Bremskraftverstärker hinüber. Aber keine Kulanz seitens Skoda Deutschland.

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Octi_Tuner, 01.10.2009.

  1. #1 Octi_Tuner, 01.10.2009
    Octi_Tuner

    Octi_Tuner

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlhausen
    Hallo zusammen

    Ich habe heute eine etwas traurige Nachricht.
    Mein heißgeliebter und stets gepflegter Superb hatte den ersten wirklich großen Defekt.

    Nun zum Hintergrund.
    Mein Auto hat gerade knapp 84000km runter ist 4 Jahre
    Vor 6 Wochen war die Finanzierung zu Ende und ich hab den Wagen ausgelöst.
    Bis dahin hatte ich bis auf ein paar Kleinigkeiten keinerlei Probleme mit dem Auto.
    Nun erschien mir plötzlich das Warnsymbol für Bremsprobleme.
    Ich hatte beim Bremsen auch das Gefühl das nicht richtig Druck da war.
    (Zur Info ich kenne das Gefühl leider schon weil mir vor 4 Monaten ein Bremsschlauch gerissen war)

    Also sofort angehalten und in den Vorratsbehälter gespäht.
    Nahezu nichts mehr drin.

    Unters Auto geschaut. Alles trocken.
    Komisch.

    Also im Schleichtempo und mit Hand an der Handbremse ins Autohaus.
    Dort wurde er auch gleich untersucht aber vorerst nichts gefunden.

    Es war auch ziemlich voll also machte mir der Meister klar das es wohl ein bis zwei Tage dauern könnte.
    Kein Problem ich hatte ja Urlaub.
    Nach 2 Tagen meldete sich der Meister und meinte er hätte schlechte Nachrichten für mich.

    Der Bremskraftverstärker wäre komplett defekt.
    Leider kostet das Teil so um die 500€
    Dazu kommt noch der Arbeitslohn.

    Mir war schlecht!

    Da ich den Wagen ja schnell wieder brauchte stimmte ich mehr oder minder zähneknirschend der Reparatur zu.
    Ich habe ihn sofort gebeten bei Skoda einen Kulanzantrag zu stellen.
    Er meinte noch. Macht er gern für mich. Aber er macht mir wenig Hoffnung.

    Naja. Nach weiteren 2 Tagen das Auto abgeholt.
    Soweit alles wieder i.O. Das Auto fährt, bremst und ist auch so wieder der Alte.
    Auf mein Nachfragen was Skoda nun zum Kulanzantrag gesagt hat. Sagte er nur.
    Wie erwartet. Abgelehnt! Der Wagen ist zu alt für eine Kulanzregelung.

    Das fand ich dann auch mal wieder gar nicht mehr spaßig.
    Aber was wollte ich machen. Rund 740€ auf den Tisch gelegt und bin sehr enttäuscht vom Hof gefahren.

    Ich meine das ist schon mein 2ter Skoda.
    Und auch in meiner Familie sind dank mir schon ein paar auf Skoda umgestiegen.
    Aber bei einem 4 Jahre alten Auto mit knapp 84000km auf dem Zähler sollte in der "gehobenen" Mittelklasse ein Bremskraftverstärker wohl doch ein wenig länger halten.
    Oder was sagt ihr?

    BTW. Alle Inspektionen usw. wurden immer beim Skoda-Service gemacht.
    Also irgendwie hört da ein wenig mein Verständnis auf.

    Vielleicht meldet sich der Service von SAD ja noch mal bei mir.
    Aber irgendwie vergeht mir da so ein bisschen der Spaß am Wagen.

    Gruß
    Octi_Tuner
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Napi

    Napi Guest

    Moin!

