Bremsen hinten einstellen

Diskutiere Bremsen hinten einstellen im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Bei meinen Fabia ist die Bremse hinten rechts "steckengeblieben" Also bin ich zu ATU die haben mir die Handbremsseile, Bremszylinder und Backen...

  1. #1 mpi fabia, 13.05.2009
    mpi fabia

    mpi fabia

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinen Fabia ist die Bremse hinten rechts "steckengeblieben"
    Also bin ich zu ATU die haben mir die Handbremsseile, Bremszylinder und Backen getauscht.

    Danach bin ich zu einer anderen Werkstätte um die jährliche Überprüfung zu machen.
    Der Bremsenprüfstand hat gezeigt das die hintere Bremse rechts nur ca 50% der normalen Wirksamkeit hat.

    Also wieder zurück zu ATU. Die meinten "ja, wir müssen die Bremse noch genauer einstellen"
    Nach zahlreichen Auto aufheben, Felgen runter, irgendetwas daran herunmwerkeln, Felgen rauf, wieder auf den Prüfstand.
    (Hat sich etliche Male wiederholt) sagten sie die Bremse ist nun eingestellt.

    Anschließend bin ich zu meiner Werkstätte gefahren um die Nachüberprüfung zu machen.
    Beim Austeigen aus dem Auto habe ich einen verbrannten Geruch wahrgenommen und bemerkt dass die rechte hintere Felge brennheiß ist.
    Nach Telefonat mit ATU habe ich ein paar Mal abwechselnd die Betriebsbremse und die Handbremse betätigt, danach ließ sich das Auto mit der Hand wegschieben. Ich solle trotzdem nochmals zum Einstellen vorbeikommen.
    Okay, hab ich auch gemacht, nach der Fahrt war die Felge auch nicht mehr heiß.

    Bei ATU hab ich dann den Mechaniker beobachtet wie er die die selbe Prozedur noch ca 3 Stunden! wiederholt hat.
    (Bremsenprüfstand, Auto auf, Felgen runter, Trommel runter, rummfummelei, Trommel rauf, Felge rauf, und das Ganze wieder von vorne)

    Nun sollen die Bremsen eingestellt sein. Und für die Unannehmlichkeiten bieten sie mir an, das sie das Gutachten machen und mir somit den Weg zu meiner Werkstatt ersparen.

    Jetzt stellt sich mir die quälende Frage:
    Was haben die da eingestellt?? Hat der Fabia nicht wie andere Autos auch einen automatischen Bremsennachsteller? :?:
    Außerdem: Haben die möglicherweise die Bremswerte nicht ganz hinbekommen und machen deshalb das Gutachten selbst? ;(
     
  2. R2D2

    R2D2 Guest

    Ich gehe mal davon aus, dasss dein Fabia hinten ne Trommelbremse hat. Da ist es schon richtig, nach so einer Arbeit eine Grundeinstellung zu machen. Das ist aber im Grunde eine Pillepallearbeit, die jeder halbwegs befähigte Mechaninker im Schlaf beherrschen sollte. Alles andere erledigt dann die Nachstellung selbstständig. Dass die dich mit einer Bremse haben fahren lassen, bei der das Lüftspiel offensichttlich nicht gepasst hat ist :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown: Dass die Bremswerte nicht sofort passen ist nicht ungewöhnlich, das muss sich ja auch erst mal alles einschleifen, da hätte vermutlich genügt, die Bremse mal ein paar km (50-100) gut einzufahren.

    Lass dein Auto wo anders überprüfen, zieh die nötige Lehre aus dem, was die widerfahren ist. Ich denke, du weist, wo du in Zukunft nicht mehr hin gehst und was du als Lehrgeld abhaken kannst. Ich glaube übrigens auch nicht, dass die Arbeiten und Teile in dem Umfang nötig waren, wie sie bei dir gemacht wurden. Ist aber nur eine Vermutung, eine genaue Diagnose vorher konnte ich ja nicht machen.
     
  3. #3 skodafabia1, 14.05.2009
    skodafabia1

    skodafabia1

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlhausen /THÜRINGEN
    Fahrzeug:
    SKODA FABIA 1,9 TDI 101 PS, Elegance, EZ. 05.2002,228.000;........Skoda Fabia Kombi 1,9TDI 101ps,Extra, Ez:05.2005, 132.000km
    Werkstatt/Händler:
    christian günther automobile 99974 ammern/ Dirk Weidenkaff Stegmühle 167 99974 Mühlhausen/Thüringen
    ich würde dir auch noch raten eine beschwerde bei ATU -SERVICE HOTLINE auf zu geben.die hotline ist 0800 50 35 470 atu beschwerdehotline
    (IST KOSTENLOS!!!)
    HAB MICH NÄMLICH AUCH SCHON MEHRMALS BESCHWERD X( ;)

    z.B.
    -einmal unsinniges fehlerauslesen(19,95euro ) bekam ich das geld zurück
    -zur Zeit geht es um die kapputten reifen,bei denen angeblich die"karkasse " gebrochen ist,was aber auf jeden fall bei der produktion entstanden(SIEHE IM FORUM: reifen produktionsfehler?!)ist

    USW.

