Bremsenfred geht wieder los..

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Panzerjogi, 19.02.2006.

  1. #1 Panzerjogi, 19.02.2006
    Panzerjogi

    Panzerjogi

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg/ München 39112 Magdeburg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9TDI 81 kW EZ 01/2003 197TKm Verbrauch: 6,0L/100km über die letzten 60Tkm habs runter gekriegt juhu (95%BAB Reisegeschwindigkeit 140/160)
    Kilometerstand:
    197000
    HAllo ihr lieben Leute, hat jemand ne genaue Beschreibung (Nm der Schrauben etc) wie die Bremsscheiben und Beläge zu wechseln sind? Habe mich nämlich für folgende Kombination statt der normalen Bremsen entschieden
    Scheiben: Sandtler GT
    Beläge: EBC-green stuff
    Da der böse TÜV bald ansteht und die Bremsen eh schon ca 95TKm (langsam lässt Bremswirkung nach) wollt ich demnächst dann wechseln.vielen Dank im Voraus und falls wer ne ausführliche digitale Beschreibung hat, dann bitte mal an meine EMAILADDY: cjuelich@gmx.de
    grüße und allzeit Stressfreie FAHRT!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R2D2

    R2D2 Guest

    Bremsscheiben von Sandtler?! Hast du einen Dukatenesel daheim in der Grage stehen?
     
  4. #3 Panzerjogi, 20.02.2006
    Panzerjogi

    Panzerjogi

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg/ München 39112 Magdeburg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9TDI 81 kW EZ 01/2003 197TKm Verbrauch: 6,0L/100km über die letzten 60Tkm habs runter gekriegt juhu (95%BAB Reisegeschwindigkeit 140/160)
    Kilometerstand:
    197000
    Wieso? sind die einzigen, die vernünftig wärmebehandelt sind... oder hat der herr gegenvorschläge?bin auch gern für andere gute,wärmebehandelte scheiben zu haben...aber des war eigentlich nicht die frage, sondern die such nach einer anleitung :pirat:
     
  5. R2D2

    R2D2 Guest

    Mal ehrlich... wenn du für den Wechsel der Bremsen ne Anleitung brauchst, dann ist es m.E. besser, du lässt es.

    Bei den Bremsscheiben von Sandtler gibt es einen gravieredenden Haken:
    Die Scheiben von ATE und/oder Zimmermann sind auch nicht schlecht.
     
  6. #5 Panzerjogi, 20.02.2006
    Panzerjogi

    Panzerjogi

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg/ München 39112 Magdeburg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9TDI 81 kW EZ 01/2003 197TKm Verbrauch: 6,0L/100km über die letzten 60Tkm habs runter gekriegt juhu (95%BAB Reisegeschwindigkeit 140/160)
    Kilometerstand:
    197000
    Na ich mach das ja net selbst, aber TimTailor :victory:(mein bester Kumpel) wollt halt auf Nummer sicher gehen das er alles zu 100% beachtet, da bei ihm beispielsweise die Schrauben zur Fixierung der Scheiben beim Wechsel getauscht werden MÜSSEN und diese mit ner bestimmten Nm-Zahl angezogen werden müssen. Wenn ich selber ein Praktiker wär, würd ich nich POLITIK studieren :fingerno: :tanzen: welche würdet ihr denn genau empfehlen?Weil der Preisunterschied ist ja doch heftig (TimTailor bezahlt für VA+HA für Sandtler GT = 250€) aber für Octi 288€ VA +180HA :pfeifen:
     
  7. R2D2

    R2D2 Guest

    OK, wenn das so ist, dann laß es lieber Al machen, dann kann nix schief gehen. :D

    Den hier kapier ich jetzt nicht so direkt:
    Bekommt dein Kumpel bei Sandtler etwa fast 50% Rabatt?! WEnn ja, dann nimm die Scheiben für 250 Euronen rundum ist das günstig, da braucht man nimmer weiter reden. Kannst mir deinen Kumpel man bei Gelegenheit vorstellen?

