Bremsflüssigkeitswechsel

Diskutiere Bremsflüssigkeitswechsel im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo mal wieder... wie sieht es eigentlich Garantiemäßig aus wenn ich die Bremsflüssigkeit nicht beim Skoda-Händler wechseln lasse? Da ich...

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Hallo mal wieder...

wie sieht es eigentlich Garantiemäßig aus wenn ich die Bremsflüssigkeit nicht beim Skoda-Händler wechseln lasse?
Da ich von meinem ursprünglichem Skoda-Händler langsam mehr als nur die Nase voll habe (Stichwort Service, Arbeitsqualität...) würde ich die Bremsflüssigkeit gerne z.B. bei ATU wechseln lassen. Der nächste Skoda-Händler wäre 45 Minuten entfernt, darauf hab ich wegen so einer Kleinigkeit keine Lust...

Kurz und knapp, hab ich Ärger bezüglich irgendwelcher Garantie zu erwarten? Die Kulanz bei Skoda ist ja eh unter aller Sau (Tschuldigung für die Wortwahl, aber meine Erfahrung mit den undichten Türen hats mir bewiesen...), darauf könnt ich auch verzichten...
 

Daniel

Guest
Na, wenn Du auf Garnantie und Kulanz verzichten willst, dann ist das ja eigentlich keine Frage.

Wenn Du keine Nachfolge-Garantie abgeschlossen hast, und Deine Garantie eh schon abgelaufen ist ... dann gibt es da auch keinerlei Probleme.

Garantie für die Bremsflüssigkeit übernimmt Skoda natürlich keine - da wäre dann ATU zu belangen.

Und die Mobilitätsgarantie bleibt erhalten solang Du die Inspektionen dort machen lässt.
 

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.698
Zustimmungen
651
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Hi Toaster,

ich denke nicht, dass Du hier Probleme mit der Garantie bekommst. Es ist ja nur gefordert, dass die Durchsichten bei Skoda durchgeführt werden. Ein Bremsflüssigkeitswechsel sollte nicht darunter fallen.

Bisher habe ich solche Dinge immer in einer Fremdwerkstatt machen lassen und noch nie Probs mit der Garantie gehabt (bei Seat).

Andreas
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Naja... Garantie ist eh vorbei...
Kulanz hab ich ja nach der Erfahrung bislang eh nicht zu erwarten und die Mobilitätsgarantie wird durch Gleichwertige oder sogar bessere Leistungen meiner Versicherung gedeckt.

Mir geht es wirklich nur darum dass z.B. die Garantie gegen Durchrosten erhalten bleibt. Denn dafür müssen IMHO die Inspektionen bei Skoda gemacht werden ?(
 
Thema:

Bremsflüssigkeitswechsel

Bremsflüssigkeitswechsel - Ähnliche Themen

Die ersten vier Wochen mit drei Zylindern: Hallo liebe Skodafreunde, nachdem meine "Eroberung" inklusive gleichnamigem Rabatt durch Skoda ja zeitlich perfekt in den Corona-Shutdown...
Inspektionsgeschichte - wie würdet ihr reagieren?: Letzte Woche habe ich unseren ca. 2 Jahre alten Roomy zur Inspektion gebracht weil die Schraubenschlüssel Anzeige an war. Ich habe die verlängerte...
1.6 - 75 PS - Motortemperatur schwankt trotz gewechselten Thermostats: Hallo Leute, ich habe ein massives und bereits längerfristig andauerndes Problem, welches mich heute fast zur Verzweiflung gebracht hat. Da meine...
Katastrophenauto Fabia II ... eine wahre Geschichte ...: Liebe Community, ich muss mir jetzt mal Luft bezüglich meines Ende Februar gelieferten und angemeldeten Fabia II machen ... Die Geschichte, die...
Einstiegsfragen... (Achtung viel!): Hallo an die Fabia-Gemeinde, wie man vllt. unschwer erkennen kann, bin ich neu hier im Forum. Da meine Freundin und ich auf der Suche nach einem...

Sucheingaben

bremsflüssigkeitswechsel nicht bei skoda

,

hat bremsflüssigkeitswechsel einfluss auf mobilitätsgarantie?

,

bremsflüssigkeit wechsel skoda mobilitätsgarantie

Oben