Bremsprobleme durch Streusalz?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Hansen, 25.12.2005.

  1. Hansen

    Hansen Guest

    Hallo Community,

    nach erfolglosem Bemühen der Suche muß ich hier mal ne Frage loswerden.

    Ich habe bei meinem Fabia seit kurzem das Problem, daß nach mehreren Stunden Stehen die Bremsen bei der ersten Bremsung nicht richtig funktionieren.

    Wenn ich dann auf die Bremse trete, passiert erstmal fast nichts. Aus Reflex steigt man dann ja richtig rein und dann kommen auch sofort Notbremsassistent und ABS. Ab der zweiten Bremsung geht alles wieder ganz normal.

    Also gleich hin zum Freundlichen. Die Probefahrt des Mechanikers fand natürlich mit warmem Auto statt, da ich ja hin fahren mußte. Dementsprechend war nichts festzustellen.

    Auf meine Beschreibung meinte dieser aber, daß dieses mit Streusalz zusammenhängen würde. Das Problem wäre das selbe, wie es Audi vor ein paar Jahren hatte.

    Kann das wirklich möglich sein?
    Haben vielleicht andere Leute mit den selben Problemen zu kämpfen?

    Und noch an unsere Profis:
    Gibt es vielleicht schon eine Lösung von Skoda dafür?

    Vielen Dank im Voraus

    Hansen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MarkyMan, 25.12.2005
    MarkyMan

    MarkyMan Guest

    Hi,das mit Audi und Streusalz stimmt.Hätte ich in deinem Zusammenhang auch als Diagnose gewählt.Nur warum hast nur du das?Da muss man sehen ob Teiletausch eine Lösung bringt.
    MFG
     
  4. Andi71

    Andi71

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Berka 99438
    Fahrzeug:
    Octavia Scout TSI
    Werkstatt/Händler:
    AH Liebe Erfurt
    Kilometerstand:
    30000
    Das Problem hab ich teilweise auch. Kommt immer darauf an, wann und wie viel grad gestreut wurde wenn ich die Straße befahren habe.
    Eine Bremsung zu Beginn der Fahrt (manchmal auch während der Fahrt wenn ich längere Zeit nicht bremsen mußte) und die Bremse reagiert wieder normal.
    Kenne das eigentlich von allen Fahrzeugen die ich bisher fahre/ gefahren hab. (Audi 90 + 80 quattro, VW T4/T5, VW Golf 130 PS PD, Octavia, Fabia)
     
  5. noi76

    noi76 Guest

    Jep, dass Problem sollte unter Nassbremsproblem hier und in Google recht umfangreich beschrieben sein. Es müsste sogar einen Hinweis im Handbuch geben.

    Fazit: Direkt nach dem Losfahren kurz anbremsen, damit die Bremsscheiben frei werden.
     
  6. #5 Tigger69, 26.12.2005
    Tigger69

    Tigger69 Guest

    Richtig,

    bei meinem RS sowie allen anderen Autos die ich bisher hatte, lasse ich die Bremse bewusst leicht aber länger schleifen, um so den Flugrost und alles andere von der scheibe zu bekommen. Außerdem wird die Bremse dann auch schon ein bisschen warm für dann, wenn ich sie wirklich brauche.

    Ich werde auch mal darauf achten ob ich mit streusalz einen unterschied merke. durch meine hohe laufleistung mit dem auto, müsste ich da eigentlich gute testbedingungen haben.

    na Grüße...
     
Thema:

Bremsprobleme durch Streusalz?

Die Seite wird geladen...

Bremsprobleme durch Streusalz? - Ähnliche Themen

  1. Bremsprobleme bei starkem Regen

    Bremsprobleme bei starkem Regen: Hallo liebe FabiaIII-Fahrerinnen und -Fahrer, bei einer längeren Autobahnfahrt waren aufgrund hohen Verkehrsaufkommens häufige Bremsungen aus...
  2. Streusalz und Steinschlag

    Streusalz und Steinschlag: Hallo zusammen, ich weiß ist eher ein generelles O3 Thema, aber vielleicht ist er ja auch anfällig. Ich war gestern nach Frankfurt unterwegs und...
  3. Kia Picanto bremsprobleme

    Kia Picanto bremsprobleme: Hallo zusammen habe als 2 Wagen einen KIA PICANTO 1.1 ex 68 PS BJ. 2005 und habe folgendes Problem!!! Das ABS des Wagens ist dauerhaft in Betrieb...
  4. Bremsprobleme

    Bremsprobleme: Auch auf die Gefahr hin dass ich mich unbeliebt mache... ich habe da nochmal eine Frage! Und zwar habe ich das Problem dass wenn ich auf die...