    Ziemlich dumme Sache, aber seitens Skoda durchaus verständlich. Der Wagen ist aus der Garantie raus, hat bereits eine ordentliche Fahrleistung und das defekte Teil ist halt ein Bauteil mit hoher Belastung.
    Natürlich SOLLTE ein Bremskraftverstärker länger halten, aber eigentlich SOLLTE auch ein Turbo so lange halten wie ein Motor, tut er nur leider auch nicht.
    Versteh` mich bitte nicht falsch, ich wünsche dir wirklich, dass du nachträglich vielleicht noch eine teilweise Kulanz bekommst, aber ich vermute einfach, dass du dir nicht zu große Hoffnung machen solltest.
    Setz` doch einen netten Brief auf und frage mal höflich aber bestimmt bei SAD nach, mehr kannst du momentan eh nicht tun.

    P.S.:Wir haben es aber manchmal noch echt gut, einer meiner Nachbarn hatte bei 2 Jahren und 6 Monaten sowie etwas mehr als 29tkm auf der Uhr einen Kühlerriss bei seinem Renault Vel Satis. Antowrt auf den Kulanzantrag: Der Wagen sei 1.)zu alt und hätte 2.) schon zuviel gelaufen für Kulanz. :thumbdown:
     
  4. marc

    marc

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hildesheim, Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi
    Werkstatt/Händler:
    Kühl in Hildesheim
    Kilometerstand:
    506354
    wenn du es nicht so eilig gehabt hättest, dann hättest du locker 400 Euro sparen können, denn gebrauchte BKV (mit Garantie) bekommt man bei ebay für 100 Euro, von Privat sogar noch günstiger, ich habe mir dort vor kurzem erst einen BKV vom RS6 geholt für 35 Euro (inkl. Versand)
     
  5. #4 Super-Bee, 02.10.2009
    Super-Bee

    Super-Bee

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB
    Kilometerstand:
    230000
    ich kann aber octi tuner verstehen. geht mir teilweise genause, wenn der KFZ Mensch sagt. Das muss sofort gewechselt werden oder geht nicht anders, un soo kann man unmöglich weiterfahren, dann gibt man als leihe schon nach und willigt ein. ich glaub ich hätte auch nicht erst bei ebay gestöbert, da ich mein auto auch täglich brauch und da ungern mit kaputten teilen rumfahren würde
     
  6. #5 Octi_Tuner, 02.10.2009
    Octi_Tuner

    Octi_Tuner

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlhausen
    Hallo Leute.

    Wenn ich das die letzte Zeit so lese glaub ich eigentlich eh nicht dran das sich SAD mal bei mir meldet.
    Aber ich find es einfach armselig das so ein banales Teil wie ein BKV nur 84000km hält.
    Und das bei einem Auto für rund 27000€ Listenpreis.

    Und das selbst reparieren ist immer so eine Sache.
    Nicht das ich nicht wollte oder könnte.
    Aber 1. brauche ich mein Auto und das zuerlässig.
    Und 2. braucht man auch zum reparieren Zeit.
    Die ich im Moment leider überhaupt nicht habe.

    BTW bei Ebay hab ich die auch gefunden.
    Aber was hilft mir das wenn ich keine Zeit habe den Kram zu wechseln.

    Ich würde mich ja nicht aufregen wenn der Spaß 100€ gekostet hätte oder wenn es ein Verschleißteil wie Bremsen oder Stoßdämpfer gewesen wären.
    Aber wie oft geht ein BKV kaputt?
    Ich glaube eher nicht so oft.
    Da hätte ich wenigstens ein kleines Zeichen von serviceorientiertem Handeln seitens Skoda erwartet.

    Ich meine, ich hab den Wagen ja bezahlt. Damit hab ich meine Schuldigkeit für Skoda ja erfüllt.
    Und wie hat unser ehemaliger Admin immer in der Signatur geschrieben
    "Qualität ist, wenn der Kunde zurück kommt und nicht das Produkt"

    @Napi.
    Was soll ich Skoda denn schreiben?
    "Oh ihr Bösen!!"
    Skoda hat seine Position doch klar gemacht.
    Was will ich da noch groß diskutieren.
    Und betteln will ich sicher nicht.
    Dazu bin ich mir zu schade.

