nicht recht glauben, da die vorderen Scheiben (mit ca. 55000km, mussten ausgetauscht werden, da wellig) noch wie neu ausschauen und auch nicht besonders abgenützt sind bzw. ich bei meinen Vorgängerautos die vorderen Bremsscheiben meist erst bei 130000km und die hinteren Bremsscheiben noch gar nie austauschen musste

Mit den Rissen in den hinteren Scheiben muss man wohl leben, da diese scheinbar fast jeder Octi hat.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

frommi

Guest
hallo,

war heute mal beim tüv um einen neutralen fachmann zu befragen.

antwort des tüv: " voll normal bei skoda,solange die risse keinen ganzen mm breit sind kann man ohne probleme weiterfahren"

naja bin ich erst mal beruhigt.

bleibt nur die frage, wenn es bekannt ist warum tut man nichts dagegen?

grüße frommi
 

SIMIE

Guest
Hallo frommi!

Naja ich weiß nicht, aber das das normal! sein soll und das man damit beruhigt weiterfahren kann finde ich jedenfalls nicht. In meinen Augen ist das schon ein Sicherheitsmangel, ist ja schliesslich die Bremsanlage!
Also wenn da wirklich Risse sein sollen dann würde ich die Scheiben wechseln lassen. ( kann mir aber Risse in einer Bremsscheibe wirklich nur schwer vorstellen)

mfg Simie
 
Thema:

bremsscheiben hinten gerissen !!

bremsscheiben hinten gerissen !! - Ähnliche Themen

extrem heiße Bremsen hinten: Moin, ich hab ein nerviges Bremsen Problem bei meinem Octavia RS 1Z5 TDI 2.0 DSG Bj. 10/2010 - KM Stand=113500km . Ich habe das Bosch Bremssystem...
Bremsscheiben wechseln hinten PR-Nummer 1KF: Hallo Leute, Ich möchte etwas zum Vorgehen beim Bremsscheibenwechsel hinten erfragen. Es wäre super, wenn fachkundige Schrauber etwas...
Wie lange halten eure Bremsscheiben hinten: Nachdem ich jetzt das zweite Paar Bremsscheiben hinten wechseln darf, an euch die Frage, wie lange halten sie bei euch. Mein Roomi hat 120 000 km...
Nach 30000 km Bremsscheiben hinten schon verschlissen ?: Hallo Habe heute zu meinem Erschrecken gesagt bekommen das bei meinem Rapid SB 1,4 TSI DSG EZ. 4/2015 nach nur 30 000 km die hinteren...
Frontscheibe gerissen nach Steinschlag: Guten Morgen zusammen, habe mir im Februar 2017 einen Spaceback EZ 02/2016 gekauft, bin absolut begeistert von dem Auto, das...

Sucheingaben

bremsscheibe gerissen weiterfahren

,

gerissene bremsscheibe was tun

,

riss in der bremsscheibe

,
bremsscheibe gerissen
, bremsscheiben hinten risse, bremsscheibe mehrfach gerissen, gerissene bremsscheibe, kosten bremsen gerissen, bremsen hinten gerissen, risse bremsscheibe, bremsscheiben gerissen
Oben