    ICH FAHR NICHT MEHR ZU ATU
    DIE HABENS BEIN MIR VERSCHISSEN :cursing: :cursing:

    mein rat ist:
    WERKSTATT WECHSELN UND AUF JEDEN FALL BEI ATU BESCHWEREN ;) :!:

    :thumbup: HELA AUTOPARK IST MEINER ERFAHRUNG NACH SEHR GUT UND TEILS NOCH GÜNSTIGER :thumbsup:
     
  4. #4 mpi fabia, 14.05.2009
    mpi fabia

    mpi fabia

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Heute hab ich meinen Fabia abgeholt. Das Gutachten hatten sie auch schon ausgestellt.
    Ich habe den Werkstättenleiter nochmals gefragt ob die Bremswerte jetzt wirklich in Ordnung sind da ich ca 1500 km in der Urlaub fahre.
    Er bestätigte meine Frage mit "Ja"

    Auf den Gutachten steht:
    Achse 1: Li: 2,10 Re: 2,05
    Achse 2: Li: 1,80 Re: 1,10
    Festellbremse: Li: 1,50, Re: 0,85

    Danach bin ich als Gegenprobe nochmals zu einer anderen Werkstätte auf den Prüfstand: (Der Prüfstand ist erst 2 Monate alt, an dem liegt es nicht)

    Vorne: 2,2/2,3
    Hinten: 2,1/1,1
    Feststellbremse: 1,5/1,0

    Toll was ?!! X( :cursing:
    Anscheinend haben die ATU'ler die Werte im Bericht einfach gefälscht.

    Mich bei der Servicehotline zu beschweren ist mir zu mühselig.
    Bringt wahrscheinlich eh nichts! Alles was für solche Unternehmen zählt ist eh nur das Geld.
    Und den Mechanikern möchte ich auch keinen Vorwurf machen.
    Ich war selbst Karosseriespengler und habe da ein wenig Einblick.
    Der Meister läuft im Kreis und macht alle zur Sau. Druck ohne Ende. Man kann noch so schnell arbeiten und ist nie schnell genug.
    Die nächsten 5 Autos warten schon vor der Tür und sollten ja auch schon längst fertig sein.
    Bei ATU laufen auch nur unerfahrene Mitarbeiter rum die dort nur arbeiten weil sie gerade nichts anderes gefunden haben.
    Die Altersbeschränkung liegt ca 20. Nach max einen halben Jahr sind sie ausgebrannt. Und es kommen wieder neue.

    Naja - vielleicht auch selbst schuld wenn man sein Auto zum ATU stellt.
    Aber ein bisschen mehr habe ich schon erwartet.
    War auch nur eine Notlösung weil ich mein Auto dringend brauchte und die Werkstatt meines Vertrauens Betriebsurlaub hatte.

    TROTZDEM: Mein Auto und meine Sicherheit lege ich sicher nie mehr in die Hände von ATU!
     
Thema: Bremsen hinten einstellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia bremse hinten einstellen

    ,
  2. handbremse einstellen skoda fabia

    ,
  3. skoda fabia handbremse einstellen

    ,
  4. fabia trommelbremse rücksteller,
  5. skoda fabia trommelbremse nachstellen,
  6. fabia 6y hinteren bremszylinder,
  7. Grundeinstellung Handbremsseil skoda fabia,
  8. scheibenbremse hinten einstellen,
  9. grundeinstellung trommelbremse skoda fabia,
  10. octavia 1u scheibenbremse nachstellen,
  11. skoda fabia handbremse nachstellen scheibenbremse,
  12. kombi bremssattel einstellen auto,
  13. neue bremssattel lüftspiel einstellen,
  14. skoda fabia handbremse ohne funktion,
  15. grundeinstellung feststellbtrmsr Skoda Fabia 1.2,
  16. bremse hinten recht nachstellen,
  17. bremsen einstellen auto,
  18. trommelbremse wie rücksteller einstelle ,
  19. trommelbremse grundeinstellung,
  20. skoda fabia 1.2 htp Bremsen hinten schleift,
  21. sko da fabiaam bremssattel hINTEN HANDBREMSE SPIEL EINSTELLEN,
  22. bremssattel skoda octavia 1u bremssattel einstellen,
  23. andbremse einstellen skoda fabia 2009,
  24. Fabia bremsen hinten,
  25. fabia 6y Combi hintere bremse schleift
Die Seite wird geladen...

Bremsen hinten einstellen - Ähnliche Themen

  1. Gemini Felgen + H&R Federn (25mm tiefer) + H&R (Trak+)Spurplatten je 15mm hinten

    Gemini Felgen + H&R Federn (25mm tiefer) + H&R (Trak+)Spurplatten je 15mm hinten: Hallo zusammen, ich habe jetzt in meinem Octavia RS Combi (BJ 10.2016) folgendes Fahrwerk: H&R Artikel: 28833-1 nun würde ich gern hinten noch...
  2. Bremsen "einfahren"

    Bremsen "einfahren": Hallo. Bei meinem Rapid stehen demnächst neue Bremsscheiben und Beläge ( VA ) an. Dies lasse ich in der Werkstatt machen. Nun meine Frage : Egal...
  3. schon wieder die Bremsen

    schon wieder die Bremsen: Achja das Thema lässt mich einfach net los. Ich hab jetzt am Wochenende die komplette Bremsanlage hinten auseinandergenommen. Alle Bolzen wieder...
  4. PDC (Einparksensoren) hinten nachrüsten

    PDC (Einparksensoren) hinten nachrüsten: Moin! Ich möchte bei meinem Yeti PDCs nachrüsten lassen. Als Radio habe ich ein Bolero Das Material wollte ich selber besorgen Entweder das von...
  5. Speichern der Einstellung Lane Assist, Blind Spot, Ausparkhilfe

    Speichern der Einstellung Lane Assist, Blind Spot, Ausparkhilfe: Hallo zusammen Bin neu hier, ist allerdings nicht der erste Skoda, Frau fährt nach Roomster nun Yeti und ich nach Superb2 nun Superb3. Jetzt...