    Ich muss dann eben auch meine Konsequenzen daraus ziehen.
    Wenn Skoda keine Kundenbindung wünscht, bin ich der letzte der das nicht zu akzeptieren bereit ist.

    Ich bin, trotzdem mein Octavia ein Montags-/Problem-Auto war, Skoda treu geblieben und hab mir wieder einen Skoda gekauft.
    Aber ich denke beim nächsten Autokauf werd ich solche Entscheidungen wohl auch mit einbeziehen.

    Bei anderen Firmen ist es sicher auch nicht immer besser.
    Aber das weiß ich auch erst wenn ich verglichen habe.

    Und wie gesagt es geht mir nicht darum hier Skoda zu irgendeiner Kulanzregelung zu nötigen.
    Es wäre zwar schön wenn sich Skoda melden und eine Lösung suchen würde, aber ich erwarte nichts.
    Für die Standartabfertigung ist mir dann aber auch meine Zeit zu schade (denn die hatte ich ja schon ;) ).
    Ich wollte einfach nur gern anderen Skodafahrern meine Erfahrungen mitteilen.
    Evtl. ändert sich ja irgendwann einmal etwas wenn genug Kunden öffentlich Kritik üben.
    Ich will niemanden schlecht machen, aber Ich finde diese Art der Kundenbehandlung unterirdisch.

    Gruß
    Octi_Tuner
     
  7. #6 VW_Brother, 02.10.2009
    VW_Brother

    VW_Brother Guest

    Skoda Deutschland und Kulanz, das ist wie Feuer und Wasser, Tag und Nacht passt einfach nicht zusammen. :sleeping: :sleeping:
    Skoda Deutschland hat es nicht nötig sich um ein 4 Jahre alte Fahrzeug zu kümmern
    BKV kaputt dein Problem, das nächste Mal keinen Skoda mehr kaufen
     
  8. #7 frank71, 03.10.2009
    frank71

    frank71

    Dabei seit:
    04.04.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1,4 16V und Fabia II Limo 1,2
    Werkstatt/Händler:
    freie Werkstatt
    Kilometerstand:
    54000
    Bei mir wurde dieses Jahr festgestellt das der Kompressor den Geist aufgegeben hat. Nichts mit kühlung im Sommer mehr. Kurze Anfrage mal bei Skoda Deutschland gemacht, ob es normal ist das nach 3 Jahren und vielleicht 80-100 Betriebsstunden so ein Teil kaputt geht. Antwort von Skoda leider kein Kulanz möglich. Auto zu alt.

    Komisch nur das die Probleme mit dem Kompressor auch bei VW und Seat auftraten die den gleichen Motor hatten. Dort wurden die defekten Kompressoren getauscht. Kundenfreundlich scheint dieses wirklich nicht zu sein.



    Gruß

    Frank
     
  9. #8 Boerni64, 03.10.2009
    Boerni64

    Boerni64

    Dabei seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63694 Limeshain-Rommelhausen Dolmenring 2 63694 Li
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Limo V6 3,6 4x4
    Werkstatt/Händler:
    AWG Ortenberg - Freie Werkstatt
    Kilometerstand:
    113000
    Na ja , bei allem Respekt. Aber was denkt Ihr denn, wie lange ein Hersteller für Teile wie Klima, Bremskraftverstärker etc Kulanz geben sollte. Auf der einen Seite verlangt man halbwegs kostengünstige Fahrzeuge und auf der anderen Seite will man Garantie bis zum Ende. Das passt dann wirklich nicht zusammen. Ich denke mal, bei den Kulanzanträgen kommt es immer auf den Händler an. Das ist nicht nur bei Skoda so. Ein kleiner Audihändler wird weniger Chancen haben, wie ein Audi-Zentrum. Außerdem würde ich ab einer bestimmten Kilometerleistung nicht mehr zum Vertragshändler gehen. Ich würde mit ne gute freie Werkstatt suchen. Mittlerweile geben diese auch ein Jahr Mobilitätsgarantie und sind von den Preisen her um einiges günstiger. Natürlich muss man etwas suchen, bevor man die "richtige" Werkstatt hat.

