Bremsflüssigkeitswechsel bei Neuwagen

Diskutiere Bremsflüssigkeitswechsel bei Neuwagen im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Zusammen, ich habe gestern den 1. Bremsflüssigkeitswechsel (EZ 05.2008 ) durchführen lassen und frage mich, ob dies eigentlich schon...

  1. #1 Supermone, 19.06.2010
    Supermone

    Supermone

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Fahrzeug:
    Fabia Ambiente 44 KW, EZ 05.2008
    Werkstatt/Händler:
    Baltic Auto, Kiel
    Kilometerstand:
    47000
    Hallo Zusammen,

    ich habe gestern den 1. Bremsflüssigkeitswechsel (EZ 05.2008 ) durchführen lassen und frage mich, ob dies eigentlich schon notwendig war.
    Lt. Erläuterung im Serviceheft ist ein erster Wechsel nach 3 Jahren und danach alle 2 Jahren vorgesehen. Auf dem Aufkleber an der Tür war jedoch auch 05.2010 eingetragen. Da die automatische Serviceintervallanzeige sich bezüglich Inspektion noch nicht gemeldet hat, habe ich dann bei meiner :) nachgefragt, ob ich den Bremsflüssigkeitswechsel jetzt einzeln vornehmen sollte, was auch bejaht wurde.

    Daher die Frage an Euch, wann bei Eurem Fabia der 1. Wechsel vorgenommen wurde.

    Viele Grüße
    Supermone
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Felix Blue, 19.06.2010
    Felix Blue

    Felix Blue

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17087 Altentreptow
    Fahrzeug:
    Octavia²FL Combi
    Werkstatt/Händler:
    Aheimer & Behm in Neubrandenburg
    Kilometerstand:
    15000
    hab bei mir nach genau 2 Jahren wechseln lassen
     
  4. #3 Buschauffoer, 19.06.2010
    Buschauffoer

    Buschauffoer

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südliches Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Facelift // Japanischer Reiskocher
    Werkstatt/Händler:
    Tietgen Buxtehude
    Kilometerstand:
    18000
    Würde immer bevor ich wechseln lasse, den Wassergehalt in der Bremsflüssigkeit prüfen lassen. Dies kann jede werkstatt und es ist nicht immer nötig gleich nach festem Termin einen wechsel durchzuführen. Nicht bei der Firma A.. prüfen lassen, die wechseln auch ganz neue Flüssigkeit. :love:
     
  5. #4 wusel666, 19.06.2010
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    Anscheinend sind sich Skoda und ihre Werkstätten ganz und gar nicht einig darüber, ob der erste Bremsflüssigkeitswechsel nach 2 oder 3 Jahren durchgeführt werden soll.
    Im Serviceheft steht 2 Jahre, gemäß Aufkleber an der Tür soll er erst nach 3 Jahren fällig sein... ?(
     
  6. #5 Teileschubser, 19.06.2010
    Teileschubser

    Teileschubser

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Es gibt bei Skoda neue Bremsflüssigkeit.

    Ich habe es leider nicht mehr ganz genau im Kopf, aber eins weiß ich noch:

    Neuwagen (ab Modelljahr 2011) müssen erst nach 3Jahren zum Bremsflüssigkeitwechsel und ich !glaube! dann alle 2 Jahre.
    Ich werde es mal nachlesen.

    Gruss Teileschubser
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 scroll tdi, 19.06.2010
    scroll tdi

    scroll tdi Guest

    als Richtschnur gilt wohl die 2 Jahre. Ist einfach ein Sicherheitsaspekt. Wobei wo soll die Feuchtigkeit herkommen? gut aus der Luft... aber sie kommt ja noch lang nicht ins Bremssystem. Es gibt Garantietechnisch keine Nachteile wenn die Bremsflüssigkeit etwas später durchgeführt wird. Bei Renault wird alle 4 Jahre gewechselt!
    Es muss jeder wissen, solang ich nicht über die Alpen fahre ist mir es wurscht ob die Bremsflüssigkeit 2 oder 3 Jahre alt ist.
    Außerdem was bringsts wenn in den Bremszylindern die alte Flüssigkeit beim WEchsel drin bleibt..
    Wobei ja 40 Euro bei Skodo und 50 Euro bei VW net viel Geld ist.
    Also erst 3 Jahre und dann alle 2 Jahre kann ich nicht verstehen.. ;-) ist bei der Erstbefüllung was besseres drinne?
     
  9. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Feuchtigkeit (nach einiger Zeit) in der Bremsflüssigkeit kommt daher, daß diese hygroskopisch ist, d.h. sie nimmt nach und nach die Luftfeutigkeit auf. Dadurch kann die Bremsleistung beeinträchtigt werden. Aus diesem Grund ist ein regelmäßiger Wechsel (i.d.R. zwei Jahre) vorgesehen.
    In das Bremssystem, resp. in die Bremsflüssigkeit kommt die Feuchtigkeit durch den Bremsflüssigkeitsausgleichsbehälter. Hier ist auch eine Markierung, an der man den Bremsflüssigkeitsstand ersehen kann. Nimmt man die Verschraubung ab, kann man Bremsflüssigkeit nachfüllen. Falls etwas fehlt, sollte man aber unbedingt auch der Ursache des Verlustes auf den Grund gehen.
     
Thema: Bremsflüssigkeitswechsel bei Neuwagen
Die Seite wird geladen...

Bremsflüssigkeitswechsel bei Neuwagen - Ähnliche Themen

  1. EU-Neuwagen

    EU-Neuwagen: Hallo Gemeinde! ich habe bei der Suche paar sehr gute Angebote entdeckt, Rabatt bis zu 25%. Ich bin allerdings etwas skeptisch, es gibt...
  2. Privatverkauf 4 x 18"Modus mit Pirelli P7 von Superb Neuwagen

    4 x 18"Modus mit Pirelli P7 von Superb Neuwagen: Biete einen Komplettsatz 18 Zoll Modus Felgen mit Pirelli Cinturato P7 von meinem Superb an. Diese wurden direkt bei Anlieferung gegen...
  3. mysteriöses Geräusch beim Neuwagen

    mysteriöses Geräusch beim Neuwagen: Hallo, nach über 7 Monaten Lieferzeit habe ich dann nun meinen Octavia Combi übernehmen können vor 3 Tagen. Es ist der 1.8 TSI mit 180PS und DSG7...
  4. Werkstattbindung bei Neuwagen?

    Werkstattbindung bei Neuwagen?: Jetzt ist es so weit, ich kann demnächst den Citigo holen. Stellt sich bei der Versicherung die Frage: Werkstattbindung oder nicht. Das scheint...
  5. Händler kann Neuwagen nicht bezahlen

    Händler kann Neuwagen nicht bezahlen: Hallo zusammen, ich habe bei der Firma Name entfernt Mitte April einen Superb bestellt (Leasing), welcher vor ca. 6 Wochen beim Händler...