Bremspedal ohne Widerstand 1000MB

Diskutiere Bremspedal ohne Widerstand 1000MB im Skoda Vorgängermodelle / Oldtimer Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Zusammen, Nachdem mein 1000MB eine Woche stand, war heute die Bremse ohne Wirkung. Das Pedal hat keinen Widerstand. Auch die Stoplichter...

  1. #1 spratzel78, 29.04.2018
    spratzel78

    spratzel78

    Dabei seit:
    23.07.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,
    Nachdem mein 1000MB eine Woche stand, war heute die Bremse ohne Wirkung. Das Pedal hat keinen Widerstand. Auch die Stoplichter sind ohne Funktion und die Sicherung ist durch. Gibt es da einen Zusammenhang? Hat jemand einen Tip für die Fehlersuche? Vielen Dank
     
  2. #2 S100michael, 29.04.2018
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.2018
    S100michael

    S100michael

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Schkölen
    Fahrzeug:
    Škoda Yeti 2.0 TDI 4x4, Skoda S100 Bj. 1976 im absoluten original Zustand,Simson Habicht komplett restauriert
    Hallo
    Schau mal ob noch genug Bremsflüssigkeit im Behälter ist oder ob du unter dem Auto eine Pfütze findest , das lässt auf ein Leck in der Bremsleitung deuten, eventuell können auch die Kolben im Bremszylinder verschlissen sein.
    Die Stoplichter werden per Druckschalter gesteuert
    Viele Grüße Micha
     
  3. #3 spratzel78, 30.04.2018
    spratzel78

    spratzel78

    Dabei seit:
    23.07.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Danke, Flüssigkeit ist vorhanden und ein Leck konnte ich auch nicht finden.
     
  4. #4 KleineKampfsau, 30.04.2018
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.511
    Zustimmungen:
    411
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW F800 GT, Suzuki SFV 650, Qek Junior
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Kilometerstand:
    4000
    Sind die Kolben frei ?
     
  5. #5 spratzel78, 30.04.2018
    spratzel78

    spratzel78

    Dabei seit:
    23.07.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Davon gehe ich aus. Bis vor 5 Tagen war noch alles iO. Ich habe noch nicht weiter geprüft.
     
  6. #6 KleineKampfsau, 30.04.2018
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.511
    Zustimmungen:
    411
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW F800 GT, Suzuki SFV 650, Qek Junior
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Kilometerstand:
    4000
    Wenn Kolben frei, Bremsflüssigkeit drauf und so plötzlich kein Druck mehr da ist, bleibt nicht mehr viel. Ich gehe von aus, dass ordentlich entlüftet ist ?
    Ich vermute, dass der Kolben im HBZ hängt. Wie äußert sich "kein Druck" ? Knallt das Pedal einfach so durch ?
     
  7. #7 spratzel78, 30.04.2018
    spratzel78

    spratzel78

    Dabei seit:
    23.07.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Genau. Das Pedal kann man federleicht bis zum Boden durchdrücken. Kann es auch einen Zusammenhang mit der durchgebrannten Sicherung und dem nicht funktionierenden Stoplicht geben?
     
  8. #8 rapid 136, 30.04.2018
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    300
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Nabend,
    Der Stoplichtschalter sitzt recht versteckt hinten unter dem Auto, neben dem Getriebe an der Rückwand auf einem Verteilerstück der Bremsleitungen.
    Vieleicht ist dieser auseinandergefallen und hat da einen Kurzschluss verursacht...und evtl. ist auch er schuld am Bremsdruckverlust.
    Wenn die Feder im HBZ gebrochen ist,kommt der Zylinder nicht mehr alleine zurück und dann trittst du wie geschrieben ins Leere...
    Vieleicht ist auch ein Radbremszylinder undicht und lässt schleichend die Flüssigkeit weglaufen...schau dir mal die Bremsankerplatten und Trommeln von hinten an ob du da was verdächtiges nasses siehst.

    Wann ist an der Bremsanlage m al was gemacht worden?
    Gerade an der Einkreisbremsanlage ist Dichtheit und Einstellgenauigkeit sehr wichtig.

    VG. Moritz.
     
  9. #9 spratzel78, 01.05.2018
    spratzel78

    spratzel78

    Dabei seit:
    23.07.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    8B43AEB1-A3FA-4A15-97A4-438FB349BF5A.jpeg Habe mir den Schalter mal angesehen. Da ist alles trocken. Kann man das irgendwie testen ohne viel auseinander zu bauen. Auch den HBZ? Vielen Dank
     
  10. #10 S100michael, 02.05.2018
    S100michael

    S100michael

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Schkölen
    Fahrzeug:
    Škoda Yeti 2.0 TDI 4x4, Skoda S100 Bj. 1976 im absoluten original Zustand,Simson Habicht komplett restauriert
    Wenn der Druckschalter trocken ist wird es sicherlich nicht daran liegen und er müsste meines Erachtens auch noch ganz sein, wenn kein Druck ankommt schaltet er nicht. Welche Sicherung ist überhaupt kaputt ? Das hat denke ich mal nichts mit einander zu tun
    Meine Vermutung ist das es am Hauptbremszylinder liegt , baue den mal aus und schau dir die Kolben einmal an
    Viele Grüße Micha
     
  11. #11 spratzel78, 02.05.2018
    spratzel78

    spratzel78

    Dabei seit:
    23.07.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    ... na dann werd ich das mal in Angriff nehmen. Es hat die Sicherung Nr. 1 entschärft.
     
