Bremssättel lackieren

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von thedriverplus, 09.03.2002.

  1. #1 thedriverplus, 09.03.2002
    thedriverplus

    thedriverplus Guest

    Hallo!

    naja, ich weiß ja nicht, ob man das als Tuning bezeichnen kann, aber ich frag einfach mal.
    Also: Wenn ich mir in der nächsten Zeit die Sommerreifen drauf tu, würde ich gern meine Bremssättel dunkelgrün lackieren. (wie's glaub ich auch der Octavia RS hat)
    Was muss man hierbei beachten, damit das nicht schlampig aussieht oder absplittert?

    Was meint ihr? Könnte das gut aussehen?
    Vielen Dank für Eure Hilfe,
    euer driver.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KleineKampfsau, 09.03.2002
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Genau die gleiche Sache habe ich gestern bei unserem Zweitfabi in gelb gemacht (hinten Bremstrommeln). Wichtig ist, dass der Bremssattel mit einer Drahtbürste richtig gesäubert wird. Empfehlenswert ist eine Grundierung.

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es sich besser pinseln als sprühen lässt, weil man genauer arbeiten kann. Wichtig it noch, dass man speziellen Bremssattellack verwendet, der hitzebeständig ist.

    Andreas
     
  4. Daniel

    Daniel Guest

    Wenn Du einen Octaiva-RS-Grünen Bremssattellack findest, sag mir bescheid.

    Gibt's nämlich nirgends, da die Golfgonen und Astralogen Tuningmehrheit von der Farbe anscheinend net begeistert ist.

    Ansonsten gibts net viel zu beachten, bis auf gut reinigen. Der Lack an und für sich hat alles dabei, und durch Härter und die Zusammensetzung hält er auch bei hohen Temperaturen.
     
  5. #4 thedriverplus, 09.03.2002
    thedriverplus

    thedriverplus Guest

    Verdammt, ihr seid ja fast so schnell wie mein TDI! :)
    Ist eigentlich nicht möglich so einen Revell-Metallack zu verwenden?
    Ich geh jetzt mal schnell auf Farbrecherche.
     
  6. #5 thedriverplus, 09.03.2002
    thedriverplus

    thedriverplus Guest

    Also ich hab gerade gesehen, dass es bei uns in Eggenfelden bei Rieger-Tuning nen grünen Bremssattellack gibt.

    http://www.rieger-tuning.de/Styling/365.pdf
    (ganz unten)

    Ob der allerdings hinkommt.... weiß nicht recht
     
  7. #6 toaster, 09.03.2002
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    @KKS

    Welchen Lack hast du verwendet (MHW, FoliTec, INXX)? Reicht die normale Packung für 2 Bremstrommeln? Was für eine Grundierung hast du benutzt bzw. hast du überhaupt eine genutzt?

    Würde halt gerne die hintere Trommel lackieren da diese doch schon langsam anfängt unschön auszusehen. Allerdings würde ich als Farbe dezentes schwarz wählen ;-)
     
  8. #7 Marccom, 10.03.2002
    Marccom

    Marccom Guest

    Bremssättel lackieren hört sich für mich interessant an.

    Was ich aber vorher wissen will, ist, ob ich das richtig sehe, dass ich zum lackieren der Bremssättel nur die Räder demontieren muss, schön lackieren, trocknen lassen, Räder wieder drauf, nach ein paar Km noch mal nachziehen, fertig, oder?

    Ich muss niemanden fragen, ob ich das darf, richtig? Nicht Skoda, nicht den Händler, nicht den TÜV, niemanden, oder etwa nicht?

    Da meiner ja Silber ist denke ich über rote Bremssättel nach. Welchen Lack nimmt man am Besten? Was ist die preisgünstigste Möglichkeit? Pinsel oder Sprühdose?

    Bin mal gespannt auf eure Meinungen.


    Marc
     
  9. Daniel

    Daniel Guest

    Am besten einen 2 Komponenten Lack - wie z.B. von Foliatec ... der hält auch die Temperaturen aus.

    Und auch am besten zum Pinseln - da Du sonst alles abkleben musst.

    Aber wer weiß wie das mit der Garantie ist, vielleicht braucht man ja eine persönliche Freigabe von SAD, durch vorführen bei Dieter Sitz - damit man nicht die Garantie auf die Bremsen verliert :rolleyes:
     
  10. #9 toaster, 10.03.2002
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Als kleiner Hinweis, das Set von FoliaTec gibt es z.Zt. bei ATU für 25,90 € in den Farben schwarz, rot, gelb und blau. Es ist die Variante mit dem Pinsel. Von der Sprüh-Version wurde ja bereits abgeraten.
     
