Bremskraft hat sich verändert!! Lebensgefahr??

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Salchen, 28.09.2003.

  1. #1 Salchen, 28.09.2003
    Salchen

    Salchen Guest

    Hallo,

    neuer Dings sind an meinem Fabia seltsame Dinge aufgefallen (Diesel, BJ 05/00 und 68 000 km)!! Wenn ich fahre und das die ersten 2-3 mal Bremse ist alles OK, aber dann hat man nich mehr so viel Pedalweg. Am Anfang fast keine Bremswirkung und die letzten 2-3 cm viel Bremswirkung.
    (vergleichbar wie ohne Bremskraftverstärker nur nicht so dramatisch).

    Habe den Test auf einen Parkplatz gemacht.

    Gefahren und mehrmals gebremst, bis die Eigenart auftrat. (hartes Bremspedal) Wenn man aber das Bremspedal mit voller Gewalt druckt, merkt man wie es langsam nachlässt, bis auf die ursprüngliche Position. (also wie früher). Aber nach ca. 3 mal bremsen hat man das Problem wieder!!

    Weiß einer von euch, an was das liegen kann??
    Liegt der Fehler an einem Ventil, am Bremskraftverstärker oder an einem Schlauch (Leck oder so)!!

    Habe schon die Suchfunktion benutzt, aber nicht die Antworten gefunden!!

    Danke im vorraus!!

    Salchen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Daniel

    Daniel Guest

    Ich würde einfach mal sagen ... ab damit zum Händler! Ich glaube wir sind uns alle einig das man bei solchen Sachen schnurstraks die Werkstatt aufsucht.

    Wahrsch. ist Luft im Bremskreislauf, oder zu wenig Bremsflüssigkeit im System.
     
  4. #3 cdfcool, 28.09.2003
    cdfcool

    cdfcool Guest

    Wie das beschrieben ist, gibt es ein Problem mit der Bremskraftverstärkung. In Frage kommen folgende Quellen:

    Unterdruckpumpe
    Bremskraftverstärker
    Ventile/Schläuche

    Der geschilderte Effekt entspricht dem, wenn man bei stehendem Motor die Bremse betätigt, anfangs ist genügend Unterfruck da, nach mehrmaligem Betätigen ist er weg und die Bremse muß stark getreten werden.

    Ich tippe mal eher auf die letztere Ursache, pumpe und den Verstärker eher nicht. Vielleicht hat sich in einem Schlauch ein Löchlein gebildet (Marder o.ä.).
     
  5. #4 Marccom, 28.09.2003
    Marccom

    Marccom

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Laasphe
    Fahrzeug:
    Ford Edge 3.5 SELPlus, früher Fabia TDI
    Kilometerstand:
    21000
    Hallo,

    interessant...

    das gleiche Phenomen habe ich bei meinem Fabia (TDI 03/2002) auch festgestellt. Es tritt aber eher selten auf...meistens wenn es sehr feucht ist.

    Kommt mir dann vor, als wenn sich die Bremsbacken verkeilen oder sowas.

    Hab aber keine Idee woran es genau liegen könnte...der Werkstatt kann ich es nicht vorführen, da es ja selten auftritt...so kann ich Dir leider nicht helfen.

    Wenn es bei Dir aber ständig auftritt, würde ich sofort die Werkstatt aufsuchen und nicht mehr lange fackeln.

    Gruß

    Marc
     
  6. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Luft im Bremssystem halte ich für unwahrscheinlich (aber trotzdem möglich), da dann der Effekt immer vorhanden wäre und das Bremspedal gar nicht mehr hart wird.
    Ich tippe auf ein Problem im Unterdrucksystem, vielleicht das Ventil oder ein Schlauch. Die Bremskraftverstärker sind eigentlich sehr robust.
    Trotz alledem -> ab in die Werkstatt !

    skomo
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Nachbae, 28.09.2003
    Nachbae

    Nachbae Guest

    Hallo!

    Also ich muß mich doch jetzt schon mal wundern wie sorglos manche mit Ihrem Leben und das anderer so umgehen.

    Bei Bremsproblemen ist ja wohl nicht zu scherzen und sich erst hier im Forum zu informieren finde ich nicht richtig.

    Sicher versucht jeder die Möglichkeiten auszunutzen um nicht unnötig Geld in sein Fahrzeug zu investieren.

    Aber in diesem Fall ?? :graus:

    Die angesprochenen Teile von cdfcool hätte ich auch genannt. Und um die Sache noch abzuschliessen gleich nochmal den Satz von skomo:

    AB IN DIE WERKSTATT!!

    Gruß

    Markus
     
  9. #7 cdfcool, 28.09.2003
    cdfcool

    cdfcool Guest

    Nachtrag:

    Und das Auto auf keinen Fall selbst dorthin fahren, sondern auf den Transporter damit!

    Hatte ich vorhin vergessen zu erwähnen, scheint aber der einzig richtige Rat zu sein!
     
Thema:

Bremskraft hat sich verändert!! Lebensgefahr??

Die Seite wird geladen...

Bremskraft hat sich verändert!! Lebensgefahr?? - Ähnliche Themen

  1. Was habt ihr heute an eurem octavia verändert

    Was habt ihr heute an eurem octavia verändert: Mich interessiert es womit ihr euch Rum ärgert und was ihr so treibt. Rechtschreibfehler nicht ausgeschlossen; )
  2. Firmen- bzw. Leasing Fahrzeuge - Was habt ihr verändert bzw. immer mit dabei?

    Firmen- bzw. Leasing Fahrzeuge - Was habt ihr verändert bzw. immer mit dabei?: Hallo in die Runde, da ich das Glück habe meinen O3 von der Firma gestellt bekommen zu haben, jedoch trotzdem daran interessiert bin, den Wagen...
  3. Kupplung-> Verschleiß/veränderter Druckpunkt nach "Missgeschick"...

    Kupplung-> Verschleiß/veränderter Druckpunkt nach "Missgeschick"...: Hallo Forengemeinde.... Also mir ist da neulich was Sau-Dummes passiert... Wir haben einen Garten in Hanglage, von oben führt ein asphaltierter...
  4. Radio Lautstärke verändert sich von alleine.

    Radio Lautstärke verändert sich von alleine.: Hallo allerseits. Ich habe folgendes Problem und wollte mal fragen, ob dieses so schon bekannt ist. Mein Superb ist BJ 2005. Meine...
  5. Verändertes Bremsverhalten Fabia²

    Verändertes Bremsverhalten Fabia²: Hallo, Bin seit noch nicht all zu langer Zeit Fabia² fahrer ;) Nun habe ich gemerkt das sich das Bremspedal bei verschiedenen Zuständen...