Bremsen stellten sich fest ohne sich lösen zu lassen

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Bendit, 11.05.2016.

  1. Bendit

    Bendit

    Dabei seit:
    11.05.2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin / St. Moritz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Scout 1Z 1,8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Koch Finowfurt
    Kilometerstand:
    85,000
    Hey auch ich brauche mal eure Meinung zu meinem Vorfall....

    ich habe mein Octavia Scout seit 19 Tagen mit 85.000 km gekauft und nun bin ich 3000 km weiter.
    Als ich nach 3 Tagen Standzeit im Urlaub losfahren wollte fing mein Auto nach 2 min an Metallisch zu klingeln was von den Bremsen vorne kam... das Auto stockte sofort ( bremste) und das war es nun steht mein auto in Italien die Werkstatt meinte Differenzial nach dem sie die Bremsflüssigkeit auf Luft geprüft hatten.... daran glaube ich nicht... im Motorbereich gab es ein leichten Gas Gummi Geruch ... so im Bereich wo die Kupplungsstange lang läuft. nun wird das auto gebracht und zum Autohaus wegen garantie untersucht nur.... ich brauch ein paar ideen.... PS. das klingeln kamm weil die bremsen auf den sattel der radmuttern schleiften
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octavia20V, 11.05.2016
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    205070
    Was???das versteh ich grade null.....die ganze Sache klingt voll komisch.
     
  4. Bendit

    Bendit

    Dabei seit:
    11.05.2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin / St. Moritz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Scout 1Z 1,8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Koch Finowfurt
    Kilometerstand:
    85,000
     
  5. #4 turrican944, 11.05.2016
    turrican944

    turrican944

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Bavendorf
    Fahrzeug:
    Octavia 1z 2.0 TDI 4x4, Octavia 1z 1.6 TDI, Porsche 944 S3
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    200000
    Moin
    Das klingt in der tat alles sehr merkwürdig. Wenn die Radbolzen am Bresmsattel schleifen (geht das beim Octavia überhaupt ??) sind die zulang und passe nicht zu den Felgen. Der rest ist auch sehr misteryös und ich verstehe auch nicht was du uns damit sagen möchtest.
     
    krmkrx und Bendit gefällt das.
  6. Bendit

    Bendit

    Dabei seit:
    11.05.2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin / St. Moritz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Scout 1Z 1,8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Koch Finowfurt
    Kilometerstand:
    85,000
    Ja ich weiß, alle Bremsen waren fest blockiert (4x4) und hinten konnten sie es lösen und auch nach einem neu Start vorn aber nach 20 cm ist vorne wieder fest gewesen. Und der bremssattel den man von außen sieht hat auf den Eisen geschliffen wo die Radmuttern reinkommen
     
  7. RAPlD

    RAPlD

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    280
    Wenn Du von einem "Eisen, wo die Radmuttern reinkommen" sprichst, würde ich Dir doch dringend empfehlen, weitere Selbsthilfeversuche zu unterlassen und eine Werkstatt zu bemühen.
     
    Bendit gefällt das.
  8. Bendit

    Bendit

    Dabei seit:
    11.05.2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin / St. Moritz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Scout 1Z 1,8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Koch Finowfurt
    Kilometerstand:
    85,000
    Es geht ja nicht darum damit ich es reparieren, es geht darum damit schnell Option da sind gehe ich meinen Autohaus mitteilen kann um schnell den Fehler zu finden damit ich weiter arbeiten kann mit meinem Auto . Das Auto muss wegen Garantie zu meinem Autohaus, als ich den bei der Übergabe sagte das sie den Regen Ablauf machen sollen wusste der Werkstattmeister nicht einmal damit das Regenwasser in den Radkasten abläuft .daher bitte ich vor ab um eure Hilfe und Gedanken woran das liegen kann nicht wie ich das reparieren kann
     
  9. Bendit

    Bendit

    Dabei seit:
    11.05.2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin / St. Moritz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Scout 1Z 1,8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Koch Finowfurt
    Kilometerstand:
    85,000
    aber hast du eine Idee was es sein könnte ??
     