  11. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    hm, gibts davon bilder, wie das am ende aussehen könnte ?
    Ich hab so keine konkrete Vorstellung
     
  12. #11 toaster, 10.03.2002
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Zwar nicht vom Fabia, aber egal...

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  13. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    ah jo vielen Dank... hm sieht eigentlich janz lustig aus *g*
     
  14. rotti

    rotti Guest

    Mahlzeit,

    eigentlich müsste man doch jeden Heizkörperlack nehmen können. Die sind auch hitzebeständig und brennen sich mehr oder minder ein.
    Außerdem gibts die in allen Farben...

    greetz,
    rotti.
     
  15. #14 toaster, 10.03.2002
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Ich wage einmal zu behaupten dass deine Bremsen wärmer werden als deine Heizkörper ;-) :P

    Also da wäre ich mehr als vorsichtig!
     
  16. #15 KleineKampfsau, 10.03.2002
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    @ Toaster

    Ich habe den Bremssattellack von der Firma Motip (NL-Firma) benutzt. Die 400 ml Dose hat 9,95 Euro gekostet (für mich ;-) ).
    Grundiert habe ich die Trommeln nicht, hat auch so gut gehalten. Ich gehe eh davon aus, dass ich nach der WR-Saison die Prozedur jedes Jahr wiederholen werde, weil durch die Stahlfelgen die Ansehnlichkeit leidet. Dies gilt natürlich nicht, bei denen, dir rundum Scheiben haben.

    Andreas
     
  17. #16 elessar, 11.03.2002
    elessar

    elessar Guest

    Hallo,

    ich habe gerade in der schweizer Ausgabe des Original-Zubehörkataloges geblättert, dort gibt es skoda-grünen Bremssattellack...


    cu
    elessar
     
  18. Daniel

    Daniel Guest

    8o 8o 8o 8o

    HABEN WILL :D

    Hmm... das wäre natürlich klasse.

    Problem, Schweiz is für mich ein bissel zu viel.

    Vielleicht könnten wir als total internationale Community, das irgendwie auf die Reihe kriegen, das sich ein Fabiisti aus der Schweiz - oder Grenznah zur Schweiz (wäre leichter wegen Geld) diesen Lack für mich besorgen könnte. Und mir dann zukommen lässt??

    Wenn jemand ne Idee hat, mailt mich doch mal an oder schreibt ne PN. Wäre wirklich cooool :]
     
  19. #18 thedriverplus, 11.03.2002
    thedriverplus

    thedriverplus Guest

    da schließ ich mich auch an!
    Einmal Renngrün - süßsauer bitte! ;)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 toaster, 11.03.2002
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    melde hiermit auch großes Interesse an!
     
  22. #20 ancient motorist, 12.03.2002
    ancient motorist

    ancient motorist Guest

    Gibt es den Lack zum Streichen?? Dann will ich auch!!
     
Thema:

Bremssättel lackieren

Die Seite wird geladen...

Bremssättel lackieren - Ähnliche Themen

  1. Lackierer oder Tipps Umgebung BLK gesucht

    Lackierer oder Tipps Umgebung BLK gesucht: Hallo Leute, Ich habe ja als 2. Wagen einen Ford Transit Connect,der hat seit Anfang an(also seit ich den nun habe es werden nun 2 Jahre) leichte...
  2. Bremssattel Hinten Fragen?

    Bremssattel Hinten Fragen?: Hallo Zusammen, brauch man für die hinteren Bremssätteln beim Scheiben und Belagwechsel ein Rückstellwerkzeug? Also drehen sich die Kolben rein...
  3. Schaltereinheit Fensterheber in den Türen entfernen und Lackieren!

    Schaltereinheit Fensterheber in den Türen entfernen und Lackieren!: Hallo, hat jemand eine Ahnung wie ich die Schalter Einheit für die Fensterheber entfernen kann? Sind die geklippst und von außen abzubekommen?...
  4. Spachteln/Lackieren

    Spachteln/Lackieren: Moin Gemeinde mit einer Frage an die Lackierer und Karosseriefachleute..... da ich in der Heckklappe sowieso eine kleine Delle habe, dachte ich...
  5. Scheibe raus zum lackieren????

    Scheibe raus zum lackieren????: Hallo, hab gerade leichte Kernschmelze.... Gestern hab ich meinen Combi zum Profi Lackierer gebracht. Hatte eine "leichte Schlüsselattacke" hinten...