Bremsleuchten leuchten dauerhaft trotz neuem Bremslichtschalter

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Fabiella, 31.01.2015.

  1. #1 Fabiella, 31.01.2015
    Fabiella

    Fabiella

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin etwas verzweifelt und hoffe auf diesem Weg Hilfe zu finden. ;(
    Bei meinem Skoda Fabia (11 Jahre alt) leuchten alle drei Bremsleuchten dauerhaft, egal ob Auto an oder aus. Kam ganz plötzlich nach
    dem Nachhausefahren.
    Kommentar vom Skodahändler: Bremslichtschalter.
    So schlau waren wir auch schon.
    Wir haben schon drei neue Bremslichtschalter ein- und wieder ausgebaut.
    Alle Birnchen wurden überprüft, ob evtl. eine falsche drin ist.
    Lt. Werkstatt wurde auch eine neue Masse gelegt.
    Die Bremsleuchten gehen nur aus, wenn der Stecker des Bremslichtschalters gezogen ist. Unsere Vermutung war, dass vielleicht doch das
    Pedal irgendwie draufdrückt, weil der Schalter vielleicht nicht richtig justiert ist, oder etwas mit der Pedaleinstellung nicht stimmt.
    Aber auch wenn der Schalter gar nicht eingebaut, sondern nur eingesteckert wird, gehen die Leuchten an.
    Die Pins am Stecker sollen auch in Ordnung sein.
    Eine Anhängerkupplung hat das Auto nicht.
    Ansonsten sind auch keine anderen Kontrollleuchten an.
    Der Kabelübergang von Karosserie zur Heckklappe hat der Schrauber meines Vertrauens auch kontrolliert. Es waren keine offensichtlichen Schäden
    an den Kabeln zu erkennen.
    Kann es sein, dass da ein Problem irgendwo im Kabelstrang vorliegt? Wo soll man da anfangen zu suchen?
    Leider ist kein ordentlicher Schaltplan zu bekommen.
    Momentan helfe ich mir damit, dass ich nach dem Abstellen des Autos die Sicherung ziehe, um zu verhindern, dass sich die Batterie abläd.
    Allerdings ist das absolut kein Dauerzustand, da ich das ganze nicht wirklich verkehrssicher finde. Obwohl es wohl auf jeden Fall besser ist,
    als wenn die Bremsleuchten gar nicht mehr funktionieren würden.
    Momentan halten die meisten eher einen großen Abstand, weil sie wohl denken dass ich permanent mit dem Fuß auf der Bremse stehe :P
    Hat schon jemand das gleiche Problem gehabt (oder auch nicht und weiß trotzdem woran es liegt ^^ )
    Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

    Liebe Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holger01, 31.01.2015
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    1.729
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    86000
    würde ich auch mal tippen das irgendwo ein defekt des Kabels ist so das es zum Stromfluss an die Bremsleuchten kommt.
     
  4. #3 dathobi, 31.01.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.233
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Es passiert doch nur wenn der Schalter angeschlossen ist, richtig? Da kann man nur Hoffen das die Werkstatt den Schalter immer richtig montiert hat...dieser geht auch kaputt wenn man ihn nicht korrekt einbaut...
     
  5. #4 Fabiella, 31.01.2015
    Fabiella

    Fabiella

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort!
    Ja, der Gedanke liegt nah.
    Aber wie kommt dann der Bremslichtschalter ins Spiel???
    Wie gesagt, haben wir das Problem nur, wenn er eingesteckert ist.
    Ist er nicht angeschlossen, sind die Leuchten aus.
    Bin zwar kein Technikgenie, aber eigentlich dürfte doch wenn der Schalter eingesteckt ist, nur dann ein Stromkreis geschlossen werden,
    wenn er gedrückt wird? Wenn er nicht gedrückt ist, sollte doch der Stromkreis offen sein und somit kein Strom fließen.
    Kann das Problem dann vielleicht an der Buchse liegen, in der der Stecker eingesteckt wird?
    Am Stecker selbst kann es ja wohl nicht liegen, da ich nicht davon ausgehe, dass drei neue Bremslichtschalter den gleichen Defekt hatten,
    wie der alte.
    Übrigens haben wir deswegen momentan wieder den alten drin, da wir davon ausgehen, dass nicht er das Problem ist.

    Eine andere Überlegung wäre vielleicht auch eine hohe Luftfeuchtigkeit im Innenraum?
    In der letzten Zeit sind die Scheiben von innen immer richtig feucht. Neulich musste ich innen Eis kratzen :thumbdown:
    Kann das evtl. auch in so eine Steckverbindung eindringen und eine Strombrücke bilden?

    Liebe Grüße
     
  6. #5 dathobi, 31.01.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.233
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Da müsste der Stecker bereits im Wasser Stehen...für mich klingt es nach diesen Schalter.
     
