Bremsen quitschen...

Diskutiere Bremsen quitschen... im Skoda Rapid Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo... Habe eine Frage ist es normal das die Bremsen,beim normalen Bremsen quitschen? War nicht von Anfang an...Hat so vor 2wochen angefangen...

  1. #1 Skoda283, 23.02.2018
    Skoda283

    Skoda283

    Dabei seit:
    28.10.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo...

    Habe eine Frage ist es normal das die Bremsen,beim normalen Bremsen quitschen?

    War nicht von Anfang an...Hat so vor 2wochen angefangen und es wird immer lauter (meiner Meinung nach)

    Auto ist von Oktober 2017 und hat Grade erst 1500km runter 1.0 95 PS

    Mfg
     
  2. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    8.287
    Zustimmungen:
    1.595
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    152000
    dann hör dir mal den mercedes slk meiner nachbarin an...wenn die rückwärts die einfahrt runterrollt und bremst...das pfeift durch 3 wohnblocks :D
    Versuch mal irgendwie auf ner freien strecke scharf zu bremsen und während der fahrt für 1-2 sek die handbremse (sofern manuell) zu ziehen, aber nicht bis zum blockieren. bei meinem a3 fangen nach viel kurzstrecke die hinteren bremsscheiben ann zu pfeifen im letzten augenblick vorm stillstand, hab schon 2x in der stadt n kommentar von nem fußgänger bekommen :"QUIIETSCH" :D

    Bremsen sollten aber keinen Schäden haben, is einfach die Materialreibung
     
  3. #3 MrSmart, 24.02.2018
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    2.747
    Zustimmungen:
    566
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    75000
    Das Thema "Quitschen" ist leider ein sehr komplexes Thema. Zu dem ungewollten Schwingungen kommt es, wenn ein Reibpaarungproblem, Materialfehler oder ein mechanischer Defekt vorliegt. Bei so einem neuen Wagen ist daher alles Vorstellbar aber sagt denn Dein Händler dazu?
     
  4. #4 spacebacker, 24.02.2018
    spacebacker

    spacebacker

    Dabei seit:
    14.08.2016
    Beiträge:
    2.709
    Zustimmungen:
    602
    Ort:
    Felde
    Fahrzeug:
    Fiat 500 Anniversario, 105 PS
    Werkstatt/Händler:
    1jährig gekauft in Wetzlar
    Kilometerstand:
    14000
    Mach es mal wie von Keks beschrieben.
    Vermute ebenfalls Dreck/ Rost als Ursache.

    Und auch in Zukunft ruhig ab in zu mal richtig Bremsen, also Pedal to the metal:D. Die Bremse wird es dir danken.
     
    Keks95 gefällt das.
  5. #5 ottensener, 24.02.2018
    ottensener

    ottensener

    Dabei seit:
    22.02.2016
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    740
    Fahrzeug:
    Fabia II - 1,4
    Kilometerstand:
    130.000+
    Quitschen?
    Ich glaube, es harkt!
     
  6. #6 Rigobert, 24.02.2018
    Rigobert

    Rigobert

    Dabei seit:
    06.10.2017
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    105
    Überall wird gespart, Bremsen müssen lange halten. Bei so einem Neuen Auto kommt das von zu zaghaften Bremsen. BremsScheibe und Bremsklotz verglasen. Ich denke dein Problem kommt von hinten?
     
  7. #7 Skoda283, 24.02.2018
    Skoda283

    Skoda283

    Dabei seit:
    28.10.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Bin ehrlich war noch nicht beim Händler,wollte erstmal Erfahrungen hier aus dem Forum haben.....Nicht das der Händler mir erzählt fahren Sie noch .....km dann geht es schon weg...
     
  8. matti2

    matti2

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Rapid 1.2 TSI 77kW Green Tec/ehem. Roomster und Fabia1 Combi Fahrer
    Werkstatt/Händler:
    Auto(h)aus Europa
    Kilometerstand:
    75000
    Beim neuen Auto wird nicht selber rumgepfuscht, da geht's zum Händler. Der wird zwar sicherlich auch nix anderes sagen, ist aber 1. Ansprechpartner.
     
  9. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    8.287
    Zustimmungen:
    1.595
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    152000
    Außer du hast innerhalb der ersten 200km Mal voll auf die Bremse getreten, da is die Gefahr Groß das die scheiben verglasen was n Schaden ist
     
  10. #10 kohlenklau, 26.02.2018
    kohlenklau

    kohlenklau

    Dabei seit:
    22.09.2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Koblenz
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Limousine 1.2 Green Tec, Elegance, schwarz, 105 PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Scharfenberg, Kempen
    Kilometerstand:
    12500
    Die Beläge können verglasen, nicht die Scheiben. Die können höchstens krumm werden. Aber wenn bei einem so neuen Fahrzeug die Bremsen quietschen, muss der Händler ran.
     