    Die blöden Schrauben für die Fixierung der Scheiben muß man nur ganz normal mit nem Schraubenzieher fest drehen, da kann nix passieren. Schlimmer ist bei denen eher, die auf zu bekommen, die sitzen gerne mal fest und dann ist der Kreuzschlitz ruck-zuck ausgenudelt. Daher die Schrauben vor dem raus drehen einfach mal prellen (=Schraubenzieher ansetzen und ein mal mit dem Hammer drauf hauen), dann sollte es problemlos gehen. Die anderen Schrauben weiß ich leider das Drehmoment nicht, aber wer etwas Schrauberfahrung hat, der macht da sicher nix verkehrt. Habt ihr das Werkzeug zum Zurückstellen der Bremskolben an der HA?
     
  8. #7 Panzerjogi, 20.02.2006
    Panzerjogi

    Panzerjogi

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg/ München 39112 Magdeburg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9TDI 81 kW EZ 01/2003 197TKm Verbrauch: 6,0L/100km über die letzten 60Tkm habs runter gekriegt juhu (95%BAB Reisegeschwindigkeit 140/160)
    Kilometerstand:
    197000
    Tim=Anderes Auto = ca halber Preis= total unverständlich! aber egal, werd jetzt wahrscheinlich ATE oder Brembo scheiben nehmen, also ich weiß das er sowas für nen Ford rumliegen hat, ist das universell einsetzbar oder brauch ich für den besseren(weil günstigeren) VW etwa ein spezielles?
     
  9. octivy

    octivy

    Dabei seit:
    18.04.2004
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms 67551
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1Z VFL, MKB = BMN
    Werkstatt/Händler:
    AH Löhr Worms
    Kilometerstand:
    110000
    ja braucht man, weil du gleichzeitig den kolben zurückdrücken und dabei auch noch drehen musst!!!:zauberer:


    zu den fixierungsschrauben: da muß man eigentlich nur beachten das die dran und "handwarm" angezogen sind. keine Nm angaben weil es ja, wie das wort schon sagt, :deal: FIXIERUNGsschrauben sind. die haben nix zu halten!
     
  10. #9 Panzerjogi, 20.01.2008
    Panzerjogi

    Panzerjogi

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg/ München 39112 Magdeburg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9TDI 81 kW EZ 01/2003 197TKm Verbrauch: 6,0L/100km über die letzten 60Tkm habs runter gekriegt juhu (95%BAB Reisegeschwindigkeit 140/160)
    Kilometerstand:
    197000
    So, der Octi hat das nächste Paar Bremsen gefressen..ungewöhnlich ist nur,dass anstatt der Beläge(die sehen aus als ob sie erst 10TKm runter haben) er diesmal die guten Bremboscheiben vorn weggerubbelt hat.. :thumbdown: jemand neue Vorschläge für "wärmebehandelte" Scheiben?(das Bremsenflattern des öfteren geht mir auf den Nerv...also bin ich auch bereit etwas mehr zu investieren)..achso, kann ich die Beläge(EBC-Greenstuff) eigentlich weiterverwenden?Lohnt sich ein Umstieg auf Stahlflexleitungen(mein Werkstattmensch meinte, die "normalen" weiten sich mit der Dauer/werden porös und müssen dann eh mal getauscht werden...(was ist der Kostenunterschied)
     
  11. #10 rs michi, 22.01.2008
    rs michi

    rs michi Guest

    Also normalerweise macht man wenn man Scheiben neu macht auch neue Beläge rein, aber bei dem Neupreis der Grennstuffs würde ich es auch überlegen, vorausgesetzt die sehen echt noch so gut aus. Ich hatte bei den 312mm Scheiben die ATE Powerdiscs verbaut, waren nicht schlecht wurden bei Nässe aber etwas laut am Ende. Ich würde Tarox oder von EBC die mal probieren, aber dann ist auch Sandtler wieder vergleichbar vom Preis. Bei den Tarox musste vorher mal beim TüV anfragen, da die nur ein Österreichisches Gutachten haben, machen aber einige TüVler damit. Wie lange haben die Brembo eigentlich gehalten? Wie zufrieden warste mit den EBC Belägen?
     