  10. #9 0²ctavist, 11.05.2016
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    2007er Octavia Combi, 1.9 Tdi 105PS, DSG, Sondermodell Praha mit Leder, Xenon, 17" usw....
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    150000
    also, wenn die Bremsen blockieren, dann sitzt meistens der Zylinder fest, oft wegen Korrosion. Ist bei VAG wohl sehr beliebt, weil aus Gewichts- und Preisgründen Aluminiumteile verbaut werden, ......Alu, Wasser und Salz = Korrosion

    Die Länge der Radbolzen kannst du einfach selber prüfen, Rad ab und Schraube durchstecken...Im Original stehen die nicht mehr als 18mm aus der Felge raus
     
    Bendit gefällt das.
  11. #10 Bendit, 11.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2016
    Bendit

    Bendit

    Dabei seit:
    11.05.2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin / St. Moritz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Scout 1Z 1,8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Koch Finowfurt
    Kilometerstand:
    85,000
    okay, Danke... Die felgen und Muttern sind orginal... ich hab mal ein Bild rausgesucht um meine schlechte beschreibung verständlicher zu machen. IMG_1896.JPG
    meine Scheibe ist auch so sauber abgenutzt geschliffen hat es auf den metallkranz also der sattel links lag mit einer Seite auf den Metallring rechts auf, dazu der geruch auf im Motorraum???
     
  12. #11 Bendit, 11.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2016
    Bendit

    Bendit

    Dabei seit:
    11.05.2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin / St. Moritz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Scout 1Z 1,8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Koch Finowfurt
    Kilometerstand:
    85,000
    Der Scout benutzt anstatt einer Differenzialsperre ja das System radselektive Bremseingriffe vielleicht hängt damit was zusammen oder gar die Haldex kupplung... nur warum lag der Sattel so drauf.... halterung gebrochen ??? gleich beidseitig ???
     
  13. Ewhjr

    Ewhjr

    Dabei seit:
    21.03.2015
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    25813 Husum
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Scout 2.0 TDI DPF DSG und Skoda Octavia III 1.6 TDI Greentec
    Werkstatt/Händler:
    Kath-Gruppe Husum
    Haldex kann es nicht sein, da diese nur die Hinterachse zuschaltet. Ich denke mal das deine Bremszylinder fest sind!
     
    Bendit gefällt das.
  14. Bendit

    Bendit

    Dabei seit:
    11.05.2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin / St. Moritz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Scout 1Z 1,8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Koch Finowfurt
    Kilometerstand:
    85,000
    Und das der Sattel so aufliegt ist normal ??
     
  15. #14 0²ctavist, 11.05.2016
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    2007er Octavia Combi, 1.9 Tdi 105PS, DSG, Sondermodell Praha mit Leder, Xenon, 17" usw....
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    150000
    Bendit gefällt das.
  16. Bendit

    Bendit

    Dabei seit:
    11.05.2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin / St. Moritz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Scout 1Z 1,8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Koch Finowfurt
    Kilometerstand:
    85,000
     
  17. #16 0²ctavist, 11.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2016
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    2007er Octavia Combi, 1.9 Tdi 105PS, DSG, Sondermodell Praha mit Leder, Xenon, 17" usw....
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    150000
    Irgendein Radbremszylinder(oder bei großem Pech auch vo/hi/re/li)) geht nicht mehr rein weil die Oberfläche vom Radbremszylinder rau(durch Korrosion) ist, also drückt der Zylinder die ganze Zeit den Bremsbelag gegen die Bremsscheibe. Wenn es ganz schlimm ist, dann bremst die Bremsscheibe heiss oder rotglühend. Schau mal nach, ob eine der 4 Bremsscheiben eine andere Farbe statt silbern(wie oben auf dem Bild) hat, also blauschwarze Hitzeverfärbung(bei längerer andauernder Blockierung). Das würde auch den Bremsgeruch erklären.
    Bremsscheiben ohne Hitzeverfärbungen brauchen nicht ausgetauscht zu werden, dann muss nur der entsprechende Bremszylinder erneuert werden. Ist die Ablagerung am Zylinder nicht schlimm, könnte man die Oberfläche mit Schmirgelleinen glätten, säubern, fetten und wieder benutzen. Das lohnt sich aber in den seltensten Fällen, auch kostet so ein Radbremszylinder nicht die Welt.
     
