Bremslichschalter Fabia Automatik und Schaltwagen - verschieden?

Diskutiere Bremslichschalter Fabia Automatik und Schaltwagen - verschieden? im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, nachdem gestern bei mir EPC und der Motorblock im Armaturenbrett aufleuchteten, und sich dann mein Fabia Automatik nichtmehr in "D"...

  1. fabine

    fabine

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    nachdem gestern bei mir EPC und der Motorblock im Armaturenbrett aufleuchteten, und sich dann mein Fabia Automatik nichtmehr in "D" schalten wollte (er beruhigte sich dann wieder und lies mich machen) war ich heute bei einem für mich fremden Skoda-Händler in der Nähe.

    Das Auslesen ergab: Bremslichtschalter hat einen an der Marmel, beim Bremslichttest gestern funzten die Bremsleuchten, unmittelbar danach ließ sich die Automatik wie oben berichtet nicht mehr bedienen weil wohl doch mal die Bremslichter aussetzten.

    Nun wurde mir ein Teilepreis von € 25,00 genannt + € 55,- Einbaukosten für 30 Minuten.

    Beim Stöbern hier fielen mir Preise von umumbei € 8,00 aus dem Mai auf und es wurden nur ca. 10 Min. Einbauzeit genannt.

    Wollen die mich nun übers Uhr hauen oder ist der Preisunterschied wegen Automatik gerechtfertigt?

    Über 1, 2 Euronen diskutiert ja keiner, aber mal eben schlappe 13 Eus?

    Ach ja: nachdem nach dem Auslesen heute das EPC und der Motorblock bis zur Arbeit leuchteten, sind beide Lichter nun aus, der Fabia wieder "lieb".

    Ist es zwingend, daß der Schalter defekt ist oder kann er auch "verdreckt" gewesen sein?

    Ich bin ja bereit, nötiges in meinen Fabia zu investieren, aber unnötig möchte ich da nix reinstecken, da ich derzeit etwas mißtrauisch gegenüber den "Freundlichen" bin.

    Über baldige Antworten tät ich mich freuen,

    schönen Abend noch

    Fabine
     
  2. #2 TorstenW, 19.09.2006
    TorstenW

    TorstenW Guest

    Moin,

    Der Schalter beim Automatik ist der geiche wie beim Handschalter und kostet um die 8 Öcken! Ich fahre einen Automatik-Fabia und habe den Schalter auch schonmal tauschen müssen. Dieser Schalter ist so eine beschxxxx Konstruktion, die schon aus Prinzip nach einiger Zeit ausfallen MUSS! :motzen:
    Der Unterschied ist, dass beim Automatik der 2. Kontakt (die gleiche beschxxx Konstruktion wie der Lichtkontakt) die Schalthebel-Verriegelung betätigt. Der war bei mir im Eimer. Ist "lustig", wenn man an der Ampel keine Fahrstufe einlegen kann...........

    Ich behaupte mal, die Werkstatt will Dich über den Tisch ziehen!
    Der Schalter kostet nur um die 8 Öcken und der Tausch dauert MAXIMAL 10 Minuten. (Da ist schon das Fehlerspeicherlöschen mit eingerechnet.)

    Das Tauschen kann man auch selber machen.
    Man lege sich kopfüber ins Auto, die Nase in der Nähe des Bremspedals. :wink: Dort sieht man den Schalter. Diesen um ca. 45 Grad drehen, damit er ausrastet. Rausziehen, den Stecker abmachen, den neuen Schalter dranstecken.
    Dann den neuen Schalter VORSICHTIG in die Einbauöffnung einführen (LANGSAM, dabei wird der Betätigungsstift >ist erst viel zu lang< eingestellt).
    Dann den Schalter um 45 Grad drehen zum Einrasten, feddisch!

    Grüße
    Torsten
     
  3. fabine

    fabine

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hi Torsten,

    danke für Deine Antwort. Ich habe etwas rumtelefoniert heute und bin nun bereits bei 7,60 für den Schalter............ :dollars:

    Die andre Werkstatt rief ich daraufhin an und der Meister kam derb ins Stottern... :blabla: Ja, er hätte nicht in die Liste geschaut und pie mal Auge gerechnet. Leider gewinnt man so keine Kunden - und das, wo ich eine neue Werkstatt in näherer Umgebung gesucht habe.........

    Mit der Montage: mir wurde von Skoda gesagt, 30 Minuten wären vorgegeben, das müssen sie abrechnen. Ich frage morgen noch in einem anderen Autohaus nach, ansonsten werd ich mir den Schalter besorgen und selber Hand anlegen.

