Bremsen reagieren sporadisch leicht verzögert

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia III Forum" wurde erstellt von MiDa, 25.01.2016.

  1. #1 MiDa, 25.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2016
    MiDa

    MiDa

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hildesheim
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Combi Edition Metallic Silber 81KW DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kühl
    Kilometerstand:
    noch keiner;)
    Guten Abend!

    Wie oben beschrieben, reagieren die Bremsen unseres Fabias leicht verzögert - allerdings nur manchmal, nicht bei jeder Fahrt und auch sehr unvorhersehbar.
    Heute morgen wollte ich auf Arbeit fahren, stieg ein, wendete vom Parkplatz und fuhr einige Meter (vielleicht 5-7m) auf eine Kreuzung zu. Die Bremse funktionierte da für mich sehr überraschend irgendwie verzögert, ich hab das Pedal getreten und hatte das Gefühl, dass das Auto nur wenig langsamer wurde.
    Die Fahrerin auf der Hauptstraße setzte auch schon zu eine Schlenker an, weil ich ihr wohl zu rasant auf die Kreuzung zufuhr. Ich hab es zwar "geschafft", rechtzeitig stehen zu bleiben - trotzdem war ich leicht erschrocken. Jetzt war ich gefasst darauf, denn ähnliches hatte ich keine 50m weiter, als ich auf eine Ampel zufuhr. Bremsen, leicht verzögerte Reaktion, langsames Bremsen, dann Stillstand.
    Danach war aber die ganze Fahrt über alles ok! Keinerlei Schwierigkeiten, sofortige Reaktion.

    Ähnliches konnten wir jetzt mehrfach beobachten (ca. 5-6 Mal) in den vergangenen (ca.) 3 Wochen. Oft war es, wenn man losfuhr, manchmal allerdings auch nach einer etwa 15 minütigen Autobahnfahrt auf der Abfahrt. Erst hatten wir es auf die Kälte geschoben - außerdem war es ehrlich gesagt auch schnell wieder aus dem Kopf.

    Fahren ein fabia 3, 1.2 tsi combi mit dsg (edition)

    Kann sich das jemand erklären? In den nächsten Tagen werden wir unseren Händler kontaktieren.

    Schönen Abend!
    Michel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Egonson, 25.01.2016
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    587
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    Wie alt, wieviel km?
     
  4. MiDa

    MiDa

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hildesheim
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Combi Edition Metallic Silber 81KW DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kühl
    Kilometerstand:
    noch keiner;)
    Juni 2015 und ca. 11.000

    Gesendet von meinem SM-G925K mit Tapatalk
     
  5. #4 Octarius, 25.01.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Wurde bei Dir Salz gestreut?
     
  6. #5 Egonson, 25.01.2016
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    587
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    Nachdem dein Fahrzeug noch Garantie hat, würde ich dir vorschlagen, mal zu deiner Werkstatt zu fahren um nachsehen zu lassen. Alles andere wird hier wieder nur Glaskugel befragen.
     
    trainer22 gefällt das.
  7. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.438
    Zustimmungen:
    501
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    79000
    mir kam das heute morgen auch so vor, das die bremsen irgendwie komisch waren. nachmittags nach der arbeit war alles normal. entweder ich war heute morgen noch im halbschlaf oder die bremsen haben wirklich komisch reagiert... zudem hat mein auto beim anfahren gequietscht wie blöd bis der gang drin war.... ich glaub ich seh geister
     
  8. MiDa

    MiDa

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hildesheim
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Combi Edition Metallic Silber 81KW DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kühl
    Kilometerstand:
    noch keiner;)
    Bei mir auf Arbeit wurde Salz gestreut.
    Wollte morgen mal zu Skoda.

    Gesendet von meinem SM-G925K mit Tapatalk
     
    Keks95 gefällt das.
  9. #8 Octarius, 25.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Dann hast Du damit die Antwort. Die Bremsen sind bei Fahrtbeginn noch nicht freigebremst. Das Salzwasser bildet einen schmierigen Film auf der Scheibe der erst weggebremst werden muss.