    Bendit gefällt das.
  18. Bendit

    Bendit

    Dabei seit:
    11.05.2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin / St. Moritz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Scout 1Z 1,8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Koch Finowfurt
    Kilometerstand:
    85,000
    aber wenn ich dann den motor an mache löste es ja kurz.... Hauptbremszylinder ???
     
  19. RAPlD

    RAPlD

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    280
    Hast Du ein Problem mit der Zitierfunktion? Man zitiert in Foren üblicherweise nur, wenn es sinnvoll und erforderlich ist - nicht aber direkt unter dem Beitrag, auf den man antwortet, und schon gar nicht schickt man Beiträge ab, die lediglich ein Vollzitat enthalten.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Bendit

    Bendit

    Dabei seit:
    11.05.2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin / St. Moritz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Scout 1Z 1,8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Koch Finowfurt
    Kilometerstand:
    85,000
    sorry, habs noch nicht ganz raus
     
  22. #20 0²ctavist, 11.05.2016
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    2007er Octavia Combi, 1.9 Tdi 105PS, DSG, Sondermodell Praha mit Leder, Xenon, 17" usw....
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    150000
    Laienhaft erklärt:
    Du trittst das Bremspedal runter und der Druck wird im Hauptbremszylinder durch einen runden Metallkolben auf die Bremsflüssigkeit übertragen. Die Bremsflüssigkeit ist nun in den Bremsleitungen ein "Druckverschieber" und drückt auf alle vier Radbremszylinder die Metallkolben raus und die wiederum drücken die Bremsbeläge auf die Bremsscheibe.
    Nimmst du den Fuß vom Bremspedal, dann drücken kleine Federn die BRadbremszylinder wieder zurück und der Bremsbelag geht von der Bremscheibe weg. Bei dir hängt aber jetzt so ein Radbremszylinder wegen Korrosion fest d.h. er kann durch die Federkraft nicht mehr zurückrutschen. Also hat ein oder mehrer Bremsbeläge ständig Kontakt zu einer oder mehreren Bremscheiben.
     
Thema: Bremsen stellten sich fest ohne sich lösen zu lassen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. roomster scout finowfurt

Die Seite wird geladen...

Bremsen stellten sich fest ohne sich lösen zu lassen - Ähnliche Themen

  1. Geräusche beim leichten Bremsen auf unebener Fahrbahn

    Geräusche beim leichten Bremsen auf unebener Fahrbahn: Hallo an Alle. Ich habe seit einiger Zeit, ein klapperndes Geräusch beim leichten Bremsen auf unebener Straße. Wenn ich leicht bremse gibt es ein...
  2. Neuer stellt sich vor!!!

    Neuer stellt sich vor!!!: Hallo, nachdem ich mit dem Skoda Superb Combi Sportline geliebaugelt habe, war ich von den Bestellzeiten etwas abgeschreckt. Am Samstag hole...
  3. Bremse fest

    Bremse fest: Hallo Skoda-Freunde, bei meinem Skoda Octavia II gibt es ein Problem mit der Bremse hinten links. Vor einem halben Jahr erneuerte ich zusammen...
  4. Rost an der Bremse - wie sieht eure Bremse aus?

    Rost an der Bremse - wie sieht eure Bremse aus?: Beim Reifenwechsel sah meine Bremse hinten so aus: [ATTACH] [ATTACH] Der Fabia rollt 66km Strecken, mit hauptsächlich Autobahnanteil. Wir bremsen...
  5. Bremsen fest nach Komplettausch!!!!

    Bremsen fest nach Komplettausch!!!!: Servus Favoriten. Ich habe einen Favorit LX 1,3 seit ca. 1 1/2 Jahr. Da die Bremskraft immer nach lies, habe ich mir vor kurzem über Mr.Auto neue...