Bremsentausch: welche Scheiben/ Beläge??? PowerDisc?

Diskutiere Bremsentausch: welche Scheiben/ Beläge??? PowerDisc? im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hallo ihr! mein octi is zur zeit in der werkstatt zur inspektion [hat 70000km weg]. heute ruft mich die werkstatt an und sagt mir, das die...

namxi

Guest
hallo ihr!

mein octi is zur zeit in der werkstatt zur inspektion [hat 70000km weg]. heute ruft mich die werkstatt an und sagt mir, das die bremsen [scheiben und damit logischerweise auch die beläge] gewechselt werden müssen. bis dahin alles okay. dann sagt mir der meister, dass das ganze etwa 600€ kosten soll, da bin ich fast aus den schuhen gekippt! das kann doch nich normal sein, bei nem geschätzten preis von um die 50€ pro scheibe und.. weiß nich was die beläge kosten?! naja jedenfalls hab ich gesagt das die nix an den bremsen machen sollen und ich mich selbst kümmere.
nun hab ich hier mal gesucht und nen thread über die powerdisc von ate gefunden. dieser ist allerdings von 2001 und mir fehlen immer noch ein paar infos. zum beispiel wo man die dinger herbekommt und was man am besten für beläge benutzt. vielleicht können sich die leute, die sie damals verbaut haben, mal melden und was über die haltbarkeit und güte nach längerer nutzung sagen?
ich habe übrigens nicht so starke probleme mit den jetzigen bremsen [quietschen oder rubbeln] aber 600€ sind mir einfach entschieden zu viel. und da mein nachbar kfz meister im ruhestand is und mir die teile einbaut, komm ich da einfach günstiger und kann mir auch gleich ordentliche bremsen verbauen. gibt es vielleicht noch andere scheiben, die auch gut sind und auch nur leicht über dem preis der original scheiben liegen, wie die powerdisc?

vielen dank für eure mühen schonmal im voraus!

mfg

namxi
 

dan

Guest
Hi namxi!

Die ATE powerdisc sind schon wesentlich besser als fast alles was dir deine Werkstatt so einbauen würde.
Ganz billig sind die allerdings auch nicht. So mit 150-180 EUR das Paar mußt du schon rechen. Dann solltest du aber auch gleich ATE-Beläge mit raufmachen. Die sind qualitativ auch besser als der Durchschnitt.
Alles in allem solltest du so mit etwa der Hälfte, also 300,- EUR, auskommen.

CU Dan
 
Michal

Michal

Forenurgestein
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
3.063
Zustimmungen
478
Ort
Ilmenau / Thüringen
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 1.5 TSI Style (11/20) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
Werkstatt/Händler
mal diese und mal jene Schusterbude...
Kilometerstand
11000
Hallo !

Ich kann Dir die PowerDisc nur absolut empfehlen !

Habe sie seit 40 000km drauf (mit ATE - Belägen), OHNE Probleme, kein Rubbeln mehr, kaum Riefen, perfekt.

Haben damals glaubich 275 DM/Satz gekostet.

(siehe Thread
http://www.billigerdrucken.de/fabiaclub/forum/thread.php?threadid=359&sid=&hilight=bremsen tdi&hilightuser=0)


Bei Ebay bietet JEMAND immer mal gelochte Sportbremsscheiben an, habe da mal einen Satz ersteigert (kosten etwa 100 Euro/Satz), mit ABE, machen auch einen sehr vernünftigen Eindruck, aber noch nicht verbaut, da die ATE Powerdisc erstmal völlig top sind.

Ein Satz der Originalscheiben liegt bei etwa 120 - 140 Euro....(Qualität kann sehr schlecht sein) ,da kann man schon ins Grübeln kommen, oder ??

Gruß Michal !
 

Octavia red:label

Guest
Also ich bekomme demnächst auch gelochte Bremsscheiben. Ich bezahle hier in Dresden bei einem unserer Clubpartner (AS-Tuning) 149EUR mit Einbau.

Ich meine, dass ist eine gute Alternative zu den "normalen" Bremsscheiben. Allerdings konnte man mir keine geschlitzt/gelochten liefern. Macht nichts.

Gruß
Olaf
 

namxi

Guest
hallo ihr!

hab jetz normale ate scheiben vorn und hinten mit entsprechenden belägen von ate. hat mir derjenige empfohlen, bei dem ich die hinteren scheiben ertseigert hab [ebay], da sich die powerdiscs schneller abnutzen sollen und es probleme mit wasser in den rillen geben soll.
naja jedenfalls hab ich jetz für knapp 280 euro incl. einbau komplett neue scheiben plus beläge, ich denk das is recht günstig.. :D
und jetz kommen wir zur subjektiven qualität der scheiben: die dinger packen zu wie das böse!! ich mein klar, die alten waren hinüber, aber so gut haben die auch zu ihren besten zeiten nich gebremst..

mfg

namxi
 
KlausK

KlausK

Dabei seit
02.09.2002
Beiträge
615
Zustimmungen
49
Ort
Braunschweig, Deutschland
Fahrzeug
O3 RS TSI, Audi A4 Avant quattro (B9)
Werkstatt/Händler
Hammdorf in WF
Kilometerstand
70000
Hallo namxi,
wo läßt Du denn die Bremsen einbauen, wenn der Spaß rund 600Euro kosten soll(te)??? Ich habe vor knapp drei Wochen bei meiner Skoda-Vertrags-Werkstatt in WF für vorne 240 und hinten 175 Euro bezahlt, inklusive Mehrwertsteuer, Einbau, Scheiben, Belägen und Ersatzwagen.

Grüße
Klaus
 
Thema:

Bremsentausch: welche Scheiben/ Beläge??? PowerDisc?

Sucheingaben

bremsentausch kosten skoda

Oben