    Warte einfach auf besseres Wetter oder trete etwas fester aufs Pedal 8)
     
  10. #9 Raven666, 25.01.2016
    Raven666

    Raven666

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    51789 Lindlar
    Fahrzeug:
    ,Skoda Fabia III, 1.4 Diesel, 66 KW , DSG + Mazda MX5 (NC) Sondermodell Kaminari 1,8 Liter 126 PS
    Kilometerstand:
    25.000
    Hallo zusammen,

    genau das selbe ist mir gestern morgen passiert. Ich hatte den Eindruck als wenn sich eine Eisschicht auf der Bremsscheibe gebildet hat. Erst kam nix, als ich dann vor Schreck so richtig auf die Bremse trat rubbelte es kurz und dann packte die Bremse so richtig!
    Bei uns wurde kein Salz gestreut. Also schließe ich Salz als Ursache aus.
    Ich habe schon viele Autos in meinem Leben gefahren, auch bei extremen Minusgraden und gestreuter Straße.
    Aber so ein schlechtes ansprechen der Bremse habe ich noch nie erlebt!
    Meine Frau erzählte mir dasselbe als Sie mit meinem Fabia diese Woche mal gefahren ist.
    Wie gesagt wird bei uns auf dem Land nicht gestreut. Wir fahren teilweise auf festgefahrener Schneedecke oder auf freigefahrener Straße.
    Was kann das Problem sein?
     
  11. #10 Octarius, 25.01.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Wasser, vornehmlich Salzwasser auf den Scheiben.
     
  12. #11 Alphamerlin, 25.01.2016
    Alphamerlin

    Alphamerlin

    Dabei seit:
    12.03.2015
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Combi 1,4 TDI 105 PS
    Kilometerstand:
    29000
    ich habe es auch so, dass wenn es richtig regnet, die Bremsen beim "ersten" Bremsen nicht sofort 100% reagieren. Es dauert ein wenig. Da muss wahrscheinlich erst die Wasserschicht weg und es dürfte normal sein. Man muss dementsprechend sein Fahrverhalten anpassen bei Regen.
     
  13. #12 Egonson, 26.01.2016
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.930
    Zustimmungen:
    587
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    @Octarius
    Das sich ein Film bildet, bzw. die Bremsscheibe über Nacht beschlägt ist schon klar. Aber das die Scheibe am Morgen zwei mal kurz nacheinander noch nicht freigebremst ist, erscheint mir etwas fragwürdig. ??(?
     
  14. #13 alimustafatuning, 26.01.2016
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    Bei mir ist es so wenn die Scheiben nass waren und oxidiert sind z.b nach Autowaesche sind sie griffiger und das Pedal muss vorsichtiger getreten werden. Spüre auch keinen unterschied wenn Salz im Spiel ist...
     
  15. #14 dieselschrauber, 26.01.2016
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
    Das hat mit den Wechseltemperaturen zu tun, die massiven Scheiben sind noch kalt und dann kam die feuchtwarme Luft. Das so genannte Salzproblem tritt eigentlich nur bei älteren Fahrzeugen und längeren Autobahnfahrten auf. bzw. wen man länger hinter den LKW herfährt die richtig viel Salznebel in die Luft werfen.

    Mein Yeti hatte das gestern morgen auch, erste Bremsung schlimmer als nach ne Waschstr, zweite wie Waschstr und dann war alles gut......

    War auch gut zu sehen wer eine Überdachte Terasse hat, auf einmal waren alle Steine feucht mit Tröpfchenbildung.
     
  16. #15 alimustafatuning, 26.01.2016
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    Massive Scheiben sind in der Regel an der Hinterachse. Größte Bremslast ist vorne da sind die Scheiben innenbelüftet. Somit verstehe das Problem nicht. Auch was ältere Fahrzeuge betrifft... Meins ist alt und habe diese Probleme wie an neuen Fahrzeugen sind nicht. Vielleicht liegts an den Bremsklötzen... Die Originalen von Skoda sind oft von ATE... Da hier immer von Originalen abgeraten wird und dafür ATE zu nehmen empfohlen wird drehen sich die Probleme im Kreis
     
  17. #16 4tz3nainer, 26.01.2016
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    1.031
    Zustimmungen:
    274
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi 170PS TDI DSG
    Kilometerstand:
    170000
    Die originalen Scheiben von VW generell sind wirklich bescheiden. So schnell rostende Scheiben habe ich bisher noch bei keinem Hersteller erlebt. Speziell die HA sieht bei langsamer Fahrweise nach einiger Zeit extrem schlimm aus.

    Zum Thema ATE:
    Glücklicherweise haben die ATE Scheiben aus dem Zubehör nicht viel mit den Scheiben ab Werk zutun.
    Ich habe seit 60000km ATE Scheiben drauf und seitdem keinerlei Probleme mehr.
     
  18. #17 dieselschrauber, 26.01.2016
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
    @alimustafatuning

    Das massiv bezieht sich hier auf den Zusammenhang dass Bremsscheiben eine große Masse an Stahl haben! Die Trägheit bis zum anpassen an die Umgebungstemperatur ist hier der Knackpunkt. Es ist vollig egal welcher Hersteller oder ob belüftet mit Löchern, Rillen oder sonst was. Dieser Effekt ist bei allen die draußen parken vorhanden, Witterungsbedingungen vorausgesetzt. GAragenparker haben es da etwas besser.
     