  7. #6 Fabiella, 31.01.2015
    Fabiella

    Fabiella

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo dathobi,

    angeblich haben sie nach dem ersten Fehlversuch den Schalter gar nicht immer eingebaut, sondern teilweise auch nur an der Buchse angeschlossen, da sie keine
    Lust mehr hatten, das Ding dauern ein- und wieder auszubauen.
    Kann man den auch falsch einstecken?
    Hab selbst nicht mit zugeschaut, deshalb weiß ich nicht genau, was sie gemacht haben.

    Liebe Grüße
     
  8. #7 dathobi, 31.01.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.233
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Ich selbst habe es bis Dato noch nicht machen müssen aber es wurde schon des öfteren darauf hingewiesen das der Schalter vorsichtig zu Montieren ist...und bei falscher Montage da bereits beschädigt werden kann.
     
  9. #8 dathobi, 31.01.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.233
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
  10. #9 Fabiella, 31.01.2015
    Fabiella

    Fabiella

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ok, ich werde nochmal nachfragen.
    Aber eigentlich gehe ich davon aus, dass sie da kompetent sind. Die machen das öfter.
    Bei meinem Galxy haben sie vor 1 oder 2 Jahren auch den Bremslichtschalter getauscht wegen dem gleichen Problem und es hat super
    funktioniert.
    Ansonsten werde ich halt vorsorglich mal versuchen, den Kleinen mit dem Fön oder einem Heizgebläse "trockenzulegen" ;)
    Hat vielleicht jemand einen richtigen Schaltplan zur Hand, falls ich erfolglos bleibe und es doch an der Verkabelung liegt?
     
  11. #10 dathobi, 31.01.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.233
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Nur um es noch mal zu Wiederholen...es tritt nur auf wenn der Schalter angeschlossen ist? Und ohne Schalter passiert es nicht...wie sollte ein defektes Kabel die Ursache dafür sein?
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Fabiella, 31.01.2015
    Fabiella

    Fabiella

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo dathobi,

    vielen Dank für die Anleitung.
    Vielleicht lege ich mich dann tatsächlich mal selbst in den Fußraum und fange an zu Schrauben.
    Mit der Vorlage sollte das wohl kein Problem sein.
     
  14. #12 Fabiella, 31.01.2015
    Fabiella

    Fabiella

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem Kabel kann ich mir zwar auch nicht vorstellen.
    Ist halt aber so der letzte Strohhalm, an den ich mich klammere.
    Logischerweise sollte der Fehler wohl am Stecker oder an der Buchse liegen.
    Irgendwo bekommt das Ding ja Masse, wenn man den Stecker einsteckt.
    Allerdings weiß ich nicht, wie man die Buchse auf evtl. Probleme überprüfen kann?
     
Thema: Bremsleuchten leuchten dauerhaft trotz neuem Bremslichtschalter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wo befindet sich der bremslichtschalter fabia combi 1.4

    ,
  2. bremslichtschalter durch falschen einbau beschädigt? vw?

    ,
  3. roomster brensleuten gehen nicht aus

    ,
  4. bremslichtschalter skoda fabia 1.4.16v leuchtet dauerhaft ,
  5. was bedeutet es wenn bei meinem skoda die bremsleuchten nicht mehr ausgehen,
  6. bremslichtschalter nicht eingesteckt,
  7. neuer Bremslichtschalter leuchtet die ganze zeit
Die Seite wird geladen...

Bremsleuchten leuchten dauerhaft trotz neuem Bremslichtschalter - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Pekatronic AKS 800 (Neu) für Keyless Entry

    Pekatronic AKS 800 (Neu) für Keyless Entry: Verkaufe eine Pekatronic AKS 800 Heckklappensteuerung 3200-8002 Sie liegt bei mir seit über einem Jahr OVP rum und ich komme zeitlich nicht dazu,...
  2. Privatverkauf 4x Alaris Kompletträder *NEU*

    4x Alaris Kompletträder *NEU*: Hallo Leute, ich habe hier 4x nagelneue Alaris Felgen. Die Felgen waren nur bei der Werksüberführung montiert. Hier noch die Daten der Reifen:...
  3. Lackkratzer auf neuer Stoßstange

    Lackkratzer auf neuer Stoßstange: Hallo zusammen, mein zwei Monate alter Octavia hatte einen Auffahrschaden (Riss) an der hinteren Stoßstange. Diese ist nun als...
  4. Airbag Leuchte nach Navi Tausch

    Airbag Leuchte nach Navi Tausch: Hi, habe bei mir das Navi getauscht und dabei leider die Airbag Leuchte abgezogen! Nun ... jetzt weiß ich es leider, die Airbag-leuchte im...
  5. Privatverkauf Iphone 5S wie neu

    Iphone 5S wie neu: Beschreibung Ich verkaufe ein iPhone 5s 16GB in der Farbe Spacegrau. Das Telefon funktioniert einwandfrei ohne Probleme. Das Display ist...