Bremsprobleme rubbeln

Diskutiere Bremsprobleme rubbeln im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo , ich fahre seit 1 Jahr einen Octavia 4 , hab seit paar Wochen Bremsrubbeln. Als Erklärung: Bin 56 und hatte noch nie vor 60.000 km neue...

hallohei

Dabei seit
28.10.2021
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo , ich fahre seit 1 Jahr einen Octavia 4 , hab seit paar Wochen Bremsrubbeln. Als Erklärung: Bin 56 und hatte noch nie vor 60.000 km neue Scheiben gebraucht. Octavia 3 hatte ich auch nie Probleme . Jetzt rubbeln meine Bremsen sehr stark , die Leasing hat die hinteren Scheiben und Beläge tauschen lassen aber behauptet ich hätte die Bremsen kaputt gefahren. Die vorderen wollen die deshalb nicht auf Garantie oder Kulanz tauschen. Das Problem ist nach wievor vorhanden aber Leasing zickt. Eine Lachplatte. Das Auto hat grade mal 16.000km drauf . Hat jemand ein ähnliches Problem mit den Bremsen ? Gruss Heiko
 
#
schau mal hier: Bremsprobleme rubbeln. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

bastion0078

Dabei seit
21.11.2015
Beiträge
169
Zustimmungen
58
Fahrzeug
Octavia Combi iV (PHEV) FE (MJ21)
Hybrid oder normales Fahrzeug?

Bei den Hybrid kann es wirklich dazu kommen, dass die Bremsen vorne als auch hinten verrosten. Das liegt daran, dass sie durch die Rekuperation nicht saubergehalten werden und dann eben rosten.

Lösen kann man das nur indem man die Bremse benutzt und nicht nur über die E-Maschine bremst. z.b. DSG auf N stellen und dann die Autobahnabfahrt runterbremsen. Das von Zeit zu Zeit sollte schon reichen um die Scheiben sauber zu halten.
 
4tz3nhainer

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
11.489
Zustimmungen
4.445
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Das Thema der schlechten Qualität der Originalbremsen ist mittlerweile wohl 10 Jahre alt.
Wirklich Abhilfe schafft oftmals nur ein Wechsel auf Material aus dem Zubehör. So auch bei mir.
 
gerri

gerri

Dabei seit
10.07.2013
Beiträge
232
Zustimmungen
56
Fahrzeug
Octavia IV 2.0 TDI 110KW First Edition (MJ'21)
Kilometerstand
32.000
Meine wurden bereits bei 30.000km gewechselt. Klötze mit ACC ist normal musste die auch bezahlen, die Scheiben liefen über Garantie.
 
Thema:

Bremsprobleme rubbeln

Bremsprobleme rubbeln - Ähnliche Themen

Fälligkeit der Bremsbeläge nur durch Bordcomputer feststellbar?: Hallo, Ich hatte ein sehr unschönes Erlebnis mit meiner 30Tkm Inspektion. Lt. Werkstadt war alles an meinem Superb in Ordnung, keine...
extrem heiße Bremsen hinten: Moin, ich hab ein nerviges Bremsen Problem bei meinem Octavia RS 1Z5 TDI 2.0 DSG Bj. 10/2010 - KM Stand=113500km . Ich habe das Bosch Bremssystem...
Probleme mit verzogenen Bremsscheiben: Hallo liebe Community, ich habe seit ca. 1,5 Jahren erhebliche Probleme mit meinen Bremsscheiben. Erstmal zum Fahrzeug: F2 BJ2010, Kombi, 1.6...
Wo kann man sich bei Skoda beschweren?: Hallo Leute, ich muss aus beruflichen Gründe seit ca. 6 Jahren Skoda bzw. VAG-Gruppe fahren. Zwischenzeitlich hatte ich einen Octavia RS Baujahr...
Pfeifen während der Fahrt, Hinterachse warm: Hallo, zunächst ein paar Eckdaten zu meinem 2010er Superb 3T: - 176tkm - Bremsbeläge hinten vor einem Jahr gewechselt Habe den Superb vor 1 1/2...
Oben