Bremslicht denkt mit

Diskutiere Bremslicht denkt mit im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Ein neue Heckleuchtensysten, das von Studenten der FH Aalen entwickelt wurde, soll Gefahrensituationen schneller erkennbar machen. Durch den...

  1. ?

    ? Guest

    Ein neue Heckleuchtensysten, das von Studenten der FH Aalen entwickelt wurde, soll Gefahrensituationen schneller erkennbar machen. Durch den Einsatz von Leuchtdioden statt Glühlampen wird die volle Leuchtkraft der Einheit schneller erreicht als bislang. Nachfolgende Fahrer können so den Bremsvorgang früher erkennen und darauf reagieren. Bei einer Geschwindigkeit von 100 km/h lasse sich dadurch der Bremsweg um bis zu 5,5 Meter verkürzen.

    Die von einem Mikrokontroller gesteuerten LED's reagieren dabei in Abhängigkeit von einem Sensor, der die negative Beschleunigung bei heftigem Bremsen registriert. Wird eine Notbremsung erkannt, wird der Warnblinker ausgelöst. Weitergehende Möglichkeiten sind die automatische Anpassung der Leuchtkraft an die Sichtverhältnisse sowie der formal beliebige Aufbau der Rückleuchten.
     
  2. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Das mit den Warnblinken beim Befahrenbremsen halte ich für sehr sinnvoll!!

    Mir ist auf der bahn schon öfter pssiert das ich nicht sofort bemerke wie stark der vordermann bremst, und wenn man dazu das warnblinken kombiniert weiß man sofort das man ebenfalls mal etwas stärker die bremse betätigen muss!

    BMW hat ja auch mal was mit den Rückleuchten 'erfunden' dort sollen sie beim beschläunigen dunkler werden und beim Bremsen heller, dadurch wissen die die dahinter fahren auch so ungefähr was im vorderen auto abgeht!

    Doch einen vorrausschauenden Blick werden auch solche einrichtungen nicht ablösen können!
     
  3. Reiner

    Reiner

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer/Pfalz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
    Kilometerstand:
    200000
    Das ist sinnvoll und bei hohen Stückzahlen sicher auch recht preiswert.

    Gruß Reiner
     
  4. #4 KleineKampfsau, 29.11.2001
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.514
    Zustimmungen:
    418
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW F800 GT, Suzuki SFV 650, Qek Junior
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Kilometerstand:
    4000
    Wenn ich richtig informiert bin, hat der neue Citroen C5 bereits dieses Feature mit der Warnblinkanlage. Sobald eine Gefahrenbremsung gemacht wird, schaltet sich automatisch die Warnblinkanlage ein. Ich finde, eine sehr gute Idee !!
     
Thema:

Bremslicht denkt mit

Die Seite wird geladen...

Bremslicht denkt mit - Ähnliche Themen

  1. Bremslicht defekt/ Tausch des Lampenträgers

    Bremslicht defekt/ Tausch des Lampenträgers: Guten Tag zusammen, ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen. Ich habe eine Octavia III Bj2016. Mein Bremslicht hinten links ist defekt....
  2. drittes Bremslicht defekt

    drittes Bremslicht defekt: Hallo zusammen muss mich mal wieder melden mit zwei neuen Problemen ich hoffe ich kann diese alle beide hier unterbringen. 1. wie wechsele ich das...
  3. Tempomat Abstand und Bremslicht

    Tempomat Abstand und Bremslicht: Hallo zusammen, unser Skoda ist jetzt 4 Monate alt und fährt sich einfach traumhaft. Gerade den Tempomat nutze ich sehr viel. Doch hierzu habe...
  4. Bremslicht leuchtet dauerhaft, ESP Lampe und Motorkontrolle an.

    Bremslicht leuchtet dauerhaft, ESP Lampe und Motorkontrolle an.: Hallo Liebe Skoda-Gemeinde. Bin zwar neu hier, aber habe das Forum bereits hoch und runter durchsucht aber nichts passendes gefunden. Ich kämpfe...
  5. Drittes Bremslichte löst sich nicht beim Austauschen

    Drittes Bremslichte löst sich nicht beim Austauschen: Hallo liebe Skoda Community, ich besitze einen SKODA OCTAVIA II Combi (1Z5) 2.0 TDI 16V 1968 cm3, 140 PS, 103 kW 02/04 bis 05/13. Ich bekam vor...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden