Bremsenverschleiß benötige Hilfe

Diskutiere Bremsenverschleiß benötige Hilfe im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, folgendes Problem. bei meinem O2 werden die hinteren Bremsen heiß. Wenn ich anhalte und mit der Hand an die Scheiben greife sind die...

  1. Plinki

    Plinki

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    O2 Combi Eleganz, Xenon, Pegasus usw
    Kilometerstand:
    300168
    Hallo, folgendes Problem.
    bei meinem O2 werden die hinteren Bremsen heiß. Wenn ich anhalte und mit der Hand an die Scheiben greife sind die forderen normal warm, die hinteren extrem heiß.
    Ich habe schon die Bremssattel, und zwar alle 4, raus gehabt und gereinigt, sind alle schön leichtgängig.
    Seltsamerweise waren meine hinteren Bremsklötze nach 120000km absolut runter, hab ich erneuert. Vorn hingegen sind jetzt, bei 152000, immer noch gut 7mm drauf.
    Warum hab ich hinten einen so viel höheren Bremsenverschleiß als vorn? ist doch nicht normal. Ich fahr 85% Langstrecke Autobahn, normaler Beladungszustand.
    Hat einer eine Idee woran das liegt?
     
  2. #2 skodabauer, 04.11.2011
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Erst mal Glückwunsch zu den 120Tkm mit einer Bremse hinten( obwohl-ich habe meine erst bei 150Tkm getauscht :) ). Habe schon mehrere Exemplare Octavia II/Golf V /AUDI A3 gesehn die nicht mal die Hälfte geschafft haben. Das waren aber eher Wenigfahrer.

    Bei dir solltest du mal einen prüfenden Blick auf die Handbremsseile werfen. Wenn die nicht mehr leichtgängig sind bleiben die gern in leicht gezogen-Stellung hängen.

    Zu erkennen auch meist an der Stellung des Hebels am Sattel zum Anschlag.

    Wie leicht haben sich die Kolben der Bremse hinten zurückdrehen lassen? Wenn die sich nicht leicht reindrehen lassen sind meist die Dichtgummis vom Kolben defekt.

    Ein Repsatz für beide Seiten kostet etwa 30€.

    Der Einbau allerdings ist nicht ohne und sollte bei leichten Zweifeln am eigenen Können lieber einer Werkstatt überlassen werden.

    Zur Instandsetzung veranschlagt Skoda <1h pro Sattel zzgl Bremse entlüften.
     
  3. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    70
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    Ich habe schon die Bremssattel, und zwar alle 4, raus gehabt und gereinigt, sind alle schön leichtgängig. ????????????????????????????????????

    oder meinst du die Bremssteine ??? die dürfen nicht klemmen. ansonnsten wie oben alles prüfen.
    und 120 tkm ist top.

    mf.g.
     
  4. Plinki

    Plinki

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    O2 Combi Eleganz, Xenon, Pegasus usw
    Kilometerstand:
    300168
    Mit schön leicht gängig meine ich schon den Bremssattel, der ist ja schwimmend aufgehängt. Oder wie auch immer die zwei Bolzen eben. Die Handbremsseile hab ich auch schon mal ausgehängt, kein erfolg. Rückstellen ließ sich alles schön leicht. Ich weis da echt nicht weiter.
     
  5. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    70
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    die Bremssteine , die dürfen nicht klemmen. das ist der ausschschlaggebende Grund.

    mfg.
     
  6. Plinki

    Plinki

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    O2 Combi Eleganz, Xenon, Pegasus usw
    Kilometerstand:
    300168
    Die Bremssteine klemmen nicht, hab ich alles schön leicht gängig gemacht, Edelstahlbeilagen gereinigt und ein wenig Kupferpaste ran gemacht. Ich hab eher das gefühl das ist ein Elektronikproblem. So als ob, durchs ESP, die Klötzer leicht angelegt werden. Ich glaube da gibts bei VW etwas wo dadurch, bei Fahrten im Regen, durch das ESP die Bremsklötzer leicht angedrücht werden um das sogenannte
    Fading zu vermeiden. Ich hab aber davon bei Skoda noch nichts gehört.
     
  7. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    70
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    Hallo !!!

    Das stimmt was du sagst aber das ist nicht zu spüren oder ähnliches, und meiner Meinung nach nur im SB II und Yeti momentan verbaut.
    mfg. .
     
Thema: Bremsenverschleiß benötige Hilfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremsen verschleiß erkennen skoda octavia

Die Seite wird geladen...

Bremsenverschleiß benötige Hilfe - Ähnliche Themen

  1. HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!

    HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!: Hallo ... Ich fahre einen Oktavia 1Z 2.0 FSI BJ11/2006 limosine mit 175500km Ich habe vor 3Wochen meine Steuerkette+Versteller und gleich...
  2. Hilfe, es klappert!

    Hilfe, es klappert!: Hallo zusammen, bis jetzt war ich der Meinung, ein Skoda-Forum sei unnötig - es funktioniert ja immer alles! Jetzt bin ich aber am Ende mit...
  3. Hilfe gesucht: Fabia von 2007 für 1900€ - Gut trotz Klimaproblem?

    Hilfe gesucht: Fabia von 2007 für 1900€ - Gut trotz Klimaproblem?: Hey zusammen, nachdem meine erste Fabia-Besichtigung ein glatter Reinfall war (Schrottkiste mit viel Lackstift und Sprühdose), ist mir zufällig...
  4. HILFE! Sportsitze nachrüsten im Rapid (2016)

    HILFE! Sportsitze nachrüsten im Rapid (2016): Ich kam auf die Idee den doch etwas schlichten Innenraum meines Rapid Spaceback (Red an Grey) aufzufrischen. Ich dachte an Original Sportsitze...
  5. Hilfe zu LED Streifen

    Hilfe zu LED Streifen: Hi zusammen, ich habe mir letztes Jahr mehrere LED Stripes gekauft mit zum Beispiel Lauflichtfunktion. Übrig geblieben ist ein Strip mit zwei...