    Gruß

    Bernd
     
  10. #9 Bernd64, 03.10.2009
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Mal ganz ehrlich ...
    Wozu braucht man eigentlich diese Mobilitätsgarantie ?
    Mittlerweile dürfte doch jeder von seiner Versicherung einen Schutzbrief dazu bekommen haben.
    Und rein statistisch ist doch jeder dritte (oder so) auch im ADAC.

    Gruß Bernd
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Boerni64, 04.10.2009
    Boerni64

    Boerni64

    Dabei seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63694 Limeshain-Rommelhausen Dolmenring 2 63694 Li
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Limo V6 3,6 4x4
    Werkstatt/Händler:
    AWG Ortenberg - Freie Werkstatt
    Kilometerstand:
    113000
    Ja, da hast Du recht. Beim ADAC bin ich einer von den 2, die von 3 nicht im ADAC sind. Un die Mobilitätsgarantie ist bei der
    Inspektion dann kostenlos. Aber deshalb fahr ich ja auch nicht zum "freien". sondern wegen der günstigeren Arbeitskosten und weil
    ich zu ihm Vertrauen habe.
     
  13. therde

    therde

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Kilometerstand:
    55000
    Moin Octi,

    also ich vermute auch eher das es am Händler liegt. Ich bin mit
    meinen Sachen auch immer abgeblockt. Jetzt habe ich die Werkstatt
    gewechselt und habe Sachen erfahren, die möglich sind, die ich
    vorher nicht kannte. So kann der Händler bei Skoda im internen "Portal" wohl
    auch Tickts aufgeben, von Reparaturen oder vermutlich defekten
    Teilen. Skoda hat hier die Möglichkeit doch eine Reparatur durchführen
    zu lassen.

    Es gibt zwei Möglichkeiten warum es Händler nicht versuchen.
    1. Bequemlichkeit 2. Verdienen die Händler vielleicht mehr, wenn
    sie selbst Reparieren?

    Ich finde es schon schade. Wobei wir ja zu den Familien gehören,
    die 2-3 Skodas am laufen haben und immer schön für die
    Marke geworben haben.

    Und mal ganz ehrlich. Für Skoda sind das doch Peanuts? Ich glaube
    die Rufschädigung wenn das sich rumspricht ist größer als
    wenn Sie diese blöde Ding bezahlen.

    In der Familie haben wir in den letzten 4 Jahren vier Autos von
    Skoda gekauft (neu). Außerdem habe ich min. 2 Leute beim
    Neuwagenkauf zu Skoda gebracht.

    Es gibt gerade einen schönen Thread in Skoda Allgemein zur
    Kulanz von Skoda.
    Lösung! Es geht doch!! >>> Keine (kaum) Kulanz! Gehts Skoda zu gut?

    Schöne Grüße aus Hannover
    Timo
     
Thema: Bremskraftverstärker hinüber. Aber keine Kulanz seitens Skoda Deutschland.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb kombi bremskraftverstäger

    ,
  2. bremskraftverstärker skoda octavia

Die Seite wird geladen...

Bremskraftverstärker hinüber. Aber keine Kulanz seitens Skoda Deutschland. - Ähnliche Themen

  1. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  2. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  3. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...
  4. Verkauft Skoda Bolero Verkauft

    Skoda Bolero Verkauft: Verkaufe ein sehr gut erhaltenes Skoda Bolero Radio mit 6 fach CD Wechsler und SD stammt aus einen Superb 2 Bj 2013 incl. Bedienungsanleitung und...
  5. Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???

    Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???: Hallo Leute werde mir dem nächst einen Skoda Octavia kaufen Skoda Octavia 1U 1,9 SLX TDI Bj99 ich habe original Felgen von Audi im besitz...