Bremsen vorne..??

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von heyrot, 05.04.2006.

  1. heyrot

    heyrot Guest

    Hallo Leute,

    ich habe ein Problem mit meinem Kleinen Fabia, ich muss vorne Scheiben und Bremsklötze wechseln. Nun habe ich bei ATU geschaut, da stehen dann Angaben wie Bremsystem Bos ( Bosch) oder LUC ( Lucas-Girling)..!! Welches ist das beste und auch irgendwo das günstigste?
    Was gibt es zu beachten und wo kann ich die Sachen günstig her beziehen? :pig:

    Typ: Fabia 1.9 TDI 101 PS Bj: 2001
    :LOL:
    Vielen Dank an Alle!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cybergod, 05.04.2006
    cybergod

    cybergod

    Dabei seit:
    18.11.2002
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Superb III Style Limo 1.4 TSI (150 PS)
    Werkstatt/Händler:
    Hier und da...
    Also bei Bremsen würde ich nicht sparen.... Lucas ist sicherlich billig, aber ich hatte die mal in nem 3er Golf, und war zwar mit der Bremsleistung zufrieden, aber nicht mit dem Verschleiß... Was bringen Dir Bremsen für die Hälfte des Geldes, wenn Du sie doppelt so oft wechseln musst!? Empfehlen kann ich nur original Skoda, oder Brembo.... ATE soll laut einem Bekannten auch nicht schlecht sein... Hab meine (original Skoda) nach Teilenummer beim bekanntesten Auktionshaus gekauft... Ich weiß, ich weiß... Hab sie aber gewechselt und bin rundum zufrieden...

    Gruß,
    Cybergod
     
  4. HM

    HM

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wedau
    Fahrzeug:
    BMW 123d
    Werkstatt/Händler:
    feiffer-motorsport Duisburg, BMW Phillipp Mülheim
    Kilometerstand:
    31128
    Zu beachten gibt es nur eines. Lasse es blos nicht (niemals die Bremsen) bei ATU machen. Gehe lieber zur einer freien VW Werkstatt. Tue dir lieber diesen Gafallen.

    ATU, sowie auch Pitstop haben da nämlich teilweise Intern merkwürde Anweisungen von ganz oben. Quelle BizzTV


    Edit:

    Brembo + Ferodo oder EBC Bremsbeläge ist Top. Wesentlich besser als die Originalteile da diese wärmebehandelt sind. Weniger Bremsstaub sowieso. Natürlich auch wensentlich besseres Bremsverhalten. Erst recht bei Regen.

    UND sogar mit Glück wenn man weiß woher auch noch günstiger als die Originalteile. Die Mitarbeiter meines Freundlichen fahren die Kombination komischerweise teilweise in ihren Privatskodas :] :megaphon:
     
  5. #4 cybergod, 05.04.2006
    cybergod

    cybergod

    Dabei seit:
    18.11.2002
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Superb III Style Limo 1.4 TSI (150 PS)
    Werkstatt/Händler:
    Hier und da...
    Also zu ATU kann ich leider NIchts sagen (hab da noch nie was machen lassen), aber was Pitstop angeht, hat HM vollkommen Recht...
     
  6. #5 TomHH34, 06.04.2006
    TomHH34

    TomHH34

    Dabei seit:
    23.07.2003
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeug:
    Yeti Monte Carlo 1.2
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: Skoda-Zentrum WOB
    Kilometerstand:
    17800
    Moin,

    Ich bin mir nicht ganz sicher, aber heyrot sprach von Bremssystem! Bei meinem alten Polo (6N2) verbaute VW zwei unterschiedliche Systeme, eine von Bosch und eines voneinem Anderen Herstell, weiß nicht mehr was. Das schlug sich sehr stark in den Preisen der Beläge und der Scheiben nieder. in meinem war das "teure" verbaut. lt. VW-Werkstattleiter kosteten meine Beläge mehr als das doppelte der normalen, bei der scheibe war es nicht gnaz soviel.

    Gruß
    Thomas
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 alex2005, 06.04.2006
    alex2005

    alex2005 Guest

    Hallo Heyrot,

    Du hast eine VAG FSIII - Bremsanlage, keine Gierling oder Bosch. Bitte berücksichtige dies, bevor Du was falsches kaufst. Damit sind nämlich nicht die Belaghersteller gemeint, sondern der Hersteller des Bremssattels.

    Gruß
    Alex
     
  9. #7 Brösel, 10.04.2006
    Brösel

    Brösel Guest

    Hallo,

    kann nur Jurid Scheiben und Beläge empfehlen, zusammen für ca. 125 € erworben !!!! und selbst eingebaut, kein Problem !!!


    tschau
     
Thema:

Bremsen vorne..??

Die Seite wird geladen...

Bremsen vorne..?? - Ähnliche Themen

  1. Gurt vorne links Teilenummer?

    Gurt vorne links Teilenummer?: Moin Gemeinde, weiß einer zufällig vorne von dem linken Gurt ( Fahrerseite) die Teilenummer? Meine rollt sich nicht mehr auf,die Werkstatt kann...
  2. Lautsprecher vorn und hinten klingen unterschiedlich.

    Lautsprecher vorn und hinten klingen unterschiedlich.: Moin , Hat mal jemand ausprobiert , vorn und hinten im Superb zu sitzen und die Klangqualität zu vergleichen? Wenn ich hinten sitze, ist es...
  3. Radnabe vorn ausbauen

    Radnabe vorn ausbauen: Hallo, muss die vordere Radnabe ausbauen. Lt. meinem CZ-Rep-buch gibt es hierfür eine Vorrichtung die ich natürlich nicht habe.Bin überzeugt, dass...
  4. Klappergeräusch vorn links

    Klappergeräusch vorn links: Hallo, ich habe seit einem Jahr mir einen, zu diesem Zeitpunkt ein Jahr alten, Skoda Fabia gekauft und habe das Problem mit dem klappern vorn...
  5. Geräusche beim leichten Bremsen auf unebener Fahrbahn

    Geräusche beim leichten Bremsen auf unebener Fahrbahn: Hallo an Alle. Ich habe seit einiger Zeit, ein klapperndes Geräusch beim leichten Bremsen auf unebener Straße. Wenn ich leicht bremse gibt es ein...