    Ewhjr und trainer22 gefällt das.
  19. #18 Raven666, 26.01.2016
    Raven666

    Raven666

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    51789 Lindlar
    Fahrzeug:
    ,Skoda Fabia III, 1.4 Diesel, 66 KW , DSG + Mazda MX5 (NC) Sondermodell Kaminari 1,8 Liter 126 PS
    Kilometerstand:
    25.000
    Wie ich schon geschrieben hatte wird am Arsch der Welt kein Salz gestreut.

    Und die Frage ist, warum nur beim Fabia so extrem?
    Ich hatte bisher 12 Autos, davon 3 Skoda. Mit keinem Auto hatte ich so ein Erlebnis.
    Das kurzzeitige schlechte ansprechen bei starkem Regen, Waschstraße oder Schneematsch ist ja bekannt.
    Aber das der Fabia bei ca. 30km/h noch fast 2 Autolängen unbeeindruckt weiter rollt nach dem ich die Bremse getreten habe ist nicht als normal zu bezeichnen.
    Ich bin erst mitten auf der Straße zum stehen gekommen !
    Zum Glück ist bei uns fast kein Verkehr. Wenn das auf einer befahrenen Straße passiert wäre... :-(
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 alimustafatuning, 26.01.2016
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    ja ok verstehe manches anders wie es zu lesen ist. auch habe ich vielleicht andere Vorstellung weil ich Problem mit Wasser nicht kenne. kann mir gedanklich nicht vorstellen dass es garagenparker besser haben. Gerade durch Garage hat man Temperaturschwankung... nachts ist Auto kalt und wenn man Nachmittags bei Frühling rausgeht sehr warm... wie gesagt kenne Probleme bei wasser nicht nur am Fahrrad. Daführ habe ich nun bike mit Hydraulikbremse und Bremsklötze das beste bei Feutigkeit was geben. Kann nur sagen wenn jemand mit Bremse Probleme hat mit Verzögerung und gebe Wasser schuld.. kann gefährlich sein... vielleicht nur svhlechte Belag mix
     
  22. Ewhjr

    Ewhjr

    Dabei seit:
    21.03.2015
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    25813 Husum
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Scout 2.0 TDI DPF DSG und Skoda Octavia III 1.6 TDI Greentec
    Werkstatt/Händler:
    Kath-Gruppe Husum
    Ich denke das hängt mit dem Salz und der großen Temperaturschwankung der letzten Tage zusammen. Meine Frau hatte das gestern bei unserem O2 und ich beim meinem O3 auch. Zwei mal gebremst und dann war wieder alles normal.

    Wenn der TE aber schreibt das es nach da 15 min nochmal auftrat würde ich damit sofort in eine Werkstatt fahren!
     
Thema: Bremsen reagieren sporadisch leicht verzögert
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremse reagiert nicht beim fabia

    ,
  2. dsg bremst verzögert

    ,
  3. bremse bremst verzögert

Die Seite wird geladen...

Bremsen reagieren sporadisch leicht verzögert - Ähnliche Themen

  1. Leichte Vibrationen beim beschleunigen bis ca. 100kmh und aufwärts weg

    Leichte Vibrationen beim beschleunigen bis ca. 100kmh und aufwärts weg: Hallo zusammen, Habe netzt einen "neuen" Superb Bj 2012. Beim Abholen auf dem Heimweg ist mir das erst garnicht aufgefallen, da ich dachte ich...
  2. Geräusche beim leichten Bremsen auf unebener Fahrbahn

    Geräusche beim leichten Bremsen auf unebener Fahrbahn: Hallo an Alle. Ich habe seit einiger Zeit, ein klapperndes Geräusch beim leichten Bremsen auf unebener Straße. Wenn ich leicht bremse gibt es ein...
  3. Standheizung funktioneirt sporadisch nicht

    Standheizung funktioneirt sporadisch nicht: Hallo zusammen, mein Bruder fährt einen Superb 2.0 Bj. 2015 mit original Standheizung. Jetzt hat er folgendes Problem: - wenn er die Standheizung...
  4. Bremse fest

    Bremse fest: Hallo Skoda-Freunde, bei meinem Skoda Octavia II gibt es ein Problem mit der Bremse hinten links. Vor einem halben Jahr erneuerte ich zusammen...
  5. Lenkrad steht leicht schief...

    Lenkrad steht leicht schief...: An meinem neuen gebrauchten Jahreswagen stand / steht das Lenkrad schief. Vor dem Kauf stand es auf ca, 5 nach 12. Drauf hin wurde eine...