  12. #11 Panzerjogi, 22.01.2008
    Panzerjogi

    Panzerjogi

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg/ München 39112 Magdeburg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9TDI 81 kW EZ 01/2003 197TKm Verbrauch: 6,0L/100km über die letzten 60Tkm habs runter gekriegt juhu (95%BAB Reisegeschwindigkeit 140/160)
    Kilometerstand:
    197000
    also gehalten haben die Scheiben/Beläge bis dato ca 85TKm und sind noch nicht ganz verschlissen(die Verschleissrille ist noch erkennbar), aber die Bremsleistung ist eben "eigenartig" also der Pedalweg ist ungewöhnlich/extrem lang und es ist ziemlich laut beim Bremsen..Bremsweg passt aber wie eh und je.. also mit den EBC-greenstuff Belägen bin ich bis dato top zufrieden, (leider gibt es die redstuff ja nur für den RS) vor allem der verminderte Bremsstaub ist extrem gut für die Felgenpflege ;-) naja muss eh bald wieder zur Inspektion und denn mal schauen was mein KFZ-Mensch meint, woran des liegen könnte..da der Kleine bis dato aber noch keine Reparatur ausserhalb der Inspektionen brauchte (ausser einmal Auspuffhalter anschweißen) gönn ich ihm auch die teueren Scheiben und Stahlflex, schliesslich hat er erst die Hälfte des geplanten Km-Standes erreicht (bis dato ca 160TKm)
     
  13. #12 rs michi, 22.01.2008
    rs michi

    rs michi Guest

    Soll ich ehrlich sein? Die Redstuff würde ich weder am RS noch bei deinem nehmen, da die sehr rabbiat mit den Scheiben umgehen. Beim RS und gerade mit Zimmermann habe ich nur schlechtes gehört. Also solltest ruhig bei den grünen bleiben. Falls du doch Interesse an den Redstuff hättest, kann es aber doch sein das es welche gibt. Tausche mal die Zahlen gegen die von den jetztigen grünen Belägen, die Buchstaben lässte so. Gehst du am besten auf www.ebcbrakes.de, da stimmt aber grade was mit der Software nicht, da er anscheinend grade keinen Octavia kennt??? Du kannst die auch anschreiben, dann sagen die dir was die empfehlen und ob es auch eine Freigabe für dein Auto gibt, die haben halt nicht alles aufgeführt, aber wie gesagt ich würde die eh nicht empfehlen.

    DP31035C (mußte halt DPxxxxxC) ist so genormt bei denen

    Wenn du soweit keinen Ärger hattest mit den Brembo finde ich die aber auch nicht so schlimm, haben ja auch ganz gut gehalten demnach.

    Laut Hersteller wird übrigens ein Wechsel der Bremsleitungen alle 5 Jahre empfohlen, aber die halten auch mal das doppelte aus, muss man halt beobachten. Lohnen tut der Tausch auf jeden Fall
     
  14. R2D2

    R2D2 Guest

    Stahlflexleitungen mach technisch gesehen schon Sinn, nur ist die Frage die, ob du viel davon merkst, ein Fehlinvestition sind sie aber auf keinen Fall.

    Ich hab zwischenzeitlich auch Erfahrungen mit den Green Stuffs sammeln dürfen, allerdings waren die nicht so gut wie deine und so sind die Beläge bei mir inzwischen in die Tonne gewandert, obwohl gar nicht mal sonderlich verschlissen...
     
  15. #14 Panzerjogi, 22.01.2008
    Panzerjogi

    Panzerjogi

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg/ München 39112 Magdeburg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9TDI 81 kW EZ 01/2003 197TKm Verbrauch: 6,0L/100km über die letzten 60Tkm habs runter gekriegt juhu (95%BAB Reisegeschwindigkeit 140/160)
    Kilometerstand:
    197000
    Hallo R2D2 wie soll ich das denn jetzt verstehen, noch nicht verbraucht, aber in die Tonne?waren die verglast oder wie? wie hat sich der Wechselwunsch bemerkbar gemacht?
     
