Bremsleitung hinten - konstruktive Schwachstelle

Diskutiere Bremsleitung hinten - konstruktive Schwachstelle im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi all Heute ist mir beim Reifenwechsel eine Schwachstelle aufgefallen - siehe Bild. Hier scheuert die Spitze eines Karosserieteiles langsam aber...

  1. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.517
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    80008
    Hi all

    Heute ist mir beim Reifenwechsel eine Schwachstelle aufgefallen - siehe Bild. Hier scheuert die Spitze eines Karosserieteiles langsam aber sicher sie Bremsleitung durch. Als Abhilfe habe ich mal das Spitze Eck abgefeilt (Im Bild Zischenstadium etwas zu sehen), werd mir aber mittelfristig evtl. ein Distanzstück einfallen lassen, daß den Druck von der Stelle wegnimmt - Der Finger funktioniert auf Dauer nicht :whistling:

    Schon jemand dazu was Verbesserndes dazu gemacht?
     

    Anhänge:

  2. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    58
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    10800
    Hallo Mexxin.

    Danke für den Tip. Nächste Woche kommen die Sommerpneus drauf. Da werd ich mal darauf achten. Nur eine Frage: Ist es Rechts und Links oder Nur Rechts oder nur Links? 8)
    Fragen über Fragen.
    Danke für die Antwort.
     
  3. #3 TT Nürnberg, 23.03.2012
    TT Nürnberg

    TT Nürnberg

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Schwabach
    Fahrzeug:
    Octavia³ Ambition 1.6 TDI 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Auto Schreiber- Erlangen
    Danke,

    ich hab meine Sommerreifen schon drauf, aber ich werde nochmal nachschauen.

    Was mich auch beunruhigt ist der Rost an der Achse. Meiner ist erst 8 Monate alt und sieht genauso aus. Da werde ich im Sommer auch mal was gegen machen.

    VG
    Timo
     
  4. #4 dathobi, 23.03.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    24.266
    Zustimmungen:
    1.374
    Fahrzeug:
    Roomster 2007 Citigo 2017
    Es ist auf jeden Fall mal ein guter Tipp den ich auch mal aufgreifen werde...desweiteren kann da so schnell nichts passieren, weil es ja kein Schlauch im eigendlichen Sinn ist. Das Äussere ist nur ein Schutzmantel, sonst nichts.
     
  5. #5 Nebukadnezar, 23.03.2012
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster & Fabia 3
    Kilometerstand:
    215000
    Bei mir sind da mindestens 2cm Platz.
    Außerdem ist das nicht die Bremsleitung, das ist das Handbremsseil.
     
  6. #6 dathobi, 23.03.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    24.266
    Zustimmungen:
    1.374
    Fahrzeug:
    Roomster 2007 Citigo 2017
    Stimmt...jetzt wo Du es so schreibst sehe ich es auch-der Schlauch ist ja auch weiter hinten und an dieser Stelle ist eh ein Rohr verbaut.
     
  7. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.517
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    80008
    Beide Seiten identisch


    natürlich Schutzmantel, darunter ist Stahlmantel, aber bei Metall auf Metall gewinnt langfristig das Dickere :D .
    Ist ja auch kein Panikgrund, aber ich finds nicht sehr toll
    Bei mir sind da mindestens 2cm Platz.
    Da müßte ich nochmal genau hinschaun, was es ist, Für ein Handbremsseil kam es mir im ersten Moment etwas zu dick vor, sieht mehr anch typ. Hydraulik-Panzerschlauch aus. Whatever: Ich möchte beides nicht kaputt haben.
    Selbst wenn es nicht direkt durchgeschabt wird, dann tut an dieser exponierten Stelle Salz, Wasser und Rost das Übrige - siehe Rost an der Achse.

    ad Rost: die andere Seite (links) sah noch schlimmer aus. Auf dieser hab ich im Herbst mal versucht ein "Rostschutzwachs" direkt aufzutragen - hat verzögert, ist aber auch nocht sooo der Renner gewesen. Hab beide Seiten mal bedrahtbürstet, Rostumwandler drauf und dann mit Metallschutzlack (gabs grad bei Aldi/Hofer) übersprüht, um das ein wenig weiter einzubremsen...

    EDIT: nachgeschaut - es ist das Handbremsseil, bzw. dessen Schutzhülle, die da langsam be-scheuert wird
     
  8. #8 TT Nürnberg, 24.03.2012
    TT Nürnberg

    TT Nürnberg

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Schwabach
    Fahrzeug:
    Octavia³ Ambition 1.6 TDI 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Auto Schreiber- Erlangen
    Hallo!
    Ich hab heute mal nachgesehen. Bei mir ist da mind 1,5cm Platz dazwischen. Also keine Gefahr :-)


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
Thema:

Bremsleitung hinten - konstruktive Schwachstelle

Die Seite wird geladen...

Bremsleitung hinten - konstruktive Schwachstelle - Ähnliche Themen

  1. Hintere Scheibe geht plötzlich runter....

    Hintere Scheibe geht plötzlich runter....: Ich stelle mich kurz vor, ich heiße Benny, bin 29, und komme aus dem Schönen Schwabenländle, (Burladingen) Ich weiß nicht was ich meiner(m)...
  2. Octavia Facelift 5E5 Gurtstraffer hinten?

    Octavia Facelift 5E5 Gurtstraffer hinten?: Hallo zusammen, Bei der Lektüre der Bedienungsanleitung und der Preisliste der Version für den deutschen Markt ist mir aufgefallen, dass für die...
  3. Quietschen hinten rechts

    Quietschen hinten rechts: Servus, in meinem neuen Octi 1,8TSI FL nehme ich seit einiger Zeit ein Quietschen wahr. Es tritt auf bei Fahrbahn-Unebenheiten und kommt gefühlt...
  4. Wie lange halten eure Bremsscheiben hinten

    Wie lange halten eure Bremsscheiben hinten: Nachdem ich jetzt das zweite Paar Bremsscheiben hinten wechseln darf, an euch die Frage, wie lange halten sie bei euch. Mein Roomi hat 120 000 km...
  5. Hintere Reifen an Außenkante übermäßig stark abgefahren

    Hintere Reifen an Außenkante übermäßig stark abgefahren: Hallo Octavia-Fans, bei meinem Octavia Tour 4x4 Bj. 2005 sind die Hinterreifen nach 250000 KM Gesamt-Laufleistung des Fahrzeuges erstmalig sehr...