Bremsflüssigkeit unbedingt bei der Inspektion wechseln?

Diskutiere Bremsflüssigkeit unbedingt bei der Inspektion wechseln? im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich brauche mal ein paar Meinungen zum Bremsflüssigkeitswechsel: Am Donnerstag ist meine 30Tkm-Inspektion dran. Das Auto wird aber erst im...

  1. gijan

    gijan

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt 06112 Halle
    Fahrzeug:
    Roomster Style 1.6
    Kilometerstand:
    68000
    Ich brauche mal ein paar Meinungen zum Bremsflüssigkeitswechsel:

    Am Donnerstag ist meine 30Tkm-Inspektion dran. Das Auto wird aber erst im November 2 Jahre alt. Wenn ich jetzt die Bremsflüssigkeit wechseln lasse, dann geschieht das 7 Monate vor der nötigen Zeit. Und auch die 60Tkm wird keine 2 Jahre auf sich warten lassen.

    Gibt es also irgendeinen Grund (oder auch mehrere), warum man die Bremsflüssigkeit bei einer Inspektion mit Olwechsel mitmachen sollte?
    Gleiche Arbeitsschritte?
    Ist eine Inspektion inklusive Bremsflüssigkeitswechsel billiger als die Summe der beiden Einzelleistungen?

    PS: Kann man, ohne das auto zu zerlegen, den produktionstermin eines fabia herausbekommen?

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cybergod, 25.04.2006
    cybergod

    cybergod

    Dabei seit:
    18.11.2002
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Superb III Style Limo 1.4 TSI (150 PS)
    Werkstatt/Händler:
    Hier und da...
    Nun ja, da Bremsflüssigkeit im Laufe der Zeit Wasser aus der Luft (Luftfeuchtigkeit) aufnimmt, das bei der Hitze des Bremsvorgangs verdampft und man dadurch eine schlechtere Bremswirkung erzielt, sollte man schon darauf achten, wie hoch der Wassergehalt ist (kritisch ab 3,5 %). Das kannst Du anhand des Siedepunkts mit einem Entsprechenden "Instrument" prüfen (lassen). Ich glaube, dass neue Bremsflüssigkeit einen Siedepunkt von 270 - 300°. Der Mindestsiedepunkt liegt glaube ich bei so um die 155°. So lange sollte man aber auf keinen Fall warten! Ich würde sie ab 200 ° wechseln, da dann bereits (je nach Bremsen) ein Sicherheitsrisiko vorliegen kann. Ein anderes Argument zum Wechsel kenne ich nicht. Prüfe meine übrigens regelmäßig und werde sie jetzt (bei 90tkm) bei der Inspektion wechseln lassen...

    Gruß,
    Cybergod
     
  4. gijan

    gijan

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt 06112 Halle
    Fahrzeug:
    Roomster Style 1.6
    Kilometerstand:
    68000
    das man die Bremsflüssigkeit wechseln muss, das ist mir klar.
    es stellt sich nur die frage nachd em richtigen zeitpunkt und ob es vorteile hätte, es bei der inspektion mitzumachen.
     
  5. #4 cybergod, 25.04.2006
    cybergod

    cybergod

    Dabei seit:
    18.11.2002
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Superb III Style Limo 1.4 TSI (150 PS)
    Werkstatt/Händler:
    Hier und da...
    Der Zeitpunkt wäre bei mir der, wenn die Flüssigkeit einen hohen Wassergehalt hätte. Ich sehe keinen Sinn darin, die Flüssigkeit zu wechseln, wenn Sie noch okay ist. Vorallem nicht bei dem Preis... Ob es einen Preisnachlass, bzw. einen anderen Preis gibt, wenn man sie bei der Inspektion wechselt, glaube ich nicht. Lasse mich aber gern eines besseren belehren, da ich sie wie gesangt noch nie gewechselt habe...

    PS: Lass sie doch einfach zuersteinmal checken.. Mein Freundlicher macht sowas für Lau...

    PPS: Der einzige gemeinsame Arbeitsschritt zwischen Ölwechsel und Bremsflüssigkeitswechsel liegt wohl beim Aufbocken bzw. Anheben des Autos...
     
  6. #5 cybergod, 25.04.2006
    cybergod

    cybergod

    Dabei seit:
    18.11.2002
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Superb III Style Limo 1.4 TSI (150 PS)
    Werkstatt/Händler:
    Hier und da...
    Ach ja, zum Thema Produktionstermin wird Dir das vielleicht helfen....

    Guckst Du!
     
Thema: Bremsflüssigkeit unbedingt bei der Inspektion wechseln?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremsflüssigkeitsinspektion nötig

    ,
  2. bremsflussigkeitswechsel Arbeitsschritte

    ,
  3. bremsflüssigkeit nie gewechselt

    ,
  4. skoda inspektion bremsflüssigkeit,
  5. Wird bei der Inspektion Bremsflüssigkeit gewechselt ,
  6. ist bremsflüssigkeit in der Inspektion mit enthalten ,
  7. bremsflüssigkeit wechseln golf vii,
  8. inspektion bremsflussigkeit erneuern notwendig?,
  9. skoda inspektion bremsflüssigkeit wechseln,
  10. bremsflüssigkeit wechseln inspektion,
  11. inspektion bremsflüssigkeit
Die Seite wird geladen...

Bremsflüssigkeit unbedingt bei der Inspektion wechseln? - Ähnliche Themen

  1. Intervall Inspektion

    Intervall Inspektion: Hallo Vor 2 Jahren habe ich eine Tageszulassung vom yeti diesel 140 ps adventure bekommen- letztes jahr die erste Inspektion und dann die Auflage...
  2. Octavia Scout 2.0 TDI CFHC(?) Inspektion 150.000 km

    Octavia Scout 2.0 TDI CFHC(?) Inspektion 150.000 km: Guten Morgen, Mein Scout (EU 03/13) hat nun knapp 150.000 km relativ problemlos bewältigt. Da ich mit der Leistung unserer Skoda Werkstatt...
  3. Tagfahrlicht Birne selbst wechseln, möglich?

    Tagfahrlicht Birne selbst wechseln, möglich?: Hallo, gestern leuchtet mein Tagfahrlicht auf, Birne defekt. Superb 2 Bj 2010. Kann ich das selbst wechseln, falls ja wechseln Leuchtmittel...
  4. Skoda octavia 1u Klappantenne wechseln

    Skoda octavia 1u Klappantenne wechseln: Hallo, die Klappantenne von meinem octavia combi 1u ist abgebrochen. Kann ich sie einfach durch eine andere Antenne eines Octavias ersetzen? Ich...
  5. 1. Inspektion

    1. Inspektion: habe gestern eher zufällig bemerkt, dass nach der am Montag ausgeführten 30 tkm Inspektion alle Anzeigen plötzlich deutsch sprachig sind. Vorher...