  12. #12 S100michael, 02.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2018
    S100michael

    S100michael

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Schkölen
    Fahrzeug:
    Škoda Yeti 2.0 TDI 4x4, Skoda S100 Bj. 1976 im absoluten original Zustand,Simson Habicht komplett restauriert
    Hast du die Sicherung Mal ausgewechselt?
    Hattest du die Trommeln schonmal runter und nach den Radbremszylindern geschaut? Eventuell könnte es auch daran liegen wie Moritz schon schrieb

    Viele Grüße und viel Erfolg
     
  13. #13 spratzel78, 02.05.2018
    spratzel78

    spratzel78

    Dabei seit:
    23.07.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die Sicherung ist jetzt die 3.
    An den Trommeln war ich noch nicht. Ich schau mir mal den HBZ an.
     
  14. #14 spratzel78, 02.05.2018
    spratzel78

    spratzel78

    Dabei seit:
    23.07.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    ...die Bremsen sind ringsum trocken...
     
  15. #15 S100michael, 02.05.2018
    S100michael

    S100michael

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Schkölen
    Fahrzeug:
    Škoda Yeti 2.0 TDI 4x4, Skoda S100 Bj. 1976 im absoluten original Zustand,Simson Habicht komplett restauriert
    Wann haut es die Sicherung durch, gleich beim rein machen ? Du kannst höchstens testweise die Kabel vom Schalter abziehen und schauen ob sie auch durchbrennt
     
  16. #16 rapid 136, 02.05.2018
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    300
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Nabend,
    zu erst schau dir mal die Bremsanlage an, die Technik ist über 50 Jahre alt und müsste dann wohl mal komplett instandgesetzt werden.
    Wenn der HBZ raus muss, dann muss auch die Lenksäule ausgebaut werden.
    Ein Bruch der Feder könnte da die Ursache sein.
    Wenn du aber einmal anfängst dann richtig machen und alle Zylinder neu abdichten.
    Die Teile gibt es alle bei Skopart.
    Das Bodenventil nicht vergessen....und den Kupplungszylinder gleich mit aufarbeiten.
    Bei der 1-Kreisbremse hast du wenn da was ausfällt während der Fahrt keine Chance ordentlich anzuhalten.

    Bei der Sicherungsfrage ist es einfacher, Sicherung entfernen, über die beiden Kontakte eine Prüflampe mit GLÜHLAMPE anklemmen und nacheinander die Leitungen probeweise abklemmen....solange der Kurzschluss besteht leuchtet die Lampe hell, hast du die Ursache entdeckt geht sie aus oder wird zumindestens dunkler....
    Beim 1000MB ist die Elektrik recht überschaubar...aber viele Eigeneinbauten vom Radio bis zur 2-Klang-Hupe wurden da einfach dranngestrickt....egal was die Klemme des Sicherungshalters hergibt.
    Hab bei meinem ein ganzes Bündel Relais und Drähte von der 1. Sicherung entfernt und einen eigenen kleinen Sicherungskasten mit 2 Sicherungen für Nebellampen und Hupe eingebaut.
    Ein schlimmer Fitz war da im Kofferraum...:( und unter dem Armaturenbrett konnte ich ca. 10 Lüsterklemmen befreien, die dort fast 30 Jahre ihr dunkles Leben fristeten und 2 aneinandergewickelte Blinkrelais usw....
    Also ein ganzer Eimer Elektroschrott...:rolleyes:
    Alles kein Zauberwerk, das bekommst du schon hin.

    VG. Moritz.
     
  17. #17 spratzel78, 18.08.2018
    spratzel78

    spratzel78

    Dabei seit:
    23.07.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    Ich habe nun meinen neuen HBZ eingebaut. Nun stellt sich die Frage, welche Schraube auf welche Seite kommt. Das habe ich beim Ausbau nicht beachtet. Vielen Dank für Eure Hilfe
     

    Anhänge:

  18. #18 rapid 136, 18.08.2018
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    300
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Nabenbd,
    Komische Sache, bei mir waren da 2 geschlitzte Schrauben drinne, aber ich würde sagen die geschlitzte an den Kupplungszylinder.

    VG. Moritz.
     
Thema:

Bremspedal ohne Widerstand 1000MB

Die Seite wird geladen...

Bremspedal ohne Widerstand 1000MB - Ähnliche Themen

  1. Radkappe aus Kunststoff für Skoda 1000MB / S 100

    Radkappe aus Kunststoff für Skoda 1000MB / S 100: Ich selbst habe einige dieser Teile mal auf einem Teilemarkt gefunden und fahre sie nun auf meinem Skoda 1203. Da ich keine Haltebolzen auf...
  2. Ich suche hintere Kotflügel 1000MB alte Ausführung.

    Ich suche hintere Kotflügel 1000MB alte Ausführung.: Guten Abend, Ich suche 2 ordentliche oder neue hintere Kotflügel für einen Skoda 1000MB in guten ,bzw. brauchbarem Zustand und auch die Gitter...
  3. Kauf 1000MB / S100 - wer kennt sich aus ?

    Kauf 1000MB / S100 - wer kennt sich aus ?: Hallo, wer kann ein paar Tipps für den Kauf geben ? Danke :-)
  4. Bremspedal wackelt seitlich?!

    Bremspedal wackelt seitlich?!: Hallo Community, ich habe mal eine Frage an die anderen Fabia 3 Fahrer. Mir ist bei unserem gebrauchten Fabia, den wir seit kurzem fahren,...
  5. Skoda 1000MB VS 1100MB was sind die Unterschiede?

    Skoda 1000MB VS 1100MB was sind die Unterschiede?: Hallo zusammen, welche Unterschiede bestehen bei dem 1000MB und dem 1100MB? Sicherlich nur der Motor oder auch innen ? Habe ein Typenschild...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden