Bremsenupgrade Fabia 3 Combi MC

Diskutiere Bremsenupgrade Fabia 3 Combi MC im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Morgen, Ich fahre seit 2 Wochen einen Fabia Monte Carlo in weiß und würde gerne größere Bremsen verbauen. Nun finde ich leider nichts...

  1. #1 Tibo1234, 21.09.2017
    Tibo1234

    Tibo1234

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    3
    Guten Morgen,
    Ich fahre seit 2 Wochen einen Fabia Monte Carlo in weiß und würde gerne größere Bremsen verbauen.
    Nun finde ich leider nichts passendes für den Fabia 3, nur für den Vorgänger. Kann mir jemand sagen ob die Bremsen für den Fabia 2 an meinen passen? (Es geht nur um PASSEN, TÜV muss ich selbstverständlich dann vorher regeln)
    MfG und Danke im vorraus
    Tim
     
  2. #2 topgun275, 21.09.2017
    topgun275

    topgun275

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    395
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III 1.2 TSI 5J Style 110 PS
    Kilometerstand:
    27000
    Warum größere Bremsen?
     
  3. #3 Tibo1234, 21.09.2017
    Tibo1234

    Tibo1234

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe gefragt ob es möglich ist. Was, warum und wieso ich das mache ist doch meine Sache, oder? Danke
     
    Sp1tfire gefällt das.
  4. #4 topgun275, 21.09.2017
    topgun275

    topgun275

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    395
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III 1.2 TSI 5J Style 110 PS
    Kilometerstand:
    27000
    Natürlich, möglich ist Vieles. Es geht nur darum, wieviel Geld Du bereit bist zu investieren. Es wird bestimmt nicht nur ein reiner Austausch sein, denn ich glaube, dass der Rest der Bremsanlage auch angepasst werden muss. Was mich halt immer wundert, dass man einen Neuwagen bestellt und dann gleich zwei Wochen danach anfängt, solche Umbauten zu starten. Hätte man sich da nicht ein anderes Auto zulegen können? Aber wie Du schon schriebst, es ist DEINE Sache.
     
    Ralf_139, Lodo und Roadrunner30 gefällt das.
  5. #5 rotcool2, 21.09.2017
    rotcool2

    rotcool2

    Dabei seit:
    10.05.2017
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Werdau
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 Conbi 1.2 TSI 110PS
    Kilometerstand:
    1000
    Ich hab den fabia 3 mit 1,2tsi 110 ps der Code für die vorderachsbremse ist 1ZC die sind auch auf dem Fab 2 verbaut

    Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
     
    Tibo1234 gefällt das.
  6. #6 Tibo1234, 21.09.2017
    Tibo1234

    Tibo1234

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    3
    Wer sagt denn dass ich ihn bestellt habe? Oder dass es ein Neuwagen ist?
    Das muss auch keiner verstehen, ein Forum ist da um Fragen zu stellen und diese zu beantworten, nicht um alles anzuzweifeln was irgendwer tut oder tun will.
     
    Sp1tfire gefällt das.
  7. #7 Tibo1234, 21.09.2017
    Tibo1234

    Tibo1234

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    3
    Sehr gut. Danke für die Auskunft.
     
    rotcool2 gefällt das.
  8. #8 sepp600rr, 21.09.2017
    sepp600rr

    sepp600rr Guest

    Nur das 1ZC bringt dich nicht weiter.
    Ist im Fabia auch der gleiche Hauptbremszylinder, Bremsensteuergerät (Codierung), Achsschenkel usw montiert?

    Welche Bremse hast du jetzt drauf, welche Felgengröße fährst du und auf welche Größe möchtest du umrüsten?

    In einem Forum kann man aber auch vernünftig auf eine Frage antworten, wenn es jemand anderen interessiert ;).
    Wenn das nicht geht gibt es oben auch eine Suchfunktion :D.
     
    trainer22, migg49, Roadrunner30 und einer weiteren Person gefällt das.
  9. #9 Tibo1234, 21.09.2017
    Tibo1234

    Tibo1234

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    3
    Mag sein dass ich überreagiert habe. War nicht meine Absicht.
    Fahre einen 105 PS 1,4 TDI von 2016 mit 17" Felgen, noch etwas?
    Geplant wäre das BigBrake Kit von VMaxx mit 330mm.
    Beim Rest bräuchte ich Hilfe.
     
  10. #10 rotcool2, 21.09.2017
    rotcool2

    rotcool2

    Dabei seit:
    10.05.2017
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Werdau
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 Conbi 1.2 TSI 110PS
    Kilometerstand:
    1000
    Bei der mototleistung kann es sein das du bereits 1ZC hast

    Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
     
  11. #11 topgun275, 21.09.2017
    topgun275

    topgun275

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    395
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III 1.2 TSI 5J Style 110 PS
    Kilometerstand:
    27000
    Du schreibst, dass Du seit zwei Wochen einen "Monte Carlo" fährst, da dachte ich mir, dass es ein Neuwagen ist. Dem scheint nicht so zu sein.
     
  12. #12 Tibo1234, 21.09.2017
    Tibo1234

    Tibo1234

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    3
    Nein ist ein Jahreswagen von 2016, gekauft vor zwei Wochen.
     