  11. #11 dieselschrauber, 26.02.2018
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    1.338
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    31535 Neustadt am Rbg.
    Fahrzeug:
    Yeti Greenline 1.6 TDi mit AHK und Standheizung 23R6
    Kilometerstand:
    150000
  12. #12 Skoda283, 07.03.2018
    Skoda283

    Skoda283

    Dabei seit:
    28.10.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    So war gestern beim Händler...Und habe die Bremsen bemängelt...Sie konnten so erstmal nichts feststellen .....Habe aber für nächste Woche Donnerstag Termin bekommen ...Da wollen sie die Bremsen zerlegen und sauber machen ....Mal sehen ...
     
  13. 1gery

    1gery

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    248
    Ort:
    1120 Wien,Wienerberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi TDI
    Werkstatt/Händler:
    Windischbauer
    Kilometerstand:
    12000
    Hallo
    Bei unseren Rapid Spaceback Sport Facelift 04/2018 mit 110PS quietscht die Bremse auch und bei Skoda gibt es schon ein Schreiben da bei den Belägen nicht die Kanten gebrochen wurden
    Wir haben 1900km drauf und haben neue Beläge an der VA bekommen nun passt wieder alles
     
    R.vanTitte gefällt das.
  14. #14 Skoda283, 15.06.2018
    Skoda283

    Skoda283

    Dabei seit:
    28.10.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    So unser quitschen ist auch wieder da...War beim Händler,er will nix machen...Außer neue Belege einbauen auf meine Kosten...nix mit Garantie...Oder Kulanz...Das auto hat Grade mal 3300km runter...
     
  15. #15 Skoda283, 15.06.2018
    Skoda283

    Skoda283

    Dabei seit:
    28.10.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0

    Hast du eine tsi-Nr von dem schreiben,oder was ähnliches??
    Würde dann nochmals bei meinem Händler vorsprechen...Wenn skoda sogar schon ein Schreiben für quitschende bremsen hat!!
    Mfg
     
  16. #16 Skoda283, 16.06.2018
    Skoda283

    Skoda283

    Dabei seit:
    28.10.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Was meint ihr sollte ich die Beläge mal ausbauen,und die Kanten brechen ??
     
  17. #17 MrSmart, 16.06.2018
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    2.747
    Zustimmungen:
    566
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    75000
    Das Geräusch, welches Du hörst, ist ein Schwingen, welches wiederum durch ein Reibpaarungsproblem erzeugt wird. Das sogenannte Kantenbrechen bringt vielleicht kurzfristig etwas.
    Ich habe das Geräusch durch Tauschen der Bremsbeläge von rechts nach links wegbekommen. Das geht aber nur, wenn man keinen Verschleißsensor hat. Sollte dieses nicht helfen, dann habe ich die Bremsbeläge ersetzt.
     
  18. #18 dathobi, 16.06.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.601
    Zustimmungen:
    2.536
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Du meinst eher eine TPI...
     
  19. #19 Skoda283, 16.06.2018
    Skoda283

    Skoda283

    Dabei seit:
    28.10.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0

    Jap,Danke
     
  20. #20 Skoda283, 16.06.2018
    Skoda283

    Skoda283

    Dabei seit:
    28.10.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Danke das ist schon mal ein Anfang und versuch wert...
     
Thema:

Bremsen quitschen...

Die Seite wird geladen...

Bremsen quitschen... - Ähnliche Themen

  1. Metallisches Geräusch beim Bremsen

    Metallisches Geräusch beim Bremsen: Hallo zusammen, ich beobachte jetzt schon seit geraumer Zeit, das mein Octavia Kombi 1.4 TSI Baujahr 2016 knapp 40.000 gelaufen, so ein...
  2. Privatverkauf 2 Außenspiegel für 1U, Winterräder und Bremse VA

    2 Außenspiegel für 1U, Winterräder und Bremse VA: Hi, beim aufräumen der Abstellkammer kamen 2 Außenspiegel (Fahrerseite/Beifahrerseite) von meinem Tschechenpanzer zu Tage. Die Spiegel sind...
  3. Bremse vorne skoda kodiaq

    Bremse vorne skoda kodiaq: Hallo zusammen ich bin neu auf forum und will wissen, ob bremssattel von skoda kodiaq rs Rot passt für meine skoda kodiaq Style 2018,ist das...
  4. PR Nummer für vordere Bremse nicht vorhanden

    PR Nummer für vordere Bremse nicht vorhanden: Hallo ich habe folgendes Problem ich wollte mir gerade Bremsen bestellen nur da gibt es 3 verschiedene. So das Problem ist halt das keine der dort...
  5. Sehr laut quietschende Bremsen beim sanften bremsen, von woher kann das kommen?

    Sehr laut quietschende Bremsen beim sanften bremsen, von woher kann das kommen?: Hallo zusammen, ich poste mal hier, da ich denke dass es auch fahrzeugübergreifend ist, wenn nicht bitte Verschieben. Konkretes Fahrzeug Skoda...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden