Bremsprobleme

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von baerlibrumm, 16.07.2007.

  1. #1 baerlibrumm, 16.07.2007
    baerlibrumm

    baerlibrumm

    Dabei seit:
    19.07.2002
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallo,

    heute habe ich mal ein Problem. Bei meinem Feli I, 1.3 gibt es bei den derzeit herrschenden Temperaturen Ärger mit den Bremsen.
    Das Bremspedal läßt sich ganz normal treten, Verzögerungswirkung/Bremswirkung alles ok - aber das Pedal kommt schlichtweg nicht in die Ausgangspostion zurück. Immer erst nach einem kurzen antippen... (so leicht von unten...) So - als ob es klemmen würde...
    Immer wenn der Wagen in der prallen Sonne steht, bzw. fährt. Steht das Auto im Schatten oder gehen die Temeraturen unter 30° - alles ok.

    Hat jemand 'ne Idee?

    Danke und Grüsse
    baerlibrumm

    PS: Bremse/Sattel/Schläuche nach Sichtprüfung ok, Bremsflüssigkeitsstand im Ausgleichsbehälter ok, Hinterradbremse hatte ich kürzlich mal unten - wg. Radlager auch ok. Bekanntes Problem: Ein Handbremsbowdenzug macht Geräusche (quietschen) ist man als ex VW Fahrer aber gewohnt => Standardproblem...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 silke-b, 17.07.2007
    silke-b

    silke-b Guest

    Hallo,

    ich kann Dir zwar nicht helfen, habe aber genau das gleiche Problem. Immer nur wenn es heiß ist......hatte schonmal in einer Werkstatt gefragt, die meinten, es könnte der Bremskraftverstärker sein. Hab ich aber noch nicht wechseln lassen, da in den letzten vier Wochen des schlechten Wetters, das Problem nicht ein einziges mal aufgetreten ist..Und gestern bei 35 Grad kam es dann wieder...eigenartig....wüßte auch gern woran es liegen könnte...weil auf Verdacht den Verstärker wechseln, hab ich ehrlich gesagt keine Lust....

    MfG
     
  4. #3 Michelman, 17.07.2007
    Michelman

    Michelman

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Arolsen/Hessen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS TDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Fa.Ostmann in Wolfhagen
    Kilometerstand:
    40
    Hallo.
    Ich kann mir nicht vorstellen das es am Bremskraftverstärker liegt.
    Hat der Feli an der Pedalerie eine Feder die das Bremspedal zurückdrücken soll?Wenn ja,vielleicht ist dort was verklemmt was sich erst bei höheren Temperaturen bemerkbar macht?Oder muß dort mal was geschmiert werden?Vielleicht ist altes Fett ja auch nur ein bißchen verharzt und geht deswegen schwerer.
    Bei nem 3er Golf ist bei einem Bekanten mal die Rückholfeder rausgesprungen und er mußte das Pedal auch immer mit dem Fuß"zurückholen".Feder neu eingesetzt und das Problem war weg.
    Ich hoffe ich konnte etwas helfen...
     
  5. #4 baerlibrumm, 18.07.2007
    baerlibrumm

    baerlibrumm

    Dabei seit:
    19.07.2002
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallo

    danke erst einmal für die Bemühungen...

    @silke-b

    und genau das ist das Problem: Die Werkstatt alias Teiletauschcenter meinen immer nur, das das so und so sein könnte... Und wenn das Teil dann gewechselt und der Fehler immer noch da ist, naja Pech gehabt...
    Ist genau so, wie Du es schilderst. Normale Temperaturen - alles ok, sobald es über die 30-35° geht- Schluss mit lustig.

    @Michelman

    Ja, es gibt da eine Rückholfeder. Die ist aber ok. Zumindest dem äußeren Erscheinungsbild nach. Fett, welches verharzt wäre eine Variante, aber ich hab eigentlich alles peinlich genau gereinigt und mit Sprühfett (Hochtemperaturbeständig) wieder eingesprüht. Und wie gesagt - das Problem tritt nur bei hohen Temperaturen auf.
    Könnte 'e Gummidichtung vom HBZ sein...

    Hat vielleicht jemand noch eine andere Idee bzw. das gleiche Problem?
    Danke und Grüße

    baerlibrumm
     
  6. R2D2

    R2D2 Guest

    Der HBZ wird es eher nicht sein, denn normalerweise ist der nicht fest mit der Druckstange vom Pedal/BKV verbunden und käme dann nicht mir raus, wenn du das Pedal mit dem Fuß zurück ziehst. Die Bremse würde dann auch nicht richtig lösen.

    Also entwede ist was an der Mechanik vom Pedal --> Lagerung schmieren oder es ist was am BKV, wo sich durch die hohen Temperaturen was klemmt.
     
Thema:

Bremsprobleme

Die Seite wird geladen...

Bremsprobleme - Ähnliche Themen

  1. Bremsprobleme bei starkem Regen

    Bremsprobleme bei starkem Regen: Hallo liebe FabiaIII-Fahrerinnen und -Fahrer, bei einer längeren Autobahnfahrt waren aufgrund hohen Verkehrsaufkommens häufige Bremsungen aus...
  2. Kia Picanto bremsprobleme

    Kia Picanto bremsprobleme: Hallo zusammen habe als 2 Wagen einen KIA PICANTO 1.1 ex 68 PS BJ. 2005 und habe folgendes Problem!!! Das ABS des Wagens ist dauerhaft in Betrieb...
  3. Bremsprobleme

    Bremsprobleme: Auch auf die Gefahr hin dass ich mich unbeliebt mache... ich habe da nochmal eine Frage! Und zwar habe ich das Problem dass wenn ich auf die...
  4. BREMSPROBLEME

    BREMSPROBLEME: Hallo, habe seit einiger zeit ein kleines(großes) problem und die skoda werkstatt ist überfordert.... ?( ?( ?( Wenn ich im stau stehe und...