  13. #13 Tibo1234, 21.09.2017
    Tibo1234

    Tibo1234

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    3
    Wenn aber die Bremse an sich gleich ist (oder verstehe ich das falsch?) Müsste doch auch die Aufnahme am Schenkel die selbe sein oder?
     
  14. #14 dünnbrettbohrer, 21.09.2017
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    488
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    155000
    So ein upgrade hat beim FIII glaub ich hier noch keiner gemacht. Wenn dur die 288er hast, die bekommt man standfest. Wenn Du über die 288er hinaus willst schau mal u.a. hier rein: https://www.skodacommunity.de/threads/gelochte-bremsscheiben-fabia-rs-5j.97054/page-2
    User @Rainy und @fabianoh5n1 haben die 312er am Fabia II RS. Der II RS hat die Plattform PQ 24 mit Achsteilen PQ 25, also entsprechend FIII. Was also am FII RS bremstechnisch passt, sollte mit großer Wahrscheinlichkeit auch am FIII passen, nur Erfahrungswerte wird es noch nicht geben.
     
    migg49 gefällt das.
  15. #15 dünnbrettbohrer, 21.09.2017
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    488
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    155000
    Auch der Polo 6r GTI war von Anfang an PQ 25, von denen gibt es sicher einige mit 312er Bremse.
     
  16. TinyT

    TinyT

    Dabei seit:
    08.12.2011
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    299
    Fahrzeug:
    Fabia III Combi Joy 1.2TSI, Superb III Combi Style 1.4 ACT
  17. #17 Tibo1234, 05.10.2017
    Tibo1234

    Tibo1234

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    3
    Habe ich auch schon gesehen und den guten Herren angeschrieben. Hat aber bisher nicht geantwortet.
    Danke für die Hinweise in Richtung Polo GTI ich denke da lässt sich etwas brauchbares finden.
    Soweit ich das sehe gibt es in Sachen Bremsanlagen noch nichts mit TÜV für den Fabia 3?
    Grüße Tim
     
  18. #18 Calvineis, 05.10.2017
    Calvineis

    Calvineis

    Dabei seit:
    09.07.2016
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    508
    Ort:
    Plaidt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III, Octavia 1U RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Donath
    Kilometerstand:
    76.000, 182.000
    Über ein Upgrade habe ich mich schon schlau gemacht. Wenn du ich 1ZC also 288mm hast dann geht das mit dem Upgrade leicht. Wenn du die 1ZG also 253mm hast geht das nicht gut da du einen anderen Achsschenkel brauchst. An der bremse erkennst du es gut wenn drauf steht FSIII dann ist es die kleine, wenn du eine Spange Richtung Radnabe siehst ist es die große.
     
  19. #19 fabianoh5n1, 05.10.2017
    fabianoh5n1

    fabianoh5n1

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    krems
    hab auf tarox 6 kolben umgebaut . empfehle aber tarox niemanden mehr aus persönlicher erfahrung
     
  20. #20 dünnbrettbohrer, 06.10.2017
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    488
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    155000
    Machte die Tarox die gleichen Probleme wie die K-Sport für sehr viel weniger Geld (Bremssättel korrodieren und sind eigentlich nur für Schönwetter geeignet)?
     
Thema: Bremsenupgrade Fabia 3 Combi MC
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia 3 größere Bremsanlage

Die Seite wird geladen...

Bremsenupgrade Fabia 3 Combi MC - Ähnliche Themen

  1. Fabia III - Klappern im Armaturenbrett rechts bei Neuwagen

    Fabia III - Klappern im Armaturenbrett rechts bei Neuwagen: Bei meinem fast neuen Fabia klappert das Armaturenbrett auf der Beifahrerseite mächtig auf Kopfsteinpflaster (oder die Tür in dem Bereich?) , auf...
  2. Allgemein "ŠKODA Connect: Ihr Fahrzeug FABIA AMB MP55/1.0 M5F wurde mit einem anderen Konto verbunden"

    "ŠKODA Connect: Ihr Fahrzeug FABIA AMB MP55/1.0 M5F wurde mit einem anderen Konto verbunden": Ich habe heute folgende Email erhalten und ich habe keine Ahnung, was das bedeutet. Diese ganze Skoda-App-Connect-Bluetotth-Sache nervt einfach...
  3. AGR anlernen bei Fabia I - 1.2 htp ?

    AGR anlernen bei Fabia I - 1.2 htp ?: Hallo zusammen, mein Fabia I, 1.2 htp 64 PS hat Fehler P 0404 und P 0407. MKL ist an. Laut Fehlercode ist das AGR zu tauschen. Bei einigen...
  4. Bremsenupgrade

    Bremsenupgrade: Guten Abend, Ich habe seit letztem Jahr ein o3 vFL als neues Auto gekauft und muss nun die Bremsen vorne und hinten neu machen. Jetzt zu meiner...
  5. Bremsenupgrade F2 RS

    Bremsenupgrade F2 RS: Hallo zusammen, da bei meinem F2 RS demnächst der Wechsel der vorderen Bremsscheiben ansteht und ich gerne eine etwas bessere Bremsleistung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden