Bremsklötze vorn wechseln beim Fabia

Diskutiere Bremsklötze vorn wechseln beim Fabia im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich würde gern die Bremsklötze bei meinem Fabia vorn selbst wechseln. Sicherheitshalber wäre ich für eine Einbauanleitung sehr dankbar. Habe dazu...

  1. drben

    drben Guest

    Ich würde gern die Bremsklötze bei meinem Fabia vorn selbst wechseln. Sicherheitshalber wäre ich für eine Einbauanleitung sehr dankbar. Habe dazu leider noch nichts hier im Forum gefunden. Danke !
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ox6

    ox6

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Fahrzeug:
    Octavia Scout III TDI DSG 135kw
    Kilometerstand:
    80000
    hallo erstmal...

    mal unabhängig davon das du eine anleitung brauchst, aber wieso willst du das denn unbedingt selbst machen? ich denke die 20 € für ne freie werkstatt wirst du doch haben, denn die brauchen schon allein deshalb weil sie ne bühne haben nur ne halbe stunde dafür.
    wenn du allerdings mechaniker bist und somit entsprechende erfahrung bei reparaturen an sicherheistrelevanten teilen hast, solltest du ja eigentlich keine anleitung benötigen.

    imho ist es vielleicht doch besser eine werkstatt damit zu beauftragen.

    soviel dazu...
     
  4. #3 cybergod, 05.05.2006
    cybergod

    cybergod

    Dabei seit:
    18.11.2002
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Superb III Style Limo 1.4 TSI (150 PS)
    Werkstatt/Händler:
    Hier und da...
    Kann mich ox6 nur anschließen. Lass es sein, wenn Du keine Ahnung davon hast und Dir keiner mit Erfahrung zur Seite steht. Ansonsten wird im "jetzt helfe ich mir selbst Buch" einiges dazu erläutert...
     
  5. R2D2

    R2D2 Guest

    Was soll das destruktive Gequatsche? Es ist bekanntlich noch kein Meister vom Himmel gefallen und in der Werkstatt muß es der Stift auch mal lernen...

    Bremsbelagtauschen ist echt alles andere als ein Hexenwerk, natürlich kann man was verkehrt machen, aber mit einer vernünftigen Anleitung und minimalen handwerklichen Geschick kann das jeder!

    Mein Rat, wenn man es noch nie selber gemacht hat, es sich aber prinzipiell zu traut: Such dir jemanden, der sich damit auskennt und mach es unter dessen Anleitung. Dann geht nix schief und das nächst mal gehts auch alleine.
     
  6. d@dman

    d@dman

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bollendorf-Pont
    @drben

    hab das buch So wird's gemacht bei ATU besorgt und die Bremsen komplett selbst gewechselt und kann dir das buch nur empfehlen, oder das Wie helf ich mir selbst....

    Glaub mir die 24 lappen sin eine echte investition wenn du einiges selbst basteln oder reparieren willst....

    Wenn du intereesse dran hast, kann dir die entsprechenden seiten morgen mittag einscannen und mailen....

    Schreib mir ne PM mir deiner mail und dann funzt das.....
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 cybergod, 05.05.2006
    cybergod

    cybergod

    Dabei seit:
    18.11.2002
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Superb III Style Limo 1.4 TSI (150 PS)
    Werkstatt/Händler:
    Hier und da...
    genau das habe ich doch geschrieben...

    Das Geld für solch ein Buch ist wirklich gut angelegt....
     
  9. #7 MaFi12353, 04.06.2006
    MaFi12353

    MaFi12353

    Dabei seit:
    04.06.2006
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    sollte doch eigentlich kein Prob sein, die Belege zu wechseln, nur vorsichtig den Kolben zurückdrücken, neue rein und gut isses.
    Versuch das ma bei meinem XM, seit meinem Aufenthalt zum Bremse vorne machen bei ATU, Ich zum Meister, "Sie wissen wies bei dem geht ??? Spruch des Meisters " KEIN PROBLEM IN 30min ISSER FERTIG ", bin ich in Besitz 2er neuer Bremssättel. Da bei meinem Franzosen die Kolben zurückgedreht werden müssen. Kein Kommentar, danke ATU :respekt:

    Kauf dir das Buch, lese es Dir in Ruhe durch, und dann kannste immernoch die Werkstatt aufsuchen, mit dem janzen ABS gedöns davorne, ich weiss net ob ichs mir heute noch trauen würde.

    Gruss Marco
     
Thema:

Bremsklötze vorn wechseln beim Fabia

Die Seite wird geladen...

Bremsklötze vorn wechseln beim Fabia - Ähnliche Themen

  1. Fun Stoßstange GFK vorne demontieren

    Fun Stoßstange GFK vorne demontieren: Hi, hab die suche schon benutzt finde aber keine passende Antwort. Meine GFK Stoßstange hat (vom Vorbesitzer) einen Unfallschaden. Den wollte ich...
  2. Probleme beim POI

    Probleme beim POI: [Ungekürzte Überschrift: Probleme beim POI-Import ins Columbus (und Workaround)] Liebe Superbianer, ich möchte hier meine Probleme (und den...
  3. Skoda Fabia lll Combi EZ 12/16 Frage

    Skoda Fabia lll Combi EZ 12/16 Frage: Schönen guten Morgen, ich nur seit gestern stolzer Besitzer des Skoda Fabia Combi 1.2 TSI mit 90 PS. Ich habe das Auto in einem Autohaus gekauft...
  4. Vorsicht beim schliessen der Türen

    Vorsicht beim schliessen der Türen: Im britischen Forum hat jemand beim schliessen der Tür (rechtslenker) ein wenig Pech gehabt und irgendwie in den Türkantenschutz gekommen. (wer...
  5. Knirschen beim Lenken

    Knirschen beim Lenken: [MEDIA]Hallo, seit einer Woche habe ich ein Knirschen beim Lenken, aber nur beim langsamen fahren, bzw anfahren und dabei lenken. Das Auto hat...