    Lt. Skoda muß der Speicher nimmer resetted werden......

    Eigentlich schade, wie es gelaufen ist, aber ich bin doch froh, daß man durch diese Community etwas Kontrolle hat - und wenn auch nur über Preise und Vorgehensweisen.

    Schönen Abend noch und Danke an Torsten nochma :D

    Fabine
     
  4. #4 TorstenW, 24.09.2006
    TorstenW

    TorstenW Guest

    Moin,

    Sorry, war ein paar Tage weggefahren.......

    Ach gugge...........

    Tolles Auge! :motzen:
    Manche Werkstätten haben offenbar wegen Reichtum keine neuen Kunden mehr nötig. :nieder:

    So ein Schwachsinn!!! 30 Minuten ist die vorgegebene MAXIMAL-Zeit!
    Wenn Du den Schalter nur so kaufst, müssen sie auch keine Montagezeit abrechnen.
    Die 30 Minuten sind inklusive: Fahrzeug in die Wekstatt fahren, Fehlerspeicher auslesen, ins Lager gehen, Schalter holen, Schalter wechseln, Fehlerspeicher löschen und Probefahrt. Nur wechseln dauert wirklich 3 Minuten.
    Was die Werkstatt daraus macht, ist ihre Sache!

    Mach' das!

    Wenn die Bremsleuchten nicht funktioniert haben, ist ein sporadischer Fehler abgelegt. Der MUSS NICHT resettet werden, sollte aber......

    Eben! Dafür ist so ein Forum da.

    Grüße
    Torsten
     
  5. fabine

    fabine

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    so, ich war jetzt bei dem € 7,60 Händler. Fazit: Bremslichtschalter ist drin + 1 Glühbirne für das rechte Bremslicht, daß zwischendurch noch den Geist aufgab....

    Bezahlt habe ich das Material, die Einbauzeit war ihm zu kurz, mein Auto war keine 10 Minuten in der Halle........

    Skodahändlern ist ein gewisser Preisspielraum erlaubt von der Skoda-Liste wurde mir gesagt, aber da wurden von 10% für kleine Preise gesprochen, nicht von der Verdreifachung des Preises......

    Die "Ausrede" hinterher von dem 25-Euro-Schalter-Verkäufer fand ich persönlich recht schwach........

    Ich werde das nächste Mal wieder zu dem Händler fahren, wo ich nun war. Ich bin ein guter Kunde wenn - aber so - halt nicht.

    Gruß Fabine
     
Thema:

Bremslichschalter Fabia Automatik und Schaltwagen - verschieden?

Die Seite wird geladen...

Bremslichschalter Fabia Automatik und Schaltwagen - verschieden? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Original Abgasanlage Downpipe Skoda Fabia 1.2 TSI

    Original Abgasanlage Downpipe Skoda Fabia 1.2 TSI: Hallo Community, ich möchte gerne meine original Abgasanlage ab Turbolader (bis Vorschalldämpfer), passend für alle 1.2 TSI Motoren verkaufen....
  2. Fabia ,Faceliftmodelle 2018 schon jetzt bestellen,mit Bye Bye Prämie

    Fabia ,Faceliftmodelle 2018 schon jetzt bestellen,mit Bye Bye Prämie: Hallo, Fragen an die Skoda Experten! Wir möchten uns einen Fabia Combi bestellen. Nun habe ich Erfahren das es im Fruhjahr ein Face-Lift und...
  3. Fabia RS 100.000 KM Verkaufen oder Behalten ??

    Fabia RS 100.000 KM Verkaufen oder Behalten ??: Hallo hab aktuell 90.000 KM auf der Uhr ( Fabia RS BJ 2014 ) und komme frisch vom Kundendienst. Hab mich bisschen umgehört und im Internet schlau...
  4. Ist das Bremslicht mit der Start-Stop-Automatik gekoppelt?

    Ist das Bremslicht mit der Start-Stop-Automatik gekoppelt?: Hallo Škoda-Jünger, heute war an einer Ampel ein Linienbus hinter mir und da ist mir zufällig aufgefallen, daß meine Bremslichter nicht...
  5. Fabia 1.0 TSI 110 Ps Temperaturanzeige

    Fabia 1.0 TSI 110 Ps Temperaturanzeige: Hallo Zusammen Mal eine Frage zu der Temperaturanzeige an meinem neuen Fabia Combi 1.0 110 PS. Nach ca 300 / 400 m Fahrt Leicht bergauf habe ich...