  16. R2D2

    R2D2 Guest

    Mei... wenn du auf der Rennstrecke so nach der zweiten oder dritten Runde mit ca. 210 km/h an die Spitzkehre kommst und dann erst mal genussvoll dank Fading dezent ziemlich ins Leere trittst :cursing: , dann ist dir schlagartig klar, dass die Beläge nix taugen und schnellstens weg müssen.
     
  17. #16 Panzerjogi, 22.01.2008
    Panzerjogi

    Panzerjogi

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg/ München 39112 Magdeburg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9TDI 81 kW EZ 01/2003 197TKm Verbrauch: 6,0L/100km über die letzten 60Tkm habs runter gekriegt juhu (95%BAB Reisegeschwindigkeit 140/160)
    Kilometerstand:
    197000
    ok macht Sinn..aber die sind ja bei mir für normale Einsätze gedacht..und bei 210 quält sich der kleine auch schon..
     
  18. #17 Panzerjogi, 23.01.2008
    Panzerjogi

    Panzerjogi

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg/ München 39112 Magdeburg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9TDI 81 kW EZ 01/2003 197TKm Verbrauch: 6,0L/100km über die letzten 60Tkm habs runter gekriegt juhu (95%BAB Reisegeschwindigkeit 140/160)
    Kilometerstand:
    197000
  19. #18 rs michi, 24.01.2008
    rs michi

    rs michi Guest

    Der Preis ist gut, ich hab nur immer Angst bei Ebay gefälschte Sachen zu bekommen. Geht halt gerade bei der Sicherheit mir quer durch den Magen, will es dir aber auch nicht madig machen. Man kann ja auch den Verkäufer erstmal durch checken
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 rs michi, 26.01.2008
    rs michi

    rs michi Guest

    Und haste gekauft?

    @R2D2

    Biste dir denn sicher das es an den Belägen lag? Es kommt ja nicht nur da weg, aber natürlich auch. Was haste denn dann eingebaut? Und vorallem was haste für eine Bremsanlage drin? Ich denke nämlich kleiner als 312mm (VW Konzern bezogen) sind für die Rundstrecke unterdimensioniert. Klar ist das mist wenn die auf dem Rundkurs nicht halten, aber das sind ja auch wirklich extrem Bedingungen, die man nicht auf den normalen Einsatz übertragen darf und kann.
     
  22. R2D2

    R2D2 Guest

    Das war mit meinem MR2 und es waren definitiv die Beläge.
     
Thema:

Bremsenfred geht wieder los..

Die Seite wird geladen...

Bremsenfred geht wieder los.. - Ähnliche Themen

  1. Kofferraum geht nicht zu

    Kofferraum geht nicht zu: Hallo, habe da ein Problem an meinem Superb 3T von 2010 2,0TDI und zwar das die Zuziehhilfe vom Kofferraum nicht mehr funktioniert. Momentan...
  2. Tagfahrlicht und standlicht zussammen geht das?

    Tagfahrlicht und standlicht zussammen geht das?: Kann man das Standlicht und Tagfahrlicht zusammen leuchten lassen beim o2 facelift? geht beim VW T6 auch mein Arbeitsauto
  3. Sitzheizung vorne & hinten geht nicht

    Sitzheizung vorne & hinten geht nicht: Hallo, folgendes Problem: Skoda Superb Combi Exklusiv, 2.0 TDI, BJ 2011 Die Sitzheizung vorne und hinten wird nicht warm bzw. arbeitet nicht....
  4. Standheizung geht nicht über Zeit, aber mit FB

    Standheizung geht nicht über Zeit, aber mit FB: Hallo, habe folgendes Problem: Wenn ich meine Standheizung über Die Zeitsteuerung einschalten will, funktioniert das nicht. Über die...
  5. Handschuhfachbeleuchtung geht nicht !

    Handschuhfachbeleuchtung geht nicht !: Habe um endlich meinen S3 bekommen und gleich die Beleuchtung in der Heckklappe, welche den Kofferraum beleuchtet gegen die von Superskoda...