Bremsen hinten lösen nicht richtig.

Diskutiere Bremsen hinten lösen nicht richtig. im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Schraubergemeinde, erswt mal kurz zu mir: Ich schraube seit 40 Jahren an Autos und 2 Rädern rum. Alles fing mit einem 6Volt Käfer an und...

tonitornado

Dabei seit
20.08.2021
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo Schraubergemeinde,
erswt mal kurz zu mir: Ich schraube seit 40 Jahren an Autos und 2 Rädern rum. Alles fing mit einem 6Volt Käfer an und ging dann über A-Manta, Merzedes /, ... weiter bis heute zum Octavia.
Erst wenn nix mehr geht, wegen Sonderwerkzeug oder Computer auslesen, muß ich leider ungern die Werkstatt ran lassen.
Aber jetzt zu meinem Problem.
Vor etwa 3 Monaten habe ich hinten neue Beläge und Bremsscheiben eingebaut ( Brembo ).
Vor 2 Monaten Inspektion mit Wechsel der Bremsflüssigkeit.
Vor ein paar Tagen hat mich jemand darauf aufmerksam gemacht, das meine Bremsen qualmen und stinken.

Was habe ich seit dem gemacht:
1. Alles gereinigt und auf Schäden geprüft. Beläge waren freigängig und hatten ausreichend Spiel.
2. Bremssättel neu.
3. Handbremsseile erneuert.

Alles nacheinander immer mit einer Probefahrt dazwischen.
Ergebnis:
Keine Veränderung. Nach ca 10 km Landstraße ohne das viel gebremst wurde, hinten rechts ca. 100 Grad, links 85 Grad.
Vorne waren die Bremsen fast kalt. Wenn ich die Räder ab schraube, spürt man einen kleinen Wiederstand beim Drehen der Bremsscheiben.

Was mich besonders wundert, auf beiden Seiten ist das Problem gleichzeitig aufgetreten und lässt sich durch meine Schraubereien nicht beseitigen.
Gibt es weiter vorne noch irgendwas, wo das Problem sein kann? ABS-Pumpe, Bremszylinder, ...

Ich bin für jede Hilfe dankbar!

Thomas
 
Alukugel

Alukugel

Dabei seit
01.09.2020
Beiträge
275
Zustimmungen
140
Sättel korrekt zurückgestellt? (oder nur zurückgedrückt)

Mal eine kurze Fahrt mit ausgehangenen Handbremsseilen gemacht.

Haben die Bremsättel eine zusätzliche Rückstellfeder?
 

tonitornado

Dabei seit
20.08.2021
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Sättel korrekt zurückgestellt? (oder nur zurückgedrückt)

Mal eine kurze Fahrt mit ausgehangenen Handbremsseilen gemacht.

Haben die Bremsättel eine zusätzliche Rückstellfeder?
1. Die alten Sättel wurden mit dem passenden Werkzeug zurück gestellt. Hat vorher schon bei 2 oder 3 Belegewechseln funktioniert.
Die neuen Sättel mußte ich ja nicht zurück stellen.
2. Handbremshebel liegen beide am Anschlag an, die Einstellung ist total locker und die Seile sind auch neu.
3. Eine Rückstellfeder für die Handbremse ist bei den alten und den neuen vorhanden und funktionieren einwandfrei.
 

Skandi_Andi

Dabei seit
31.10.2021
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Ich weiß, das Thema ist schon etwas älter…
Mein 2008er O2 Scout war ebenso schon mehrfach wegen warmer Bremsen hinten in der Werkstatt…
Wie kann ich feststellen, ob der Rückruf 45F4 an meinem Wagen schon durchgeführt wurde (ohne zu Skoda zu fahren)?
Kann das beschriebene Problem mit dem Hillassist zusammenhängen? Läßt sich dies ohne Elektronik Kenntnisse abschalten?
VG!
 
Thema:

Bremsen hinten lösen nicht richtig.

Bremsen hinten lösen nicht richtig. - Ähnliche Themen

Rillen Bremsscheibe hinten links: Hallo, beim Luftcheck der Reifen ist mir heute meine Bremsscheibe links hinten aufgefallen. Die wurden erst im Januar 2020 (seitdem ca. 25TKM...
extrem heiße Bremsen hinten: Moin, ich hab ein nerviges Bremsen Problem bei meinem Octavia RS 1Z5 TDI 2.0 DSG Bj. 10/2010 - KM Stand=113500km . Ich habe das Bosch Bremssystem...
TÜV Probleme wegen deaktiviertem Standlicht: Guten Tag, Auto: Skoda Octavia II RS TDI ich durch leide momentan eine TÜV Odyssee. War vor ca. einem Monat beim Tüv, dort wurden (wie mir...
Bremsscheiben wechseln hinten PR-Nummer 1KF: Hallo Leute, Ich möchte etwas zum Vorgehen beim Bremsscheibenwechsel hinten erfragen. Es wäre super, wenn fachkundige Schrauber etwas...
Bremse einseitig warm: Hallo Freunde der Sonne der ein oder andere kennt das Problem ja bereits. Meine Bremse hinten rechts schleift immer mal wieder und wurde dadurch...
Oben